Wozu Chemtrails? Wir haben doch die FAZ als Beruhigungspille!


*

Lustige Entwarnung

Laut akuter FAZdieKatz kommen nur noch 2 Divisonen fremder kampffähiger Invasoren aus völlig fremden Kulturen, oft analphabetisch, monatlich (!!!) statt 4 Divisionen wie vorher  in unser Land, von denen per Landeinzug keiner hier ein Asylrecht hat, also fast alle nicht. Wer die offiziellen Zahlen glaubt, ist ohnehin ein armer Wicht.

Machen die sich über uns lustig?

Warum verschweigen die so viel?

Warum gibt es ein Berichtsverbot über die Zustände und Vorkommnisse für Mitarbeiter in den Flüchtlingsheimen?

Warum darf die Polizei nicht berichten, sondern nur auf spezielle Nachfrage zu einzelnen (!) Kriminaltaten von Invasoren die Journalisten informieren?

Warum gibt es keine Zahlen der Regierung zu den künftigen Kosten der Invasion?

Warum werden nicht einmal die abgelehnten Invasoren nicht abgeschoben, sondern auf Kosten der Deutschen durchgefüttert?

Wie viele kommen per Familiennachzug noch nach den Millionen (nicht 890.000, wie der Verräter uns weißmachen wollte) nach und warum werden die nicht in den 14.000 – Angaben zusätzlich ausgewiesen?

usw halt.

Verarschen kann ich mich selber. Dazu brauch ich die Lügenpresse nun wirklich nicht.

Es bleibt dabei:

Die Endlösung für das deutsche Volk wird durchgezogen.

Mit aller Kraft!

*

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

19 Antworten to “Wozu Chemtrails? Wir haben doch die FAZ als Beruhigungspille!”

  1. Hessenhenker Says:

    Mein langweiliges übliches Gemecker: mein Schatz kommt weder per Familiennachzug noch zu Besuch.
    Sonst könnte ja jeder kommen.
    Also hat Merkel doch alles unter Kontrolle!

  2. vitzli Says:

    henker,

    dein frontbericht als künftiger bürgermeister von mogadishu hat mir unglaublich gefallen! ein meisterwerk politischer kunst vor selbstentlarvenden armselikern. du kannst gar nicht langweilen. dieser kunstfälscher beltracci hat einmal im fernguck gesagt, am schwierigsten war es, die fehlerhaftigkeit der alten meister zu übernehmen, lol.

  3. Hessenhenker Says:

    Jetzt auch noch die Endlösung.
    Merkel hat mir noch NICHTS für meine Vergasung überwiesen!

  4. Hessenhenker Says:

    vitzli, dabei habe ich das ganze Drumrum gar nicht beschrieben.
    Wollte es mal kurz machen, aber da fehlte mehr als die Hälfte.

  5. vitzli Says:

    du kannst doch einfach abwarten. es wird (relativ) unblutig. das volk wird einfach unvergast entsorgt. deine vergasungungsaktion ist damit eigentlich überflüssig geworden.

  6. vitzli Says:

    ist mir klar. das hat aber auch so derart comedycharakter, daß man fast vergessen könnte, sich darüber aufzuregen!

  7. Hessenhenker Says:

    Ach, ich hab jetzt auch was mit Gelb!

  8. vitzli Says:

    der dämliche journallienhintern hat dann beltracci gefragt, ob er sich denn für besser als dienur im stil „kopierten“ meister hielte. beltracci hat jahrzehntelang die gesamte welt-fachwelt verarscht, mit werken von dutzenden hochberühmten künstlern, deren – nur den stil – er kopierte, ohne dass es jemand merkte. und der blödaffe fragt, ob er sich für besser als die in der art kopierten DUTZENDEN (!!!!) von meistern hielt. lol. der journallienblödaffe merkt gar nicht, wie blöd seine frage ist.

  9. vitzli Says:

    eine gebrauchsanweisung für die dose in chinesischer sprache?

  10. vitzli Says:

    ich seh gerade erst jetzt, daß die nr 5 lebt!

    genial. fällt auf ….

    (räusper … ich habs nur so spät entdeckt, weil ich etwas oberflächlich bin … :-/ )

  11. vitzli Says:

    wir könnten gut koalieren.

    deine schwarze freundin rein, die marburger mogadishuneger raus.

    die begründung ist einfach:

    bindungslose nichtasylberechtigte neger haben hier nichts verloren und sind absolut illegal hier,

    die freundin eines deutschen DARF nicht mit der begründung abgewiesen werden, sie könnte den deutschen steuerzahler geld kosten, wenn gleichzeitig millionen kostgänger illegal und gegen das gesetz von der volksschädlinghaften „regierung“ mit kosten von 1 Billion € hereingewunken werden.

  12. Hessenhenker Says:

    Die Argumentation entspricht fast meiner Forderung.
    Allerdings nicht weil Millionen hereingelassen „werden“, sondern „wurden“. Ich verlange natürlich ein Besuchsrecht auch dann, falls Merkel morgen alle bisher von ihr Hereingelassenen erschießt.

  13. Hessenhenker Says:

    Die waren natürlich selbst schuld, mich als Nr. 5 der Kandidaten auszuwürfeln. Haben die aber in den Medien schön weggelassen dann.

  14. Hessenhenker Says:

    Sooooooo schwarz isse jetzt nun auch wieder nicht, LOL.
    Aber ist klar, was gemeint ist, ich argumentiere farblich genauso.
    Laut politischer Irrsinniger hat mein Schatz leider das falsche Schwarz, und Muslima ist sie auch nicht.

  15. Tyrion L. Says:

    vitzli Says:

    3. Oktober 2016 um 02:46

    die freundin eines deutschen DARF nicht mit der begründung abgewiesen werden, sie könnte den deutschen steuerzahler geld kosten, wenn gleichzeitig millionen kostgänger illegal und gegen das gesetz von der volksschädlinghaften „regierung“ mit kosten von 1 Billion € hereingewunken werden.

    *

    Das Beispiel vom Henker und seinem Schatz zeigt halt sehr deutlich, dass bereits Begriffe wie „Staatsversagen“ in die Irre führen. Es ist kein Versagen, es ist alles so gewollt. Die können immer noch entscheiden, wer rein darf und wer nicht. Wenn man vom „Staatsversagen“ redet, kommt man schnell auf das Gleis derjenigen, die sagen, dass man gegen die Massenmigration nichts tun könne, weil die Refugees überall durchsickern etc. Und das führt direkt in den Schoß der Ratte („will illegale Migration legal machen“, „Abschottung ist keine Lösung“).

  16. Hessenhenker Says:

    @ Tyrion L.
    Abschaffottung ist keine Lösung?
    LOL

  17. Tyrion L. Says:

    Hessenhenker Says:

    3. Oktober 2016 um 23:17

    *

    Früher wurden HochverräterInnen mit dem Kopf nach unten aufgehängt.

  18. vitzli Says:

    henker 3.35

    wie, soooooo schwarz isse nich? mein ganzes rassistisches konzept beruht da drauf. dasse soooooo ist. andererseits, ist mir doch als rassist wurscht. jeses einzelne braune pigment ist von übel! ich laß mir jeden dunklen pickel weiß übertätowieren!

    ich akzeptiere nur klementineweiß. alle anderen sind buntisch.

    die welt ist eine waschmaschine.

  19. Hessenhenker Says:

    vitzli, ich habe indianische Freunde.
    Dazu gibt es in den USA ein bezeichnendes „saying“: „whiter than the whites“.
    Und in Amiland ist das nicht mal geschminkt!

Kommentare sind geschlossen.