Ist es Dreck?


*

auf deutsch:

.

.

*

ausführlicher (amerik.)

.

.

Unvorstellbar?

Nur bis heute.

*

Update nach reiflicher Überlegung:

Ich verweise auf meinen Kommentar vom 22.11, um 3.35

Neueres Update (23.11.2016)

Allmählich lichten sich (meine) Nebel.

Folgende Sachen sind auffällig:

Pädophile Symbole wurden schnell entfernt

Emails mit Pädo-Codewörter ergeben keinen Sinn, wenn sie keine Codewörter wären

Die Ähnlichkeit der beiden portugiesischen Fahndungsphotos (McCann) mit den Podestas  ist  außergewöhnlich groß, und zwar bei allen beiden.

Man hat da ein ziemlich ungutes Gefühl. Die Abramovic Performance ist auch sehr seltsam. Wenn ich das richtig verstanden habe, bezieht sich die entsprechende email von ihr auf eine PRIVATE Performance dieser Art (?).

(Übrigens ein äußerst abstoßendes Beispiel für unsichtbare Kunst.Man könnte tatsächlich beginnen, über Talmud und Co nachzudenken.)

*

47 Antworten to “Ist es Dreck?”

  1. PACKistaner Says:

    Ob Trump sich an die Clinton Jauchegrube ranwagt? Glaube nicht. Aber falls – huuiiii, dann ginge es aber ab.
    Egal wie zutreffend die obigen Videos sind. Die haben so und so genug Dreck am Stecken.
    An seiner Stelle würde ich die Geheimdienste entsprechend einsetzen. Dann hat er alle in der Hand. Wahscheinlich geifern sie auch genau deshalb schon jetzt derart heftig.

  2. vitzli Says:

    packi,

    gerade vor 10 minuten sagte ich im offline: wäre ich trump würde ich eine mannschaft auf die story ansetzen!

  3. Frankstein Says:

    Packi, das System ist mit herkömmlichen Mitteln nicht zu erschüttern. Eine Allianz von Finanz, Politik, Justiz und Medien wird jeden Versuch verhindern. Ich sehe eine einzige Möglichkeit = einen Ermittlerstab aus Staatsanwälten und Polizisten der zweiten Reihe mit einem Bataillon erfahrener Militärexperten, die Zugriffe auf alle Geheimdienstdaten haben. Mit der Vollmacht von Schnellgerichten und eigenen Haftanstalten. Ein fliegender Bundesmarshal, der Geld- und Haftstrafen revisonslos verhängen, vollstrecken und überwachen kann. Nur dem Präsidenten unterstellt und ohne Rechenschaftspflicht gegenüber Senat und Kongress. Zuvor muss Trump sich die Militärstreitkräfte verpflichten und müssen die Teilstreitkräfte Kontigente in Bataillonsstärke zur Sicherung seiner Person und seiner Familie abstellen. Diesen Dreck kriegt man durch Fegen nicht weg, da braucht man den Flammenwerfer.
    Judge Dreck-weg.

  4. PACKistaner Says:

    Das nachfolgende Video über den „Versprecher“ der Rauten-Ratte bei der Pressekonferenz mit Obimbo steht bei judtube trends momentan auf Platz 1 und hat innerhalb eines Tages schon 150.000 Zugriffe.
    Die Kommentatoren toben, die kommunity rast :-D

  5. Tyrion L. Says:

    Und *plopp* schon ist es „debunked“:

    Some internet users seized on references that Podesta made to pizza throughout his emails. Comet Ping Pong owner James Alefantis told Washington City Paper that there’s a logical and ultimately simple explanation for this — John Podesta, like many people in the busy world of politics, just likes pizza.

    Read more at http://www.inquisitr.com/3723141/what-is-pizzagate-bizarre-conspiracy-theory-claims-hillary-clinton-is-part-of-an-underground-pedophile-ring-debunked/#9XsVyxBuAiu1IX0m.99

    *

    Die mögen einfach Pizza, da muss man das mit den komischen Bildern und Mails erst gar nicht mehr erklären, also erst gar nicht damit anfangen, das wäre gefälscht oder so. Oder die komischen Kunsthappenings und die Skulptur im Dahmer-Style in Podestas Höhle. Ultimately logical and simple.

    In dem amerikanischen Video ist allerdings bei ~30:40 ein Fehler: Nur das links ist ein Poster/Flyer von „Comet Pizza“, das rechts dagegen eine Zeichnung von einer Frau, die als Kind Opfer von „rituellem Missbrauch“ gewesen sein will. Allerdings ist der Zusammenhang in der Darstellung bei dem schwebenden Mädchen auf dem Plakat und der außerkörperlichen Erfahrung von Missbrauchsopfern, wie sie rechts dargestellt ist, unverkennbar.

    Ein gewisse Skepsis kommt bei allerdings doch hoch, weil das alles zu sehr zusammenpasst und in plain site dasteht.

  6. Tyrion L. Says:

    Noch ein Klassiker zum Schmunzeln:^^

    Tja, immer nur die Ehetranny und die kleinen Kinder, wer könnte ihn nicht verstehen? *g*

  7. Tyrion L. Says:

    Wirklich komisch wird das Pic aber erst durch den verschmitzt grinsenden „Petite Juif“ Sarkozy.^^

  8. Tyrion L. Says:

    Eigentlich suchte ich aber das:

    http://www.fort-russ.com/2016/01/pedophiles-on-international-scale.html

    „Well, if you want to present a photo of a pedophile in the style of „hentai“, you get this“

    LOL

    Btw: Recht witzige Russenpropagandaseite:

    http://www.fort-russ.com/2016/01/pedophiles-on-international-scale.html

  9. Gucker Says:

    Warum regt ihr euch so auf?

    War doch schon immer/seit langem klar daß wir von Verbrechern
    regiert werden. Ob die nun aus reiner Gier oder durch Erpressung
    wegen Drogen oder Kindesmißbrauch ihre Taten begehen, ist
    mir persönlich fast schnuppe.

    Nicht schnuppe sind mir aber die Helfershelfer, die Verharmloser,
    die Integrierer, die Versteher und Verteidiger, an deren Spitze die
    deutschen Medien stehen. Es müssen wieder Strafen verhängt
    werden, die der Schwere der Tat entsprechen. Bewährung für
    ausländiche Totschläger auf der einen Seite, Gefängnis für
    deutsche Hollycaust-Leugnerin.

    88-jährige Ursula Haverbeck zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/holocaustleugnerin-ursula-haverbeck-zu-zweieinhalb-jahren-haft-verurteilt-a-1122402.html

    Was ist denn schlimmer, Todschlag oder Hollycaust-Leugnung?
    Kommt drauf an, von wessen Seite aus man es sieht. In unserem
    Land zählt die zweifelhafte Ehre von Juden mehr als das Leben
    und die Unversehrheit von Menschenleben. Wer den Gesslerhut
    nicht grüßt, geht in Knast. Milde und Verständnis vor allem für
    ausländische Verbrecher, die Deutschen ihr Leben und ihre
    Gesundheit nehmen.

    Ich frage mich, was passiert, wenn Tausende oder mehr Bürger
    mit Schild „Ich glaube nicht“ vor Kanzleramt stünden? Wollen
    sie die alles einsperren? Zivilen Ungehorsam brauchen wir …

  10. Tyrion L. Says:

    Man die Gummiparagraphen bestimmt so hindrehen, dass schon die öffentliche Aufforderung zur öffentlichen „Leugnung“ strafbar ist!^^

  11. alphachamber Says:

    Packi,

    Re: Das Merkel-Video:
    Ein klassischer Freud’scher Versprecher! Wenn das Gehirn von Lügen geradezu überladen ist, kann es wohl nur noch unsinnigen Wortsalat produzieren.

  12. Tante Lisa Says:

    Ist das Dreck?

    Tantchen sagt: Ja!

    Zum Zwecke des besseren Verständnisses der Tageskommentar zum 22. November 2016 von Herrn Michael Peter Winkler aus dem (noch) beschaulichen Würzburg; erster Absatz von insgesamt drei Absätzen:

    Es geschieht mitten in dem Land, dem eine Trulla das vierte Mal als Kanzlerin schaden will: In Hameln legt ein 38jähriger Mann seiner 28jährigen Ex-Freundin und Mutter seines Kindes einen Strick um den Hals, bindet das andere Ende an sein Auto und schleift sie 250 Meter durch die Straßen der Stadt. Zum Glück für das Opfer löst sich dann der Strick.

    Mein erster Gedanke war dazu, daß der Mann einer alten kulturellen Tradition seiner Heimat folgt und nur mangels Kamel das Auto benutzt hat. Im Land der Regierungs-Rattenfänger wird so eine Information gerne verschwiegen, erst die nächste Nachrichtensendung auf einem anderen Sender (N24) brachte Klarheit: Es handelt sich bei Opfer und Täter um „Deutsche“ kurdischer Abstammung, die außerdem verschiedenen Großfamilien angehören.

    Danke, N24 – und danke, Kanzlerin, daß dieser Islam so wunderbar zu Deutschland gehört. Probier das mit dem Strick doch mal aus – am besten an jener Parteifreundin, die uns das mit den wunderbaren Menschen erzählt hat, die uns mit ihrer Warmherzigkeit alle beglücken.

    Zur Erinnerung das Zitat der Frau Maria Böhmer, CDU-Politikerin:

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“

    Quellennachweis:

    -http://www.npd-kiel.de/Kurzinfos/Info_M_Boehmer_o.htm

    Gut, das unser aller Makel will oder vielleicht soll abermals kandidieren; wir werden das so schnell leider nicht erfahren.

    Naja, wollen wir die Entschuldigung unser aller Makels trotzdem annehmen?

    -http://julius-hensel.ch/wp-content/uploads/2016/11/der-neger-hat-mich.jpg

    Zu oben geschilderten Bereicherung für den geneigten Leser nähere Informationen:

    Eine junge Frau wird lebensgefährlich verletzt, als ihr früherer Lebensgefährte sie an seinem Auto durch die Stadt schleift. Angeblich erlebte der gemeinsame Sohn alles mit. Der 38-Jährige soll sich nun wegen versuchten Mordes verantworten.

    Quellenangabe:

    -http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/hameln-mann-schleift-frau-an-seil-hinter-auto-her-14537585.html

    So, jetzt fehlt nur noch der feixende hotspot, der ins Trollhorn bläßt:

    „Das deutsche Volk ist selbst Schuld“ und „Die Nazis waren und sind die bösesten Geschöpfe des Universums“ und „Das ist alternativlos, denn wenn Ihr was dagegen unternimmt, dann entscheidet Ihr Euch für Führung und einen Führer – denn ohne markante Männer wird Ihr uns moderne Pest nicht los, und dann seid Ihr genauso böse wie Eure Vorgeschlechter, was Ihr wegen der von uns für Euch verordneten Kollektivschuld sowieso seid“ – Bäähhh!!!!!

    Und Eulenfurz macht den mitfühlenden und verständnisvollen Moderator dazu und puffert jeglichen begründeten Einwand sowie jegliche Richtigstellung von dem ach so zarten hotspot ab :-/

  13. vitzli Says:

    tyrion, 2124

    putin ist schon ein scheiß-nigger!

  14. vitzli Says:

    tyrion 2112

    ist die nicht viel zu alt?

  15. vitzli Says:

    tyrion 2048

    und nathan heißt er auch, lol,

  16. vitzli Says:

    im grunde ist es natürlich scheißegal, ob das ein verbrecherischer pädophilenhaufen ist oder nicht.

    wir reden von kriegen, hunderttausenden oder gar millionen toten und der plünderung von völkern durch das gedüdel. es klingt blöd, aber sind da die paar kinder nicht scheißegal?

    und da sind wir wieder beim thema: ablenkung, verwirrung.

    Hach, die sind gar keine kinderficker!!! ich habe denen doch die pizzas gebracht! alles verschwörung!!!! die zetteln auch keine kriege an!!! lächerlich, das alles! hahahahaaaaa.

    man sieht recht gut, wie die arbeiten.

    wäre das video ein fake, …. also wäre mein name rotzschlimm, ich würde so agieren. und dann die lange nase machen.

    —————–

    ich schrieb es schon: wäre ich trump, ich würde eine kohorde schicken. natürlich ist der donald klüger als ich, der hat den mist lange vor mir durchschaut. alles ein fake. um trump fertig zu machen? was war zuerst? trump oder pädo? wieso hat er sich den braten entgehen lassen?

  17. vitzli Says:

    ich denke, das ist alles mist.

    inklusive meines artikels.

    die sind verdammt raffiniert. auch im setzen von falschinformationen.

    aber wir lernen dazu. trump ist besser als ich dachte.

  18. vitzli Says:

    gucker

    ich bin kein freund von heldenverehrung oder natzikram.

    aber diese frau ist zweifellos eine heldin. sie geht auch in sehr hohem alter NUR für ihre meinung jahrelang ins gefängnis.

    der richter ist ein armseliges arschloch. die gesetze sind ekelerregend. Sie beschämt dieses pack.

  19. Tyrion L. Says:

    vitzli Says:

    22. November 2016 um 03:10

    *
    Wie ich sage, die Mischung macht´s…^^

    -http://1.bp.blogspot.com/-LcAfNgwkyHs/VqtlUBRn1HI/AAAAAAAAGUM/kbr1XaXztP0/s640/Obama_baby_01.jpg

    Das ist jetzt das „Hentai“-Bildchen, war vorher falsch verlinkt.

    Ich glaube nicht, dass das ganze Pizza-Pädo-Ding nur Mist ist, auch wenn sich evtl. alles in Schall und Rauch auflösen könnte. Siehe Belgien. Und der quantitative Vergleich mit den Kriegen hinkt. Es ist ja schließlich nicht nichts, wenn die sog. Eliten aus kinderfickenden und -fressenden Okkultisten und deren Groupies bestehen. Wenn es so ist, käme darin die ganze Fäulnis zum Ausdruck. Das eine bedingt das andere. Deswegen finde ich es auch nicht unerheblich, ob die Michelle ein Michael ist oder nicht. Auch darin käme zum Ausdruck, wie weit man die Täuschung treiben kann.

  20. Tyrion L. Says:

    vitzli Says:

    22. November 2016 um 03:35

    ich schrieb es schon: wäre ich trump, ich würde eine kohorde schicken. natürlich ist der donald klüger als ich, der hat den mist lange vor mir durchschaut. alles ein fake. um trump fertig zu machen? was war zuerst? trump oder pädo? wieso hat er sich den braten entgehen lassen?

    *

    Die Clintons waren vor der Wahl bei ihm „Kriminelle“, jetzt sind es „gute Leute“. Wie´s halt so ist. Also abwarten und Tee schlürfen.

  21. vitzli Says:

    tyrion,

    ich meinte das nicht quantitativ vergleichend, sondern daß das maß der verkommenheit auch ohne pädo so hoch ist, daß es drauf letztlich gar nicht mehr ankommt. natürlich ist das nicht nichts, aber diese brut ist in meiner betrachtung angesichts der anzettelung von kriegen (aus geld- und machtgier) so tief unten, daß es gar nicht weiter nach unten geht. naja, vielleicht sogar doch noch.

    das obamabild finde ich nicht aussagekräftig.

    von michael habe ich noch nie was gehört. im zeitalter des internet sind verschwörungen schnell gebastelt, auch um die berechtigten kritiker im übrigen zu diskreditieren.

  22. Hansi Says:

    Es heißt „kohorte“!

    Von Michael:

    -https://www.youtube.com/watch?v=BPzFiEZP8hI

    Es geht da um Rassenvermischung, notfalls mit staatlicher Gewalt.
    Wie jeder weiß, ist der kleine, widerlicheTyp auch auserwählt.

  23. Tyrion L. Says:

    vitzli Says:
    22. November 2016 um 03:35

    was war zuerst? trump oder pädo?

    *

    Pädo. Schließlich geht das schon länger, z.B. mit dem unsichtbaren Millardär Brian Epstein, seinem „Lolita-Express“ , „Pädophile Island“ und den gegroomten Minderjährigen, vorzugsweise aus der weißen Unterschicht. Und natürlich Epsteins schwarzem Buch und der Gästliste, auf der neben allerlei größen wie den Clintons, „Randy Andy“, Woody Allen auch uns Donald verzeichnet ist. Typisch unsichtbare Strategie halt, Goyim mit so was anzufixen und zu korrumpieren, bzw. überhaupt damit in Verbindung zu bringen, Eben deshalb hab ich zuerst die neuen Pädo-Geschichten gar nicht weiter beachtet, weil ich dachte, das wären noch die alten, lol.

  24. PACKistaner Says:

    Dr. Seltsam Eichelburg schrieb vor über einem Jahr mal sinngemäß, das vor dem Systemabriß die politischen Eliten total diskreditiert werden würden.
    Sollte er recht bekommen?

  25. PACKistaner Says:

    Tyrion

    In Norwegen ist die nächste diesbezügliche Bombe geplatzt.
    Wenn du magst, kannst du dich ja durch die diversen links auf folgender Seite quälen
    -https://de.sott.net/article/26990-Nach-Killary-Blutrunstiger-Padophilen-Ring-in-Norwegen-gesprengt-Hochste-Kreise-der-Macht
    Mir ist das zu ekelig.

  26. Anonymous Says:

    Sometimes truth is stranger thn fiction

  27. Anonymous Says:

    Hallo Ihr dreckigen Nazischweine. Steht der rechte Arm steif vom lauter Heil und so? Ein par Integrationsstunden mit schwulen LGBT Nigerianern würde euch gut tun gegen 35 cm habt ihr wenig auszusetzen

  28. vitzli Says:

    ano

    hallo , sauberer anonym!

    du wirst natürlich zugelassen. einfach mal so als abwechslung. :-)

    es trauen sich ja selten welche von euch hierher.

    und wenn es dir gelingt, auch mal was kluges zu sagen, dann bist du noch willkommener.

    ps: dumpfe beschimpfungen gelten nicht als „klug“ :-) ich sage dir jetzt schon, ich erwarte nichts, lol. du bist also ganz frei. alles, was über dem linken level 0,0 liegt wäre eine überraschung :-D

    vermutlich bist du nur ein dämliches kackprogramm, erkennbar an der fehlenden reaktion.

    was für irre ….. lol

  29. vitzli Says:

    mein gott, sind diese roboter dämlich.

  30. Anonymous Says:

    der PACKI kennt mich. Gaspedal und so. Spässken

  31. vitzli Says:

    dein einstiegsniwo liegt aber weit unter packi.

    hast du noch mehr so deppes im programm?

    wir verstehen hier keine späße. ich habe keine lust, wertvolle zeit mit verarschungen zu verschwenden.

    versuchs das nächste mal einfach mal weniger lustig.

  32. Anonymous Says:

    Einstieg, Ausstieg, alles voll relativ, if you know what I mean

  33. vitzli Says:

    du kannst jetzt üben, während ich mein krokodil hellgrün anmale.

  34. Tyrion L. Says:

    Der Anonyme scheint ja ein echter KENNER zu sein. Hat noch nicht mal mitgekriegt, dass wissenschaftlich erwiesen ist, dass Niggeria im internationalen Schwanzvergleich erbärmlich abschneidet – iif you know what I mean!

  35. Tyrion L. Says:

    Noch zum „Dreck“-Thema: trotz allem erscheint mir das Pizza-Pingpong-Pädo-Ding im Vergleich zu den offiziellen NSU-Stories inklusive Schauprozess völlig logisch, rational, plausibel. ^^

  36. Tyrion L. Says:

    Habe mich ja ziemlich an die Sache drangehängt und mir auch etliches an „Debunking“ gegeben, z.B. in NY-Times und Washington-Post. Leider werden dort entscheidende Punkte eben nicht angesprochen, die ich gerne widerlegt sehen würde, um das Ganze nicht nur als Dreck, sondern als haltlosen Dreck abqualifizieren zu können. Möglich wäre, dass das Thema im Netz bewusst so hochgekocht werden soll, dass jede tatsächliche Evidenz unter einem Wust aus Spekulation und „stiller Post“ verschwindet und das Ganze irgendwann in der unendlichen Wüste der Illuminati-Theorien versandet, weil sich der letzte entnervt und gelangweilt abwendet.

    Pizza Gate Expose‘- A Who’s Who – Podestas, Weiner, Clintons, Obama & More

    (wie gewohnt ohne Adolf, Klaus, Kreuze)

  37. PACKistaner Says:

    Wen ich so angeblich alles kennen soll …. :-(

  38. vitzli Says:

    ich habe den artikel nochmal geupdatet.

  39. Tyrion L. Says:

    Neueres Update (23.11.2016)

    Exakt auch meine Gedanken! Vor allem die ersten zwei Punkte. Das Unsichtbarending an sich tritt dagegen bei mir ein bischen zurück. Es gibt aber noch viel mehr, das in den offiziellen Medien nicht erklärt wird.

    Z.B. wird in der NY-Times behauptet, in den Alternativmedien würden irgendwelche privaten Familienfotos von Followern des „Comet Ping Pong“ und Leuten, die diese Location in diversen Portalen geliked hätten, aus Facebook und Instagram verbreitet und dabei in einen falschen Zusammenhang gesetzt.

    Das mag ja teilweise auch so sein. Allerdings sind die notorischen, immer wiederkehrenden Bilder+Kommentare, die den Kern der Sache ausmachen, die eines „Jimmycomet“ bei Instagram und seiner Follower und sind sehr, sehr verdächtig.

    Das findet bei dem ganzen „Debunking“ überhaupt keine einleuchtende Erklärung. Es wird überhaupt nicht auf diesen „Jimmycomet“ eingegangen und etwa belegt, dass dieser nicht, wie behauptet, James Alefantis, der Betreiber des „Comet“ ist. Stattdessen wird alles in mittlerweile gewohnter Manier als „Verschwörungstheorie“ abgetan ohne hinreichend zu erklären, warum.

  40. Tyrion L. Says:

    #PizzaGate Update – NY Times PizzaGate LIES and Trump NOT investigating Hillary Clinton

  41. vitzli Says:

    tyrion,

    das unsichtbarending habe ich nur erwähnt, weil hansi oder ein anderer mal auf die unsichtbare ideologie und einige seltsamkeiten hingewiesen hat. man könnte abramovic als beispiel dafür nehmen, daß da vielleicht tatsächlich merkwürde inhalte sind. das ist mehr als randnotiz dafür zu sehen.

    die p 1-2 sind die wichtigsten. p 3 wäre mehr als ein anlaß, mal die reisen der beiden brüder zu bestimmten zeiten zu checken.

  42. Tyrion L. Says:

    Die Abramovic macht öffentliche und private Happenings („Spirit Cooking“). Ihr zufolge ist es öffentlich Kunst, privat, in geschlossenem Rahmen, Magie oder eben „Magick“ nach Crowley. Mit den Podestas wurden private Seancen vereinbart.

    Hier noch eine Band aus der „Comet-Ping-Pong-Szene“:

    -https://www.youtube.com/watch?v=IXZY4-V5OIo

    Pädo-Zeichen (Boylover) im Bild bei:

    0:06
    0:22
    0:27
    0:42
    1:04
    2:08

    -https://tuecaa.files.wordpress.com/2009/07/clsymbols.jpg

  43. Tyrion L. Says:

    „Spirit Cooking“ bedeutet das Heraufbeschwören von Wesenheiten, u.a. durch Selbstverletzung, Gebräue aus Muttermilch, Blut, Sperma, Urin sowie Opfer. Also so wie bei diversen traditionellen magischen Praktikern wie im Voodoo. Dass die einen sowas für Blödsinn halten hält die anderen nicht davon ab, dran zu glauben und danach zu handeln.

  44. Tyrion L. Says:

    Alternativmedizinisches und Esoterik boomen doch gemeinsam mit Psycho- und Selbstoptimierungswahn schon lange. Da braucht es nicht zu verwundern, wenn manche auch zu dunklerem und härterem Stoff greifen, vor allem bei Perversen ganz oben in der Nahrungskette, die da meinen, sich alles erlauben zu können ohne Konsequenzen befürchten zu müssen.

    Btw.:

    -http://www.thestylecon.com/wp-content/uploads/2013/12/marina-abramovic-elle-05.jpg

    Macht immerhin mehr her als die rautige Dreiknopfhure. Die ist, so sagt sie, „weiter für Offenheit und gegen Abschottung“ – hohl und dumpf hallt es im Schädel.

  45. PACKistaner Says:

    In Schwaben haben sie anscheinend den nächste SPD Kinderliebhaber am Haken. Mein Gott, sind die echt alle pervers? :-/

  46. PACKistaner Says:

    Auch interessanter Artikel zum Thema. Besonders die Spielkarte aus dem Iluminaten-Kartenspiel.
    http://alles-schallundrauch.blogspot.ch/2016/11/was-ist-pizzagate-und-wer-ist-involviert.html

  47. Tante Lisa Says:

    @PACKistaner, den 27. November 2016 um 0.33 Uhr

    Werter PACKistaner,

    der Artikel hat es wirklich in sich. Bei einer Vergiftung und einem Versuch einer Vergiftung spielte das Hotdog (=Junge, gemäß Kodierung) die Rolle.

    Bezeichnenderweise sagte mir einst ein Arbeitskollege, der womöglich zumindest passiv zur Struktur gehört, die mir seit Jahren „Kopfzerbrechen“ macht:


    Bleibst du kinderlos, wirst du in der Familie selbst immer das Kind bleiben.

    Da ich männlichen Geschlechts bin, demgemäß ein Junge. Das fiel mir sofort ein, wo ich die Kodierung mit dem Hotdog im Artikel las.

    Bei meinem Martyrium in der (Ost-) Ukraine waren Bilder mit von der Partie. Beispiel: Wie ein Chamäleon die Farbe wechselt, so hingen im Raum auf einmal finstere Bilder, die „tiefen Eindruck“ auf mich machten. Ich wurde unter Einwirkung von Substanzen gesetzt, die Bilder machten mir Angst; meine Peiniger studierten mein Verhalten. Den Raum kann ich immer noch genau verorten und ja, es war im Haus, das Verrückte macht – damit meine ich die Ukraine insgesamt, aber eben auch das Haus.

    Zwar war ich ein Mann im besten Alter und damit im wehrhaftesten Alter, doch es ist rückblickend betrachtet ein Wunder, daß sie mich zwar (auch) an meinem Geschlecht (passiv) folterten, sich aber nicht sonst wie an mich vergingen. Letztlich war ich in der Öffentlichkeit eingesperrt – ja-ja, das geht, und ich mied es tunlichst, so gut es ging, fremde Behausungen zu betreten beziehungsweise mich mir fremden Personen auszuliefern, was sich aber nicht immer vermeiden ließ; ein unverschämtes Glück hatte ich, meine körperliche Unversehrtheit in sexueller Hinsicht behalten zu haben und überhaupt lebend in meine Heimat zurückzukehren oder zurückkehren gar zu dürfen (sicherlich war da kein Mann im schwarzen Sessel mit weißer Katze, der das entschied, sondern die Umstände insgesamt bedingten dies, wie überdies mein guter Charakter und meine Profession, mein Beruf!).

    Um alles zu erklären, plane ich einen Blog zu eröffnen, wo ich zusammenhängend des Erlebte der interessierten Öffentlichkeit berichten kann.

    In meinen Augen sind das Menschenfresser, die sich an Kinder vergehen, die vergewaltigen und die Gift anrühren und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s