Posts Tagged ‘Merkel’

Warum sind die nicht fröhlich?

21. Dezember 2016

*

verloghackfress

.

Läuft doch alles nach Plan. Bestens.

Das ehemalige Land der Deutschen wird geflutet ohne Ende. Die könnten doch eigentlich den Schampus aus blauen Eimern saufen! Offene Grenzen zur Flutung des  Landes mit völlig kulturfremden Orientalen und Negern. Deren IQ liegt wiederum meist knapp oberhalb des Durchschnittsalters der abgebrühten betroffenen Trauerjunkies da oben. Aber Hunger haben sie.

Die Hereinflutenden verhalten sich nunmal auch kulturfremd und rasen mit dem LKW in den Weihnachtsmarkt. Ab und zu jedenfalls, aber immer öfter. DAS aber wird doch die Flut nicht behindern! Deswegen stehen diese Auftrags-Figuren da oben und mimen. Man lese ABOUT.

Wir sehen Schauspieler, manche nennen sie auch Hackfressen, die „Betroffenheit“ mimen und gleichzeitig im Auftrag weitere Millionen Kulturfremde (Familiennachzug) hereinschaufeln. In unser Land.

Ich übergebe mich vor so viel abgründiger menschlicher Verkommenheit. Ein Reflex. Ich kann das nicht steuern.

*

Vitzlis Presseschau: Die Unsichtbaren halten zusammen. Für den „wohltuenden“ Untergang des von ihnen verhassten deutschen Volkes!

29. Juli 2016

*

Ich habe ein Bild gesucht

unter dem Stichwort

„Eklige Ratte“

.

Aber es kam nichts Verwendbares,

das der Sache gerecht würde.

*

In Deutschland fühlt sich dank der Flutungspolitik der volksverräterischen Ratte mit Millionen sauteuren ( unglaubliche 450.000 € pro Invasor (!!!!) laut Prof. Sinn – und mir, allerdings 10 Monate früher) Kulturfremden kaum noch jemand sicher. 

Jetzt braucht die unsichtbare und absichtsvolle Volkszerstörerin dringend Hilfe. Und sie kommt prompt aus der üblich verdächtigen Ecke, einem erwiesenen Unsichtbaren:

Warum Merkel genau das Richtige tut

In Krisen- und Terrorzeiten balgen sich Politiker förmlich um die erste Veröffentlichung ihrer Meinungen. Dass Merkel erst dann spricht, wenn sie etwas von Belang zu sagen hat, ist wohltuend.

Jacques Schuster, ein Unsichtbarer in der LÜGENwelt

Volkszersetzung ist das Ziel der beiden Unsichtbaren. Man kann das sehr schön in der berühmten 130 Jahre alten Fälschung des russischen Geheimdienstes : „Die Protokolle der Weisen von Zion “ nachlesen.

Es scheint zu gelingen …

*

——————————————

Wer weiß schon, daß auch der Rautenrattengatte in einem zentralen Gremium des Springerverlages sitzt?

Die Leser werden nach Strich und Faden verarscht. Ganz wie in den gefälschten Zionsprotokollen vorgesehen.

Ich habe, wie üblich, den Sabber-Artikel des Juden nicht gelesen, nur die Kommentare, wo sich die Leser wie gewohnt die Haare raufen.

Mussten die Juden DESWEGEN im dritten Reich solche gelben Sterne tragen? Weil man sonst nicht erkannt hat, wer solche deutschfeindlichen Artikel schreibt und solche deutschfeindliche Politik betreibt?

In 100 Jahren tragen die solche Zeichen freiwillig. Als auserwählte Herrscherschicht.

Denken manche.

Warum Merkel? Eine uncoole Betrachtung

24. Juli 2016

*

Eine Frau im Spitzenamt, die den Deutschen unendlich viel menschlichen, kulturellen und finanziellen Schaden anrichtet, wirkt als Kanzlerin, ohne daß deren Spitzenqualifikation für dieses hohe Amt ersichtlich wäre. Ihre Förderer stehen stark im Verdacht, Unsichtbare zu sein. U.a der DM-Abschaffer Kohl, dessen Mutter einen geläufigen unsichtbaren Namen trägt.

Schauen wir, was uns die berühmte Fälschung dazu sagt:

Eine Zeitlang, bis wir ohne Gefahr wichtige Staatsämter unseren jüdischen Brüdern anvertrauen können, werden wir jene mit Leuten besetzen, deren Vergangenheit und Ruf so sind, daß zwischen ihnen und dem Volke eine Kluft liegt, Leute, die im Falle des Ungehorsams gegen unsere Anweisungen peinlichen Anklagen entgegensehen oder verschwinden müssen. Dies alles dient dazu, sie bis zu ihrem letzten Atemzuge unsere Belange vertreten zu lassen.

Zionsprototokolle VIII,  am Ende (Volltext siehe meine Unterseite)

Ist sie nun SCHON „eigene Leute“ oder muß sie „gehorchen“, um peinlichen Anklagen zu vermeiden?

Oder glaubt jemand, sie befördert die ganz offensichtlich extrem volksschädliche Invasorenflutpolitik (mit massiver ABHOLUNG (Hereinholung der Invasoren) durch Marine und Hunderten Busse und Sonderzügen der Bundesbahn) aus eigenem Antrieb?

Den Juden passt anscheinend die Abstimmung des Wirtsvolkes nicht. Das Volk ist für Demokratie zu dumm. Meint der Jude da.

9. Juli 2016

*

Das Volk ist unfähig zu komplexen Entscheidungen

Die Art, wie „das Volk“ in Großbritannien befragt wurde, lehrt: Hände weg von der direkten Demokratie! Leider traut sich kaum einer, genau das zu fordern. Man fürchtet sich vor öffentlichen Prügeln.

Der Jude Dr. Jacques Schuster in der LügenWELT

Natürlich passt das Ergebnis der britischen Abstimmung nicht zum jüdischen Konzept der herrschenden 40 von der dritten Ebene zur generellen Volkszerstörung durch das Kampfmittel EU und Flutung mit kulturfremden und problembärischen Fremden aller Art.

Das Problem ist: Kaum jemand erkennt, daß die Befürworter der Zerstörung der Völker sehr oft, nein, sagen wir fast immer, unsichtbar (was die Volkszugehörigleit betrifft) sind.

Merkel, Oppermann, Joschka Fischer, angesichts ihrer politischen Forderungen und HANDLUNGEN alle sehr verdächtig, Unsichtbare zu sein, Cohn-Bendit, Kahane, da ist es klar. Und viele andere auch. Alle schädigen massiv das deutsche Volk. Das macht sie außerordentlich verdächtig!

Und in den Medien hocken die Unsichtbaren wie Dr. Schuster und viele andere wie Herzinger und Smirnova und unterstützen den für das deutsche Volk feindlichen Kurs immer wieder. Stets zersetzend.

Und meist unerkannt, Unsichtbar eben.

Thematisiert wird das nie.

Dazu kommen die vielen willfährigen Fools- Bütteln aus dem Goj- Bereich. Aber die zählen nicht wirklich.

—————————————————————————–

Joschka Fischer wollte nach eigenen Worten dem deutschen Volk so viel Geld wie möglich abnehmen, egal für was, nur um es zu schwächen. Merkel lädt Millionen unnützer Invasoren ein, die uns in den nächsten Jahren Hunderte Milliarden kosten. Was die beiden wohl GEMEINSAM haben? Oppermann („Opfermann“) möchte gerne 7 Millionen Deutsche „ersetzen“! Kahane findet den Osten „viel zu weiß!“. Warum eigentlich? Cohn-Bendit möchte gerne „Multikulti“, also die Vermischung völkischer Kulturen zum Zwecke der Schwächung, oder warum sonst?

Wer von denen vertritt deutsche Interessen?

Seltsam, nicht wahr?

Presseschau: Es tut sich was. Der Held will Geld. Und komisch viele Detse bei den verschwörten Bilderbergern. Und ein Toter.

1. Juni 2016

*

Kurzanalyse des großen Rührbildes:

showman 4

Spenden Sie!

Dem toten Baby ist das scheißegal.

Dem HELD nicht.

Der HELD lebt davon!

Und zwar gut, sehr gut!!

Der Held.

*

Seltsam, früher waren die Bilderberger nur vergeistigte Verschwörungstheorie, heute sind sie der Burner in Dresden. Edle Menschen mit gewissen Einflüssen treffen sich zum gemeinsamen … ja, was?

Wir erfahren es erst durch die praktische Politik, Monate später, als zb Kanonenuschi nach einem solchen Treffen letztes Jahr die Detsen fröhlich in den Antisyrienkrieg verwickelt hat. Als Kriegspartei, versteht sich. Wenige Monate vorher trank Uschi mit den anderen Bilderbergen Kaffee. Jetzt haben wir – was viele gar nicht wissen – Kriech mit Assad und fast Putin und seinen Atomraketen und eigentlich gibt es die Bilderberger gar nicht. Das wurde früher echt von den Qualmedien verbreitet. Alles Irre, die sowas behaupten. Lach und Lol.

 

Die Liste der Teilnehmer der alljährlichen dubiosen Bilderberger Konferenz ist normalerweise geheim. Dieses Mal soll die Tagung in Dresden und zwar vom 9. bis 12. Juni stattfinden. Zu dem Geheimtreffen werden rund 150 hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Militär und Finanzwelt erwartet. Entsprechend ist der Tagungsort abgesichert.

Das niederländische Königshaus gehört als Mitinitiator zu den regelmäßigen Teilnehmern. Deshalb wird über den Besuch von König Willem-Alexander in Dresden spekuliert. Sicher ist dies jedoch noch nicht. Unterdessen kristallisiert sich heraus, dass immer mehr Mitglieder der deutschen Regierung zu Gast sein werden.

Nach Informationen Sächsischen Zeitung haben für die Bundesregierung Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Finanzminister Wolfgang Schäuble sowie voraussichtlich Innenminister Thomas de Maizière (alle CDU) zugesagt. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Außenminister Frank-Walter Steinmeier (beide SPD) wurden ebenfalls eingeladen, sagten aber ab. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) nimmt an einem Abendessen teil.

frisch aus den mmnews

Der rollende Kassenbandit mit Nuscheladler Schäuble? Wehrmacht Uschi? Und der Innenmist? Da droht aber in Bälde enorme Scheiße. Mehr Steuern, mehr Krieg, mehr innere Unsicherheit. Klare Kiste.

Die Spd-Futzis trauen sich wegen akut anstehender Bedeutungslosigkeit nicht mehr aus dem Parteinest. Wenn die Flügel versagen, droht der Absturz. Bei dem Fettsack erst recht. Der kann nicht mal mit dem linkem und rechten Flügel durch die politische Welt paddeln. Einfach nicht mal ignorieren, sagte mal jemand. Wo wir sind, ist unten, ein anderer.

Den Hessenhenker wird es besonders freuen:

Vorsitzender der Bilderberg-Konferenz ist Henri de Castries, Vorstandsvorsitzender des Versicherungskonzerns Axa.

Axa? Da zucken die Stiftungen der Brände zusammen. Und da geht es nicht um Schnaps.

Die Elite hockt eben gerne beisammen. Der Henker ist uns – was viele noch nicht ahnen – erfahrungstechnisch weit voraus. Denn der rollende Schäble und die anderen Mischpoken denken gewiss nicht ans Volk, bei dem was die da aushacken. Also schon, aber dann nur, wie sie es ausplündern. 

Irgendwie bin  ich froh, daß es die gar nicht gibt, die Bilderberger. Das ist alles nur Verschwörungsquatsch!

*

Passend dazu die Weltwurstwitz:

Merkels Geheimwaffe ist fit für das nächste Spitzenamt

Finanzminister Schäuble ist Angela Merkels erfolgreichster und ältester Ressortchef. Amtsmüde ist er noch lange nicht. Bleibt der 73-Jährige im Kabinett der Kanzlerin – oder ist er bereit für höheres?

Der alte Rollsack wird also in Stellung gebracht. Wozu auch immer. Man wird es erfahren. Wenn es zu spät ist, selbstverständlich. Der Hinweis auf „Bereit für Höheres“ deutet auf Gott hin.  Wir freuen uns, soweit wir ohnehin detse Schwachmaten sind. Der Rest denkt darüber nach, wo man schiefe Ebenen findet. Mit Gefälle oberhalb von 50%.

*

Gibt es auch gute Nachrichten?

Selbstverständlich! Rupert Neudeck hat noch kurz vor seinem Tod absondern können, daß Lügen ein Grundrecht der „Flüchtlinge“ ist, also sein soll. Sagt die Lügenweltwurst.  Die gute Nachricht kann sich aus diesen Sätzen jeder je nach persönlicher Präverenz heraussuchen. Ich will da nicht vorgreifen. 

Dazu ein ewig Gestriger im Lügenweltwurstkommentar:

Lügen ist ein Menschenrecht? Das haben mir meine Eltern, Lehrer und meine soziale Umgebung offenbar Falsches beigebracht. Zumindest passt meine Erziehung nicht mehr in das Deutschland der heutigen Tage.

Über Tote soll man nicht schlecht reden? Warum eigentlich nicht? Über den Erfolgsschriftsteller Adolf H. redet man seit 70 Jahren schlecht. Ich krieg das nicht zusammen. was denn nu?

*

Ein schöner runder Purzelbaum auf Ebene 2 – Zirkus Erdogan mit der Dressurnummer: Die Ratten hüpfen eine Raute!

12. April 2016

*

sybobi

Symbolbild Unfugmedien

*

Wer mein epochales Machwerk „About“ gelesen und verstanden hat, weiß, was ich von dem politisch-medialen Geturne auf der völlig irrelevanten Ebene 2 halte (denn die Entscheidungen werden auf Ebene 3 getroffen, aber gewiß nicht von Purzelbäumlern wie der Ratte der Herzen oder Sultankasper Erdogan, sondern von 40 gut sortierten Unsichtbaren).

Ein Dummkopf schreibselt ein dummkopfiges Ziegenfickergedicht, der Sultan mag keine Tierreime und die Ratte soll in Bredoullien sein. So die LÜGENmedien. Oh Gott, Aufregung!

Auf der Ebene 2 würde ich mich fachgerecht in die Debatte einschalten und sagen, soll der Erdogan doch lieber erst mal die deutsche Fahne neben die türkische hängen, wenn die Rattenkönigin Besuch austeilt. So viel zu Respekt und Anstand gegenüber auch rattenschwänzigen Staatsgästen aus zivilisierten Ländern wie dem bunten Detslan. Jetzt soll der Sultan halt nicht jammern.

Der Relevanzfaktor solcher Meldungen und Diskussionen liegt aber exakt bei Minus Null.

Im Grunde reicht es aus, wenn solche Kaspereien von Miniblogs wie hier dem kurz angesprochen werden. Aber warum macht die große LÜGENpresse so einen Wind? Ablenkung von der gerade laufenden Vernichtung Deutschlands, soweit noch Reste vorhanden sind?

Die unsichtbaren 40 verstehen ihr Geschäft.

*

————————————————————————————–

Eine kleine Petitesse ist, daß „Böhmer“ ein unsichtbarer Name ist. Auch Böhmermann? Ich recherchiere nicht.

Peinlich der offenbar mittlerweile stark alterssenil gewordene Hallervorden:

Die Kommentare auf Jutupp zeigen, daß man schon in jungen Jahren erstaunlich senil werden kann.

*

 

Sie tun, was sie können. Grenzlyrik.

29. Oktober 2015

*

.

.

Sie tun, was sie können

Grenzlyrik

.

Kretschmann weist Palmer zurecht

Seehofer kritisiert Merkel

CDU – Funktionäre sauer

SPD und Linke suchen nach Lösungen

Aber wer macht die Grenze zu?

NIEMAND

.

*

Vitzliputzli 2015

———————————————————————

Anhang zum Gedicht:

Volksverräter können nun mal nicht viel tun. Für´s Volk.

Sie merken an dem Inhalt des Gedichtes schnell, daß es nicht von den 4000/1000/40 gesponsort wird. Es ist frei von Lobbyisten, wenn auch nicht frei von Kopierrechten, lol.

Gastbeitrag von Cajus Pupus: Wie wollen wir hier überleben?

20. August 2015


Wie wollen wir hier überleben, fragt Cajus Pupus.

Man hört nach rechts = Hiobsbotschaften!

Man hört nach links = Hiobsbotschaften!

Man redet mit Freunden = Hiobsbotschaften!

Man redet mit Fremden = Hiobsbotschaften!

Hiobsbotschaften? Was zum Teufel sind denn Hiobsbotschaften?

Schauen wir mal nach. Hiob ist ein Mann des Glaubens. Er lebte Gottesfürchtig im Alten Testament. Er war rechtschaffen und fromm, der Dank Gottes Hilfe in Glück und Reichtum lebte. Nun geschah es, dass er Nachrichten überbracht bekam, wo drin gesagt wurde, dass Hiob alles verlieren wird.

(Daher auch der Name „Hiobsbotschaft“ für das Überbringen von schlechten Nachrichten).

So. Nun wissen wir, wie die Hiobsbotschaften entstanden sind und was sie beinhalten. Nur Kummer und Leid.

Die Griechenland-Krise – immer neue Hiobsbotschaften

Pro Tag fließen 160 Millionen Euro nach Griechenland. Für wie viel Geld steht Deutschland insgesamt in der Euro-Schuldenkrise gerade? Insgesamt haben die Schuldenstaaten in Südeuropa von den Partnern der Eurozone 294 Milliarden Euro erhalten. Pro Kopf bürgt Deutschland mit 930 Euro, insgesamt also 74,4 Milliarden Euro. (Quelle: http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/griechenland-rettung-kein-ende-16-millionen-euro-taeglich-griechen-rettung-staatsverschuldung-hilfen-16-millionen-pro-tag-4_id_3527581.html)

Die neuesten Hiobsbotschaften bei Siemens sorgen in Essen für große Unruhe. 2200 weitere Stellen will der Technologieriese in Deutschland streichen.

Große Sorgen um Essener Arbeitsplätze bei Siemens | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/sorgen-um-essener-arbeitsplaetze-bei-siemens-id10647929.html#plx506508105

Neue demokratische Hiobsbotschaft der Bundesregierung zur BND-Aufklärung:

 

http://a

 

Warum will die Bundesregierung die Kontrolle der Arbeit des BND an einen Sonderermittler, den sie sich auch noch aussucht, outsourcen? Hat man von der FIFA-„Aufklärung“ nichts gelernt? Warum will man dann überhaupt von „demokratischer Kontrolle der Geheimdienste“ sprechen? Und wozu wählen wir Volksvertreter eigentlich noch?

Doch das sind noch nicht alle Hiobsbotschaften. Sucht einmal selber nach Stichworten. Wie z. B. Putin, oder Obama, oder Merkel usw.

Wir alle wissen, dass Deutschland ein besetztes Land ist. Warum? Fragen sich manche, die den Hintergrund noch nicht kennen; bzw. nicht kennen wollen! Warum auch. Es ist ja so bequem sich im Sessel zu räkeln, oder auf dem Sofa liegen und sich vom BLÖD-Fernsehen einlullen zu lassen. Seht Euch lieber einmal diesen Beitrag beim Honigmann an. Deutschland ist bis heute im Kriegszustand

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/02/06/deutschland-ist-bis-heute-im-kriegszustand/

Besonders die heutige Jugend kann sich kein Bild von der Situation Deutschland machen. Deshalb empfehle sich hier den Bericht, ebenfalls beim Honigmann durch zu lesen.

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/09/08/einer-vorurteilsfreien-deutschen-jugend-gewidmet-zur-wahren-lage-der-nation/

Mit meinen Worten: Deutschland hat in der Welt nichts mehr zu sagen. Was gesagt werden soll, entscheidet die USA. Unsere Regierung hat keinen Arsch mehr in der Hose! Aber leider muss ich auch sagen: Der Deutsche genau so wenig!!! Was haben wir denn? Eine fürchterliche Leere im Kopf die uns veranlasst, viel zu schuften! Wir stecken tief im Hamsterrad drin und rennen und machen um die Familie zusammen zu halten, zu ernähren und der Familie ein Dach über dem Kopf zu bieten. Da bleibt die Zeit und Lust für tiefgreifende, erschöpfende, aussagefähige Analysen auf der Strecke! Doch welcher Bauer die nächste Frau sucht, das wissen wir!

Lasst uns nun noch tiefer in die Scheiße eintauchen. Aber Vorsicht: Es stinkt gewaltig!

Was ist mit den Deutschen los? Wir wissen, dass wir im Grunde nicht mehr zu sagen haben, weil die USA unser Tun und Machen bestimmt. OK. Doch trotz allem, kann man sich wehren. Ich persönlich finde diese ungebremste Asylanten-Flut am schlimmsten. Tag für Tag kommen 1000sende Asylanten nach Deutschland. (Nach anderen Ländern aber auch; aber die wehren sich zum Teil) Für dieses Jahr rechnet De Maizière mit bis zu 800.000 Flüchtlingen, die  bei uns Aufnahme suchen und komischer Weise auch finden.  

Und jeder fragt sich, wo sollen wir die unterbringen? In Zelten? Ist machbar wenn Sommer ist. Doch was wird im Winter? In Containern? Ist auch machbar, aber dafür kommen die Containerbauer nicht so schnell mit der Lieferung nach. Also was bleibt? Turnhallen, Schulen, Messegebäude, Kasernen! Da das aber nicht reicht, soll  wegen Asylbewerber, z. B. hier in Heiligenstadt das  Förderzentrum, eine  Schule für lernbehinderte Kinder, geschlossen werden!

http://krisenfrei.de/schule-fuer-lernbehinderte-kinder-soll-wegen-asylbewerber-geschlossen-werden/

Doch dem nicht genug. Altenheime werden geschlossen. Die alten Insassen werden umquartiert und die Gemeinschaften damit aus einander gerissen. So wurde in Lindlar, in NRW einer 81 jährigen Frau die Wohnung gekündigt, weil dort Asylanten einziehen sollen.

Neue Flüchtlingswohnungen: Familien werden in Notunterkünfte umgesiedelt.  http://www.unzensuriert.at/content/0018497-Neue-Fluechtlingswohnungen-Familien-werden-Notunterkuenfte-umgesiedelt?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Es werden aber schon Überlegungen der Regierung laut, freie Wohnungen zu beschlagnahmen und an die Asylanten weitergeben. Die Flüchtlingsunterkünfte sind überfüllt, die Gemeinden überfordert. Angesichts dessen fordert Grünen-Politiker Dieter Janecek, 20 Euro pro Tag an jeden zu zahlen, der Flüchtlinge bei sich aufnimmt.

http://www.unzensuriert.at/content/0018471-Gruener-Oberbuergermeister-von-Tuebingen-will-leerstehende-Wohnungen-fuer-Asylanten?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

So könnte man auch hier die Liste unendlich weiterführen. Ich wollte nur ein paar Beispiele bringen. Da uns die Amerikaner am eigenen Leib die beste Lösung vorgeführt und durchgeführt haben, können wir ja auch wieder einmal ein Rheinwiesenlager auf bauen. Mit den gleichen Bedingungen, an denen uns damals die Amis teilhaben ließen.

Normaler Weise bekommt jeder Flüchtling der aus einem Kriegsgebiet kommt, selbstverständlich Asyl. Das ist keine Frage. Doch wenn ich lese, aus welchen Ländern auch „Flüchtlinge“ kommen, zweifel ich sehr stark an der Richtigkeit der Angaben. Da kommen sie aus: Albanien, Tunesien, Kroatien, Rumänien, Bulgarien usw., weil dort in diesen Ländern ja ein fürchterlicher Krieg stattfindet! Da frage ich mich wieder, wieso diese Länder dann nicht in der Liste der Regierung aufgelistet sind, die vor Reisen in solche Länder warnt?

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/01-Reisewarnungen-Liste_node.html

Mit anderen Worten sind das vollkommen sichere Länder! Aber sie werden als Flüchtlinge hier aufgenommen, bekommen Wohnungen, Kleidung, Speise und Trank und dazu noch ein fürstliches Salär, wo von manche arme Rentnerin und armer Rentner träumen!!!

Da ja die „armen Flüchtlinge“ nicht mehr in der Lage sind um z.B. von Tunesien nach Europa zu schwimmen, steigen diese „armen Flüchtlinge“ in ein wunderschönes Boot, meistens Schlauchboot, schippern damit über das Meer und werden dann wie selbstverständlich auf hoher See in Deutsche Seefeste Schiffe umquartiert, damit sie sicher in Europa ankommen.  

Aber wenn man sich einmal Bilder von diesen „armen Flüchtlingen“ ansieht, sieht man nur junge, kräftige Kerle, denen die Angst des Krieges ins Gesicht geschrieben steht. Ab und zu sieht man auch mal eine Frau oder Kind. Na ja. Auf jeden Fall wird es z.B. in Tunesien immer leerer, so dass wir, wenn unser Land voll Asylanten ist, nach Tunesien auswandern können. Dann können wir ja Tunesien wieder aufbauen, da nach dem fürchterlichen Krieg alles zerstört ist und alle arbeitsfähigen Männer sich in Deutschland in der sozialen Hängematte die Eier schaukeln.

Jetzt fragt man sich, wer diesen ganzen Scheiß dann bezahlen soll? Ganz einfach! Der kleine Mann! Die Steuern werden erhöht, die Rentner bekommen fast nur noch 0 Runden, die Gebühren werden vielfach erhöht, Leistungen werden stark gekürzt und so weiter und so fort.

Dann kommt nun diese fürchterliche Migranten-Kriminalität in Betracht. Es wird gemessert, getreten, gestochen, geschlagen, Kopf getreten, Frauen und Mädchen vergewaltig. Traurig das man so etwas erleben muss. Und was sagt die Merkel: Wir müssen Migranten Gewalt akzeptieren! In vielen Städten gibt es Stadtteile, in denen sich selbst die Polizei nur mit einem größeren Aufgebot an Polizisten hinein traut. Bremen, Hamburg, Berlin, Essen, Duisburg und noch viele andere!

Lest Euch mal den Artikel hier durch: Multikulti in den Tod: Deutsche Opfer – fremde Täter

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/multikulti-in-den-tod-deutsche-opfer-fremde-taeter.html

Und natürlich auch noch andere Links. Gebt den Suchbegriff ein und sucht mal selber. Aber auch so, wenn Ihr alle hier die Blogs verfolgt, werden Euch genug Taten gegen Deutsche durch Ausländer aufgezeigt.

Wir Deutsche haben es geschafft, unseren Charakter ab zu schaffen. Unseren Stolz für unser Vaterland liegt in Trümmern. Wir trauen uns nicht mehr eine Änderung herbei zu führen, weil wir keine Courage und keine Selbstachtung mehr haben.

 

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland eine verbrecherische Regierung bekam!

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland den Euro bekam!

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland in die EU eintrat!

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland alle Rechte an diese EU abgibt!

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland in den verschiedensten Ländern Krieg führt!

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland 70 Jahre besetzt ist!

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland nie mehr souverän war und auch vorläufig nicht wird!

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland bald nicht mehr zu retten ist!

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland überschwemmt wird von Migranten!

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland bald kriminell überbereichert ist!

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland in der Welt der Lächerlichkeit preisgegeben ist!

Wir haben es zugelassen, dass Deutschland bald am Boden zerstört ist!

Darum frage ich in die Runde: Wie wollen wir hier überleben?

Wenn Du Bewohner der Europäischen Union bist, brauchst Du eigentlich keine weiteren Feinde mehr.

Vorschläge bitte an Cajus-Pupus@t-online.de

Zum Schluss noch ein Gedicht, was Erich Muehsam 1923 geschrieben hat:

http://deutschelobby.com/2015/08/19/juedischer-schriftsteller-erich-muehsam-neuer-text-deutschlandlied-juedischer-rassismus/

Strömt herbei, Besatzungsheere,
schwarz und rot und braun und gelb,
daß das Deutschtum sich vermehre,
von der Etsch bis an den Belt!

Schwarzweißrote Jungfernhemden
wehen stolz von jedem Dach,
grüßen euch, ihr dunklen Fremden:
sei willkommen, schwarze Schmach!

Jungfern, lasset euch begatten,
Beine breit, ihr Ehefrau’n,
und gebäret uns Mulatten,
möglichst schokoladenbraun!

Schwarze, Rote, Braune, Gelbe,
Negervolk aus aller Welt,
ziehet über Rhein und Elbe,
kommt nach Niederschönenfeld!

Strömt herbei in dunk’ler Masse,
und schießt los mit lautem Krach:
säubert die Germanenrasse,
sei willkommen, schwarze Schmach!

Mulatten, / möglichst schokoladenbraun!“

Hier noch einmal meinen Wecker für das Deutsche Volk:

Cajus Pupus donnert:

Michel steh auf, sei auf der Hut,
sonst liegt ganz Deutschland im eigenen Blut.
Hör nicht auf das, was die Parteien diktieren,
das Lügengebäude lässt Uns glatt erfrieren.
Ob Merkel, ob Schäuble, ob Wulff oder Kohl,
sie arbeiten alle zum eigenen Wohl.
Du ackerst und arbeitest dein Leben lang,
du denkst an Rente und schon wird dir bang.
Die Angst erdrückt dich, du kannst es nicht wissen,
bekomm ich als Rentner noch nen ordentlichen Bissen?
Du gehst ganz brav zu allen Wahlen,
den letzten Heller musst du nun zahlen.
Man nimmt dich aus wie ne Weihnachtsgans,
nur ohne Glimmer und Lamettaglanz.
Du hast nicht viel als Rentner zum Leben,
es sei denn du hattest genug Geld zum Kleben.
Wie sagte der Blüm: „Die Renten sind sicher!“
Dreht sich herum und…kicher, kicher.

Als Kind in der Schule schriebst du auf die Bank,
Hier hab ich gesessen, was ist der Dank?
Du hast nicht geglaubt das diese Regierung,
das Deutschland zerstört ohn jegliche Regung.
Drum Michel steh auf, bevor es zu spät,
wehr dich bevor Deutschland untergeht.
Das Deutsche, Kultur, Sprache und Wissen
ist längst nicht mehr ein Ruhekissen.
Du darfst nicht vergessen; das Volk bist du,
drum Michel steh auf, geh nicht zur Ruh.
Verjag die Regierung die unfähig ist,
zeige denen da oben, wie stark du bist.
Erhebe die Stimme schrei deine Wut,
hinaus in die Lande, sei voller Glut.
Vertraue auf Deutschland, vertrau deiner Kraft,
noch steht du stark in Kraft und Saft.
Drum Michel steh auf, sei auf der Hut,
sonst liegt ganz Deutschland im eigenen Blut.
© CP

Der Islam gehört zu Afghanistan

1. Juli 2015

.

… und dementsprechend ccol reagiert der Parlamentspräsident auf einen Bombenanschlag, bei dem ihm Deckenteile auf die Schultern prasseln:

 

.

Wie wohl Angela Merkel oder Claudia Roth reagiert hätten?

Geflügelartig …?

Nun, wir werden uns auch noch daran gewöhnen. Danke Regierung! Danke rotgrünschwarze volksverratenden Büttel der 4000 weltlenkenden HintermännerINNEN!

Assoziationsunfähig

19. April 2015

.

frohe gemüter

?

Ich gebe es zu: ich gerate hier an die Grenze der Assoziationsfähigkeit.

—————————————————————————————–

Dieses Photo aus der WELTlügenpresse beeindruckt mich zutiefst.

Es enthält bei aller ausgestrahlten „Fröhlichkeit“ etwas zutiefst Diabolisches, aber es will mir nicht gelingen, das Wesen desselben zu erfassen. Es widert den Betrachter, also mich, extrem an. Aber warum genau?

Weil es zeigt, daß hasserfüllte Abneigungen gegen kriegführende Friedenspreis-Halbneger im Sinne eines Monopolanspruchs völlig unbegründet sind?

Weil man sich fragt, ob die Linke so gelacht hat, als sie von Frau Lewinski und deren Kernkompetenzbereichen erfahren hat?

Weil die Rechte guckt, als ob da drei negroide deutsche Neubürger im Kleinkindsalter stehen und „Asyl!“ rufen?

Weil die Linke bald über Atomwaffen verfügt und die Rechte über Kasernenkindergärten?

Ich weiß es nicht.