Was tun? 4. Allgemeines und Unvorstellbares: Eine absolute Vorrangregel auf allen Gebieten!


*

Sie haben richtig gelesen, es geht nicht um eine Vorhangregel, sondern um eine Vorrangregel! Diese besagt Unvorstellbares:

Wenn es darum geht, eine Arbeitsstelle zu besetzen, eine (Sozial- oder auch andere) Wohnung zu vermieten, bei Sozialleistungen und Studienplätzen, was auch immer, hat bei gleicher Geeignetheit stets ein deutscher (!!!) Bewerber absoluten Vorrang.

Warum das so sein muß?

.

Weil dieses Land

Deutschland heißt

und dem deutschen Volk

(noch ein bischen) gehört.

.

Natürlich gibt es schwerwiegende unsichtbare Kräfte, die das gerne schnell ändern wollen und dazu viele Millionen Kulturfremde und Feinde der Ungläubigen (das sind wir) nach Kräften hereinwinken. Aber es sind nicht die Volksverräter und ihre Werkzeugratten, die die Maßstäbe setzen.

Im Straßenverkehr gilt allerdings eine Ausnahme. Da hat der von rechts Kommende Vorfahrt, egal, welcher Nation oder Herkunft.

Wichtig: Geschenkpapiere und Geschenkpässe gelten nicht. Außer jemand will wirklich Deutscher sein und kann das auch. (man sieht das sehr schön auf dem Fratzenbuch bei den Türken mit detschen Pässen. Es gibt solche, deren Freundeskreis ausschließlich aus Türkennamen bestehen, und andere die überwiegend deutsche Freunde haben. Das ist wie der deutsche Schäferhund schon ein Anhaltspunkt!)

Auch an dem Realitätscheck der Umsetzbarkeit dieser Forderung sieht man, daß das Land und sein Volk unabänderbar am Abkacken ist. Dazu ein modernes minimalistisches Dada-Spätwerkgedicht:

.

Deutsch

dets

0

.

Dieses lyrische Meisterwerk ist Darwin gewidmet und stammt – nach 12 jährigem reduktionellem Feinschliff  – aus der phantastischen Edelfeder des Blogbetreibers.

Das detse halbe papphirn denkt sich gar nichts mehr dabei, wenn es heißt, ja, leider ist die Studentenwohnung, der Studienplatz, die schöne Altbauwohnung, der Arbeitsplatz etc ., schon weg.  Das hat Ali, Lukudipolinella, Givanni, Trulline-Achmedine schon erhalten (=weggeschnappt). Wir durften die doch nicht diskriminieren!

Da nickt das halbe papphirn verständnisvoll, jedenfalls eher, als daß es der neuen „Was tun?“ – Überlegung zustimmen könnte.

Mir ist das detse halbe papphirn egal. Ich bin Deutscher. Wer nicht will, der hat.

*

Schlagwörter: , ,

16 Antworten to “Was tun? 4. Allgemeines und Unvorstellbares: Eine absolute Vorrangregel auf allen Gebieten!”

  1. Andy Says:

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  2. Frankstein Says:

    Vitzli, die Einschränkung bei gleicher Eignung funzt so nicht. Zum Beistift bei der Wohnungsanmietung. Da ist der Asülant geeigneter, weil nämlich die Gesellschaft garantiert, dass der Mietzins immer pünktlich überwiesen wird. Der Detsche in abhängiger BESCHÄFTIGUNG kann das nicht. Wenn er abkratzt, hat er auch keine Kinder, die das teure Mietverhältnis fortsetzen. Auch da ist der Asülant im Vorteil. Im Übrigen sind auch alte Deutsche nicht geeignet, langjährige Mietverhältnisse mit jährlichen Steigerungen sind zweifelhaft. Wie mißt man weiterhin Eignung für den Arbeitsplatz ? Ich habe z.B. Produktionshelfer einzustellen für den Automobilbau – beide Bewerber besitzen technische Grundkenntnisse, der Detsche spricht und versteht Deutsch, für den Asülanten zahlt das Jobcenter 24 Monate den halben Lohn. Außerdem ist er in einer Beschäftigungsgesellschaft, sein Austausch bei Nichteignung ist problemlos möglich. Studium-geeignet ? Lass ich den Jungspund aus Detschland zu, der nebenbei am Abend sein Taschengeld als Spielhallenaufseher aufbessert, oder ziehe ich den Asülanten vor, der von einem Netzwerk betreut und gesponsert wird ? Eignung, was ist das ?
    Also – ohne jedwede Beschränkung- Detsche immer, Asülanten nimmer! Oder nur dort, wo sich absolut kein Detscher finden lässt.

  3. ebbes Says:

    Teilnehmerliste Bilderberger Treffen in Dresden 2016

    (U. A. Deutschen sind Rollschuh-Schäuble und Prof. H.-W. Sinn unter den Gästen. Beerbt Schäuble möglicherweise RR ?)

    -http://www.mmnews.de/index.php/politik/75572-bilderberg-treffen-dresden-liste-der-teilnehmer

  4. ebbes Says:

    Einwanderer retten Europa vor Inzucht !!!!

    -https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/schaeuble-einwanderer-retten-europa-vor-inzucht/

  5. ebbes Says:

    Folgendes Video hatte ich gestern eingestellt, ist aber verschwunden…

    Geniale Abschreckung (effektiver ist: das Abballern, oder rigorose Grenzschließungen und Rauswerfen des gesamten Gesindels)
    Bulgarische Bügerwehren jagen Flutlinge:

    -http://www.heute.de/bulgarien-buergerwehren-jagen-fluechtlinge-43873150.html

  6. Hessenhenker Says:

    @ ebbes „Das Abballern“ war nur bei Deutschen erlaubt, die verbotenerweise die innerdeutsche Grenze überquerten.

  7. Packistaner Says:

    Bulgarien war Jahrhunderte lang von den mohamedanischen Türken besetzt. Diese leidvolle Erfahrung haben die nicht vergessen.

    Ich hätte nie gedacht, daß ich befestigte Grenzen, so mit Minen, Selbstschußanlagen usw., mal gut finden würde.

  8. Hansi Says:

    ebbes Says: 9. Juni 2016 um 10:23

    „(U. A. Deutschen sind Rollschuh-Schäuble und Prof. H.-W. Sinn unter den Gästen. Beerbt Schäuble möglicherweise RR ?)“

    Neuer Bundespräsidentendarsteller wird die Kretschfrau. Er tritt von seinem Ministerpräsidentenamt in BW zurück und übergibt das dem Türken Özdemir.

    Zurück in die Zukunft ….

  9. Packistaner Says:

    Jo und Uschi wird Kanzlerin. Die Misere wäre auch nach eine toller Bundespräser. Dann ist die Horror Show komplett.

  10. Hansi Says:

    Packistaner Says: 9. Juni 2016 um 11:09

    „Jo und Uschi wird Kanzlerin.“

    Hatte ich als Selbstverständlich bekannt vorausgesetzt.

  11. vitzli Says:

    frank,

    wenn die „was tun?“ serie fertig ist, wird es keine auf dem wohnungsmarkt bessergestellten und vom deutschen steuerzahler via sozialamt endlos gesponserten langzeitarbeitslosen ausländer geben. die vermietung an ausländer wird mit den marktspezifischen risiken verbunden sein.

    theoretisch natürlich nur, in der praxis werden sich die kosten dank der von der volksverräterIN hereingewunkener flut verfielfachen. und zwar unter dem jubel der deppen detsen.

  12. vitzli Says:

    zu den bilderbergern:

    mich überrascht ein bischen, daß die den sinn eingeladen haben. vielleicht, um ihn wieder auf spur zu bringen.

  13. Hansi Says:

    vitzli Says: 9. Juni 2016 um 12:39

    „zu den bilderbergern: mich überrascht ein bischen, daß die den sinn eingeladen haben. vielleicht, um ihn wieder auf spur zu bringen.“

    Wenn man sich einer Gruppe zugehörig fühlt, sich dadurch wichtig vorkommt, ist die Hemmschwelle, etwas gegen die zu sagen, bedeutend höher.
    Und der Typ war ja schon immer der Meinung, das der arbeitende Pöbel viel zu viel verdient.

  14. ebbes Says:

    …..„Das Abballern“ war nur bei Deutschen erlaubt, die verbotenerweise die innerdeutsche Grenze überquerten……

    Ost + West waren/sind seit 71 Jahren krank !!!

    ————————

    …Ich hätte nie gedacht, daß ich befestigte Grenzen, so mit Minen, Selbstschußanlagen usw., mal gut finden würde…..

    Wäre ich auch für….

    ———————-

    …..Neuer Bundespräsidentendarsteller wird die Kretschfrau. Er tritt von seinem Ministerpräsidentenamt in BW zurück und übergibt das dem Türken Özdemir….

    Ist das Fakt ?…. wenn nicht, trotzdem sehr realistisch.

    ——————-

    ….Jo und Uschi wird Kanzlerin…..

    Jo hat sich die Taschen schon vollgepackt, er ist mehr als gesättigt, er geht jetzt gottseidank.

    Seltsamerweise sind weder Kretschfrau, noch Uschi, noch Özdimir auf der Bilderberg’schen Gästeliste. VOR einem „Amts“-Antritt werden gewöhnlich die dafür vorgesehenen Gestalten immer eingeladen und gebrieft.

    ———————–

    Von dem Sinn hab ich mal eine Weile einigermaßen was gehalten.
    Als er aber in 2014 oder 2015 irgendeine Scheiße laberte, ist er seitdem für mich ein U-Boot des RR-Regimes.

  15. Packistaner Says:

    Doch doch – Uschi ist dabei ebbes.

  16. ebbes Says:

    Danke, hab ich wohl übersehen, vor lauter Namen sah ich den Wald nicht mehr

Kommentare sind geschlossen.