Heute mal Schlagerscheisse … Christian Anders … Immer fahren Züge von nirgendwie nach nirgendwo … oder …?


*

Auf allen Lügensendern

GESPERRT:

.

.

Das weckt mein Interesse. Das Gesperrte, das Zensierte!

Da geht es immer um Wahrheiten!

.

Christian Anders, das war doch die ärmliche Schnulze mit dem Zügelchen nach nirgendwo …? tralalla ….

Jetzt kommt der daher mit Wallstreet und dem üblichen linken Modescheiß, daß Kapitalisten böse sind und nur ans Geld denken. Ich war schon geistig am abschalten. Da hängt sich wieder ein Künstler an den linken Idiotenzirkus.

Dachte ich erstmal.

Den Anders wollte ich schnell als verkackte Linksscheiße abtun. Aber dann haben mich die Textworte „Protokolle“ und auch „Vieh“ wie elektrisiert.

Ich hab die Macht, ich hab das Geld, ich bin der Herrscher dieser Welt.
Ich schick euch täglich auf die Rolle, ihr kennt sie nicht, „Die Protokolle“.

„Ich bin der King, ihr seid das Vieh, ihr kriegt mich nie, ihr kriegt mich nie,
ich bin der Hai“

Der hats kapiert! Jetzt hat er einen Fan mehr.

Auch gut:

Bei Pearl Harbor war ich dabei, ich wusste, dass die Japaner kommen,
ich bin der Hai, ich bin der Hai

.

Der Typ blickt voll durch.

DESWEGEN wurde er gesperrt!

.

Ich sage nie wieder etwas Verächtliches über ehemaligen Schlagersänger …  :-/

Die gemeinten „Protokolle“ findet auf meinen Unterseiten, ebenso wie das Jahrhundertfragment „about“.

Lesen Sie das bitte, bitte NICHT! Es ist ekelhaft.

————————————————-

Danke an Packi für diesen politisch-kulturellen FUND!

Der Text in Gänze:

Ich trage Boss und ein Toupet, hin und wieder schnupf ich Schnee
Ich bin cool und so korrupt, es gibt nichts was mich stoppt auf dem Weg nach oben
Ich bin der Hai
Ich verschiebe Akten hin und her, Lug und Trug fällt mir nicht schwer,
Ich will mehr, mehr, mehr.

Der Dax geht rauf, der Dax geht runter, mich stört’s nicht, ich bleib immer munter,
Ich weiß Bescheid, kenn den Schwindel, ich scher mich nicht um das Gesindel,
meinetwegen soll’n die bluten, ich bleibe cool, reg mich nicht auf,
der kleine Mann zahlt immer drauf
Ich hab die Macht und ihr seid nur das Pöbelpack, ich bin der Hai.

Ihr wolltet mich, habt mich gewählt, doch dabei habt ihr euch verzählt,
denn ich hatte nur eins im Sinn, ist da auch genug für mich drin?
Ich saug euch aus und schmeiß euch weg, wie’s euch dann geht stört mich ´nen Dreck,
ich spekulier mit euren Renten und weiß genau wie das mal endet,
ich hab die Kohle, ihr habt nichts, so macht es Spaß, so plante ich’s.

Ihr seid nur kleine Arbeitsmaden, wo ich nur kann will ich euch schaden,
ich bin der Herr, ihr seid das Pack, ich steck euch alle in den Sack,
ich mach euch fertig, saug euch aus, ihr seid das Blut, ich bin die Laus,
ich fress mich fett und rund und dick, dem kleinen Mann bleibt nur der Strick.

Deutschland ist pleite, wir sind am Ende, der Hai reibt sich vergnügt die Hände,
da kann ich manchmal schon versteh’n, wie Leute auf die Barrikaden gehen,
sie werfen Bomben, rufen „Du Schwein“, doch der Hai, der grinst: „Ich sperr euch ein!“
Ich hab die Macht, ich hab das Geld, ich bin der Herrscher dieser Welt.
Ich schick euch täglich auf die Rolle, ihr kennt sie nicht, „Die Protokolle“.

Ihr seid nur Sklaven, kleine Scheißer, regt euch nur auf, schreit euch schön heiser
Am Ende zahlt ihr doch nur drauf, so ist nun mal der Welten Lauf
Und kommt die Wahl, werd ich’s schon bringen, lass ein paar Schlagerfuzzies singen,
ich bin der Scheißer, du das Klo, dein Zug der fährt nach nirgendwo.

Auf sieben Säulen ruht die Welt, sieben Familien haben das Geld
Man nennt uns auch Illuminati
Mit AIDS verseuchen wir die Welt und machen mit der „Heilung“ Geld
Du zahlst und zahlst und wirst verrecken, so war’s geplant wie mit den Decken,
die mit Pocken wir verseuchten, um die Indianer zu ver-scheuchen,
die einst Amerika allein bewohnt.

Jetzt weißt du, wer ich wirklich bin, und wenn du kannst dann schrei,
doch keiner wird dich hören, du bist zu klein, ein kleiner Fisch,
ich fress dich auf, ich bin der Hai.
Wer wirklich herrscht, erkennst du nicht, du krebst im Dunklen,
ich herrsch im Licht.
Ob Bankencrash oder Französische Revolution, ich hab’s geplant, ich wusste es schon.
Ich habe AIDS erfunden, ich war dabei, ich bin der Hai, ich bin der Hai.

Der kleine Mann ist dumm geboren, hat schon von Anfang an verloren
Ich bin der Hai, ich fress euch alle, denn ihr sitzt alle in der Falle.
Ich druck das Geld, ich bin der Sieger, ich bin der coole Überflieger.

Ihr seid die Deppen, euch kann man neppen, ihr ackert euch den Buckel krumm
Für ein paar Kröten, da bricht der Knochen, da kracht die Schwarte,
ich mach‘ am Tag fast `ne Milliarde mit einer einzigen Unterschrift,
ihr seid gefangen, ich bin frei, ich bin der Hai, ich bin der Hai.

Ich manipuliere die Weltgeschichte, ich frisiere die Berichte
Bei Pearl Harbor war ich dabei, ich wusste, dass die Japaner kommen,
ich bin der Hai, ich bin der Hai

Ich bin gut drauf, kann immer lächeln, ihr könnt am Ende nur noch röcheln
Ich wickel euch um den kleinen Hunzingerfinger, ihr seid nur arme kleine Stinker
Ich bin der King, ihr seid das Vieh, ihr kriegt mich nie, ihr kriegt mich nie,
ich bin der Hai
Ich bin die Spitze der Elite, wo ich herkomm, da wart ihr nie
Auf Eaton wurde ich erzogen, da hat man mich zurecht-gebogen
Ihr wisst gar nicht was Eaton ist, ich bin das Gold, ihr seid der Mist.

Vor Sorgen da schlaft ihr kaum ein, so ist es gut, so muss es sein
Und von der Wiege bis zur Bahre, bin ich dabei, ich beut euch aus, ich bin der Hai.
HAHAHAHAHAHA

18 Antworten to “Heute mal Schlagerscheisse … Christian Anders … Immer fahren Züge von nirgendwie nach nirgendwo … oder …?”

  1. Hessenhenker Says:

    Mir persönlich könnte das egal sein, mit den Renten.
    Meine Rente ist schon vor Jahren mitverbrannt im Irrenhaus Deutschland.

  2. Ursula Hitzenbichler Says:

    Hoppla! Wer hätte IHM das zugetraut?! Das ist ja richtig gut!

  3. vitzli Says:

    ursula,

    ja, ich bin auch wirklich überrascht. nochmals danke, packi!

  4. vinybeats Says:

    Er macht schon längere Zeit solch Andeutungen…kann aber nichts mehr finden.. Jetzt weiss ich warum

  5. Frankstein Says:

    Christian Anders war mal Thema Im Magazin 2000+, wo er als Esoteriker vorgestellt wurde. Klar, dachte ich, abgehalfterter Schlagerfuzzi auf der Suche nach neuen Einnahmequellen. Wer’s nicht kennt, ein Magazin für Präastronautik, Verschwörungen und UFO! Wiki weiß= „schrieb Anders etwa 1.100 Lieder und Gedichte. Weiterhin schrieb er Romane, vor allem Krimis, die in Zeitschriften und als Bücher veröffentlicht wurden.“ Davon 25 Hits!
    Außerdem verbrannte er in seinem Leben 25 Millionen Euro und war zu Beginn seiner Karriere mit Heather Thomas liiert, der knubbeligen Blonden aus Ein Colt für alle Fälle“. Zudem betrieb er zeitweise eine eigene Kampfsportschule und besitzt den schwarzen Gürtel im Karate.
    WOW , ein Wolf im Schafspelz ! Nach eigenen Angaben ist er jüdischer Abstammung, vielleicht sollte man mal seine Bücher lesen.

  6. Hessenhenker Says:

    Was der Frankstein alles liest.

  7. Frankstein Says:

    Henker, nicht genug, nicht genug! Vorhin las ich unter Magazin2000 von der „Auslieferungssperre“ desselbigen Ende 2015! Ein Anders (!) gab dazu einen Kommentar. Wenn man wissen will wie Zensur erfolgt, sind solche kleinen Details wichtig.
    Eine kleine Nebensächlichkeit sei noch erwähnt, unter seinem Chefredakteur Hesemann wagte das Magazin den Schritt von der UFO-Postille zum Vatikan-Kritiker. Als UFO-Jäger wohlgelitten, mußte Hesemann als Vatikan-Aufklärer das Magazin verlassen.
    In diesem unseren Land werden Ufologen wohlwollend totgeschwiegen, als Aufklärer gnadenlos eliminiert.
    Wir lesen viel zu wenig und bald brauchen wir das auch nicht mehr. Ich hab das anderswo erläutert.

  8. Tante Lisa Says:

    Ich wußte gar nicht, daß Jody von „Ein Colt für alle Fälle“ Heather Thomas war. Und auch nicht, daß Frau Thomas zusammen mit Christian Anders war.

    Aus dem sogenannten Wikipedia:

    Ende der 1980er Jahre war sie mit dem Sänger Christian Anders liiert.

    Am 10. Oktober 1992 heiratete Thomas den Medienanwalt Harry M. Brittenham, mit dem sie die gemeinsame Tochter (* Juni 2000) hat.

    Das ist eine Meisterleistung, das mit der Geburt des Kindes. Die sah in den Serien meist so krankhaft mager aus, so nach künstlichen Abnehmmitteln. Laut Wikipedia hat sie überdies Kokain verinnerlicht. Dann ein Kind mit 43 zur Welt bringen?! Gratulation!

    Juden mögen (akzeptieren) den Namen Christian nicht. Allein deswegen dürfte er kein Jude sein.

  9. Tante Lisa Says:

    Wer die Kleine nicht mehr in Erinnerung haben sollte, so sah sie aus:

    -http://imgc.allpostersimages.com/images/P-473-488-90/27/2772/A8WTD00Z/poster/heather-thomas.jpg

  10. vitzli Says:

    ich stelle gerade fest, auf dem video singt er nur die hälfte. der text geht aber noch viel weiter ….! und wird viel deutlicher!

    und das coolste ist: meine dritte ebene wird auch erwähnt:“Ich bin die Spitze der Elite, wo ich herkomm, da wart ihr nie“

  11. Cajus Pupus Says:

    Wo wir doch jetzt so schön am singen sind:

    Hymne

    Schauplatz: Garten von Schloss Bellevue!
    Mitwirkende: Merkel, Gaukler, Obama!

    Merkel hatte Obama an der Hand und ging mit ihm, begleitet vom Gaukler, der die Gitarre spielte, durch den Schlosspark vom Schloss Bellevue. Der Gaukler spielte die Melodie von Heidi Brühl das Lied, was auch die Nonnen singen wenn sie sich die Beine waschen:
    „Wir wollen niemals auseinander gehen…“

    Merkel fragte da den Obama: „Na, mein Guter, kennst Du noch unsere persönliche Hymne?“ „Aber sicher das“ kam die Antwort. Und fingen beide an zu singen:

    (Nun singt alle laut mit!)
    ♫♪♫♫♪♪♪♫

    Sieht man die Deutschen schön lachen,
    weil wir sie plündern und sie nicht aufwachen,
    da sagen die sich:
    So muss das sein!
    Wir müssen schalten und walten,
    sie sollen den Arsch dann herhalten,
    damit wir treten, feste hinein.
    Wir brauchen die Knete,
    für unsere Fete,
    denn nichts ist so schön wie der Euro,
    der beste Euro,
    im Euroverein.

    Der Deutsche soll nur schnell ganz untergeh`n,
    drum müssen wir hier immer zusammensteh`n,
    mag er auch schreien wie er will, er ändert nichts daran,
    wir halten fest,
    an unserem Teufels Plan.
    Der Deutsche soll nur schnell ganz untergeh`n,
    drum müssen wir hier immer zusammensteh`n,
    mag er auch schreien wie er will, er ändert nichts daran,
    wir halten fest,
    an unserem Teufels Plan.

    ♪♫♫♪♪♪♫♫

    Nach dem Merkel und Obama ihre Hymne ausgesungen hatten, machte die Merkel in ihrer kriminellen Tätigkeit weiter. Obama fuhr wieder nach USA und der Musikus Gauck widmete sich wieder seinen Lügengeschichten, um die Deutschen Bürger zu vernichten! -https://derhonigmannsagt.wordpress.com/?s=Gauck
    Merkel hingegen, die sich in immer schwererrer und mörderischer Verbrechen übt, meint, sie hätte gut lachen. Und so singt sie für sich alleine das umgeänderte Lied von Christian Anders:

    „Es fährt ein Zug nach nirgendwo“

    Doch wenn die Merkel wüsste, das Christian Anders gar nicht gut auf die Merkel usw. zu sprechen ist, würde sie lieber singen: Ein Mädchen steht im Walde, und sieht die Bäume nicht… Doch dieses Lied kennt sie nicht. Aber das Lied vom Cristian Anders gefällt ihr so gut, dass sie es immer wieder singen muss:

    ♪♪♪♫♫♪

    Es fährt ein Zug nach nirgendwo,
    mit Deutschland drin als Passagier.
    Er fährt sehr schnell mit dieser Last,
    und ich komm nie mehr hier zur Rast.

    Es fährt ein Zug nach nirgendwo,
    doch ändern kann man`s leider nicht.
    Mein Freund Obama will es so,
    er ist ein Held aus meiner Sicht.

    Es fährt ein Zug nach nirgendwo,
    und niemand stellt auf rot das Licht.
    Mir macht es absolut nichts aus,
    das Deutschland schnell, ganz schnell zerbricht.

    Es fährt ein Zug nach nirgendwo,
    ihr Deutschen seit nun ganz allein.
    Ich sag kein Wort, kein einzig Wort,
    es wird nie mehr wie früher sein.

    Oh, Obama, ich hab` dich lieb,
    ich hab` dich lieb, bitte glaube mir.
    Was auch immer mit Deutschland war,
    das ist vorbei, ich schwöre es dir.

    Oh, Obama, komm lass uns gehen,
    ich seh` deine Freude in deinem Blick.
    Diese Freude will ich nun teilen,
    nimm mich im Arm, sonst werd ich verrückt.

    Es fährt ein Zug nach nirgendwo
    Es fährt ein Zug nach nirgendwo

    ♫♫♫♪♫♪♪

    Cajus-Pupus@t-online.de

  12. PACKistaner Says:

    Der Anders hat übrigens ein Buch mit dem Titel „Der Rubel muß rollen“ über das Geldsystem geschrieben.

  13. Niedersachse Says:

    @Vitzli
    „Aber dann haben mich die Textworte „Protokolle“ und auch „Vieh“ wie elektrisiert“.

    Christian Anders hat nicht nur mal eben die (natürlich gefälschten) Protokolle erwähnt, sondern auch noch andere Scheußlichkeiten von sich gegeben:

    -https://www.youtube.com/watch?v=6rMiGDNZwOk

    Ich habe dieses Video hier nur als abschreckendes Beispiel für die geradezu blasphemische Geisteshaltung dieses Musikers verlinkt.

    Selbstverständlich denke ich über diese Dinge ganz Anders.

    Schöne Grüße

    Niedersachse

  14. Tante Lisa Says:

    @Niedersachse

    Ist der Sprecher tatsächlich der Christian Anders?

    Wenn ja, dann ist der ja ein ganz anderer Anders – und den mag ich :-)

  15. Hessenhenker Says:

    vitzli,
    ich hatte Dir am 17. ne Mail geschickt, die muß im Zug nach Nirgendwo verschwunden sein. :D

  16. vitzli Says:

    henker,

    das mit der mail check ich morgen …. äh … später.

  17. Niedersachse Says:

    @Tante Lisa
    „Ist der Sprecher tatsächlich der Christian Anders?“

    Das glaube ich mit 99,9%iger Sicherheit!

    Christian Anders hat ja auch schon ziemlich viel politisches bei YouTube reingestellt, und wenn dies alles nur „Fake“ wäre, dann gehe ich fest davon aus, daß er sich schon längst erfolgreich dagegen gewehrt hätte.

  18. Tante Lisa Says:

    @Niedersachse

    In Ordnung! vitzli machte aus der Feststellung ja nun einen Artikel :-)

Kommentare sind geschlossen.