Interner Hinweis


*

Bei der Durchsicht meines sich plötzlich aufblähenden Papierkorbes habe ich festgestellt, daß seit etwa vier Tagen  jede Menge Kommentare ohne entsprechende Einstellung dort gelandet sind. Auch von KB oder Hotspot oder Tante Lisa und Frank und anderen. Ich habe die alle reaktiviert.

War nicht meine Schuld. Ich gucke normalerweise nur nach denen in Mod. Weil: Sowas war noch  nie.

*

10 Antworten to “Interner Hinweis”

  1. Packistaner Says:

    Putin ist schuld!

  2. vitzli Says:

    ja, mindestens!

  3. vitzli Says:

    das seltsame ist: hotspot hat drei längere kommentare hinterlassen, die kamen ohne mein zutun in den papierkorb, jetzt wollte ich zur wiedergutmachung antworten, aber sie sind komplett weg, während der aufrufzähler gleichzeitig abnorm wenig aufrufe angibt.

    vermutlich versicht wordpress, das programm noch besser zu machen (wobei es bisher jedesmal wesentlich schlechter wurde).

  4. Hansi Says:

    Wieder ein Beweis für die Grausamkeit der Deutschen. Weiß jemand was darüber?

    -http://de.sputniknews.com/panorama/20160627/310935188/polen-kaczynski-deutsche-schuld-holocaust.html

  5. Hansi Says:

    Passt zum korrupten „Widerstandskämpfer“ Willy:

    -http://www.danisch.de/blog/2016/06/27/bild-1952-mit-7-millionen-us-dollar-vom-us-geheimdienst-cia-gegruendet/

  6. Frankstein Says:

    Naja, ist er ein kleiner verschlagener Jude, der Weihrauch und Myrrhen mit Blut mischt und damit seinen Herrn um das Opfer betrügt. Anlass ist die Zerstörung der Synagoge von Byalistok im Juni 1941. Vorgeblich verbrannte ein Polizeibattaillon 2.000 Juden dort. Während der Industriealisierung ( Mitte 19.Jahrhundert) dominierten Deutsche die Stadt, 1885 lebten und arbeiteten noch 12.000 dort. Um 1900 waren es nur noch 5.000, aber 63% der Einwohner Juden. 1941 sollen es ca. 50.000 gewesen sein.
    Heute besteht die Einwohnerschaft von 295.000 zu 97% aus Polen.
    Die müssen wohl vom Himmel gefallen sein, ansonsten stellt sich die Frage = wem nützte der frühe Holocaust ? Überhaupt muss man fragen= wieso gibt es überhaupt einen Staat Polen, wo es doch keine polnische Ethnie gibt? Kann man folgern= ohne die beiden Weltkriege kein Staat Polen, oder ohne Juden keine Polen ? Henne oder Ei ? Oder Henne und Ei?

  7. Hansi Says:

    Die vorgeblichen Geschehnisse las ich. Wie war es wirklich? Leugner und Lügner wimmeln ja überall herum.

    Folgern kann man = ohne Versaille kein Staat Polen und kein Anlass zum 2 Weltkrieg. Wobei mir bewußt ist, das dann halt ein anderer Anlass geschaffen worden wäre.

    Und als Beweis, das Gene halt Gene sind, zündeln die Polen heute wie einst. Gegen die Gleichen, mit den Gleichen. Auch die Folgen werden die Gleichen sein.
    Wobei mir natürlich bewußt ist, das die Wurzel allen Übels in meinen, deutschen ehrlichen Genen verwurzelt ist. Denn ohne Gutes gäbe es kein Böses. Also bin ich als Guter, Deutscher für das Böse verantwortlich. Logisch, oder?

  8. Hansi Says:

    Lesenswert:

    -http://concept-veritas.com/nj/16de/globalismus/13nja_brexit.htm

  9. ebbes Says:

    Sehenswert:

    Kriegstreiberei – Harald Kautz-Vella über die Hintergründe

    -https://www.youtube.com/watch?v=_X-gwX_SCRk

  10. Tante Lisa Says:

    vitzli sagt im/n obigen/r Artikel/Verlautbarung:

    Auch von KB oder Hotspot oder Tante Lisa und Frank und anderen.

    Werter vitzli,

    laß den hotspot bloß draußen, denn sonst geht das mit Sophie wieder los, und die Beleidigungen und „ich werde ermordet, zu Hülf!“.
    Der hotspot hat jetzt gaaanz viel Zeit für seine tolle dolle olle Sophie.
    Und das ist gut so!

Kommentare sind geschlossen.