Jetzt wird durchgegriffen! Yeah!


*

Hab ich mich verlesen?

Nach den tödlichen Schüssen eines Moslems auf einen Polizisten will Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) konsequent gegen die Bewegung vorgehen. „Unser Ziel ist, allen Moslems ihre Waffenerlaubnisse zu entziehen“, teilte Herrmann nach der Kabinettssitzung am Dienstag in München mit.

Lumpenmedien

Ei, der Daus!

Ach nee, Quatsch. SO heißt es richtig:

.

Nach den tödlichen Schüssen eines „Reichsbürgers“ auf einen Polizisten will Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) konsequent gegen die Bewegung vorgehen. „Unser Ziel ist, allen „Reichsbürgern“ ihre Waffenerlaubnisse zu entziehen“, teilte Herrmann nach der Kabinettssitzung am Dienstag in München mit.

.

*

16 Antworten to “Jetzt wird durchgegriffen! Yeah!”

  1. Tom Says:

    Herrmann hat sich versprochen „Bundesbürger“ wolltet sagen.

  2. Tom Says:

    Herrmann hat sich versprochen. „Bundesbürger“ wollte er sagen.

  3. vinybeats Says:

    Was ist denn hier nur los? Ist der Polizist nun leider doch gestorben?

  4. jot.ell. Says:

    Der Bayrische Löwe vom Löwenbräu lacht sich tot über den Papiertiger namens CSU. Inzwischen alles nur noch Dummschwätzer.

  5. Tante Lisa Says:

    Das Video fand ich soeben bei Julius Hensel Blog. Die Rede des Herrn Trump – ein Mann mit deutschen Vorfahren, die wohl Drumpf hießen; das las ich zumindest bei John de Nugent – paßt exakt zur oben genannten Überschrift „Jetzt wird durchgegriffen! Yeah!“. Falls er die Wahl gewinnt, wird er sekündlich aufpassen müssen, daß er heil bleibt :-/

    Titel des Videos:

    Diese Rede von Donald Trump wird es so nie in den Medien zu sehen geben!

    -https://www.youtube.com/watch?v=mX19dy5_08o

    Länge des Videos: 5 Minuten und 54 Sekunden

    Fazit: Herr Trump gefällt mir als Redner sehr und ich bewundere seinen Mut.

  6. PACKistaner Says:

    Lisa

    Kein Wunder. Erinnert er doch irgendwie an irgend jemanden. Wenn auch nur von fern. Sehr fern. :-)

  7. Frankstein Says:

    Schwarz ist weiß, dick ist doof und Erziehung ist Kinderschändung
    Ist es das ? Ist das die Gefühlswelt, wenn man tot ist ? Gibt es den Tod überhaupt, oder besser , gibt es ein Leben vor dem Tod? Ich habe berechtigte Zweifel.
    Im wahren Leben müssen Flüchlinge vor den Flüchtlingen in Flüchtlingsheimen geschützt werden, dass beschloß der Bremer Senat. Insbesondere Alleinstehende, Jugendliche und sexuell Unbestimmte werden von den anderen separiert. Nicht die “ Bösen“ werden eingesperrt, wie das Normal-Lebende tun würden, die Schutzbedürftigen werden eingeschlossen. Andersrum schloß der Senat die „bösen“ Rocker aus ihren Schutzräumen aus und die “ schutzbedürftigen “ Kurden-Libanesen in Schutzräume ein. Es ist geeignet, Normalsterbliche (!) dem Tode näher zu bringen. Wenn es nicht Leben und auch nicht Tod ist, ist es zumindest ein Fiebertraum eines bekifften Legasthenikers. Wer sind denn die Bösen, die Reichsbürger ? Bedrohen die unbegleitete jugendliche sexuell Offene in ihren Unterkünften? Oder sind es die “ jugendlichen Migranten „, die nach einer Aussage der Bundes-Angela überwiegend kriminell sind ? Warum lud sie dann alle ein ? Weil sie Buße tun will- im Leben nach dem Tode- für ihre Untaten zu Lebenszeiten?
    Mich erinnert das alles an gefallene Engel, die mit dem Kopf zuerst aufprallten. Oder sind das alles nur Arschlöcher, Nachgeburten, die statt der Föten aufgezogen wurden? So oder so, was bitte schön, habe ich getan, um so ein Szenario zu träumen? Sind die Götter verrückt?
    Die Bundestiftung Umwelt vermeldet stolz “ Einen sichere Heimat für Käuze und Unkraut“ geschaffen zu haben. Dann sage ich “ Ade, du mein lieb Heimatland !“
    Death oder Alive, wähle jetzt, morgen könnte es zu spät sein.

  8. rollstuhldisko Says:

    Zwölf Verletzte nach Brand in Döbeln – Ist der Tatverdächtige ein Reichsbürger?

    -http://www.lvz.de/Region/Doebeln/Zwoelf-Verletzte-nach-Brand-in-Doebeln-Ist-der-Tatverdaechtige-ein-Reichsbuerger

    und…

    -http://www.lvz.de/Region/Grimma/Rechte-Musik-im-Schulbus-nach-Grimma-Fahrer-bestreitet-Vorwuerfe

    Alles Vermutungen.

    Bald ein neues Asylheim bei mir um die Ecke, für bis zu 500 Refutschies.
    Baustelle läuft schon seit paar Wochen.

  9. vitzli Says:

    rollstuhldisko

    Bald ein neues Asylheim bei mir um die Ecke, für bis zu 500 Refutschies.
    Baustelle läuft schon seit paar Wochen.

    herzliches beileid :-/

  10. rollstuhldisko Says:

    -http://www.lvz.de/Region/Altenburg/Waffen-fuer-Reichsbuerger-im-Altenburger-Land-Behoerden-sind-die-Haende-gebunden

    Neues Feindbild

  11. Tante Lisa Says:

    Ein Beitrag passend zur Überschrift: Jetzt wird durchgegriffen! Yeah!

    Bei Eulenfurz notiert der Kommentator Adebar heute:

    Heute setzt es 300 Euro Bußgeld, wenn ein atheistischer Schüler sich weigert eine Moschee zu besuchen:

    http://heumanns-brille.de/wp-content/uploads/2016/10/Heumann-Rendsburg.pdf

    An diesem Fall ist im Detail zu studieren, wie die Moslems sich mit ihrem „Glauben“ hier breit machen. Das Dokument bitte speichern.

    Quellenangabe:

    https://eulenfurz.wordpress.com/2016/10/24/fluchtwege/

    Im Strang stehen dazu bei Eule noch ein paar Kommentare :-)

  12. Tante Lisa Says:

    @rollstuhldisko, am 26. Oktober 2016 um 21.25 Uhr

    Sobald der geneigte Leser Deine Pfadangabe öffnet, wird er durch putzige Berichterstattung erschlagen. Die Führung dieser Republik baut tatsächlich für die Deutschen, die von den fremden Heerscharen noch nicht bereichert wurden, ein neues Feindbild auf. Gleichzeitig dient derlei Schmarren, die Deutschen zu entwaffnen, damit dem totalen Kahlschlag im Sinne der Agenda des ewigen Unsichtbaren nichts mehr im Wege steht. Das Gemetzel wird angerichtet :-/

    Auszug, siehe bitte oben genannte Pfadangabe:

    Reichsbürger mit Schußwaffen werden zunehmend zum Sicherheitsrisiko. Nachdem im August der einstige „Mister Germany“ im nahen Reuden bei Zeitz bei einem Schußwechsel mit der Polizei verletzt wurde, erschoß vergangene Woche ein Vertreter der Bewegung, die die Bundesrepublik Deutschland nicht anerkennt, in Bayern einen Beamten.

    Reichsbürger? Bewegung? Bayern?

    Alles klar! :-D

  13. PACKistaner Says:

    Seht die Zeichen an der Wand, zieht entsprechende Schlüsse draus.
    Der kluge Man baut rechtzeitig(!) vor!

  14. jot.ell. Says:

    Nicht vergessen! Die WELT abbestellen und Alan Posener, Hannes Stein, Marko Martin, Richard Herzinger, Jacques Schuster, Julia Smirnova das antideutsche Handwerk legen!

  15. vitzli Says:

    jot.ell

    erklär mir lieber mal warum das verkommene käseblatt in lumpen die unsichtbaren so knuddelt, das habe ich noch nicht rausgefunden!

  16. Tante Lisa Says:

    Die beiden Beiträge fand ich heute über einen Artikel beim Honigmann. Es lohnt sich, in aller Kürze, unseren rechtlichen Zustand zu vergegenwärtigen – für jeden einzelnen von uns.

    Solange es auch nur einen Deutschen gibt, existiert Deutschland, ja das Deutsche Reich fort. Darum soll unsere körperliche Vernichtung mittels der Migrantenwaffe herbeigeführt werden. Jedem ist ersichtlich, daß der körperlichen die geistige Vernichtung vorausgegangen ist – was wir hier täglich bei hotspot beobachteten.

    Volksbetrug.TV Deutsches Reich bis Heute 2/2 (6.09 Minuten)

    -https://www.youtube.com/watch?v=tjLiyJjdzgE

    Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen (26.49 Minuten)

    -https://www.youtube.com/watch?v=VXnRycXNsV8

Kommentare sind geschlossen.