Deutschland wird zum Schlachtfeld, unser Dank geht an Berlin und die Rautenratte.


*

Die Polizei hat heute drei Männer aus Syrien festgenommen, die im Verdacht stehen, im Auftrag des IS einen Bombenanschlag in der Düsseldorfer Altstadt geplant zu haben. Zwei der Moslems sollten sich in der Nähe der Heinrich-Heine-Allee (Foto) in die Luft sprengen. Weitere Mitglieder der Terrorzelle sollten zudem Messerangriffe auf Passanten ausführen. Die Pläne wurden allerdings nur publik, weil ein weiterer Attentäter in Frankreich gefasst worden war und dort ein Geständnis ablegte.

PI

*

Mal sehen, wann eine Doppelnamen-Irre oder ein schwuler Drogenkäufer im Bundestag jetzt vorschlägt, die Islamterroristen durch das Hereinwinken weiterer 2-12 Millionen (UNO-Forderung) Kultur- und Bildungsfremde zu „verdünnen“.

Wer leugnet, daß es sich um hierzulande Asylberechtigte (kommen alle aus sicheren Drittländern, siehe Grundgesetz) handelt, wird wegen Volksverhetzung zu 12 Jahren verurteilt und neben die Holocaustleugner ins Gefängnis gesetzt.

Wäre Deutschland ein Gehirn, so würde man heute angesichts des verheerten Zustandes zweifellos ein akutes Hirnschädeltrauma diagnostizieren müssen. Die vv-Regierung versucht, es mit heftigen Hammerschlägen gegen die offene Schädeldecke zu kurieren und ruft verzweifelten Zweiflern frohgemut zu: „Hej! Wir schaffen das!“

30 Antworten to “Deutschland wird zum Schlachtfeld, unser Dank geht an Berlin und die Rautenratte.”

  1. Andy Says:

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  2. Hessenhenker Says:

    Natürlich zahlt auch die AXA-Versicherung nichts an die Hinterbliebenen in die Luft gesperngter Opfer.
    Das ist ja „höhere Gewalt“.

  3. Frankstein Says:

    In SH finden jetzt Gespräche mit potentiellen oder tatsächlichen Opfern statt , “ Es geht darum, Vorurteile abzubauen und Angst zu beseitigen !“ Genau, der Weg ist das Ziel = gibt es keine Deutschen mehr, verschwinden auch Vorurteile und Angst ! Ein Problem mit der Wurzel ausrotten nannte das meine Oma. Langsam sollte sich der Dümmste fragen, ob er noch in SH leben will, seine Gören in eine integrierte Schule sckicken oder bei EDEKA einkaufen soll.

  4. natureparkuk Says:

    Da der IS ja erwiesenermassen von den USA unterstuetzt wird muss man auch ein schoenes Danke an „Uncle Sam“ weitergeben.
    Schnell noch weitere Karlspreise verteilen, nicht nur fuer den Papst, sondern auch fuer Obama und Abu Bakr al-Baghdadi, der Coudenhove-Kalergi geht mit Volldampf voran und der Durchschnittsdeutsche klatscht Beifall und ruft „Rafugies welcum“. Armes Deutschland.

  5. Tante Lisa Says:

    Das nicht stattgefundene Feuerwerk der Bombermusels wurde heute von Herrn Michael Peter Winkler kommentiert; dazu der Tageskommentar zum 3. Juni 2016, letzter Absatz von vier Absätzen:

    Deutsche Sicherheitsbehörden haben drei korantreue Muslime des Islamischen Staates festgenommen, die einen Anschlag in Düsseldorf geplant haben sollen. Bei den drei Männern handelt es sich um Syrer, und da Syrer in Merkeldeutschland natürlich nicht vorkommen, muß es sich um zugewanderte Syrer handeln.

    Das ist also der Islam, der laut Merkel und ihren Komplizen zu Deutschland gehören soll. Es ist nun mal schnöde Statistik, daß es unter den Muslimen mehr fanatische korantreue Muslime gibt, als unter den Christen fanatische bibeltreue Christen.

    Des weiteren sagt die Statistik aus, daß unter den korantreuen Muslimen ein signifikanter Anteil Terroristen zu finden ist, nicht nur jene, die sich zum Islamischen Staat bekennen. Unter den bibeltreuen Christen sind keinerlei Terroristen bekannt, höchstens solche, die ihre Nachbarn dazu auffordern, die Bibel doch bitteschön endlich mal zu lesen.

    Im christlichsten Staat der Welt, der Mönchsrepublik Athos, hat es seit Jahrhunderten keinen Bombenanschlag gegeben. In islamischen Staaten sind sie hingegen üblich, weil jeder Muslim glaubt, sein eigener Allah sei noch größer als der Allah der anderen Muslime.

    Ich fürchte, bei Statistik hat Merkel regelmäßig gefehlt, da war sie auf Parteischulungen.

  6. vitzli Says:

    tante lisa,

    die RR hat nicht irgendwann bei statistik gefehlt, sondern sie kennt das alles und das ist ihr ziel! dafür ist sie im einsatz.

  7. Tyrion L. Says:

    Ja, man hört ja viel bevor einem die Ohren abfallen: Der IS soll eine Kreatur Israels, der USA und der Saudis sein, aber auch Russland soll „seine Fühler drin“ haben, zumindest laut den russophoben Postcollapse-Hardcore-Preppern. Ganz genau weiß man es halt auch nicht. Sicher aber ist, dass die Verlautbarungen seitens der Administration, der Behörden und der Medien im Zusammenspiel mit derem Handeln absolut gegen jede Ratio und jeden ansatzweise gesunden Menschenverstand verstoßen. Gerade wenn man nichts auf „Verschwörungstheorien“ von False Flag usw. gibt und der offiziellen Darstellung von dem, was der IS ist, vertraut, muss man doch wie vor den Kopf gestoßen sein! Da wird andauernd von der Gefährdungslage schwadroniert, werden die Schandtaten der Flusenbärtigen in allen Farben ausgemalt, IS-Führer damit zitiert, dass sie drohen, hunderttausende Kämpfer mit den Flüchtlingen nach Europa zu schicken. Gleichzeitig lässt man die Grenze öffnen und ungefiltert Millionen von Muslimen aus der IS-Region ins Land und verbittet sich jede Verknüpfung von Terrorproblematik und selbst produzierter „Flüchtlingskrise“, obwohl sich das doch eigentlich jedem aufdrängen müsste. Die Journallie käut das wieder bis zum Erbrechen und das gewöhnliche Vieh schluckt es ohne zu murren. Ich glaube so langsam wirklich, dass da Psy-Op-Strategen und Experten in Sachen Doublebind und induziertes Irresein dahinter sind.

  8. Tyrion L. Says:

    vitzli Says:

    3. Juni 2016 um 01:16

    tante lisa,

    die RR hat nicht irgendwann bei statistik gefehlt, sondern sie kennt das alles und das ist ihr ziel! dafür ist sie im einsatz.

    *

    Diese widerliche Kreatur mag ja tatsächlich nicht die hellste und ein Werkzeug ihrer mächtigen Freunde sein, aber sie ist dann doch zu skrupellos und gerissen als dass sie als unfähiger Tollpatsch, naive Gutmenschin oder Geisteskranke quasi entschuldigt werden könnte. Das geht mir so langsam auch erheblich auf den Senkel, so was.

    Und ihre Äusserungen von wegen „Angst ist IMMER ein schlechter Ratgeber“ gegenüber besorgten Frauen/Müttern in einer Bürgersprechstunde, wo sie, die kinderlose Nicht-Christin, des weiteren Kirchenbesuch und Beten empfahl, sind genauso als hochgradig zynisch einzustufen wie der aktuelle rat, einfach mal ein paar Ficklinge näher kennen zu lernen, das seien doch auch Menschen mit ganz ähnlichen Sorgen wie du und du.

  9. Tante Lisa Says:

    vitzli sagt am 3. Juni 2016 um 1.16 Uhr:

    tante lisa,

    die RR hat nicht irgendwann bei statistik gefehlt, sondern sie kennt das alles und das ist ihr ziel! dafür ist sie im einsatz.

    Herr Winkler geht sicherlich von Vorsatz aus, doch verkneift er sich den ständigen Hinweis darauf, um seine Leser nicht zu verschrecken?

    Das was RR zu verantworten hat, tat sie meines Erachtens vorsätzlich.

  10. vitzli Says:

    tyrion,

    niemand hier will die rr in schutz nehmen. die ist hoch kriminell.hochverrat ist da noch das geringste.

  11. Frankstein Says:

    Ich glaube, dass Tyrion und Vitzli recht haben. Als Normalsterblicher wird man das nicht genau ergründen können. Wegweisend könnte ihr Ausspruch von gestern sein- als sie bei der Armenien-Resolution entschuldigt fehlte- “ Das Erfolgserlebnis, wenn man etwas verstanden hatte, war so schön!“ Das gehört in den Bereich der kognitiven Distanz und ist eigentlich Anlass für eine Psycho-Therapie. Wohl eher kein Erfolgserlebnis war die Fahrt im Gotthardtunnel “ Die Schweizer haben den Längsten und man ist der dick man!“. Ihre Bemerkung “ Nach einer Umsetzung ( technisch/ politisch/ terminlich) wie in der Schweiz müssen wir in Deutschland noch streben !“ verschafft uns einen Blick hinter ihre Maske = Technik und Bauleitung waren und sind deutsch, wie bei allen Großprojekten. Da sind die Politiker außen vor, nur bei den politischen Weichenstellungen sind uns die Schweizer voraus.Wie auch die Politiker in Russland/China oder Ruanda. Das Merkel pinkelt sich selber ans Bein und lacht dazu. Sie findet das schön, auch wenn sie nichts verstanden hat. Ob sie jetzt vorsätzlich handelt oder aus lauter Dummheit, kann nur durch eine posthume Gehirnuntersuchnung festgestellt werden. Entsprechende Laboruntersuchungen an Ratten können dazu verglichen werden. Ich denke, es gibt genügend Gründe, eine genetische Übereinstimmung jenseits von 99% zu unterstellen.

  12. Tante Lisa Says:

    Frankenstein sagt:

    Wohl eher kein Erfolgserlebnis [Anmerkung Tantchen: Gemeint ist das Merkel] war die Fahrt im Gotthardtunnel.

    Werter Frankenstein,

    warum soll das Merkel nicht aus der Fahrt zum/im Gotthardtunnel ein Erfolgserlebnis machen – aus ihrer Sicht, natürlich.

    Diese Party hat das Merkel sicherlich maßgeblich mitgestaltet:

    Bizarre Opening Ceremony For Gotthard Base Tunnel In Switzerland

    Anschließen fuhren das Merkel mit Matteo Renzi (Präsident des Ministerrats der Italienischen Republik) und François Hollande (Jude) und dem Schweizer Präsidenten Johann Schneider-Ammann in der ersten Klasse durch den Tunnel.

    Wer ist nach Durchsicht des obigen Videos noch Skeptiker, daß wir es mit einer Religion zu tun haben; um zu überleben, können wir nur mit einer Art Gegenreligion antworten, nämlich unserer Religion, die auf Wahrheit und natürlich auf Identität beruht.

    Deswegen werden wir so unnachgiebig und erbarmungslos verfolgt.
    Das ist der Grund, warum der ewige Unsichtbare uns ausgerottet wissen will.

    Das Bekenntnis [Anmerkung Tantchen: Der Pfad habe ich deaktiviert]

    Mut zur Wahrheit

    Nicht glauben – selber prüfen

    -https://www.youtube.com/watch?v=eUR_o57In4M

  13. hotspot Says:

    Mit diesem bekennenden Anti-Patrioten, der schon länger gegen AfD und Patrioten-Konservative hetzt, sollte man sich auch mal beschäftigen:

    DOKU

    -http://www.ankerherz.de/blog/kapitaen-schwandt-noch-ein-brief-an-afd-kleingeist-gauland/

    -http://www.ankerherz.de/blog/kaeptn-schwandt/

    -http://www.mopo.de/hamburg/kolumnen/hier-spricht-der-kaept-n-wegen-afd-hoecke-dachte-ich-sogar-ans-auswandern-23631808

    Jetzt hat er wieder gegen den edeldeutschen Ehrenmann Gauland seinen Dreckkübel geöffnet:

    -https://www.facebook.com/kapitaenschwandt/

    Und viele Supporter! Die glauben, sie seien die Mehrheit, weil sie so massiert agieren können durch Unterstützung auch der Groß-Medien und momentan ziemlich erfolgreich sind bzw. scheinen!

    Aber sie sind nur so stark wegen der 20-60% Nichtwähler, weil das Volk degeneriert und desorientiert ist!! Wenn es mal zum Kippen kommt, kann es ganz schnell gehen, dann möchte ich nicht in der Haut dieser Nations- und Wertvernichter stecken!! Die treten ja in kranker Hybris so volksverachtend und korrupt-egoman auf, daß sie sich über ein zweites 1789 nicht wundern dürften!!

    In Ungarn hatten diese Kreise auch die Macht, bis Orban mit seiner Fides sie ablösen konnte, durch Wahlen!!

  14. Packistaner Says:

    Tante Lisa

    Diese Zeremomie nimmt wohl eher Bezug auf Bergeister u.ä. abergläubischen Sachen. Stufe ich nicht als satanisch ein.

    Schau dir zB. mal die Baseler Fassnacht an. Gleiche Motive.

  15. Tante Lisa Says:

    Hmm…

    Den Streifen zeigte ich einen guten alten Freund und er war angewidert.

    Der weiße „Engel“ mit der großen Öffnung. Der Jodler, der als eine Art Abgesang davonjodelt. Die düstere Geräuschkulisse und die Farben.

    Das hat doch nichts mit einer Eröffnungszeremonie zu tun; beileibe net.

  16. Tyrion L. Says:

    vitzli Says:

    3. Juni 2016 um 11:22

    niemand hier will die rr in schutz nehmen.

    *

    Das wollte ich auch nicht gesagt oder gemeint haben. Mir ging´s nur allgemein um die weitverbreitete Ansicht, Merkel sei unfähig/naiv/geisteskrank, so wie beim hier zitierten M. Winkler, der damit die Ratte defintiv entschuldigt, vermutlich ohne es zu wollen.

  17. Tyrion L. Says:

    Packistaner Says:

    3. Juni 2016 um 22:43

    Diese Zeremomie nimmt wohl eher Bezug auf Bergeister u.ä. abergläubischen Sachen. Stufe ich nicht als satanisch ein.

    *
    Ging mir ähnlich: Beschwörung der überwundenen Naturkräfte, Reminiszenzen an heidnische Götter und Elementarwesen etc. Dieser geflügelte, hünenhafte Baphomet-Tittentyp stieß mir schon seltsam auf. Mit dem Gotthard sind jedoch auch viele Sagen und Geschichten verbunden, die direkt mit dem Teufel und der Hölle zu tun haben, insofern passt das dämonische auch ohne direkt „satanistisch“ sein zu müssen. Eine Bühnenperformance von, sagen wir mal, Mylie Cyrus toppt das jedenfalls locker und das meine ich ganz im Ernst.

  18. vitzli Says:

    tyrion,

    ja, vor allem auf pi glaubt man ja, an die naivität und dummheit der RR. ein schwerer fehler. diese leute werden nie was spannen.

  19. Tyrion L. Says:

    Auch bei PIPI riechen manche den Braten:

    #21 INGRES (04. Jun 2016 10:41)

    Also man sollte diese Frau einfach unter 2 Aspekten betrachten: dass es einem unheimlich wird oder dass sie einen festen externen Auftraggeber hat.

    Das so zu beschreiben und zu kommentieren, als wenn es mit rechten Dingen zugeht, ist irreführend. Man muß sich fragen, ist sie tatsächlich wahnsinnig oder was hat sie in der Hinterhand.

    -http://www.pi-news.net/2016/06/merkel-brennerschliessung-zerstoert-europa/#comments

  20. hotspot Says:

    Was ist das für ein Irrsinn faktenferner Spinner, alles nun auf den Sündenbock Merkel zu schieben!! Die alleine kann gar nichts, die ist doch nicht Alleinherrscher wie Hitler!

    1. machen 90% der BRD-Machtkaste in Bundestag, Landtagen, Kommunalchefs mit, auch das feige CDU-Milieu läßt es zu.

    2. Hat sie doch der BRD-Wahlpöbel zuletzt wieder mit 80% auf allen Ebenen von oben über mitte bis unten bestätigt, das heißt doch entgegen dem Empörungsgerede hier und einer 20%-Minderheit im Lande, daß es diesem politisch so unfähigen wie verantwortungslosen Volke (gleiches in fast ganz Europa auch ohne Holo-Gehirnwäsche!!!) immer noch derart gut geht bzw. es ihm asozial am Arsche vorbeigeht, was die Merkel zuläßt!!

    3. Heute wieder mit 3 älteren Damen Kaffee getrunken. Die jammern auch nur, machen aber nichts, nicht mal Flugblätter verteilen kommt ihnen in den Sinn. Ja, wer zur Politik nicht begabt, nicht fähig, nicht bereit ist wie millionenfach in diesem Volke, über den geht der Prozeß hinweg, die bekannten Negativkräfte und die Invasoren-Okkupanten könnten es besser gar nicht haben.

    Zuletzt haben diese Damen immerhin AfD gewählt, aber voher kommunal und zu Europa oft auch nicht zur Wahlgegangen. Aber eine Gegenmacht, eine Alternative zur Machtkaste muß langfristig aufgebaut werden, siehe Hitler und Lenin über viele Jahre, und die hatten bei der Machtergreifung auch noch Glück!!

    Ebenso haben die heute als Sündenbock-Haupttäter faktenfern beschimpften 68er und GRÜNEN, die ohne ihre Wähler und das Zutun breiter Kreise in Politik und Gesellschaft nie so stark hätten werden können, ihre heutige Macht auch nicht nach Wunschkonzert auf die schnelle gewonnen, sondern erst über eine 30j. Aktivität (Marsch durch die Institutionen) ab 1970 mit vielen Rückschlägen, Enttäuschungen.

  21. Tante Lisa Says:

    Die summsige Killerbiene hat heute einen Artikel zur Prozession, zur sogenannten Eröffnungsfeier, verfaßt; sie notiert wohl folgerichtig:

    Der Regisseur hatte bestimmt monatelang Zeit, dieses Stück zu planen und auszuarbeiten.

    Man muss wirklich nicht sehr belesen sein, um die ganzen satanischen Symbole zu entdecken; sie springen einen regelrecht an.

    Da gibt es keine „Zufälle“, sondern alles ist mit Bedacht genau so arrangiert worden, um etwas ganz Bestimmtes zu erreichen:

    ein wild grunzender Mann, der mit einem gehörnten Tierkopf durch die Gegend rennt,

    ein Lamm, das von lauter gehörnten Menschen umzingelt wird

    und dazu diese eigenartige barbusige Frau mit Engelsflügeln und dem Baby-Gesicht.

    Wenn ihr mich fragt, war das keine „Eröffnungsfeier“,

    sondern die „Elite“ hielt vor unser aller Augen eine schwarze Messe ab!

    Pfadangabe:

    -https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/06/04/eroeffnungsfeier-des-gotthard-tunnels/

  22. Tyrion L. Says:

    hotspot Says:

    4. Juni 2016 um 18:12

    Was ist das für ein Irrsinn faktenferner Spinner, alles nun auf den Sündenbock Merkel zu schieben!! Die alleine kann gar nichts, die ist doch nicht Alleinherrscher wie Hitler!

    1. machen 90% der BRD-Machtkaste in Bundestag, Landtagen, Kommunalchefs mit, auch das feige CDU-Milieu läßt es zu.

    2. Hat sie doch der BRD-Wahlpöbel zuletzt wieder mit 80% auf allen Ebenen von oben über mitte bis unten bestätigt, das heißt doch entgegen dem Empörungsgerede hier und einer 20%-Minderheit im Lande, daß es diesem politisch so unfähigen wie verantwortungslosen Volke (gleiches in fast ganz Europa auch ohne Holo-Gehirnwäsche!!!) immer noch derart gut geht bzw. es ihm asozial am Arsche vorbeigeht, was die Merkel zuläßt!!

    *

    Sagte ich doch neulich erst so ähnlich. Außerdem hast du die ganzen ehrenamtlichen Helferlein vergessen. Aber von mir aus soll alles ruhig zur Hölle fahren, kann ja Flugblätter verteilen wer will und wer meint, dass ihm das guttut.

  23. Veit Says:

    Die Büttel und sonstigen Helferlein können zur Hölle fahren. Zum gutgläubigen Rest gibt es ein Zitat eines berühmten Österreichers:

    „Die Aufnahmefähigkeit der großen Masse ist nur sehr beschränkt, das Verständnis klein, dafür jedoch die Vergeßlichkeit groß.“

    Hier könnte theoretisch Propaganda in eine andere Richtung Abhilfe verschaffen, wurde ja schon mal erfolgreich praktiziert. Wichtig ist zu einem großen Teil nur, welche Meinung gerade in der breiten Masse anerkannt ist und wer die Deutungshoheit hat.

  24. Tyrion L. Says:

    Einer mit Ahnung erklärt den PIPIs die Rautenratte:

    #131 Vielfaltspinsel (04. Jun 2016 11:49)

    #109 Brutus40 (04. Jun 2016 11:27)

    „Schon mal daran gedacht das der Mafiapate eine verrückte Sekretärin haben könnte?“

    Die Mafia ist natürlich ein harmloser Konfirmandenverein im Vergleich mit der Westlichen Wertegemeinschaft (WWG). Der Mafioso will sich nur ein bißchen verbessern, aber keine ganzen Völker auslöschen.

    Beide Organisationen arbeiten selbstverständlich professionell. Verrückte sind unberechenbar, werden nicht eingestellt. Und wenn jemand erst im Laufe der Zeit verrückt wird, dann gibt es auch gewisse … Methoden. Ist schon mal vorgekommen, da wollte jemand z.B. den Federal Reserve Act in die Kontrolle des Staates zurückführen. Der hätte so ein schönes langes Leben mit seinen Unterhaltungsdamen führen können, statt sich da in Geschäfte einzumischen, die ihn nichts angehen.

    „So oder so, dass Ergebnis bleibt immer:

    Merkel muss Weg!“

    Sie spielt jetzt für das Kinderland die Rolle des fiesen Krokodiles. Das Auditorium wartet auf den beherzten Schutzmann, der es endlich vertreibt. Dann wird alles gut, und es gibt einen Wechsel („change“).

    Als Erwachsener begreift man, daß Horst Tappert von
    Beruf gar kein Kommissar (Derrik) ist und daß die Verbrechen in Wirklichkeit so nicht stattfinden. Aber trotzdem mag man den Kommissar, wenn er den widerlichen Kriminellen endlich zur Strecke bringt.
    Gefühle und Wirklichkeit sind zwei Paar Stiefel. Illusionskünstler wissen das, können im Guten (z.B. Musik oder Unterhaltungszauberei) und im Bösen, sogar im Satanischen, jede Menge Geschäfte daraus machen

    -http://www.pi-news.net/2016/06/merkel-brennerschliessung-zerstoert-europa/#comments

  25. Tyrion L. Says:

    Nicht schlecht:

    #171 Vielfaltspinsel (04. Jun 2016 12:14)

    „Wenn man sich dieses Witzfigurenkabinett anschaut, mit Merkel als Domina wie aus der Muppetshow, dann diese feudalen Hofschranzen, ihr Fettpolster Altmeier und die Flasche mit Schmieröl Marke Laschet dazu, das Schafsgesicht de Maizière, der es angeblich anders meint, aber nicht das Rückgrat zum Rücktritt hat, – was ist das bloss für eine Zirkusnummer. In was für einem Film bin ich hier!“

    ***************************************************

    Richtig, sehr gut erkannt: Es ist ein Film.
    Und dieser Film ist ganz hervorragend gelungen, das erkennt man daran, wie Sie mit Ihren Gefühlen mitgehen.

    Falls es Sie interessiert, was genau das für ein Film ist, dann müßten Sie recherchieren, wer der Regisseur ist, nach welchen Kriterien die Chargen ausgewählt werden, wer die Finanzierung des Streifens betreibt. Sie könnten auch versuchen, den ganzen Film noch mal zu betrachten, dabei soweit das möglich ist, ihre Gefühle ausschalten und eiskalt analysieren, wie der Film funktioniert.

    -http://www.pi-news.net/2016/06/merkel-brennerschliessung-zerstoert-europa/#comments

  26. Veit Says:

    Richtig, es ist ein Film, oder vielleicht besser, ein Theaterstück. Und wenn man dieses Schmierentheater mal durchschaut hat, erkennt man auch (zumindest ist es bei mir so), daß sämtliche Überzeugungsversuche mehr oder weniger sinnlos sind. Wobei er zumindest einige gute Tipps gibt.

  27. Packistaner Says:

    Tante Lisa & Tyron L

    Ich denke die Eröffnungsfeier nimmt u.a. Bezug auf die Sage von der Teufelsbrücke.
    Hier kann man die Nachlesen
    -http://denkmalpflege-schweiz.ch/2014/01/31/die-teufelsbruecke-in-der-schoellenenschlucht/

  28. ebbes Says:

    Auch mich hat diese sogenannte „Eröffnungsfeier“ des Gotthard-Tunnels angewidert, und so ähnlich interpretiere ich sie:

    (Illuminati Ritual 2016) @ world’s longest rail tunnel in Switzerland-Gotthard Base Tunnel

    -https://www.youtube.com/watch?v=Br6_hIguCY0

  29. ebbes Says:

    Kommentare aus -http://www.hartgeld.com/multikulti.html

    [10:25] Leserzuschrift-DE: im Elektrofachmarkt:

    Konnte gestern eine hoch interessante Beobachtung machen. Ich war in einem unserer großen Elektrofachmärkte ein Ersatzteil besorgen als es an der Info/Kasse auf einmal Tumulte gab. Vier junge Syrer, beste Markenklamotten an und Kapuzenpulli weit ins Gesicht gezogen, stritten sich extrem aggressiv mit einer Kassiererin.

    Grund: Die vier wollten vier der besten und teuersten Handys (SpyPhones) im Laden abholen, mit rosa Zettel wild fuchtelnd und schreiend: „Du Handy, Merkel zahlen“. Die Kassiererin weigerte sich die Handys auszugeben, da soweit ich es im dem Geschrei verstanden habe ein Stempel und/oder beglaubigte Unterschrift eines Amtes (evtl. Sozialamt) fehlte. Der Security Typ (selber ausländisches Aussehen) schaute nur zu und grinste ganz breit, wie die vier Typen immer härter gegen die Frau vorgingen.

    Ich zahlte mein Ersatzteil, ging nach draußen und hielt einen Streifenwagen an, der zufällig vorbeifuhr. Ich schilderte meine Beobachtung, die Antwort: „soll sich der Sicherheitsdienst darum kümmern“. Ich darauf, der würde nichts machen, nur lachend daneben stehen: „Ist nicht unser Problem“ und fuhren davon. Es ist in diesem Land nicht mehr auszuhalten…

    ———————

    [13:50] Leserkommentar-DE:

    Warum hat der Leser von 10:25 denn nicht diesen Polizisten direkt nach seinem Namen und nach seiner Dienststelle gefragt….? Denn diese Infos muss er dir geben, dann hätte ich zu ihm gesagt, das ich eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen ihn einreichen werde, wegen unterlassener Hilfeleistung. Auch wenn diese im Sande verlaufen sollte, können sich solche Individuen später mal nicht rausreden, oder die Tatsachen einfach verdrehen. Zudem kapiere ich noch etwas nicht. Da leben die Menschen komplett im digitalen Zeitalter und dann wenn es wirklich nötig wäre, ja dann werden diese digitalen Medien nicht verwendet. Warum zum Teufel film man das nicht und stellt es ins Netz, ist die Angst vorm denunzieren schon so groß…

    Bloße verbale Aggression ist ja keine Straftat. Aber ganz richtig: in der heutigen Zeit sollte sich stets jemand finden, der solche Geschehnisse filmt.

  30. Tante Lisa Says:

    @ebbes

    Die Merkel wird anscheinend dämonisiert; ich sah mir ihr Interview, gegebenen im fahrenden Zug, an und bemerkt die betreffende Sequenz tatsächlich vis a vis. Die Sequenz wurde nun isoliert und man kann genau sehen, daß hier punkto ihrer Augen technisch geschummelt beziehungsweise manipuliert wurde; dazu betrachte man die Lieder des Reporters, gegebenenfalls mehrmals abspielen.
    Die Lieder des Reporters haken zurück, in dem Moment, wo Merkels Augen beschlagen. Wer denkt sich sowas aus? Wer macht das?

    Pfadangabe:

    -https://www.youtube.com/watch?v=yzzUW-ckZWc

Kommentare sind geschlossen.