Posts Tagged ‘Zensur’

Enge Verbindungen der Hillary zum Kinderficker – Millieu: Und keine einzige deutsche Presse berichtet! Null!

28. November 2016

*

Keine WELT, kein SPIEGEL, kein ZDF , Keine  ZEIT, FAZ oder ZAZ berichtet.

NIEMAND.

Nur ein paar Fake-News – Internetblogs.

WIR sind die Informationsnigger!

*

 

Neues von der SS: Barbie – Der „Schlächter von Lyon“!

14. November 2016

*

Heute hat mich Barbie, der Schlächter, ein wenig befasst. Liest man zu den passenden linken Seiten auch ein paar Rechte, fragt man sich, ob offene Grenzen auch für detse Irrenanstalten gelten.

Zu erfahren ist immerhin, daß der fette  KOHL mit seiner jüdischen Mutter, die Auslieferung an Deutschland nicht wünschte (Wikidoof)).  DAS hätte Zirkus gegeben. Vor allem aber kritische Nachfragen.

Der Schlächter war gar kein Schlachter, wenn man genauer hinguckt. Selbst der Dumm-Spiegel weiß nichts rechtes aufzubieten.

Die Klausi-Klausi – Volksverarschung ist gigantisch.

Heute abend sah ich von jutupp „Andorra“ von Max Frisch (ok, erst 60%) aus den 60 ern. Ob Frisch ein Unsichtbarer ist, weiß ich nicht, aber ich verstehe die Ideologie des Stückes.

Links dazu:

  1. Dummartikel

https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Barbie

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13523372.html

2. Rechte kritische Artikel

http://de.allbuch.online/wiki/Hauptseite

http://de.metapedia.org/wiki/Hauptseite

Komisch. Zensiert. Warum wohl? WAS wird da totgeschwiegen?

Ich habe die Artikel gelesen und gespeichert.

Selbst wenn man den linken Dreck in Spiegel und Wikipedia liest, kommt man nicht darauf, was Barbie zum „Schlächter von Lyon“ macht. Weil er einmal „eine Pistole in der Hand“ hielt?

*

Widerliche Zensur in der LÜGENbrd!

7. April 2016

*

„Eine Zensur findet nicht statt“ – so heißt es im Grundgesetz, so heißt es in Diskussionen mit bundesdeutschen Träumern. Wer zu diesen Träumern von einem zensurlosen Staat gehört, sollte Akif Pirinçci fragen: Der Buchgroßhandel, der ALLE Buchhandlungen beliefert, hat seinem neuen Verlag Antaios ratzfatz mitgeteilt, das in wenigen Tagen erscheinende Buch „Umvolkung. Wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden“nicht zu vertreiben und nicht zu verkaufen. Oder anders gesagt: ein noch nicht gelesenes Buch der Zensur zu unterwerfen!

PI

*

Wir leben in einer linken Diktatur! … ?

Nein, das ist natürlich Unsinn. Pirincci stört die Strategie der 40 weltlenkenden Unsichtbaren, Europa mit einem geschichtslosen und leicht beherrschbaren Mischvolk zu versehen. Das hat er selber zwar noch nicht verstanden (PI ohnehin nicht), aber er stört diese Absichten trotzdem und wird daher ausgeschaltet.

Ende der Diskussion!

7. März 2016

*

Nun kann es mit der Volks-Indoktrination erst richtig losgehen!

Als letzte größere Zeitung hat nun auch die WELTlügenpresse die kontroverse Diskussion der Online-Leser  im Kommentarbereich  erfolgreich abgeschaltet. Ich habe mich lange gewundert, daß DIESE Lügenpresse so lange durchhalten konnte, denn 90 % der Kommentare waren GEGEN die Artikelschreibsler und deren saudumme, tendenziösen Artikel gerichtet. Alle anderen haben lange orher kritische Stimmen abgeschaltet und nur noch – bestenfalls – dumpfe Jasager zugelassen.

Ich selber habe meist nur noch die ersten 1-2 Sätze der Artikel gelesen und bin dann sofort zu den Kommentaren übergegangen, die meist viele Inspirationen und vor allem Richtigstellungen brachten, oft mit erkennbar weit höherer Sachkompetenz. Das reichte völlig, um meine eigenen kleinen Artikel hier über den WELTMÜLL zu schreiben.

FAZ, TAZ, DUMMBATZ, ZEIT, Spiegel und den anderen Müll habe ich erst gar nicht aufgerufen.

Stefan Aust wurde vor wenigen Monaten engagiert, um die LÜGENwelt aus dem Sinkflug der Abkackenden zu retten, nun wurde auch die letzte Lebensader des Dümpelblatts durchschnitten.

Ohne Kommentare ist die LÜGENwelt ein weiteres, völlig überflüssiges bedeutungsloses Doofblatt. Mögen sie bald pleitegehen.

Jetzt muss noch die Internetzensur ausgebaut werden, um das Volk völlig seiner vollendeten Verblödung entgegen zu führen. Die unsichtbare Frau Kahane wird´s richten.

*

———————————————————————————–

Die Vorgehensweis der Lügenmedien insgesant zeigt, daß KEINE offene Diskussion gewünscht, sondern die einseitige Indoktrination der lesenden und zu 90 % anders denkenden Bevölkerung das Ziel ist. Das Ziel von wem?

Raten Sie mal, lol. Und kramen Sie nicht wieder im Werkzeugkasten herum! Rautenförmige Hämmer und IM-Beißzangen haben keine eigenen gesellschaftlichen Ziele.

Brutalzensur: Bertelsmann zensiert auftragsgemäß auf Facebook

17. Januar 2016

*

Laut PI zensiert eine Tochter von Bertelsmann

die Kommentare auf und im Auftrag von Facebook.

Beispiel aus den PI-Kommentaren:

*

Test:
Merkel muss weg!

30 Sekunden Später

Gelöscht
Mäßigen Sie sich.
Ihr Arvato Team

*

Man kann aus dem Vorgang

in Hinblick auf das Tempo der Löschung

schließen, daß bestimmte

Meinungen bereits automatisch

aussortiert werden.

Die Diktatur schreitet mit mächtigen

Schritten voran.

In diesem Land entwickelt sich etwas

ganz Widerliches.

*

NSU-Prozess (Teil 19) Rettungsring für Zensurmaßnahme. War es der Verfassungsschutz?

23. Oktober 2014

Da irgendwer dafür gesorgt hat, daß der NSU-Prozess-kritische Blog von Fatalist ausgeschaltet hat, werde ich hier die Verbreitung des entsprechenden Sicherungsblogs unterstützen:

http://sicherungsblog.wordpress.com/

Siehe auch die Blogroll ganz oben!

Es wird ja einen Grund haben, daß der Verfassungsschutz nicht möchte, daß Fatalist auf gewisse Dinge hinweist und die Akten zeigt.

Seltsamerweise wurde das Original-Blog einen Tag,nachdem bekannt wurde, daß sich der Innenausschuß des Bundestages für das Blog interessiert und die Akten vom Münchner Gericht angefordert hat, abgeschaltet.

Das hat was!

Zensur: Die ärmlich- erbärmliche Zeitung WELT hat Angst vor der Wahrheit!

8. Mai 2014

Da wird über ein ganz übles Islamtodesurteil berichtet. Und über ein Steinigungsverfahren gegen eine winziges Kind.

Das war vor mehr als einem Monat.

Kommentare: NULL

.

Kein Einziger! Angeblich.

Normalerweise sind da Hunderte protestierender Kommentare fällig und üblich.

Null?

Offenbar wird in Deutschland mittlerweile alles abgewürgt, zensiert, unterdrückt, still gemacht.

Denn der Islam ist schön und nichts anderes und er gehört zu Deutschland.

Verbrecher sind alle die, die das behaupten und die Deutschen verarschen … also vor allem „unsere“ Politiker …

Zensur in Zettels Zimmer

8. April 2014
.
Vor kurzem las ich in Zettels Zimmer, daß jemand gesperrt wurde, weil er die Justiz als „Hure der Politik“ bezeichnet hat. Der Zensor betrachtete das als schlimmen Verstoß gegen irgendwelche Blogrichtlinien und will erstmal eine Entscheidung der Zettelblogerben herbeiführen.
 
Ich selber lese kaum noch bei Zettel, der bekanntlich vor nicht allzu langer Zeit verstorben ist. Mir hat seine damalige kritische Haltung und wissenschaftlich fundierte Kritik an der idiotischen und katastrophalen Berichterstattung der Medien über Fukushima gefallen. Er wies dem ZDF nach, in weniger als 2 Minuten Nachrichten 14 (!!) kapitale Fehler gemacht zu haben. Das hat mir natürlich gefallen.
 
Meine damalige und spätere unwissenschaftliche Kritik auf seinem Blog an diesem von einem Imam abstammenden dunkelhäutigen Klimaschwätzer, dessen Name mir gerade entfallen ist, der aber dauernd im Fernguck zu sehen war (Latif?) hat Zettel umgekehrt aber nicht gefallen, so daß ich im Ranking vom früherem mit „herzlichen Grüßen“ (AAA) später auf grußlos (D) herabgestuft wurde. Was mir egal war, abgesehen davon, daß es mich wunderte, wie unkritisch Wissenschaftler sein können, wenn man mal von draußen an den Elfenbeinturm anklopft.
 
Zurück zum Thema:
 
Daß die Justiz die Hure der Politik ist (!), wissen wir spätestens seit der Entscheidung des Verfassungsgerichts zur Verlosung der Presseplätze für die türkischen Medienvertreter im NSU-Prozeß, ich hatte das Ergebnis der justiziellen „Behandlung“  des hochgeschaukelten „Skandals“ seinerzeit bekanntlich vorausgesagt und einen virtuellen Schokoosterhasen gewettet.
 
Das war ein Hurengeschäft ! Von einer Karlruher Edelnutte sozusagen. Und sonst nichts.
 
Zettels Erben sind die Braven, Korrekten. Gutgläubig, aber mit intellektuellem Niveau und Stil.
 
Irgendwie unbrauchbar also.

Danke, ZDF und Akif Pirincci! Neues deutsches Leistungsprädikat entwickelt.

5. April 2014

mefregre

Einer sitzt gerade 12 Jahre für seine Meinung in der BRD ab

Sarrazin und Herman verloren ihren Job

.

Früher hieß es „Made in Germany“, ursprünglich ausgedacht von den schlimmen Briten, um böse deutsche Waren zu diskriminieren und selber das Geschäft zu machen. Heute gilt Made in Germany nicht mehr viel, weil das meiste Zeug aus China oder Kinderfabriken in Bangladesh kommt und hier höchstens ein paar Restteile zusammengeklebt werden.

Abitur oder auch ein schönes Hochschulexamen hat mittlerweile auch jederIN, der bis 4 zählen kann oder zumindest weiß, wie er mit Vornamen heisst. Das präsidiale Bundesverdienstkreuz oder den Friedensnobelpreis gibt es jetzt bereits leistungslos mit Amtsantritt für die guten Absichten und warme Begrüßungsworte.

Ehrendoktortitel sammeln die Politiker wie Hartzer die Pfandflaschen, Merkel hat 10, Schavan hat selbst nach dem verlorenenen noch 6 weitere und sogar der grüne Hosenlatz  Cohn-Bendit schiebt drei vor seinem Namen her. Ein Jude übrigens, der mal für dieses und mal für jenes Land im EU-Parlament sitzt, weil ihm Nationen und Völker  scheißegal sind.  Wirkliche Leistungsnachweise zu finden ist nicht mehr so einfach.

In der geistig schwer verarmten Umwelt in Deutschland gibt es für den geübten Kenner trotzdem bereits ein neues und noch weitgehend unbekanntes Leistungsprädikat. Es heißt:

Zensiert by ZDF

Dahinter stecken in der Regel geistige Hochleistungswerke, die jedenfalls den beschränkten Hirnrahmen durchschnittlicher Redakteure aufbrechen und weit überschreiten.Eigentlich nicht so schwer, aber immerhin!

Ich merke das immer an den Aufrufzahlen, nichts interessiert die Menschen draußen im Internet mehr, als wenn irgendwo Zensur stattfindet.

Danke ZDF.

Das passende Logo könnte so aussehen:

zedufe

——————————————————————————————-

Auch die WELT hat nach 2 Stunden Kommentaren sofort wieder abgeschaltet. Natürlich bekam die dämliche Schreibse in diesen schwerste Kritikartillerie der Leser. Noch dämlicher uriniert der Robert Misik bei der TATZ seine Gedankenreste aus der Hirnblase. Vermutlich jauchzt der Akif Pirincci bei jedem dieser schwachsinnigen Gutmenschenkritiken, die im Grunde nur geistige Insolvenzen anzeigen und seine Kasse schön füllen. Was ihm gegönnt sei. Schon weil die erbärmlichen Kritiker blaß vor Neid werden … lol.

Google zensiert Geert Wilders Adresse wegen Anti-Islam-Aufklärungsaufkleber

29. Dezember 2013

anti-ksa-flag

Text von Deutsche Lobby :

Der Chef der niederländischen PVV, Geert Wilders, hat eine islamkritische Aufkleberaktion ins Leben gerufen. Motiv des Aufklebers ist das von ihm entworfene grüne Flaggen-Motiv, das der saudi-arabischen Flagge nachgeahmt ist und in arabischer Schrift den Text “Der Islam ist eine Lüge, Mohammed ist ein Verbrecher, der Koran ist Gift” enthält (PI berichtete). Wilders muntert die Leute auf, den Sticker gratis bei ihm zu bestellen und irgendwohin zu kleben – so wie er einen auf seine Bürotür geklebt hat. Update: Aufkleber jetzt mit deutschem Text! Die niederländische Zeitung NOS berichtet: {PVV-Chef Geerd Wilders hat Anti-Islamaufkleber drucken lassen, die man bei ihm bestellen kann. “Der Islam ist eine Lüge. Mohammed ist ein Verbrecher. Der Koran ist Gift“. Er hat sich für seine Aktion die saudi-arabische Flagge ausgesucht, auf der normalerweise das islamische Glaubensbekenntnis steht. Dabei liegt es nicht in seiner Absicht, gläubige Menschen mit Dreck zu bewerfen, sondern diese zu befreien und sie vom Joch des Islam zu lösen}.

Die Leser können den Anti-Islamaufkleber mit dem Betreff “Graag will ik de islamsticker bij u bestellen” und der Angabe ihrer Adresse hier kostenlos bestellen:

—> islamsticker@islamsticker.org <—

Siehe auch hier bei PI

In solchen Angelegenheiten ist stets Solidarität der kritischen Kräfte gefragt, und nicht Spaltung und Haarspaltereien. Wobei ich mit Geert Wilders sowieso nicht das geringste Problem habe. Gäbe es Helden, wäre er einer. Und er ist auch einer, also gibt es Helden. Wenn das mal keine Dialektik ist!

——————————————————————————————–

Natürlich beschäftigt mich noch mehr. Guckel hatte ich irgendwie als unsichtbar in Erinnerung, und so scheint es auch zu sein:

http://www.fourwinds10.net/siterun_data/media/internet/news.php?q=1262024557

(Keine Ahnung, was da sonst noch alles steht, ich distanziere mich also meilenweit von allen Inhalten, ist mir auch egal.)

Interessant ist, daß ein jüdisch gesteuertes milliardenschweres Unternehmen den Islam knuddelt, obwohl die Moslems gemäß Koran die Juden (dort sog. minderwertige Affen oder Schweine) eigentlich erledigen müssten. So wie der Zentralrat der Juden auch in Deutschland die Tod-Feinde des Judentums beknuddelt und liebkost, auch wenn der alte Moha damals viele Juden hat abmurksen lassen und es so auch in Allah´s ewiger Wunschliste steht.

Ein interessantes Phänomen, was ich zunächst nicht verstanden habe. Mit der 1000 von 4000 – Theorie geht es besser. Aber das ist nur was für Insider … lol.