Die detsche Lügenpresse in Euphorie: Putins-Panama-Papiere PPP !


*

lüjou

*

Überall große Aufregung um Panamapapiere! Und fast immer Putin mit Bild dabei!

Tatsächlich gibt es keinen einzigen Hinweis, daß Putin involviert ist.

Es ist schon ziemlich widerlich

Diese plumpe Hetze!

Unsichtbare?

Ja klar!

*

————————————————————————-

Ekelhafter Lügendreck von ekelhaften erbärmlichen Lügenschreiberlingen.

Weiteres:

In Bergkarabach prallt Putins Ego auf Erdogans

Von Julia Smirnova, Moskau

LÜGENwelt

Smirnova? Unsichtbar. Eine der fleissigsten Hetzerinnen.

Wir brauchen den Staat Europa gegen den Terror

Bedrohungen wie der islamistische Terrorismus zwingen Europa zur staatlichen Vereinigung.

Herzinger in der LÜGENwelt

Ein weiterer unsichtbarer Hetzer für die Zerstörung Deutschands und die Auflösung in der volklosen EU.

Sie wirken täglich unermüdlich, um ihre Feinde zu erledigen.

Und niemals im deutschen Interesse.

*

54 Antworten to “Die detsche Lügenpresse in Euphorie: Putins-Panama-Papiere PPP !”

  1. Notwende Says:

    Smirnova aus Moskau! Ahh! Das passt im Grunde schon zu perfekt. Ich würde empfehlen, nach einer Lohnschreiberin zu suchen, die Julia heißt. Und deren Mann, Lebensabschnittsgefährte, Freund oder One-night-Stand gerne hochprozentiges trinkt 😄

  2. Notwende Says:

    Übrigens sind das „Aufdeckungen“ mit Ansage. Die Schreiberzunft kündigte derartiges vor ein, zwei Wochen an.

  3. alphachamber Says:

    Vitzli,
    darf ich Sie bitten, sich dies einmal anzusehen.Was ist Ihre Meinung???
    Danke.
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/04/03/das-rakowskij-protokoll-ein-sehr-wichtiges-dokument-der-zeitgeschichte-info/#comment-677263

  4. Gucker Says:

    Frau in Sachsen seit 60 Tagen in Haft, weil sie keine GEZ zahlt

    https://mopo24.de/nachrichten/strafe-sachsen-seit-60-tagen-in-haft-weil-sie-keine-gez-zahlt-65153

    Wer sich von der Staatsmafia nicht erpressen lassen will,
    wird schlimmer bestraft wie auslänische Totschläger.
    Das System präsentiert sich als das, was es ist …

  5. Hansi Says:

    Wahrscheinlich ist Putin der Einzige, der nicht involviert ist ….

  6. Hansi Says:

    Lustig, wie die „Unsichtbaren“, die NICHT unsichtbar sind, wirken:

    https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/04/04/achse-des-terrors-hat-in-berg-karabach-neue-front-gegen-russland-eroeffnet/

  7. Hansi Says:

    http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2016/04/panama-papiere-es-kreite-der-berg-und.html

    „Sie vermissen immer noch NATO-Namen? Der Guardian liefert gleich die amüsante Bestätigung (keine Begründung) für seinen selektiven einseitigen „Journalismus“: „Während vieles des geleakten Materials vertraulich bleiben muss, gibt es zwingende Gründe für die Veröffentlichung einiger Daten. Die Dokumente enthüllen einen großen Umfang an unsichtbaren Aktivitäten.““

  8. vitzli Says:

    alpha,

    danke für den interessanten lesehinweis. ich habe es bis jetzt erst einmal überfliegen können. Sie scheinen es für eine fälschung zu halten.

    das interessante daran ist, daß einige positionen meine ansicht zu den 40 bestärken. angeblich, laut wikidoof werden die protokolle in rechtsradikalen kreisen verwendet, um auf eine jüdisch sonstwas verschwörung hinzuweisen. witzig ist, daß ich zu der selben auffassung gekommen bin, ohne je solche literatur zu lesen:

    rak. scheint folgendes anzunehmen („zu wissen“): hinter den freimaurern stehen die wirklichen, ebenso HINTER den usa. das deckt sich exakt mit meinen überlegungen zur weltherrschaft, deren zusammenbau wir schon überall im westen beobachten können.

    insofern ist es mir egal, ob fälschung oder nicht, ebenso wie bei den weisen von zion. das spannende ist doch, daß es – im großen ganzen – nachvollziehbar so ist, wie in den protokollen geschildert. (man erkennt das leichter, wenn man von der wirklichkeit ausgeht und dann die protokolle liest, als umgekehrt versucht, zu lesen und dann den fälschungsvorwurf aus der welt zu schaffen. ein sehr gelungenes ablenkungsmanöver.)

    ich gucke mir das aber noch genauer an. es geht ja um einen sehr spannenden ausschnitt der geschichte. Ich glaube immer weniger, daß ich falsch liege. es passt so vieles zusammen. bisher konnte ich- jedenfalls für meine überzeugung – alle „widersprüche“ klären.

  9. vitzli Says:

    not, 3.23

    danke für den hinweis. ich verfolge die lügenpresse schon seit längerem kaum noch.

  10. alphachamber Says:

    Danke für Ihre Antwort und ich weiß, was SIe meinen. Ich erachte es schon als wichtig zu wissen, ob es sich um eine Fälschung handelt. Ich möchte niemanden auf den Leim gehen – auch wenn es sich um meinen „eigenen Leim“ handelt. wenn Sie wissen was ich meine…
    Wenn Ihnen noch etwas auffällt, schreiben Sie bitte nochmals.

  11. alphachamber Says:

    Vitzli,
    übrigens, was die Freimaurer anbelangt. Habe mich mit dem ganzen Templar-Freimaurer Komplex lange befasst. Habe Freimaurer Bekannte in Hong Kong, (wo ich selbst 20 Jahre Rotarier war) und ich sage dies:

    Wer sich in diesen Dingen auskennt weiß, dass die Freimaurer per se keine Initiatoren sind, sondern höchstens Katalysatoren. Die Mitgliedschaft der Freimaurer besteht hauptsächlich aus gesellschaftlichen Eliten. Darunter befinden sich auch „Mächtige“, aber ebenso viele viele Rotarier, Lions, Skull-and-Bones Leute und was auch immer an exklusiven Clubs.
    Ebenso könnte man auch sagen, dass die Welt von Menschen gesteuert wird, welche die Platinum Visa Card besitzen. Das macht aber Visa nicht Teil der Weltverschwörung.

  12. vitzli Says:

    alpha,

    natürlich sammeln sich die mehr oder weniger mächtigen in organisationen aller art, auch mit querverbindungen und netzwerkerei. alle größeren haben natürlich einflüsse. ja, selbst die kleineren.

    ich ordne die freimaurer deswegen als nachgeordnet ein, weil sie meiner einschätzung nach über weit geringere finanzielle macht verfügen als die wirklichen. wer die macht innerhalb der organisation(en) wie freimaurer hat, kann ich nicht sagen. aber viele halten ja auch merkel für mächtig.

    ich denke, die wirklichen haben sogar ein land wie die usa „im griff“, was sind da die freimaurer dagegen?

    das beispiel mit der visacard trifft es, glaube ich, nicht ganz. wer die platinum card hat, gehört sicher zu den „einflussreicheren“, das ist jeder, der noch ein paar unter sich hat.

    aber wahrscheinlich habe ich Sie jetzt sowieso falsch verstanden und sie wollten eigentlich das selbe ausdrücken wie ich, lol :-) –> („keine initiatoren“). dann vergessen Sie meinen sermon :-)

  13. vitzli Says:

    alpha,

    ich denke nur, es ist zeitverschwendung, sich mit dem fälschungsvorwurf zu befassen, weil man es nicht rauskriegen wird.

    ich habe mal versucht zu überprüfen, worauf sich die behauptung stützt („… ist längst bekannt, daß …!“), die protokolle der weisen von zion seien eine fälschung. es war nichts zu finden, bzw, ich habe jedenfalls nichts gefunden. das wird in die welt gesetzt wie die behauptung, putin sei oligarch mit 45 Milliarden-vermögen. Quelle: 2 unsichtbare (!! – wer sonst?) journalisten, die keinerlei beleg angeben).

  14. alphachamber Says:

    „… weil man es nicht rauskriegen wird.“
    Beweisen vielleicht nicht, aber ich möchte mine Urteilskraft testen.Die PdWvZ ist eine andere Sache. Hier aber, denke ich, lässt sich besser urteilen. Schauen Sie auf einige der Begriffe und die Art des Dialogs. Erscheint mir sehr aufgesetzt. Geben Sie mir bitte einfach Ihre Meinung zur Authentizitätsfrage :-)

  15. vitzli Says:

    alpha,

    der von Ihnen monierte begriff „hitlerismus“ könnte auf einer späteren übersetzung beruhen, in dem der originalausdruck deutschsprachlich so ersetzt wurde. daraus läßt sich meines erachtens nichts schließen. oft diktiert auch nicht der aussagende, sondern der vernehmer die worte des aussagenden mit eigenen worten ins protokoll. das klingt dann ohnehin nicht sehr authentisch.

  16. PACKistaner Says:

    „Während vieles des geleakten Materials vertraulich bleiben muss, gibt es zwingende Gründe für die Veröffentlichung einiger Daten. Die Dokumente enthüllen einen großen Umfang an unsichtbaren Aktivitäten.“

    Das und nichts anderes war nach dem Medienhype zu erwarten. Ach sie sind in ihrer Primitivität soooo berechenbar.

  17. mvh Says:

    Die Journalisten, die das aufgedeckt haben, werden von der Rockefeller Stiftung, Soros , Kellogs usw.usw. unterstützt.
    https://www.craigmurray.org.uk/archives/2016/04/corporate-media-gatekeepers-protect-western-1-from-panama-leak/

  18. PACKistaner Says:

    apropos Primitivität –

    heute Nacht werden von 3sat zwei Sendungen ohne Namen um 01.25 + 01.45Uhr ausgestrahlt, die einen wahren Parforceritt durch die Synapsen versprechen.
    Für Nachtvögel die soetwas mögen …. :-D

  19. alphachamber Says:

    Vitzli,
    Daran dachte ich auch. Trotzdem, solch ein „sensationelles Dokument“ belässt man normalerweise im O-Ton. Zu dieser frühen Zeit hätte mich die Umschreibung von „Hitlerismus“ interessiert. Für mich ist das keine Vernehmung, sondern ein Drehbuch, wie schon geschrieben. Aber nochmals Danke für Ihre Meinung.

  20. vitzli Says:

    alpha,

    danke Ihnen für den inspirierenden hinweis.

    ich sehe das eher so: dokumente haben eine sehr begrenzte aussagekraft. es gibt beispielsweise so viele internationale verträge mit geheimen zusatzabkommen. was nutzt da das studium der offiziellen dokumente? andere sind verfälscht, falsch übersetzt oder vorgelogen, wie zb bei vernehmungen hier oder folterungen da, oder werden verdreht zitiert. manches dokumentierte ist auch nicht ernst gemeint. wer soll da durchschauen?

    jemand schrieb mal in einem kommentar vor ein paar jahren, sein opa habe ihm geraten, zu schauen was PASSIERT, und das politikergeschwätz zu ignorieren. das war ein sehr kluger rat, an dem ich mich seitdem orientiert habe. das hat zumindest stark beigetragen, mir zu meiner neuen sicht zu verhelfen.

    anhand der dokumente kann man dann vieles nachvollziehen. aber ich gehe nicht mehr von dokumenten AUS. dieser fremde opa war mir sehr hilfreich. :-)

    für neuleser:

    1. was passiert:

    fremde fluten das land

    2. politiker schwätzen

    von: „flüchtlingen“ (alles quatsch, die kommen allesamt aus sicheren drittländern und haben hier kein recht auf asyl), ohne etwas wirksames dagegen zu tun

    3. das volk:

    will nicht geflutet werden (soll aber getäuscht werden, weswegen ihm wissen zu kosten und kriminalität vorenthalten werden)

    4. wem dient das?

    (Kosten = einnahmen woanders, volkszerstörung, wer hat da noch ne rechnung offen?)

    5. wessen interessen vertreten die politischen hereinwinker offenbar?

    Denken Sie mal darüber nach!

    es kann so einfach sein.

  21. alphachamber Says:

    Richtig. Wenn die Ratten das sinkende Schiff verlassen, folge den Ratten. (Nicht der Rautenratte! :-D )

  22. alphachamber Says:

    Vitzli,
    wenn es Sie nch weiterhin interessiert: (oder haben selbst schon gegockelt:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Georgijewitsch_Rakowski

    Die englische Version ist noch aufschlussreicher.
    Zu bemerken ist Raks Verrat an Trotzky und die Marxist-Zionistische Verbindung.

  23. vitzli Says:

    rak scheint keine kleine nummer gewesen zu sein. umso interessanter, seinen charakter und sein wirken etwas zu beleuchten. da gibt es sicher, gerade im kontext, viel zu entdecken.

    die marx-zion verbindung ist mir neu. das wird alles vertieft :-D

  24. hotspot Says:

    RE: vitz „das volk:“

    Das ganze Volk ist keineswegs dagegen. Mindestens 1/3 laut Erfahrung und Wahlverhalten des Volkes sind ganz bewußte asozial-kriminelle National- und Werteverenichter, was es nie zuvor so in der deutschen Geschichte gab, aber in ganz Europa dasselbe ist außer den Ost-Ländern.

    Und wenn ein Volk was will, so kann es das mindestens bei, über Wahlen ausdrücken, aber was sehen wir da: Regelmäßig 80% für die Vernichtungsparteien??

    Aber da sind ja laut vitz keine für ihr Handeln verantwortliche Menschen, sondern lauter ach so arme unschuldige, zur Eigensteuerung unfähige Primitiv-Wesen, von der Medien-Manipulation dressiert zu Polit-Robotern für das Regime, das und die 40/4.000 ihnen den Griffel führen beim Kreuz in der Wahlkabine.

    Die Wähler von PDS, GRÜN, FDP bei der Schuld vorne dabei, soll mir keiner erzählen, er habe nicht gewußt, nicht kapiert, was für eine Drecks-Politik die machen. Bei Wählern von SPD und CDU sind noch viele vom einfachen Volk dabei, aber 1/3 der Wähler und Mitglieder sind auch kriminelle Vernichtungsaktivisten.

    v: „will nicht geflutet werden (soll aber getäuscht werden, weswegen ihm wissen zu kosten und kriminalität vorenthalten werden)“

    1. Wer was will, muß auch den Willen dazu zeigen im Handeln. Es ist aber kein Handlungs-Wille im Volke spürbar, die Flutung aufzuhalten!! Wie im NS und der DDR, wo man sich immerhin mit der Diktatur rausreden konnte, ist es nur ein in Gewissen und Freiheitsdrang lebende Minderheit, die sich aktiv wehrt.

    Wenn ich ein Eis schlecken will, hole ich mir das aus dem Froster oder beim Italiener, wenn ich will, daß mein Haustier oder Kind wieder gesund werden, muß ich sie zum Arzt bringen und dann pflegen. Und wenn ich eine andere Politik WILL, ist Jammern und Empören kein Wille, sondern nur Meinung, da muß ich aktiv werden; und dazu gehört nunmal auch das Wählen als ein wichtiger Faktor der politischen WILLENS-Bildung.

    Aber unsere Klugscheißer-Fraktion weiß es ja besser!! Erst wirken sie mit bei der Zerstörung der Real-Demokratie, dann erzählen sie uns, die Demokratie sei die falsche Staatsform und loben seltsam Halb- und Voll-Diktatoren, das Üble an denen gezielt auslassend bzw. noch rechtfertigend.

    2. Wer hier behauptet, das dumm-dekadent-feige Volk wehre sich nicht, weil es unverschuldet seit langem unwissend gemacht wurde mit der Medien-Macht, der betrügt sich und seine Mitmenschen, der ist ein ehrloser Faktenverbieger, Lügner.

    Aber wie gesagt: Es soll ja alles in das Bett der Erleuchtungs-Formel gezwängt werden, damit man seine Einseitigkeiten, Verzerrungen bis Halluzinationen als Fakten verkaufen möchte, so sehr es auch nicht reinpaßt!!

  25. Frankstein Says:

    „2. Wer hier behauptet, das dumm-dekadent-feige Volk wehre sich nicht, weil es unverschuldet seit langem unwissend gemacht wurde mit der Medien-Macht, der betrügt sich und seine Mitmenschen, der ist ein ehrloser Faktenverbieger, Lügner. “
    Film ab, ich gebe das Zeichen, sofern der Operateur es sieht!
    Hotspot funktioniert auf Knopfdruck und bestätigt eindrucksvoll die „Systemtheorie“ die Niklas Luhmann mit der „autopoietischen Geschlossenheit“ beschreibt. Das ist natürlich jüdische Schwurbelei, gemeint sind selbstorganisierende Systeme. In der Natur existieren unzählige solcher Systeme, angefangen bei den Molekülen bis zu den Galaxien. Kann der Mensch eine Ausnahme sein ? Nein und soweit ist den Überlegungen ( nicht Theorien) eine Berechtigung gegeben. Nur und auch das ist unbestreitbar, von Menschen gemachte Systeme sind NICHT selbstorganisierend, es bedarf riesiger Organisationen um sie zu erhalten. In den 90ern war die Rede vom Postulat der Organisationen. Innerhalb dieser jedoch schafft der Mensch Selbstorganisation ( Mikroebene = Behörden, die sich selber organisieren und beschäftigen). Besseres Beispiel ist DAS Militär, dass beständig Berechtigung für seine Existenz liefern muss. Auf der Mikroebene ( 3. Ebene) sind alle Menschen eingebunden in diese Selbstläufer , die Systeme sind nicht übergreifend und für die einzelnen Systemlinge auch nicht durchdringbar oder verständlich. Mit Dummheit oder Nichtachtung hat das erstmal nichts zu tun. Von den großen Organisationen muss kein Eingreifen erfolgen, die Systeme – einmal installiert- laufen selbständig. Der Hamster im Rad wird nicht anhalten, ein Stop liegt außerhalb seiner Vorstellungskraft. Der Mensch ist dem Fortschritt verhaftet und der heißt nicht automatisch Entwicklung zum Besseren/ Schöneren/ Reineren. Auch weitergehen auf dem falschen Weg ist ein Fort-schritt. Wir werden zugeschrien mit Parolen, die lauten = vorwärts immer, Rückschritt nimmer! Wir müssen mehr arbeiten, mehr wirtschaften, mehr Geld entwerten für die Welt von Morgen : Stillstand ist Rückstand und wer würde dem widersprechen ? DIE Menschen sind nur bedauernswerte Hamster, nicht dumm und auch nicht dekadent. Und nur der große böse Wolf kann sie aus ihrem Rad befreien.

  26. vitzli Says:

    hotspot, 6.07

    offenbar hast du es noch nie mit einem gewieften verkäufer zu tun gehabt. oder es nie gemerkt.

    der erzählt dir die tatsächlichen oder scheinbaren vorteile seines produktes, die nachteile läßt er weg. nun entsteht in dir der „wille“, dieses produkt zu erwerben. wahlen funktionieren nicht anders. je dümmer du bist, desto eher ist dein „wille“ manipulierbar. ist das so schwer zu begreifen?

    bei der eurozwangseinführung hat man den leuten erzählt, wie praktisch es ist, an der grenze kein geld mehr wechseln zu müssen. DAS haben die leute geglaubt. wer von denen hätte denn erkennen können, daß inflation und europäische gesamtschuldenhaftung und all diese dinge, vor allem aber wirtschaftskrisen durch fehlende abwertungsmöglichkeiten, auf sie zukommen? (allein letzteres hat mir damals sofort eingeleuchtet!). die (wissenden) volkswirte hielten sich meist bedeckt. die medien unterstützten die einführung massiv. war damals eine partei dagegen? wie hätte sich der nichtsahnende wähler denn mit seinem mutmaßlich wahren „willen“ durchsetzen können?

    dann kommst du und trittst ihm auch noch ans schienbein. vielleicht warst du ja damals sogar selber ein eurobefürworter. das möchte ich dir eigentlich sogar unterstellen.

  27. hotspot Says:

    RE: vitz

    1. Deine These von der Manipulations-Übermacht stimmt nicht und ist wegen Wiederholung (natürlich zur Rechtfertigung Deiner falschen politischen Haltung) dann eine grobe Faktenverbiegung bis Lüge.

    (Wobei es nicht geht um unwichtige 5-8 Nichwahl-Hanseln wie hier im Mini-blog, sondern um eine verhängnisvolle, den Negativkräften wie CDU, SPD usw. in die Hände spielende weit, millionenfach verbreitete Verhaltensweise.)

    2. Es könnten nicht 80% pro Sarrazin sein laut Umfragen, wenn die Manipulationsmacht der gegen ihn massivst hetzenden Hauptmedien und Establishment-Kreise stimmen, wirksam sein würde. Dasselbe bei den vielen Wahlerfolgen der CDU wie unter Adenauer und Kohl, wo auch schon, nicht so extrem wie heute, in den Groß-Medien die Linken die Dominanz hatten.

    3. Wenn die Leute so blöd wären, auf so plumpe Losungen wie Reisefreiheit an den Staatsgrenzen reinzufallen wie bei einem schmierigen Verkäufer, hätte es dann auch keine 80-90% gegeben, geben können, die für den Erhalt der DM waren. Also auch hier war nicht die Medienmacht ausschlaggebend.

    4. Wenn aber aus Dummheit, Unfähigkiet, Asozialität oder sonstwas die Bürger dann nicht so konsequent sind, solche Haltungen, Meinungen, Wünsche auch in die Wahlurne zu bringen, dann ist eben kein WILLE da, für seine Meinung auch zu handeln.

    Egal ob nun aus Unfähigkeit, Dummheit, Dekadenz usw., ein Volk, das alles mit sich machen läßt, das sich in den Untergang und Volkstod führen läßt (auch noch bei 1/3 aktivster Mitmacher!!) und ewig ohne jeden Zwang die Vernichterparteien mit 80% und mehr wählt, das ist an den Folgen schuld, es sei denn, die wären laut Amtsarzt und Justiz zu 90% schuldunfähig-debil, da zur Steuerung ihres Handelns nicht in der Lage.

    5. Na ja, BRD-Kanzler Adenauer äußerte sich ja (andere auch) nach der NS-Erfahrung sehr skeptisch zum politischen Reifegrad des deutschen Volkes und hat es auch deswegen ab 1950 so in den Westen festgezurrt, was bei aller Kritik eine hohe Stabilität und Lebensqualität zur Folge hatte. Seitdem dies durch den Osi-DDR-Zugang aufgeweicht wurde, nahm ab 1990 die schon seit den 80ern eingetretene politische Labilität im Lande noch extrem zu!!!

    6. Man kann sich ja mal -ich ja auch rückblickend- beim Wählen irren, aber wenn über Jahrzehnte das Üble und seineTäter gewählt werden, ist das kein verzeihbarer Irrtum mehr!!

  28. hotspot Says:

    RE: EURO

    Es gab damals die Anti-Euro-Partei (BFD) des FDP-Abtrünnigen Manfred Brunner, der mit 35% rechnete, aber bei 3,5% landete und bald darauf seinen Laden wieder zumachte!!

    Von wegen, es hätte keine Wahl-Alternative zum EURO gegeben!!

    Es hat immer auf dem Wahlzettel genug Alternativen gegeben!

    Wer aber meint, die politische Welt beschränke sich auf CDU und SPD, der wird dann eben an seiner Dummheit, Inkompetenz zugrundegehen!! Wie heißt nochmal der Spruch: „Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!“ !!!!!!!! ?

  29. hotspot Says:

    RE: dumm-frank

    Dein erneuter wichtigtuerischer substanzloser Wirr-Text trägt wie meist zur Sach-Klärung nichts bei und entläßt Dich realen Volksschädling nicht aus der Verantwortung, durch Dein dümmliches Nichtwahl-Handeln zum heutigen Übelzustand heftigst-verdienstvoll beigetragen zu haben!!

    Wer das Mögliche nicht tut, ist asozial, basta!! Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!

    Deine Juden-Freunde reiben sich die Hände über so einen tollen Zuarbeiter!!

    +

    Volksgericht 2023, Angeklagter: Braun-Anarcho frankstein

    Richter: Was haben Sie gemacht in der Zeit der schlimmsten Volksvernichtungs-Diktatur!

    frank: Ich habe stolz verkündet, daß Nichtwählen die beste, klügste politische Haltung sei!

    Richter: Todesstrafe, auf Bewährung in die Psychiatrie !!!!

  30. PACKistaner Says:

    Nehme er seine Tabletten – Kerl!

  31. vitzli Says:

    hotspot,

    du denkst halt, 8o% sind asoziale, ich denke, es sind vom system absichtlich verdummte. kann sich ja jeder raussuchen, was er haben will. mir egal. für mich gilt, was ich schrieb und schreibe. von mir aus kannst du wählen, bis du schwarz wirst. der mensch soll ja sehr anpassungsfähig sein, lol.

  32. hotspot Says:

    Repression in der BRD, Bekämpfung der Meinungs- und Informationsfreiheit

    DOKU

    Hamburger Edeka verkauft rechtes Magazin „Compact“ – angeblich nicht aus Absicht

    -http://www.huffingtonpost.de/2016/04/05/hamburg-edeka-compact_n_9616464.html?utm_hp_ref=germany

    Ein Edeka-Markt in Hamburg hat das rechte Magazin „Compact“ verkauft

    Inzwischen ist das Heft offenbar aus dem Sortiment genommen worden

    „Das muss dieser Rechtsruck sein, von dem alle reden“, twittert der Journalist Benjamin Laufer. Und postet darunter ein Foto, das dem Post nach in einem Edeka-Markt in Hamburg-Altona entstand:

    =======================================

    PS.
    Der Unterschied zum NS ist,

    daß dort ein Oppositions-Publizist wie Elsässer längst verhaftet wäre, ein Magazin wie Compact erst gar nicht möglich war, da die ganzen Medien extrem gleichgeschaltet (natürlich alles nur ganz selbstlos-edel für das deutsche Volk und Land) waren, jegliche Kritik und Opposition zum Hitler-Regime unter härtesten Strafen verboten war; schon in den 30ern gab es einzelne Hinrichtungen wegen regimefeindlicher Flugblätter nach dem Motto: Wer gegen Hitler ist, ist gegen das Volk, ist Hochverräter!! Das war der edel-braune Legalismus!!

    Und auf Partei-Neugründungen stand die Todesstrafe, was aber alles unsere braunen treuen ParteisoldatInnen und Neu-Freunde Hitlers nicht stört, die dafür umso engagierter jede kleine Unterdrückung in der BRD lauthals anprangern.

    In der BRD kann das Heft immerhin trotz un-demokratischer Behinderungen weiter existieren, agieren, agitieren und hat noch viele Verbreitungsorte!!

    Und das politische Klima, die Machtkultur, die heute sowas wie oben noch ermöglichen, ändern sich nur, wenn -wie in Ungarn, wo es einige Jahre eine üble korrupte linke Regierung gab- andere Parteien durch Wahlen Macht erlangen oder gar die Mehrheit. Wer sich daran nicht beteiligen will, soll besser den Mund halten, aber wo hatten Maulhelden schon mal Einsicht??!

  33. hotspot Says:

    RE: vitz

    1. Es geht nicht nur um die Freiheit, äußern zu können, was man für richtig hält, so irrig es auch sein könnte.

    Sondern es geht auch darum, was im Lande abgeht und wie man darauf reagiert, handelt. Es geht also um die Folgen, Konsequenzen, Verantwortichkeit eines Handelns, einer Haltung beim Bürger und beim Volk, Wahlvolk.

    Eure politische Haltung betrachte ich als asozial. Und grotesk noch dazu, weil Ihr -was man Euch in keinem anderen Lebensbereich verzeihen würde- laufen laßt durch Nichtstun, was Ihr beklagt und anklagt.

    2. Deine (die Grundhaltung stützen sollende) These von der Allgemein-Verdummung der Volksmasse ist eben falsch, faktenwidrig, denn wenn die Medienmanipulation gemäß Deiner Äußerung so kräftig wirken würde, müßten 90% gegen Sarrazin und gegen die DM sein, ist aber gerade umgekehrt!!

    Aber es ist ja schwer, von seinem Irrtum abzulassen, wenn man sich vorher als der genialische Weltformel-Entdecker aufgespielt hat.

  34. Tante Lisa Says:

    “ Der Unterschied zum NS ist… „, sagt der hotspot.

    Der Unterschied ist, werter hotspot, daß beim historischen NS (=Nationalsozialismus) das deutsche Volk im Mittelpunkt der Betrachtung und des Handelns war :-)

    Oh, Rassismus witterst Du nun, weil ich das deutsche Volk benenne.
    Ja, sollen die anderen Völker doch ihren NS aufbauen, in ihrem Lande!
    Dazu sind sie nämlich nicht fähig und kommen deswegen zu uns nach Deutschland, um an der großen BRD-Titte Mamamerkels Milch in ihren nimmersatten Mund und Schlund strömen zu lassen.

  35. Frankstein Says:

    Hottie, wärst du Joschka, Tritt-ihn oder Gomulka, könnte ich mich ja noch geschmeichelt fühlen. Aber du bist nur ein armseliger Wildpinkler, den die Inkonsistenz überwältigt hat. Ein ganz armes Würstchen, das ständig um Schläge bettelt um Aufmerksamkeit zu erheischen. Deine Bitte um Aufnahme in die Mitte wurde mehrfach abgelehnt, finde dich damit ab.

  36. vitzli Says:

    hotspot,

    nur mal aus privatem, neugierigem interesse: warst du damals FÜR die euroeinführung? politisch gesehen nehme ich das an. falls nein, warum nicht?

  37. hotspot Says:

    RE: vitz
    Deine Vermutung ist so falsch wie Deine politische Grundhaltung.
    Und selbst wenn ich das (pro EURO) gewesen wäre, wo man einen Irrtum begangen hat, sollte man sich korrigieren. Das ist weder bei Euch demokratie-besudelnden blog-Besserwissern noch beim BRD-Volk und seinen Politikern erkennbar!!
    Wenn man nicht selbst persönlich im Alltagsleben und politisch durch das Verhalten solche BRD-Minusmenschen in die Schei.. gezogen würde, würde man deren verdienten Untergang mitleidlos anschauen. Was die an Negativem seit Jahrzehnten produzieren, etwa die Wahl cvon ROT-GRÜN 1998 und 2002, schädigt eben auch die Minderheit der anständig gebliebenen Deutschen!

    RE: braun-frank
    Was ein debiler Braun-Alkoholiker an Verbalfäkalie absondert, bringt einen Edeldeutschen nicht vom richtigen Weg ab und nicht davon, die Wahrheit zu sagen, auch über so einen Volksschädling wie Dich!!
    Was ist ein Nazi ohne Macht: Eine lächerliche Witzfigur und eine Belästigung für seine Mitmenschen!!

    Re: braun-lieschen
    Ihr kleinkarierten Drecks-Nazis wart nie mit dem deutschen Volk identisch, was Ihr erfunden habt als dreisteste Lüge zur Legitimation Eures brutalen bis mörderischen Unwesens, keiner zuvor hat Volk und Land so einen Schaden zugefügt wie Deine „Vorfahren“.
    Euer Pervitin-Adolg wußte schon, warum er 12 Jahre lang alle Grundrechte der Verfassung abschaffte und keine politische Freiheit mehr zuließ bis zum bittersten Ende!!

    RE: HR
    Gestern führte der Hessische Rundfunk, sich weiterhin in allen Sektionen in der NSU-Lüge suhlend wie bei Goebbels‘ Endsieg-Propaganda, im TV-Rgeional die Neonazi-Szene in Nordhessen vor als „Rechte“, ob die mit dem „NSU“ Kontake gehabt hätten.
    1. haben die mit genuin rechts (= bürgerlich-konservativ, gemäßigt patriotisch à la Dregger-CDU, Mende-FDP und rechtem SPD-Flügel) nichts gemeinsam, zweitens wirkten die schon äußerlich abstoßend und sind ein Unterstschichten-Lumpenmilieu von Asozialen, Lebensversagern und Kriminellen, welche bei Adolf ins Arbeitslager gesteckt worden wären.

  38. Frankstein Says:

    Es sind die „kleinen“ Anal-ysten, die die Steuerflucht aufdecken. Als handele es sich um ein Offizialdelikt zum Nachteil des Deutschen Volkes. Darüber scheinen die massiven Rechtsbrüche von Merkel und Genossen vergessen. Kaum formiert sich mal eine Gegenwartsbewegung zur Wiederherstellung von Recht und Ordnung, kommen Esel und fördern morsche Knochen unter der Grasnarbe hervor. Ja hotspot ist gemeint und hotspots decken Skandale auf. In der neueren Geschichte sind Geldgeschäfte nicht strafbar- auch wenn wir sie ablehnen. Allerdings verlangt der Wohlfahrtsausschuß die alleinige Kontrolle. Demnächst verlangt er die Kontrolle über den Geschlechtsverkehr oder die Kinderzucht. Oder hat er die schon ? Was der Einzelne mit seinem ( versteuerten) Einkommen macht, geht NIEMANDEN etwas an, schon garnicht die versammelten Idioten-Vertreter. Solange es erlaubt ist, mit Geld weiteres Geld zu machen. Es ist doch auch erlaubt, dass Kinder weitere Kinder machen. Wenn das Geldmachen/-Schöpfen ( privates Banknotendrucken/ Giralgeld-Schöpfung ) geächtet wird, können wir neu diskutieren. Und ja, natürlich werden diese Möglichkeiten auch von Kriminellen wahrgenommen. So wie Kriminelle auch unsere Straßen und Bahnhöfe benutzen. Man wird wohl kaum die Nutzung von Bahnhöfen unter Strafe stellen, auch nicht in Portugal oder in Panama. Oder will man die Reiseveranstalter bestrafen? Also, Ball flach halten. Und ja, wenn es anrüchig ist, bekenne ich mich schuldig. Vor langer Zeit habe ich mit 624 Mark-Sparverträgen Dividenden von 11 % erwirtschaftet. Das ist in meinen Augen schon kriminell, das konnte mit rechten Dingen nicht zugehen. Allerdings bekam der Fiskus seinen Teil und von Verfolgung war keine Rede. Was ist das für ein Rechtsempfinden ? Die Tat des Einzelnen ist kriminell, wird aber durch die Bildung einer kriminellen Vereinigung geheilt ? “ Sobald das Geld im Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt ?“. “ Was erlauben sich Schäuble ?“

  39. vitzli Says:

    hotspot,

    es geht nicht um die korrektur eines irrtums bei euro, sondern darum, daß AUCH DU darauf reingefallen bist. man deinen „willen“ also damals erfolgreich gelenkt hat, so wie das zu jeder zeit geschieht. die „verkäufer“ waren erfolgreich. soll ich dich jetzt deshalb als asozial und dekadent beschimpfen? dein wille war es bestimmt zu keiner zeit, eine labberige, weichwährung mit schuldenhaftung für die vielen schwachen länder zu bekommen. selbst einem relativ gebildeten menschen wie dir hat man den scheissdreck so verkauft, daß du ihn „wolltest“! wirklich?

  40. alphachamber Says:

    Vitzli,
    aber er hat doch g e w ä h l t !!!!, also n i c h t den Euro gewählt – aber doch sein mutiges und demokratie-erhebendes Kreuzchen gemacht. Die Flöhe, die er sich mit im Sack einhandelt sind halt demokratische Flöhe! LOL
    Dieser Kretin sitzt mit Millionen anderen Fröschen im heißen Wasser und wird langsam mitgekocht – und merkt es nicht.
    Haupsache es ist „Weihwasser“ :-D

  41. vitzli Says:

    alpha,

    unser wahlzombie begreift immer noch nicht, daß er gar keinen willen hatte, als er sein kreuz, wie bestellt, gemacht hat :-D

    im grunde wirken die medien wie hynotiseure.

  42. Gucker Says:

    @Edeldeutscher

    Was willst du eigentlich?
    Deine Frau hat dich verlassen, deine Kinder wollen nix mit dir zu tun haben, deine Nachbarn meiden dich, dein Friseur hört nicht mehr zu, das einzigste was dich aufrecht hält, ist anderen Leuten
    den Depp zu machen.

    Ein 70-jähriger Psychogreis als Geisterfahrer meint
    anderen Autofahrern den Weg weisen zu müssen.

    Lieber Gott wirf kein Hirn, es ist vergebens …

  43. jot.ell. Says:

    Das war wieder mal ein Haufen geistiger Exkremente die ich mit Vergnügen überflogen habe, bin aber zu faul darauf zu antworten, weil mich der Hass auf dieses System von Tag zu Tag mehr lähmt.

  44. Tante Lisa Says:

    Werter hotspot,

    Du möchtest Dich bei mir mit “ Ihr kleinkarierten Drecks-Nazis…“ einschmeicheln, doch leider Gottes bin ich – wie Du – Bundesbürger.

    Wenn Du also mit Nazis nicht leben magst, dann lebe doch mit HIV ;-)

    Frage nebenbei: Ist das Dein Töchterchen? Das würde einiges erklären!

    (Werter vitzli, falls ich gegen irgendwelche Rechte Dritter verstoßen sollte mit der Abbildung oder die Schönheit allgemein beleidige, dann nehme das Ding besser vom Schirm. Als Laie kann ich jedoch nichts Problematisches erkennen, denn das gute Stück sucht ja mittels ihrer Demonstration die weite und breite Öffentlichkeit)

  45. vitzli Says:

    tante lisa,

    es gibt kleine urheberrechtsverstöße, gegen die ich nichts habe, weil ich die auch begehen würde. also fotos, die ich auch veröffentlichen würde. das gehört dazu. ich habe nur keinen bock, beliebig für alles herzuhalten. :-D

  46. vitzli Says:

    jot.ell,

    schreibe doch bitte wenigstens, was du als mist ansiehst, damit dein kommentar wenigstens irgendeinen inhalt erhält. danke.

  47. hotspot Says:

    RE: „Gucker Says: 6. April 2016 um 14:43“

    Du mußt nicht dauernd beweisen, was für ein diplomiertes Leichtgewicht Du bist!!

    Ein Volk, das solche wie Dich hervorbringt, ist genetisch schon unheilbar verseucht!!

  48. alphachamber Says:

    Oh je, das lässt sich dann wohl auch nicht durch wählen wieder regenerieren. :-D

  49. hotspot Says:

    PROLOG
    Immer wieder: Hier ist eine blog-Debatte, die realpolitisch kaum wirksam ist, daher nicht überschätzt werden darf. Nur der Diskussion wegen gebe ich mich noch mit den unheilbaren Ignoranten hier ab!

    RE: „vitzli Says: 6. April 2016 um 12:50 hotspot, es geht nicht um die korrektur eines irrtums bei euro, sondern darum, daß AUCH DU darauf reingefallen bist. “

    Ja, jetzt geht es aber schnurstracks ins Debilen-Niveau! Ich habe den Euro nie befürwortet, kann also auch nicht darauf reingefallen sein!!

    Und selbst wenn, das Leben ist voller Irrtümer, man muß daraus nur die Schlüsse ziehen und sie korrigieren!! Eine Garantie auf Erfolg, Fehler- und Sorgenfreiheit gibt es nicht, man kann immer scheitern, muß sich aber um das Gute bemühen: „Wer immer sich bemüht, den können wir erlösen!“ Ihr aber lehnt ja die Pflicht in der Politik, für das Gemeinwohl ab als asoziale Außenseiter-Strömung, die so nur in einer Wohlstandsphase möglich ist wie die GRÜN-Dekadenzler und die PDS mit ihrem leistungslosen Wohlfahrts-Sozialismus.

    Bornierter Purismus, absolutistische Anspruchshaltung wie bei Euch ist infantiles Gehabe von politischen Amateuren, Dilettanten, Nichtsnutzen, Nichtskönnern, womit Ihr Euch aus der Praxis davonstehlt in dümmlicher Klugscheißerei!! Nach dem Motto: Weil ich 100% nicht bekomme, rühre ich keine Hand für die kleinen Fortschritte.

    Und Deine Manipulations-Betrugs-These vom ach so armen unschuldig-unwissenden Volk, die nicht stimmt, ist eine dreiste Lüge, mit der Du deine asoziale politische Grundhaltung rechtfertigen willst. Zumal heute die Fakten so konkret jedem ins Auge springen, daß jede Entschuldigung für das Fehlverhalten des Volkes entfällt. Wenn 90% für die DM waren, ist also kaum einer auf den Euro reingefallen!!

    Man fragt sich nur, warum Ihr Euch dann noch so ereifert wie über Merkel, wenn eh alles nutzlos ist, sich dagegen aufzubäumen!!

    In der Geschichte war es aber so, daß nicht durch solche dämlichen besserwisserischen Maulhelden und lebensfernen Absolutisten wie Euch irgendwas besser geworden ist, sondern nur durch Aufbegehren und Kampf in der Realpolitik, in der Machtebene.

    Diese oppositionellen Personen und Gruppen haben -(weit mehr als heute) unter vielen Opfern und Bedrängnissen durch die Machthaber und ihre Mitmacher- das an Freiheit erschaffen, was heute da ist und was Ihr selbstverliebten blog-Spinner als Selbstverständlichkeit (bei Euren Idolen Putin und AH aber komischerweise nicht vorhanden!!) mitnehmt, so unverdient wie viele Ossis ihre Freiheit ab 1990.

    Mit Eurer – in satter Wohlstandsdekadenz lebt es sich ja auch als Realitätsverweigerer oft noch sehr komfortabel- dissozialen Haltung des Defaitismus würde die Menschheit heute noch im geistigen und politischen Dunkel stecken!! Nur die, welche die Mächtigen herausforderten, den Kampf auf vielen Ebenen gegen sie führten, wurden die heutigen Fortschritte, Positiva erreicht, erzwungen, was oft Jahrhunderte dauerte im Prozeß (wie die Entmachtung der Romkirche und Obrigkeiten). Maulhelden wie Ihr haben schon mal gar nichts dazu beigetragen.

    Und weder für heute noch für später in einer anderen Staatsform habt ihr Alternativen anzubieten, höchstens noch mit Euren Sympathien für Putin und AH die Abschreckung für jeden anständigen, freiheitlichen Menschen. Ihr wißt schon, warum ihr nichts vorbringt, denn dann wäre es ganz schnell vorbei mit dem großen Maul, dann würdet ihr ganz offen als das dastehen, was Ihr in Mehrheit seid: Geistige Leichtgewichte und politische Amokfahrer, welche die Demokratie und Freiheit abschaffen würden!!

  50. Gucker Says:

    @Edeldeutscher Says: 7. April 2016 um 05:50

    „Nur der Diskussion wegen gebe ich mich noch mit den unheilbaren Ignoranten hier ab“

    Schon gut, wir nehmen deine Entschuldigung an …

  51. alphachamber Says:

    „Diskussion“???
    Wo ist den in den Hasstiraden dieses Rumpelstilzchens eine Diskussion versteckt? Ein „such-die-Diskussion“ Text-Puzzle.
    Lol

  52. vitzli Says:

    hotspot,

    „Wenn 90% für die DM waren, ist also kaum einer auf den Euro reingefallen!!“

    wieso auf den euro? auf die parteien sind sie reingefallen.

    trotz wahlen haben sie ihn bekommen. seltsam, oder? weil sie asozial debil dekadent sind in ihrem wählerverhalten? oder weil sie manipuliert wurden?

    du kannst ja glauben, daß 90% asozial sind. damit bist du wohl ziemlich alleine.

  53. Tante Lisa Says:

    Herr Michael Winkler aus Würzburg stellt nach seiner Beobachtung der Medienwelt – aus seiner bescheidenen Perspektive – fest, daß der Medienrummel um die „Panama Papers“ merklich nachgelassen hat. Während auf Island ein Staatschef sein Amt ruhen lassen mußte, weil er v o r Amtsantritt in derlei Papierchen eingewickelt – Pardon – verwickelt war, tangiert das den Staatschef in der Ukraine wenig. Warum, das erklärt Herr Winkler in seinem Tageskommentar zum 15. April 2016, Auszug; letzter Absatz von vier Absätzen:

    – Vierter Absatz –

    Die Ukraine hat einen neuen Ministerpräsidenten: Wolodimir Groisman. Da hoffe ich mal, daß der durch Großmannssucht auffällt, dann kann ich mir den Namen ebenso gut merken wie den seines Vorgängers Arseni Jazenjuk. Andererseits spricht vieles dafür, daß er eher ein kleines Licht sein wird, völlig dem Präsidenten Petro Poroschenko untertan.

    Wobei Poroschenko zwar eine aktive und in den Panama Papers aufgeführte Briefkastenfirma besitzt, doch als Oberhaupt einer Putschregierung ist das nebensächlich. Zumal es ziemlich ruhig geworden ist um diese Briefkastenfirmen. Was einem David Cameron natürlich ganz lieb ist.

    Es sollen drei Terabyte Daten sein, die da übergeben worden sind. Ich habe mal ausgerechnet, wie lange es dauern würde, drei Terabyte mittels einer 100-Megabit-Datenleitung zu übertragen: Dreieinhalb Tage. Eine Festplatte mit dieser Kapazität wäre ungefähr so groß wie drei Smartphones, ließe sich also recht leicht schmuggeln. Zumal von Agenten der CIA.

  54. hotspot Says:

    RE: „vitzli Says: 7. April 2016 um 12:19 [hotspot, “Wenn 90% für die DM waren, ist also kaum einer auf den Euro reingefallen!!”] “

    Bingo, und daran kommst Du nicht vorbei mit Deiner lügenhaften Betrugsthese vom ach so unschuldigen, da -gegen seinen Willen!!- gehirngewaschenen Volk. Ein Gehirngewaschener ist eine Sprechmaschine und hätte zu 90% auftragsgemäß, eingepflanzt geplappert: Wie schön, daß wir den EURO bekommen, wie schlimm doch der Sarrazin ist.

    v: „wieso auf den euro? auf die parteien sind sie reingefallen.“

    Lächerlich dieser Lügen-Purzelbaum. Du hast oben gesagt, daß die Mehrheit durch die übermächtige Propaganda auf den Euro reingefallen sei. Das stimmt aber nicht, denn bei 90% für die DM bis zuletzt war diese Propaganda wirkungslos.

    Das Gegenteil nun dreist zu behaupten, ist schon an Verrenkung, Faktenferne kaum noch zu überbieten, Du solltest Dich schämen für so eine plumpe Lüge. Bzw. scheinst Du immer mehr an Deine geistigen Grenzen zu kommen, denn Deine Rechtfertigungen werden immer absurder, grotesker.

    v: „trotz wahlen haben sie ihn bekommen. seltsam, oder?“

    Was für ein Schwachsinn, was für ein perverser Verstoß gegen jede Logik wie in den Endzeiten einer untergehenden Diktatur. Sie haben den EURO nicht bekommen TROTZ der Wahlen, sondern wegen!! ihres Wahlverhaltens, daß sie immer nur rumjammern und Mißstände wie Parteien-Diktatur ansprechen, aber ihnen völlig der Wille fehlt, etwas dagegen zu tun, sich für ihre Haltung auch einzusetzen.

    Sie waren 90% gegen den Euro, haben ihn aber dennoch bekommen. Warum: Weil sie -soweit es intern zu regeln war, gewesen wäre- nicht so gewählt haben, wie sie laut Umfragen denken, sondern zu 90% die Parteien der DM-Abschaffung, der EURO-Einführung. Wer also zur Politik derart zu blöd oder zu asozial-feige ist, der braucht sich über das Resultat dann nicht zu wundern, es ist wie bei Deiner Jammerei über Merkel, die und ihre Politik Du ewig mitgewählt hast.

    v: „weil sie asozial debil dekadent sind in ihrem wählerverhalten? oder weil sie manipuliert wurden?“

    Die Manipulations-These ist Deine Halluzination, Deine Lüge, an der Du ja als Pfeiler Deiner asozialen, national-schädlichen Politi-Haltung festhalten mußt!! Jeder Mensch und jedes Volk sind für ihr Tun verantwortlich, was Du ignorantisch-aozial ständig abstreitest.

    v: „du kannst ja glauben, daß 90% asozial sind. damit bist du wohl ziemlich alleine.“

    An ihren Taten sollt Ihr sie erkennen! Das Verhalten des BRD-Wahlpöbels ist objektiv, realkonkret asozial-kriminell, weil sie über Jahrzehnte solches dulden aufreizend, in genug Fällen resistent gegen Hinweise, Ermahnungen, Appelle. Entweder sind die, die so wählen und sich verhalten, auch so asozial wie das Ergebnis ihrer Aufführung, oder aber sie sind unschuldig an ihrem Verhalten und dessen Folgen. Also gemäß Amtsarzt schuldunfähig-debil, zur Eigensteuerung unfähig. Nach Deiner These sind dann also 90% des Volkes schlichtweg bekloppt!!

Kommentare sind geschlossen.