Alles Sexismus – Ich kündige!


*

Zum Thema „Neue detsche Frauenapartheit und Separation“ in Zügen:

Im Bescheuertennetz ist zu lesen, daß auf Twitter unter dem Hashtag „imzugpassiert“ jede Menge über belästigte Frauen lesen kann. Das Ganze läuft aber nicht unter dem in Wahrheit zutreffenden Stichwort: „Flüchtlinge/Migranten belästigen uns“, sondern unter dem allemännerumfassenden Stichwort „Sexismus nimmt zu!“.

Ein so derart blödes Volk ist nicht mehr meins. Ich kündige.

*

 

Schlagwörter: , , ,

25 Antworten to “Alles Sexismus – Ich kündige!”

  1. Cajus Pupus Says:

    und Tschüüüüüüüüüüüsssss

  2. PACKistaner Says:

    ach wenn man die spöttischen Kommentare liest, sollte man nicht voreilig mit einer Kündigung sein

  3. Frankstein Says:

    Vitzli, so geht das schon garnicht. Du kannst nicht kündigen, Du kannst nur Deine Staatsbürgerschaft ablegen. So wie éinen Überzieher.Darunter bleibst Du ein nackter Deutscher. So wird ´man geboren und so stirbt man. Und damit bist Du ein´ Volksbestandteil, denn nur Deutsche sind ein Volk ( Folk). Alle anderen sind ungeordnete Haufen.

  4. vitzli Says:

    frank,

    ich verstehe, das ist wie bei der gez. niemand entkommt.

    kann man wenigstens innerlich kündigen?

    es muss doch eine möglichkeit geben, wenn man sich in einem geordneten haufen folk befindet, der sich gerne umbringen will und dabei jauchzet?

  5. PACKistaner Says:

    Die Deutschen – ein Folk von Flagelanten? o,O

  6. vitzli Says:

    eher auschwitzanten :-/

  7. Gucker Says:

    „Ein so derart blödes Volk ist nicht mehr meins“

    Nanana, wer wird denn gleich weinen.

    Seit wann sind die Medien „Dein Volk“,
    ich danke immer du gehörst zu uns …

  8. vitzli Says:

    gucker,

    es sind nicht nur die medien. es sind auch 80 %, die antideutsch wählen (von den 70%, die wählen).

    und wie viele würden eher mit anderen völkern gegen das eigene volk zusammengehen, als deutsche interessen zu wahren?

    mit sehr vielen deutschen bin ich also gegenwärtig nicht verbunden.

    man muss das schon realistisch sehen.

  9. vitzli Says:

    wenn die große mehrheit eines volkes etwas ganz anderes will, als man selbst, zb, sich auflösen, … dann ist man bestenfalls formal noch bestandteil des volkes, aber gewiss nicht mental.

  10. ki11erbee Says:

    Darum: Sezession.

    Wenn zwei Positionen sich nicht vereinbaren lassen, so sollten sich die Leute trennen.

    Ostdeutschland = ethnisch geprägt
    Westdeutschland = Multibunti

    Und jeder kann sich entscheiden, wo er hinwill; auch nachträglicher Wechsel ist möglich.

    Was wäre daran schlecht, unter Gleichgesinnten zu sein?

    „Wenn es dir nicht gefällt, wo du bist, dann beweg dich. Du bist kein Baum!“

  11. Gucker Says:

    „Darum: Sezession“

    Die Killerbiene hat wieder zugeschlagen.

    Natürlich ist die Idee genial. Ebenso wie das Perpetuum mobile.
    Oder der Überlichtantrieb, oder das ewige Leben …

    Es war einmal eine Killerbiene, ein Märchenerzähler.
    Der wußte alles, nur nicht W I E, die Killerbee …

    Setzen, sechs, durchgefallen!

  12. Tante Lisa Says:

    Sezession?

    Wie kannst Du fliegen ohne linken Flügel?

    Wie kannst Du fliegen ohne rechten Flügel?

    Nur mit beiden Flügeln fliegst Du!

    Gleichermaßen verhält sich der Auftrieb bei Deutschland!

    Ungarns Ministerpräsident Victor Orban erinnerte deshalb jüngst daran in seiner Rede, die Du von Eulenfurz übernahmst und bei Dir einstelltest: Befreiungskrieg – unsere Väter machten es uns vor.

  13. vitzli Says:

    gucker,

    für eine weile ist die idee nicht die schlechteste.

    nach einige jahren wird sich das aber auch dort erledigt haben. kahane mahnt ja schon die verbuntisierung des ostens an. typisch unsichtbare eben.

    eine landestrennung ist natürlich real eher unwahrscheinlich. aber als gedankenspiel?

    ein linker und ein rechter staatsteil. wäre mal witzig, zu schauen, was dabei rauskommt nach 30 jahren. :-D

  14. vitzli Says:

    tante lisa,

    es sind die linken, die den rechten flügel abhacken.

  15. PACKistaner Says:

    Sezession? Lustige idee den „Antiimperialistischen Schutzwall“ wieder aufzubauen, diesmal andersrum. :-D
    Wäre im Kaiserreich mit deinen BundesSTAATEN sogar möglich gewesen. Nur leider, leider hat sich seit dem so einigliches geändert.

  16. Tyrion L. Says:

    Dominatrix Killerbee:^^

    ki11erbee

    @what

    Nein, es bleiben du, ich und noch 80 Millionen andere, die den Karren aus dem Dreck ziehen müssen.

    Ich habe die Schnauze so voll von diesen unmündigen Vollidioten, die wie kleine Kinder immer fragen, an welche Schürze sie sich hängen sollen, um nach Rettung zu plärren.

    Wie wäre es, wenn du selber mal anfängst, das Deutschland zu erschaffen, in dem du leben willst?

    -https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/03/26/petry-muss-weg/#comments

    Gute Idee, jeder soll sein Deutschland erschaffen, lol.

  17. Hessenhenker Says:

    Ich kann nicht kündigen, ic h wurde ja trotz hessischer Todesstrafenverfassung immer noch nicht als Henker verbeamtet!
    Eine Schande ist das.

  18. vitzli Says:

    henker,

    mich würde interessieren, was das arbeitsamt für dich als umschulungsvorschlag hätte. organfeinmechaniker?

  19. hotspot Says:

    Das Ossiland wurde seit 1990 auch schon reichlich überfremdet, das wird sich fortsetzen, die Wähler (incl. real mit-wirkender Nichtwähler) dort sind so blöd und verkommen wie 80% der Wessis, die wollen das so, siehe Thüringen mit einem Alt-DKPisten an der Spitze!!!!

  20. Tejes Says:

  21. Tejes Says:

  22. Tejes Says:

    zu genial der Typ

  23. Tejes Says:

  24. Frankstein Says:

    „Und jeder kann sich entscheiden, wo er hinwill; auch nachträglicher Wechsel ist möglich.“ Geht auch Korea ? Oder gibt es dort auch Wähler (incl. real mit-wirkender Nichtwähler), die uns den Lebensabend versalzen ? Die Biene wird es nie verstehen, dies ist UNSER Land, seit Adam und Eva ! Wir sind keine Kerbtiere, die heute hier und morgen dort naschen. Wir sind die Ent’s, die seit Jahrtausenden mit diesem Land verwurzelt sind, die ihren Samen in alle Welt verteilten und das Festland begrünten. Aber alle paar Generationen ziehen wir die Wurzeln aus der Erde und schlagen die Trolle und Orks. Weil sie es verdient haben und wir es uns wert sind.

  25. Oreus Says:

    Deutschland wir lieben Dich (Frei nach Heinrich Heine)

    Denk ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht,
    ich kann nicht mehr die Augen schließen und meine dicken Tränen fließen

    Wir hören Merkel und fletschen die Zähne.
    Deutschland, Merkel webt dein Leichentuch.
    Sie webt hinein ihren Hass auf Deutschland,
    sie webt hinein die Vernichtung der Nation,
    sie webt hinein Tot und Verderben.

    Deutschland, auch wir sollen weben dein Leichentuch
    Nein, Deutschland, wir weben kein Leichentuch,
    Deutschland, wir weben dein Festgewand
    und reichen allen Völkern die Hand
    in Liebe zum Leben
    für Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit.

    Deutschland wir lieben dich !!!
    Deutschland, Du bist unsere Heimat
    Deutschland, Du bist unser Vaterland
    Deutschland, wir geben dich niemals her

    Lieber stehend sterben, als kniend leben !

Kommentare sind geschlossen.