Bargeldabschaffung: Es sind immer dieselben … und sie müssen uns sehr hassen!


*

Ohne Bargeld ist den Zentralbanken eine uneingeschränkte Negativzinspolitik möglich. Das heißt nichts anderes als die direkte Enteignung der Bürger.

Zur Forderung von Kenneth Rogoff das Bargeld abzuschaffen, erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel:

„In seinem Beitrag, der bei Focus Online erschienen ist, wiederholt der Ökonom Kenneth Rogoff erneut die vorgeschobenen Gründe für die Bargeldabschaffung. Sie nütze angeblich der Kriminalitätsbekämpfung und verhindere illegale Einwanderung. Beides ist Unsinn.

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/85960-wahren-grund-fuer-die-bargeldabschaffung

Wer fordert denn sowas?

Nun, zum Beispiel der „Ökonom“ Kenneth Rogoff.

Gehört er zu den Unsichtbaren?

Welche Frage, lol.

Die anvisierte Bargeldabschaffung bedeutet

DIE VOLLSTÄNDIGE KONTROLLE

über die Menschen!

DIE hätten sie gerne.

*

Schlagwörter: ,

14 Antworten to “Bargeldabschaffung: Es sind immer dieselben … und sie müssen uns sehr hassen!”

  1. vitzli Says:

    „Tausche Porno gegen „Mein Kampf!“

    es wird eine rückkehr zur tauschwirtschaft geben. mißliebige artikel werden nicht mehr bezahlt werden können, weil die geldkarte da gesperrt ist. mißliebige personen können mit ihrer bezahlkarte 1 monat, 1 jahr lang oder länger nur wasser und brot kaufen, etc.

    die möglichkeiten sind unendlich.

  2. San Andres Couple Says:

    Warum gibt es in der BRDDR eigentlich keine Anklagen gegen die Verursacher der aktuellen Flucht in die BRDDR-Hängematte?

    Wir klagen doch sonst mit medialer Hochbegeisterung gegen jede Mastdarmverstimmung! Wir klagen gegen Scheintote und Demente, denen man Untaten zur Last legt, welche sie vor über 70 Jahren begangen haben sollen, für die es aber weder Zeugen noch Beweise gibt!

    Wenn nun aber ein knackiger Ficki-Ficki-Refudschiß in der BRDDR Asyl beantragt und behauptet, daß er seine Heimat verlassen mußte, weil dort sein Leben bedroht war, dann gibt es dafür Belege und Tatsachen.

    Nun fühlt sich die BRDDR ja grundsätzlich dazu aufgerufen alle Menschenrechte zu schützen und zu verteidigen! – Und wenn hier ein Asyl-Neger behauptet, daß man ihn schräg anschaute, dann ermittelt die Polizei. Darüber freut sich die Organisierte Kriminalität; denn Polizei, welche Ficki-Ficki-Refudschiß betreut, kann keine Kriminalität bekämpfen!

    Zur Erinnerung: Deutsche, Flüchtlinge, welche in ein Deutsches Flüchtlingslager gelangten, die wurden grundsätzlich zu ihrer Flucht befragt. (Das geschah vor allem im Auftrag der US-Satansbefreier) Daher kannten die BRD-Organe fast alle Fakten, welche zur Flucht Vertreibung gehörten. (Mein Schwiegervater wurde tagelang, erst in Berlin, dann im Lager Delmenhorst und zuletzt in der witzigen, erbärmlichen Notbehausung in Düsseldorf befragt)

    Warum bitte, werden unsere Ficki-Ficki-Refudschiß nicht ebenso gründlich nach den Ursachen und Umständen zur Flucht befragt wie mein Schwiegervater? Daß dies nicht geschieht, ist eine große Unterlassungssünde der BRDDR.

    Ich wünsche mir, daß die BRDDR weniger Militär ins Morgenland schickt, sondern daß die BRDDR „Strafermittler“ in das Muselland schickt, welche die Angaben unserer Ficki-Ficki-Refudschiß überprüfen, und die sofern deren Angaben Stimmen Anklage gegen die Vertreibungsverbrecher erheben!

  3. vitzli Says:

    san andres,

    auf diese und viele andere (obergrenze und son mist) diskussion lasse ich mich erst gar nicht ein. das alles lenkt von DER KERNFRAGE ab:

    wer auf dem landweg hier reinmarschieren will, um „asyl“ zu verlangen, MUSS bereits an der grenze abgewiesen werden, da er aus einem sicheren drittland kommt und nach dem Grundgesetz hierzulande überhaupt und niemals asyl erhalten darf.

    dazu ist notfalls militär an die staatsgrenze aufzustellen und stacheldraht hochzuziehen, so wie orban das macht. so handelt ein staat.

    volksverräter hingegen lassen die tore weit offen und schleppen diese leute auch noch mit marineschiffen, bussen und bahnen HEREIN.

    was willst du da mit irgendwelchen fragen? ich brauche da keine fragen. nicht eine einzige.

  4. Notwende Says:

    Schon heute ist es kein Problem, z.B. eine Bankomatkarte räumlich zu begrenzen. Dann gilt sie meinetwegen nur in Bayern. Oder nur in Dingolfing. Kein Problem. Nehmt dann nur den seit Jahren zu beobachtenden Trend, Ausweise auf Kreditkartengröße zu bringen (in Österreich ist das zumindest so): Sozialversicherungskarte, Führerschein und Bürgerkarte (🇦🇹) sind die wichtigsten nebst weiteren dersrt „geschrumpften“ Ausweisen. Zugleich ist auch ein Trend zu Multifunktionskarten erkennbar, d.h. mehrere Funktionen/Ausweise werden auf eine Karte zusammengelegt.
    Der Verschwörungstheoretiker in mir behauptet nun, dass, weil es ja soooo praktisch ist, irgendwann, sobald das Bargeld abgeschafft wurde, eine „Meisterkarte“ ins Leben gerufen wird. Auf der werden Kreditkarten, Bankomatkarte, Führerschein & co vereint sein.
    Wenn nun dein Bösewicht oder Systemkritiker unbequem wird, begrenzt man einfach die Gültigkeit seiner Karte auf z.B. Dingolfing. Er kann zwar frei herumlaufen und auch Autofahren, aber außerhalb von Dingolfing gilt sein Führerschein nicht, Sprit oder Strom kann er auch nicht tanken, weil die Bezahlfunktion dann ebenfalls außer Kraft gesetzt ist. Essen und Übernachten geht dann auch nicht mehr.
    Irgendwann beschließt die Regierung, dass es z.B. In München zuviele Lehrer gibt, Während Hamburg unter einem Lehrermangel leidet.
    Also erhalten plötzlich viele Lehrkräfte in München die Aufforderung, binnen vier Tagen persönlich bei einer Behörde in Hamburg vorstellig zu werden, man werde ihnen dort eine neue Arbeitsstelle und Unterkunft zuweisen.
    Nach vier Tagen gilt deren Karte plötzlich nur mehr in Hamburg…
    Das kann man so weiterspinnen – und alles ist bereits heute machbar.
    Aber erst mit der Bargeldabschaffung werden aus unseren Staaten riesige Freiluftgefängnisse.

  5. Blond Says:

    Wow, Notwende, was ein Szenario!
    Aber in science-fiction-Büchern und -Filmen schon oft genug beschrieben (natürlich immer mit gutem Ausgang bzw. einem Hoffnungsschimmer am Ende – Hollywood-like).
    Nichts desto trotz: Ein schöner Beitrag zum Verdeutlichen des zeitnahen Volks-Gängeln.

  6. Frankstein Says:

    Blond kein Szenario, Wirklichkeit ! An Zigarettenautomaten gibt es Ware nur gegen Ausweis, Jugendliche werden beim Wareneinkauf kontrolliert, der Tafelausweis für Rentner gilt nur für einen Standort, wie auch die Monatskarte für Bus und Schwimmbad. Parkstreifen und Parkplätze sind für bestimmte Benutzer und an bestimmten Tagen reserviert. Wir sind so an derartige Regeln gewohnt, dass wir weitere ungefragt akzeptieren. Der überwiegende Teil der Bevölkerung duldet staatliche Bevormundung, bei der Rentenbemessung, dem Solidarausgleich, den Sozialversicherungsbeiträgen und sogar bei Änderungen der ewigen freiheitlichen Grundwerte. Bis zur Strangulation ist nur ein kleiner Schritt, einige werden es als Befreiung vom Selbst begrüßen.

  7. Blond Says:

    Na ja, doch ein Szenario – denn eine „Meisterkarte“, wie Notwende sie beschreibt, ist noch nicht vorhanden. Und das mit den Lehrern wird anders gelöst – Behörden-intern.
    Aber es wird nicht lange auf sich warten lassen – das ist schon klar.
    Und indoktriniert sind die Leute ja schon.
    Die nicht-indoktrinierten haben aber auch keine andere Wahl, als mitzumachen – oder zu ziehen aus DDLänd aus bzw. ins Unterholz.

  8. rollstuhldisko Says:

    -https://www.youtuberepeater.com/watch?v=x2EoIUFG3WY&name=Palestinian+Kid+Dying+on+Ground+Israeli+Settler+Telling+Him+to+Hurry+Up+and+Die

  9. rollstuhldisko Says:

    Die erbärmlichen Zecken:

    -https://www.chronikle.org/inhalt/theatertipp-lolulegidala-revolution-from-saxony

    -http://twitter.com/trollkommando?lang=de

    -http://twitter.com/Stolpertweets

    -http://twitter.com/Kaltlandreisen

    Ein Auserwählter:

    -http://twitter.com/JoAhlen

    Wird immer peinlicher.

  10. Tejes Says:

    Heb die Steine hoch und du wirst immer die gleichen Asseln finden ….

    SICHER ZUFALL DAS KERRY AUCH EIN UNSICHTBARER IST

    -https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2016/10/18/in-clintons-fbi-akten-wird-buchstaeblich-von-der-schattenregierung-gesprochen/

    Von Bill Clinton wird gesagt, dass er einmal zu Sarah McClendon, einer führenden Journalistin über das Weiße Haus, sagte:

    „Sarah, es gibt da eine Regierung innerhalb der Regierung und ich kontrolliere sie nicht.“

    Wenn normale Leute über so etwas reden, dann werden sie in der Regel in abwertender Weise als „Verschwörungstheoretiker“ bezeichnet.

    Dann aber muss man sich auch fragen, in wieweit es eine Theorie ist, wenn offizielle Akten des FBI die Existenz von etwas bestätigt, das als „Die Schattenregierung“ bezeichnet wird?“

    Zu finden ist der Begriff auf Seite 56 der FBI Akten über die Ermittlungen gegen Clinton, was gerade bei Reddit rumgeht.

    shadow

    Es gibt demnach eine mächtige Gruppe hochrangiger Regierungsvertreter, die mit „die Schattenregierung“ bezeichnet wird.

  11. Tejes Says:

    es laeft nach Plan

    Für US-Präsident Obama sind die alternativen Medien eine Gefahr, welche den Glauben der Menschen in die etablierten Konzernmedien untergraben. Deshalb will er ihnen in den letzten Wochen seiner Amtszeit noch an den Kragen.

    Von Marco Maier

    Wer glaubt, die alternativen Medien hätten es nur im deutschsprachigen Raum schwer, der irrt. Auch in den Vereinigten Staaten, in denen traditionell eine umfangreichere Meinungsfreiheit gewährt wird, sieht es zunehmend düster aus. Denn US-Präsident Barack Obama hat einen massiven Angriff auf den ersten Zusatzartikel zur US-Verfassung vor. Dieser verbietet dem Kongress, Gesetze zu verabschieden, die die Meinungsfreiheit, Religionsfreiheit, Pressefreiheit, Versammlungsfreiheit oder das Petitionsrecht einschränken.

    „Wir müssen innerhalb dieses Wilden-Wilden-Westens des Informationsflusses eine Art von Kuratierungsfunktion aufbauen“, sagte Präsident Obama auf einer Innovationskonferenz in Pittsburgh laut der Nachrichtenagentur AFP

    -https://marbec14.wordpress.com/2016/10/17/zensurplaene-obama-erklaert-alternativen-medien-den-krieg

  12. alphachamber Says:

    Vitzli,
    das könnte Sie interessieren:
    https://themenmix.wordpress.com/2016/10/18/trumps-kennedy-rede-entlarvt-er-geheimgesellschaften-und-wird-ermordet/

  13. vitzli Says:

    hi alpha,

    danke für die empfehlung dort. :-)

    könnte gut sein, daß sie dort auf fruchtbaren boden fällt. er ist ziemlich nah dran, kommt aber noch etwas konfus rüber. ich denke, daß about ihm beim sortieren gut behilflich sein kann.

  14. alphachamber Says:

    Habe Ihren About-link auf seinen Kommentar gepastet! :-)

Kommentare sind geschlossen.