Posts Tagged ‘LÜGENwelt’

In der LÜGENwelt schweigen künftig die Lämmer ….

31. August 2016

*

SO erledigt man Opposition: In der WELT tobte bis vor kurzem der Kommentarkampf. Schrieb ein Lügenjournalist einen Mist, kamen eben 500 kritische Kommentare und der Lohnschreiber war entlarvt.

So war das in den letzten Monaten fast immer und sehr peinlich für die Buchstabenverwurster, die eben täglich praktisch nur noch Mist schreiben.

Jetzt ist Schluß.

Keine entlarvenden Kommentare mehr, sondern irgendein Betapremiummodell zum künftigen Schweigen der Lämmer.

Die anderen „Großen“ lassen schon lange keine Diskussion mehr zu. Auch die JF ist auf einen restriktiven Kurs von Anmeldepflicht eingeschwenkt.

Ja, wir leben in einer Demokratie.  Da husten schon die letzten Hühner nach blinden Körnern.

*

Die LÜGENwelt macht die Detsen richtig blöd …! Und das mit Bravour!

28. August 2016

*

Das ist die ökonomische Bilanz von „Wir schaffen das“

Genau ein Jahr ist es nun her, dass Merkel ihre bemerkenswerte Aussage in der Flüchtlingskrise machte. In der Tat hat sich Deutschlands Wirtschaftsleistung erhöht. Aber es gibt auch negative Effekte.

LÜGENwelt

Diesen Schrott schreibt Ihr „Finanz“-Redakteur Franz Stocker

.

Die deutsche Wirtschaftsleistung hat sich erhöht? Durch den millionenfachen Import von Vodoo- Analphabeten und kulturfremden Bildungslosen plus einem halben Dutzend syrischer Gehirnchirurgen und 2 afrikanischen Molekularbiologen? Hier gruselt der Hummer°

Ja, die Bau- und Sozialindustrei boomt ohne Ende. Das bringt enorme Gewinne und sichert Arbeitsplätze! Klasse.

:

Nur … Wer zahlt den Scheiß?

:

Die von der Ratte hereingewunkenen Neger und Araber  und die Kopftuchweiber etwa?

Nein!

Sondern:

Die um halb sechs Uhr aufstehende deutsche Bäckereifachverkäuferin und ihre Kollegen aus anderen Branchen! Und die könnten mit ihrem Geld auch besseres anfangen, als die fremden Invasoren durchzufüttern.

Das verlogene Dreckspack aus der Journallie macht aus dem brutalen Abzocken des deutschen Volkes zugunsten von kulturfremden Kostgängern eine „Wirtschaftsleistung“!

Im Mittelalter wären solche volksverratenden schreibselnden Elemente geteert und gefedert worden!

*

Vitzlis Presseschau: Die Unsichtbaren halten zusammen. Für den „wohltuenden“ Untergang des von ihnen verhassten deutschen Volkes!

29. Juli 2016

*

Ich habe ein Bild gesucht

unter dem Stichwort

„Eklige Ratte“

.

Aber es kam nichts Verwendbares,

das der Sache gerecht würde.

*

In Deutschland fühlt sich dank der Flutungspolitik der volksverräterischen Ratte mit Millionen sauteuren ( unglaubliche 450.000 € pro Invasor (!!!!) laut Prof. Sinn – und mir, allerdings 10 Monate früher) Kulturfremden kaum noch jemand sicher. 

Jetzt braucht die unsichtbare und absichtsvolle Volkszerstörerin dringend Hilfe. Und sie kommt prompt aus der üblich verdächtigen Ecke, einem erwiesenen Unsichtbaren:

Warum Merkel genau das Richtige tut

In Krisen- und Terrorzeiten balgen sich Politiker förmlich um die erste Veröffentlichung ihrer Meinungen. Dass Merkel erst dann spricht, wenn sie etwas von Belang zu sagen hat, ist wohltuend.

Jacques Schuster, ein Unsichtbarer in der LÜGENwelt

Volkszersetzung ist das Ziel der beiden Unsichtbaren. Man kann das sehr schön in der berühmten 130 Jahre alten Fälschung des russischen Geheimdienstes : „Die Protokolle der Weisen von Zion “ nachlesen.

Es scheint zu gelingen …

*

——————————————

Wer weiß schon, daß auch der Rautenrattengatte in einem zentralen Gremium des Springerverlages sitzt?

Die Leser werden nach Strich und Faden verarscht. Ganz wie in den gefälschten Zionsprotokollen vorgesehen.

Ich habe, wie üblich, den Sabber-Artikel des Juden nicht gelesen, nur die Kommentare, wo sich die Leser wie gewohnt die Haare raufen.

Mussten die Juden DESWEGEN im dritten Reich solche gelben Sterne tragen? Weil man sonst nicht erkannt hat, wer solche deutschfeindlichen Artikel schreibt und solche deutschfeindliche Politik betreibt?

In 100 Jahren tragen die solche Zeichen freiwillig. Als auserwählte Herrscherschicht.

Denken manche.

Ein braves Paradepferd im Sinne der gefälschten Zionprotokolle: Michael Stürmer aktuell in der LÜGENwelt

22. Juli 2016

*

Wir erleben den Zusammenprall der Zivilisationen. Jetzt

Terror in Nizza, Militärputsch in der Türkei: Europa ist umgeben von einem Krisenbogen, es scheint alles auf dem Spiel zu stehen. Waren wir gewarnt? Ja. Wir wollten den Boten nur nicht hören.

Stürmer in der Lügenwelt

Hä?

Ha?

Hu?

Hi?

Wir waren gewarnt? Tatsächlich? 

Wo gerade diese miese Sorte „Qualitäts-“ Buchstabendurchfall seit über 10 Jahren ganz absichtlich zur Volksverblödung  den Kulturclash abgewiegelt und verharmlost hat, bis zum geht nicht mehr?

Stürmer ist hier schon öfter aufgefallen, wegen ekelhafter und übler  DAUER-Hetze gegen Putin, GEMEINSAM  mit Schuster, Herzinger und Smirnova, letztere allesamt unsichtbare und damit gut getarnte Hetzer in der WELT.  Stürmer selber augenscheinlich nicht, aber die werte Gattin des Hetzers als hochrangige Professorin in Israel oder sowas schon, soweit ich mich erinnere. Vielleicht ist er auch konvertiert, egal.

Schreibt er Deutschenfreundlich?

Im Interesse des deutschen Volkes?

KEINESWEGS!

Sein aktuelles, scheinbar dusseliges, aber in Wirklichkeit hochstrategisches Geschreibsel ist, wenn nicht direkt Hetze gegen Putin, so doch absolut zielgerichtet, Verwirrung stiftend.

Waren wir gewarnt?

Ja klar. Ich warne seit Jahren, lol.

Aber fordert er die Trennung der Völker,

um wieder zu Frieden zu kommen?

(DAS ist die Kernfrage!)

KEINESWEGS!

DAS wäre deutschfreundlich.  

Ist er aber nicht!

Er salbadert völlig unerheblichen Mist über den „Clash der Kulturen“, prebelt und sondert absolut unerheblichen Kram und Kack ab, der keinen Millimeter weiterhilft, sondern nur:

Verwirrung stiftet. 

Und genau DAS ist nach den Zionprotokollen das Ziel!

.

Richtig und deutsch-volksfreundlich WÄRE  allein 

die Forderung nach Völkertrennung,

um die ständigen Konflikte zu vermeiden!

.

Stattdessen sabbelt er sinnlos über irgendwelche bedeutungslosen Schreiber wie Huntington oder Fukunochwas rum und schafft Verwirrung.

1. Man lese seinen Text.  2 .Und dann die Zionprotokolle (Siehe meine Unterseiten) zum Thema „Verwirrung schaffen, um die Herrschaft zu erlangen“.

Obwohl das eine lustige Fälschung ist, steht in dem über 100 Jahre alten Text ALLES GENAU drin. Michael Stürmer tut genau das, was in den Zionprotokollen gesagt wird: Verwirrung stiften, bis die Gojs nicht mehr durchblicken. Es ist phantastisch.

Alles an den gefälschten Protokollen STIMMT! Jedenfalls überein.

*