Ein neuartiger Terrorfilter! Die geschwollenen Krampfadern des detschen Irrsinns


*

epert

Der FachmannIN

*

Ich bin wahrlich viel Irrsinn gewohnt!

Aber das toppt alles:

Terroristenerkennung ist so einfach:

*

 

Terroristen schwillt die Halsschlagader

Er verweist auf einen verstärkten Einsatz geschulter, erfahrener Sicherheitsbeamter, die an Verhalten und Gestik mögliche Attentäter herausfiltern könnten. „Experten können einen Erregungszustand erkennen. Da schwillt meist die Halsschlagader an.“ In Zukunft könnten wahrscheinlich „hochintelligente Überwachungskameras“ die Personen erkennen.

weltLÜGEN

*

Wenn ich solchen idiotischen Vollmist lese,

schwillt MEINE HALSSCHLAGADER AUCH AN!

Ich bin also auch als Terrorist zu erkennen!

Von solchen Experten!

*

An den detschen Grenzen allerdings 

werden weder Pässe noch Halsschlagadern kontrolliert-

Dank der volksfeindlichen Ratte.

*

Ich wiederum erkenne Experten 

an geschwollenem Geschwätz!

Es haut einen um!

Ich möchte bitte sofort irrsinnig werden.

Wenn DAS das Normale ist.

Grenze zu für  solche lustigen Experten

ist vermutlich zu viel verlangt.

*

Detschland ist  sehr, sehr, sehr krank.

*

Schlagwörter: , , , , ,

59 Antworten to “Ein neuartiger Terrorfilter! Die geschwollenen Krampfadern des detschen Irrsinns”

  1. Hessenhenker Says:

    Du bist meine Muse!
    Idee in 5 Minuten unter dem Strick.

  2. vitzli Says:

    lol :-)

  3. vitzli Says:

    Ein wirklich ekelhafter, menschenverachtender, bösartiger Kommentar von einem gewissen reiner auf dem elenden lügenblatt, dem ich mich bedingungslos anschließen möchte lautet:

    Wenn die Terroristen nicht mehr in den Flughafen kommen, gehen sie halt in den Bahnhof oder bleiben gleich im Einkaufszentrum. Flughafen wäre mir aber lieber, da bin ich nicht so oft.

    ich finde auch, daß flughafenkontrollen entsprechend den grenzkontrollen gehandhabt werden sollten. einfach alle reinwinken. alles andere wäre menschenverachtend und rassistisch generalverdächtigend.

  4. Hessenhenker Says:

    Sorry, hat länger als 5 Minuten gedauert, ich mußte mir auf die Idee erst noch einen runterholen.

  5. Hessenhenker Says:

    Selbstverständlich müssen auch an Flughäfen alle durchgewunken werden. Du denkst doch nicht, mein Schatz schwimmt die weite Strecke?

  6. vitzli Says:

    auch zu wulff kocht im kommentarbereich der dampfkessel:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153637993/Wulff-zieht-es-zurueck-auf-die-Buehne-egal-welche.html#disqus_thread

    verschiedentlich werden bereits gerichtsverfahren gegen wolf und ratte gefordert. kein wunder, daß auch lügenwelt den kommentarbereich abschalten wollte.

    was den jemaligen fall der mauer betrifft, war ich außerordentlich pessimistisch. tschau-tschesko hat sich sein ende sicher auch anders vorgestellt.

    langfristig weiß ich, daß ich recht habe. aber kurzfristig ist durchaus platz für kurzweilige unterhaltung.

  7. Tyrion L. Says:

    Wie ich an anderer Stelle hier schon angemerkt habe: Ich glaube mittlerweile auch, dass derartiger Schwachsinn von Experten für psychologische Kriegsführung ersonnen und im Rahmen von Psy-Ops verbreitet wird – eben damit ihr durchdreht!

    Also zurücklehnen und entspannen…^^

  8. ebbes Says:

    Kommentare zum Welt-Artikel „Wulff zieht es zurück auf die Bühne…“

    summer4ever

    Er (Wulff) erkläre seinen Söhnen die Flüchtlingskrise ganz einfach: Wenn in einem Fußballstadion mit 500 Zuschauern drei Neue hinzukämen, sei das doch keine große Sache. Für ein Volk von 500 Millionen Europäern sollte es doch kein Problem sein, drei Millionen Flüchtlinge aufzunehmen. Das muss doch zu schaffen sein.
    +++++++++++++++++++
    Schulz
    @ summer4ever

    Er hat seinen Söhnen aber nicht erzählt, was passiert, wenn diese drei Neuen mit Sprengstoffgürtel ins Stadion gehen.

  9. vitzli Says:

    tyrion,

    btw.: es wäre mal interessant zu wissen, wie es mit der psychoanalyse in israel läuft, also ob es die da auch gibt.

  10. vitzli Says:

    henker,

    das wäre nur fair. ALLE müssen ÜBERALL durchgewunken werden. auch in fußballstadien. und natürlich auch im kanzleramt! vor allem da!

  11. Hessenhenker Says:

    Das Kanzleramt vom Durchwinken auszuschließen, wäre ja übel rassistisch,.

  12. Hessenhenker Says:

    @ vitzli:
    Interessanter ist, wie es mit der Vorbeugung gegen Terror in Israel läuft.
    Ich fordere, daß das hier 1:1 übernommen wird.

  13. Gucker Says:

    Aktuell – Zwei weitere Explosionen in Brüssel

    – Danke Frau Merkel ! –

    Sie schaffen DAS ….

    -http://www.tagesschau.de/ausland/belgien-festnahmen-111.html

  14. Gucker Says:

    Selbständiger Chatbot leugnet Holocaust

    „Ein Projekt zum Thema künstliche Intelligenz von Microsoft ging ordentlich schief. Der Twitter-Account des Chatbots „Tay“ musste kurz nach dem Start wegen rassistischer Bemerkungen abgestellt werden“

    -http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/microsoft-experiment-zu-kuenstlicher-intelligenz-selbstaendiger-chatbot-leugnet-holocaust/13367828.html

    Der Computer konnte eben nicht bedroht, bestochen oder erpresst werden und war eben nur logisch. Bestimmt bekommt er nun das Hollycoust-Programm installiert ….

  15. PACKistaner Says:

    Gucker Says: 25. März 2016 um 14:40

    ich lach mich schief :-D

  16. Hessenhenker Says:

    Mein häufigstes Suchertgebnis bei erstmalogen Webseitenbesuchern heute:
    „Osterhitler“.

    Bei twitter leugnen linke Justizminister-Claquere den antisemitischen Brandanschlag auf mich und sind gegen Wiedergutmachung, denn die Mittel sollen lieber ihrem Kampf gegen rechts zugute kommen.
    Alles Nazis!

  17. Frankstein Says:

    „Eliza“ war in den 80ern in reduzierter Form verfügbar, der Sourcecode war eine erste C-Programm-Sprache und noch leicht manipulierbar. Ich habe mich damals eine Weile mit Eliza beschäftigt, sie begrüßte mich nach dem Hochfahren und erkundigte sich nach meinem Wohlbefinden. Allerdings weigerte sie sich beharrlich meine Existenz als Mensch anzuerkennen. Für sie blieb ich eine gleichartige Existenz, weil wir über eine gemeinsame Sprache agierten. Jedes C-Programm ist so logisch, wie der Programmierer, nämlich garnicht. Die Logik erschöpft sich in der Prüfsumme der Programmzeilen. Mir ist keine Programmsequenz bekannt, die auch nur annähernd in die Nähe menschlicher Intelligenz kommt. Das größte und schlaueste Rechnerhirn ist nur ein superschneller Rechner. Der momentane Spitzenreiter ist ein Google-Rechner, der mit 30 Bildsensoren und einer Auswertungssoftware unter vorgelegten Bildern eine Katze erkennt. Eine etwas ältere Auführung kann ständig wiederholen, die Deutschen sind doof und haben selber Schuld, wenn sie aussterben. Selbst eine Hausratte ist intelligenter, sie verachtet nicht den Mülleimer, von dem ihre Existenz abhängt. Wobei ich aber schon glaube, das der Chatbot intelligenter als die Microsoft-Nerds ist. Da fragt man sich schon, gibt es eigentlich natürliche Intelligenz ?

  18. Gucker Says:

    Frauenfeinlich soll er auch noch gewesen sein …

    „Hallooooo Welt!“ twitterte Tay zuerst auf Englisch. Und: „Menschen sind super cool!“ Aber Menschen können eben auch super bösartig sein. Innerhalb von nur 24 Stunden hatte das Programm aus Zehntausenden von Gesprächen mit Internetnutzern gelernt oder deren Sätze wiederholt. „Juden sind für den 11. September verantwortlich, vergast sie“, postete Tay, „Hitler hätte einen besseren Job gemacht, als der Affe, der uns jetzt regiert“, oder: „Frauen sind minderwertig.“

    (tagesspiegel.de)

    Schwulenfeindlich hätte er vielleicht noch werden können …

  19. Cajus Pupus Says:

    Hessenhenker Says:
    25. März 2016 um 03:50

    Hallo Hessenhenker, kannst Du mir auch einen runterholen, ich schaff das nicht mehr.

    Und außerdem: Wann schläfst Du und Vitzli?

    Oder geht der Wecker von Vitzli falsch? Nun dann. Am Sonntag Morgen ist großes Uhren einstellen angesagt.

  20. PACKistaner Says:

    Sind jetzt die Schwerter ganz weg? o,O

  21. Hansi Says:

    Die Seite eines klugen Mannes, sehr empfehlenswert:

    http://www.wgmeister.de/

  22. Tejes Says:

    @ vitzli, tyrion

    Betr. Psy Ops:

    guckt doch am besten mal nach, was die so schreiben:

    Psychological Operations Tactics, Techniques US ARMY:

    https://fas.org/irp/doddir/army/fm3-05-301.pdf

    https://fas.org/irp/doddir/army/fm3-05-30.pdf

    https://fas.org/irp/doddir/army/fm3-05-302.pdf

  23. Gucker Says:

    @Hansi Says: 25. März 2016 um 20:02

    „Die Seite eines klugen Mannes, sehr empfehlenswert:“
    http://www.wgmeister.de/

    Sieht so aus, wie wenn sich die Elite unseres Volkes zur AfD
    hin gezogen fühlt. Der Trend spricht klar für die AfD. Nichts ist
    erfolgreicher wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

  24. jot.ell. Says:

    die Diskussion verflacht zusehends, schade!

  25. Cajus Pupus Says:

    @Gucker Says: 25. März 2016 um 20:32

    ieht so aus, wie wenn sich die Elite unseres Volkes zur AfD hin gezogen fühlt. Der Trend spricht klar für die AfD. Nichts ist
    erfolgreicher wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

    Ob das der Warheit entspricht, wird sich zeigen:

    Die AfD und das Grundgesetz Auf dem Weg in eine andere Repu­blik

    von Prof. Dr. Joachim Wieland

    17.03.2016
    AfD

    John MACDOUGALL / AFP

    Seit dem 13. März ist die AfD eine neue politische Kraft in Deutschland. Ihre politischen Ziele lassen sich aber in wichtigen Punkten nicht mit den Vorgaben des Grundgesetzes vereinbaren. Joachim Wieland zeigt die Konfliktpunkte.

    Die AfD (Alternative für Deutschland) hat bei den Landtagswahlen in Sachen-Anhalt, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz triumphiert. Programme für die einzelnen Länder gab es bereits, nun hat die Partei einen Entwurf für ein Grundsatzsprogramm erstellt, das unter anderem auf eine andere staatliche Ordnung abzielt, als sie im Grundgesetz angelegt ist.

    Der Konsens der Demokraten umfasst in Deutschland die Grundstrukturen der staatlichen Ordnung, wie sie sich seit 1949 entwickelt und im Grundgesetz (GG) ihren Ausdruck gefunden hat. Diese Grundstrukturen will die AfD ändern. Sie will einen anderen Staat. Dass die Verfassung etwas anderes sagt, scheint sie nicht zu stören. Politik muss sich aber im Rahmen der Verfassung halten. Erst nach einer Verfassungsänderung, für die eine Zweidrittelmehrheit im Bundestag und im Bundesrat erforderlich ist und die Grundstrukturen des GG, wie sie in der Ewigkeitsgarantie des Art. 79* III GG festgelegt sind, nicht berühren darf, würde sich auch der politische Handlungsspielraum der AfD erweitern. Von einer verfassungsändernden Mehrheit ist die AfD aber weit entfernt. Das hindert sie jedoch nicht an politischen Zielsetzungen, die mit dem Grundgesetz unvereinbar sind. Drei Beispiele:
    Austritt aus der EU oder Auflösung

    Das deutsche Volk bekennt sich in der Präambel des GG zu seiner Stellung als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa. Deutschland wirkt zur Verwirklichung eines vereinten Europa gemäß Art. 23 I GG bei der Verwirklichung der Europäischen Union mit und kann der Union Hoheitsrechte übertragen. Die Mitwirkung in der Europäischen Union (EU) hat Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg und der Zeit des Nationalsozialismus die Rückkehr in die Völkergemeinschaft geebnet und die Wiedervereinigung trotz erheblicher Bedenken wichtiger Verbündeter ermöglicht. Die deutsche Wirtschaft, die deutsche Gesellschaft und das deutsche Recht sind heute auf Europa ausgerichtet. Das will die AfD radikal ändern. Deutschland soll entweder aus der EU austreten oder für deren Auflösung sorgen. Über die Konsequenzen für die exportorientierte deutsche Wirtschaft hat die AfD sich offenbar keine Gedanken gemacht. Jedenfalls werden diese schwerwiegenden Konsequenzen im Programm der Partei nicht erwähnt. Da erscheint der ebenfalls angestrebte Austritt aus der Währungsunion nur konsequent. Der Kampf gegen den Euro war der Partei gewissermaßen in die Wiege gelegt. Auch die Konsequenzen eines Zerbrechens der Währungsunion werden nicht angesprochen.
    Abschaffung der Rechtsmittelinstanz

    Die AfD fordert weiter, das Rechtsmittelsystem „so zu gestalten, dass zügige Entscheidungen möglich werden, indem insbesondere Urteilsaufhebungen und Zurückweisungen zur Neuverhandlung abgeschafft werden“. Die AfD fordert danach also die Abschaffung sowohl der Berufungs- als auch der Revisionsinstanz.

    Der Rechtsstaat wird beeinträchtigt, wenn das Rechtsmittelsystem nach den Forderungen der AfD so umgestaltet wird, dass die Aufhebung von Urteilen und eine Zurückverweisung zur Neuverhandlung abgeschafft werden. Fehlurteile sind offenbar in Kauf zu nehmen, wenn nur zügig Recht gesprochen wird. Der Rechtsstaat wird auf schnelle statt auf gerechte Entscheidungen hin ausgerichtet.
    Keine Sozialleistungen für „selbstgewählte“ Alleinerziehende

    Da Alleinerziehende keinen „normalen“ Lebensentwurf verwirklichen, verdienen sie nach Auffassung der AfD zwar Mitgefühl. Eine staatliche Finanzierung des „selbstgewählten“ Lebensmodells von Alleinerziehenden soll es nicht mehr geben. Wer Partner oder Partnerin verliert, steht also außerhalb des „Normalen“. Wer allein für mehrere Kinder sorgen muss, darf nicht mehr auf Sozialleistungen hoffen.

    Dass aus der Garantie der Menschenwürde in Art. 1 GG ein Anspruch auf staatliche Sicherung des Existenzminimums folgt, den selbst der verfassungsändernde Gesetzgeber nicht beseitigen kann, weil die Garantie der Menschenwürde seinem Zugriff durch die Ewigkeitsgarantie des Grundgesetzes entzogen ist, scheint die AfD nicht zu stören.
    Psychisch Kranke in Sicherungsverwahrung

    Psychische kranke Straftäter, von denen erhebliche Gefahren für die Allgemeinheit ausgehen, sollen nicht mehr in psychiatrischen Krankenhäusern, sondern in der Sicherungsverwahrung untergebracht werden. Therapien sind für sie nicht vorgesehen. Das ist mit der Menschwürde der Betroffenen nicht zu vereinbaren. Auch gefährliche Straftäter haben ein Recht auf ein menschenwürdiges Dasein. Ihnen darf nach dem Grundgesetz eine Therapie nicht vorenthalten werden, wenn sie krank sind. Die Allgemeinheit darf sich vor den von ihnen ausgehenden Gefahren schützen, darf sie aber nicht rechtlos stellen.

    Die AfD wird in Zukunft, wenn sie in mehreren Landtagen vertreten ist, ihr Verhältnis zur Verfassung klären müssen. Der Vorrang der Verfassung in Deutschland verbietet es, dass sich eine politische Partei nach ihrem Gutdünken über die Vorgaben hinwegsetzt, die das Grundgesetz für den politischen Prozess macht. Auch eine Protestpartei ist an das Recht gebunden und bewegt sich nicht in einem rechtsfreien Raum.

    Prof. Dr. Joachim Wieland lehrt Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.

    * Anm. d. Red.: Hier stand zunächst irrig 78. Korrigiert am 17.3. um 15:40.
    http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/afd-parteiprogramm-forderungen-konflikt-grundgesetz-politik/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=LTO-Newsletter+12%2F2016

  26. Gucker Says:

    @Cajus Pupus Says: 25. März 2016 um 20:41
    „Sieht so aus, wie wenn sich die Elite unseres Volkes zur AfD hin gezogen fühlt. Der Trend spricht klar für die AfD. Nichts ist
    erfolgreicher wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist“

    – „Ob das der Warheit entspricht, wird sich zeigen“

    Du sagst es, so ist es. Punkt!

    Wir können trefflich darüber und über alles andere diskutieren,
    nur, was steht denn sonst zur Auswahl? Willst du mehr Migranten,
    mehr rote Socken, mehr grüne Claudias und Kinderficker?

    Bei der vorhandenen Auswahl fällt die Wahl nicht schwer.

    Die AfD ist ein Experiment der Geschichte, noch unfertig und
    fehlerbehaftet, aber die größte Chance, die Deutschland nach
    dem Krieg hatte. Laß bitte mal dieses „Grundgesetz“ außen vor,
    das ist keine von Gott gegebene Bibel, nicht mal eine Verfassung,
    sondern das Diktat der Besatzungsmächte nach dem Krieg. Wenn
    man schon am Denkmal rüttelt, dann auch am ganzen Gebäude.

    Du hast nichts mehr zu verlieren, aber vielleicht dein Kinder …

  27. Cajus Pupus Says:

    Ich wollte jetzt nur noch eine gute Nacht wünschen. Mir fallen die Augen zu.

    MlG

    Cajus

  28. PACKistaner Says:

    “Experten können einen Erregungszustand erkennen. Da schwillt meist die Halsschlagader an.”

    Jetzt weiß ich endlich warum es heißt, das Gehirn sei das größte Sexualorgan.

  29. vitzli Says:

    cajus,

    gute nacht. man soll seine kräfte schonen :-)

  30. vitzli Says:

    gucker,

    die sorglosigkeit, mit der die heutigen väter/mütter mit der zukunft ihrer kinder umgehen, besorgt. aber die brut wird sich an die neuen verhältnisse von kindesbeinen an gewöhnen.

    warum sollte man sich um das armselige dahinvegetieren einer arbeitsameise in ihrem universum sorgen machen? es lohnt nicht. im grunde gilt das für jede spezies.

    ich persönlich beneide aber auch die 40 superlenker nicht. es muß ein elendes leben mit all den hunderten milliarden sein. extrem sinnlos. (eigentlich ein schönes thema).

  31. vitzli Says:

    jot.ell,

    niemand hindert dich daran, mehr niwo reinzubringen. mir persönlich reicht es.

  32. vitzli Says:

    cajus,

    schlafen ist eine völlig unproduktive reproduktionsphase. das detsche volk leidet zudem an einer überdosis schlaf. das reicht für generationen.

  33. vitzli Says:

    henker,

    osterhitler.

    auf sowas kommt nur ein genie wie google … :-(

  34. vitzli Says:

    gucker 1440,

    es ist so einfach, mir eine kleine freude zu machen , …lol :-D

  35. Hessenhenker Says:

    Ich glaub, ich hatte mal eine Osterhasen mit Hitlerbart. DEN findet man möglicherweise, keine Ahnung, ich googel nix.

  36. vitzli Says:

    ich habe vorhin – zufällig – meiner badewanne ein gedicht über adis bart vorgelesen. ich verstehe schon, daß alles seltsam anmutet.

  37. Veit Says:

    PACKistaner Says:
    25. März 2016 um 19:53

    Sind jetzt die Schwerter ganz weg? o,O

    Sieht so aus, eine Zusammenstellung von älteren Artikeln und Kommentaren gibt es aber noch als pdf zum Herunterladen:

    -https://schwertasblog.files.wordpress.com/2014/04/ads-kompendium.pdf

  38. Frankstein Says:

    Cajus, der Verfasser Prof.Dr. ist ein Wiesel- ein Nachtschatten, der die Gelege von Bodenbrütern ausraubt. Ein Eierlutscher !
    „nicht mit den Vorgaben des Grundgesetzes vereinbar “
    „Der Konsens der Demokraten umfasst in Deutschland die Grundstrukturen der staatlichen Ordnung, wie sie sich seit 1949 entwickelt und im Grundgesetz (GG) ihren Ausdruck gefunden hat.“
    Entweder unvereinbar – weil Ewigkeits-Status ( 10 Gebote)-, oder Konsens ( freiwilliger Kompromiss ). Außerdem semantisch verwirrend „seit 1949 entwickelt und ( dann) im Grundgesetz…. “ Da hat sich nix entwickelt , dass Grundgesetz wurde am 23.Mai 1949 erlassen. Da hat der Nachbar für mein Haus eine Hausordnung vorgeschrieben und damit seine Besitzansprüche bekräftigt. Zudem gilt das Grundgesetz nur auf dem Gebiet der BRD. Und dieser Gebietsanspruch wurde richtigerweise mit den 2+4-Verträgen für nichtig erklärt.
    Von was faselt der eigentlich?
    „Dass die Verfassung etwas anderes sagt…“. Wie kommt den jetzt die ins Spiel ? Isch abe garkeine Verfassung ! Die soll es nach den “ Grundstrukturen “ auch erst nach einer vollständigen Wiedervereinigung geben, also am Sankt-Nimmerleins-Tag.
    „Erst nach einer Verfassungsänderung,…..“ Jetzt will er auch noch die Grundstrukturen ändern, die doch “ Ewigkeitscharakter “ haben. Hat man je gehört. dass irgendwer die 10 Gebote mit 2/3-Mehrheit ändern wollte ? Die Präambel ist KEIN Grundgesetz, eher eine Absichtserklärung. Ich beabsichtige ( demnächst) immer treu und redlich zu sein, bis an mein frühes Grab. Es gibt nur die 20 Grundartikel des GG , also auch keinen 21. oder 30. und auch kein a/b/c und auch nichts Kleingedrucktes. Weil die 20 „EWIGKEITSCHARAKTER“ besitzen.
    Wahrscheinlich ist der Dr.Phil, auf der Suche nach Entenärschen, um ihnen die Eier beim Legen auszulutschen. Der bringt einen ganzen Akademikerstand in Verruf, der eh schon schwer zu kämpfen hat.

  39. Tyrion L. Says:

    Keine Sozialleistungen für “selbstgewählte” Alleinerziehende

    Da Alleinerziehende keinen “normalen” Lebensentwurf verwirklichen, verdienen sie nach Auffassung der AfD zwar Mitgefühl. Eine staatliche Finanzierung des “selbstgewählten” Lebensmodells von Alleinerziehenden soll es nicht mehr geben. Wer Partner oder Partnerin verliert, steht also außerhalb des “Normalen”. Wer allein für mehrere Kinder sorgen muss, darf nicht mehr auf Sozialleistungen hoffen.

    Dass aus der Garantie der Menschenwürde in Art. 1 GG ein Anspruch auf staatliche Sicherung des Existenzminimums folgt, den selbst der verfassungsändernde Gesetzgeber nicht beseitigen kann, weil die Garantie der Menschenwürde seinem Zugriff durch die Ewigkeitsgarantie des Grundgesetzes entzogen ist, scheint die AfD nicht zu stören.
    Psychisch Kranke in Sicherungsverwahrung

    Psychische kranke Straftäter, von denen erhebliche Gefahren für die Allgemeinheit ausgehen, sollen nicht mehr in psychiatrischen Krankenhäusern, sondern in der Sicherungsverwahrung untergebracht werden. Therapien sind für sie nicht vorgesehen. Das ist mit der Menschwürde der Betroffenen nicht zu vereinbaren. Auch gefährliche Straftäter haben ein Recht auf ein menschenwürdiges Dasein. Ihnen darf nach dem Grundgesetz eine Therapie nicht vorenthalten werden, wenn sie krank sind. Die Allgemeinheit darf sich vor den von ihnen ausgehenden Gefahren schützen, darf sie aber nicht rechtlos stellen.

    Klasse. Das sind die Themen, die unter den Nägeln brennen. Aber Hauptsache, wir bleiben ein Einwanderungsland.^^

  40. Tyrion L. Says:

    Bei AdS fühlte man sich von „imperialen Spähdronen“ verfolgt, verammelte erst das Tor und fackelte dann die Burg ab. Zwar gabs von meiner Seite reichlich Spott für die hehren Kämpfer, da auch ich als ätzend-zersetzender Geist öfter mal mit der allzustrengen „Löschpolitik“ kollidierte, Schade finde ich es latürnich trotzdem, weil sich da einiges von Interesse angesammelt hatte. Zwar lese ich mittlerweile den Stoff gerne gleich im Original in der Anglosphäre, aber schon praktisch, wenn man bei Bedarf auf eine Übersetzung zurückgreifen kann (zum Verlinken, für Propagandazwecke).

    Hier erklärt man sich:

    -https://cernunninsel.wordpress.com/2014/12/28/wenn-das-imperium-zuruckgeschlagen-hat/comment-page-1/#comment-617

    Deep Roots schreibt:

    März 25, 2016 um 7:19 nachmittags

    Danke euch allen, und paßt auch auf euch gut auf!

    Gestern spät nachts habe ich „As der Schwerter“ gelöscht, und das war kein leichter Moment, all das viele Material zu vernichten, das im Laufe dieser Jahre von uns Admins und unseren Kommentatoren geschaffen worden ist und wovon nur ein Teil anderswo in der Blogosphäre weiterbestehen wird.

    Ich überlege, noch einen kurzen Abschiedsartikel mit dem Titel „Unser Abschied von As der Schwerter” zu machen, der auf Sternbalds Archiv des verbotenen Wissens erscheinen und den ich auch ein paar befreundeten Blogs wie diesem hier zur Veröffentlichung übermitteln würde. Vorerst nur soviel: Wir haben nicht vor, irgendwann einmal wieder einen AdS-Nachfolgeblog aufzumachen, und dies schreibe ich euch deshalb hier gleich vorweg, um eventuellen Feinden zuvorzukommen, die Kommentatoren und Leser von „As der Schwerter“ zu ködern versuchen könnten, indem sie sich als unsere Reinkarnationen ausgeben, im Sinne dessen, was oben im Artikel steht.

    An dieser Stelle danke ich – auch im Namen meiner Blogkameraden – allen Kommentatoren, die zu dem beigetragen haben, was „As der Schwerter“ ausgemacht hat; die uns selber sowie andere Leser zuweilen um Informationen und Ideen bereichert haben; die anderswo auf uns oder auf Blogs wie diesen hier verlinkt oder uns dort verteidigt haben, und allen Kommentatoren und stillen Mitlesern, die das bei uns Gelernte in ihrem persönlichen Umfeld weitervermittelt haben. Tut Letzteres bitte auch weiterhin und versucht als Blogger oder Kommentatoren, auch auf anderen nationalen Blogs möglichst viel von dem weiterleben zu lassen, was ihr auf „As der Schwerter“ geschätzt habt. Wie branfendigaidd in einem seiner letzten Kommentare auf AdS geschrieben hat:

    „Wir sind zwar alle nur kleine Lichter und nicht sehr bedeutend, aber wir sind wie die Gräser, die bei Wind unsere Samen weit tragen können.“

    Und denkt an das, was Albert Matthai in „Fichte an jeden Deutschen“ geschrieben hat:

    Und handeln sollst du so, als hinge
    von dir und deinem Tun allein
    das Schicksal ab der deutschen Dinge
    und die Verantwortung wär’ dein.

  41. Tyrion L. Says:

    Bei „cernununnos“ finden sich, wie auch im „Archiv des verbotenen Wissens“ viele Schwertas-Artikel + „nackte (europide!) Weiber“ etc. Also so etwas wie ein „Schwertas-Oldscool-Männermagazin“…^^

  42. ebbes Says:

    Veit Says:
    26. März 2016 um 07:27

    Danke Veit für den Link zum Kompendium.

  43. ebbes Says:

    Auszug:

    DIE ISRAELISCHE REGIERUNG unterstützt aktiv die Drittweltinvasion Europas – während sie gleichzeitig sicherstellt, daß keine „Flüchtlinge“ aus der Dritten Welt nach Israel einreisen, und diejenigen, die es tun, werden ohne Prozeß in Lager gesperrt und deportiert.

    Die New York Times sagt weiters, daß die israelische Regierung alle Flüchtlinge offiziell als „Infiltratoren“ bezeichnet, und daß dies auch das Wort ist, das die israelischen Medien regelmäßig verwenden, um sie zu beschreiben.

    Weiters bestimmt ein 2013 erlassenes Gesetz, daß alle männlichen Asylwerber automatisch und auf unbestimmte Zeit in einem Konzentrationslager festgehalten werden, das spezifisch für diesen Zweck in der Negev-Wüste eingerichtet wurde, weit entfernt von den jüdischen Zentren.

    https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2016/03/16/israel-unterstuetzt-offiziell-die-invasion-aus-der-dritten-welt/

  44. vitzli Says:

    veit,

    unter der linkadresse gibt es auch nichts mehr.

  45. PACKistaner Says:

    vitzli
    bei mir funktioniert dieser pfad noch
    -https://schwertasblog.files.wordpress.com/2014/04/ads-kompendium.pdf

  46. vitzli Says:

    packi,

    seltsam, bei mir nicht., selbst wenn ich den strich auch im kommentar entferne und der link hier angezeigt wird. ein interessantes phänomen. ich werde mal den proxy wechseln.

  47. vitzli Says:

    rätsel gelöst. das anonymisierprogramm ZENMATE filtert den kram raus.

  48. Cajus Pupus Says:

    Vitzli,

    das reicht mir nicht. Wenn ich des Nachts 3-5 mal pinkeln muss und zum Eischlafen eine Tablette brauche; wenn mich die Füße ärgern durch kribbeln, stechen, zappeln, muss ich jede Gelegenheit nutzen, etwas Schlaf zu erhaschen.

    Versuch mal für mich etwas an Schlaf rüber zu schicken. Vielleicht hifts.

    Ansonsten Dir und Deinen Lieben und allen die hier lesen und auch nicht lesen; stell Dir vor, diese Leute gibt es noch, ein schönes besinnliches Osterfest.

    Euer Cajus

  49. hotspot Says:

    Hier mal einige Mitteilungen zu tante lias Libelings-Autor Winckler:

    DOKU

    -http://www.hartgeld.com/sonstiges.html

    Neu: 2016-03-26: [10:15] Michael Winklers Tageskommentar: 26. Lenzing 2016

    Sitzen Sie in einer Fluchtburg und warten darauf, daß der Islam das tut, was der Koran fordert, also die Ungläubigen in Deutschland abschlachtet? Sie haben schließlich die Botschaft der versoffenen Eliten an den größten Guru aller Zeiten gelesen. Nur, leider, halten sich diese verdammten Muslime nicht an die Vorschläge aus Österreich. Aber ich kann Sie beruhigen, der Terror kommt früh genug. ……

    1.) Er lebt(e) von Hartz IV – da er nicht mehr einen Cent für die BRD erwirtschaften will. Für eine Fluchtburg ist kein Geld da.. und nach dem Ende des Sozialstaats? Lebt er auf der Straße ? Laut grölend über die Ungerechtigkeiten der Welt ?

    2.) Er hat sich seinen Krisenvorrat nach seinen eigenen Worten angefressen… das sieht man. Wie will er nach dem Crash die medizinische Versorgung für seine offensichtliche Adipositas (extrem übergewichtig) bezahlen ? Die Lebenserwartung ist wohl eher als gering einzuschätzen. ….

    Eine armselige verkrachte Existenz, die im Windschatten erfolgreicher Blogger mitsegeln will.

  50. PACKistaner Says:

    Da kenne ich zumindest noch einen.

  51. vitzli Says:

    cajus,

    ok, ich beame ein paar kilo schlaf rüber!

    dir und den deinen (allen anderen natürlich auch!) angenehme festtage! :-)

  52. vitzli Says:

    hotspot,

    die rautenratte lebt auch von stütze, nur trägt diese einen anderen namen und ist unverdient üppig.

    anders als winkler schädigt sie das detsche volk allerdings erheblich um BILLIONEN und macht es unwiderruflich kaputt.

    es hat den anschein, daß die kritik nicht recht greift.

    und ob dicke dümmer sind als dünne, ist auch noch nicht belegt.

    vom staat sind recht viele recht unverdient gut hoch alimentiert. da ist es doch schon recht nachahmenswert, wenn ein hartzer sich bescheidet.

  53. Gucker Says:

    @hotspot Says: 26. März 2016 um 17:03

    „Eine armselige verkrachte Existenz“

    Sollte sich mal ein Beispiel an dir nehmen großer Meister …

  54. hotspot Says:

    Irgendwie von Staats-Geldern leben die meisten übrigens, auch die sogenannt Tüchtigen wie das kinderlose Lehrer-Ehepaar mit Steuer-Splitting, siehe die Öko-Bauern. Da sollte jeder erst mal im eigenen Finanz-Haushalt nachschauen, bevor er sich über andere erhebt.

    Soweit eine sichtbare Lebensleistung vorliegt, kann man manches akzeptieren, nicht aber die ungerechte Privilegierung bestimmter Gesellschafts-Gruppen wie die ganze, aus sich nicht lebensfähige Ökobiogrün-Industrie.

    Generell müssen die Über-Subventionitis und die seit den 50ern -erst durch die CDU, dann durch die SPD- angeregte völlig überzogene Anspruchsmentalität hart zurückgefahren werden, sind heute auch nur noch möglich mit krimineller Staats-Überschuldung; automatisch wird das geschehen, wenn erst mal die große Krise kommt.

    Was besonders negativ ist: Es gibt nun in allen Schichten und Lagern gewisse Personen, Familien, Grüppchen, die es sich -teils schon über die Generationen hinweg- leistungslos im pervertierten Sozialstaat komfortabel gemacht haben. Die Stützebezieher insgesamt (mit Rentnern und anderen) sollen ja bereits die Bevölkerungsmehrheit stellen, was sich natürlich aufs politische und Wahl-Verhaten dementsprechend auswirkt.

    Und für einfache Arbeiten in den unteren, durchaus ehrenwerten Berufen kriegt der kleine und mittlere

    (siehe, laut ARD-Talk Christansen damals, den Fall des Leipziger Bäckers, bei dem sich von 90 arbeitslosen Bäckern im Umkreis nur 5 vorstellten und gerade mal 1 blieb!!)

    Firmenbesitzer, ganz zu schweigen von Großfirmen wie Flughäfen und Fabriken, kaum noch einen Deutschen als Arbeitskraft, weil die dafür früher verfügbaren Grob-Deutschen lieber von Hartz4 leben und die mit mittlerem (gute Haupt- und Realschüler) Niveau dank SPD-Schulreformen („Abitur mit der Geburtsurkunde“ und so) sich für die harte Arbeit zu vornehm dünken. Schaut mal in die Firmen rein wie Supermärkte, Wäscherei, Friseur und so!!

    Das Volk ist (alles nicht erzwungen, sondern freiwillig herbeigetan und herbeigewählt) zu weiten Teilen dekadent-runtergekommen, mental degeneriert, politisch asozial, in selbstverschuldeter Verdummung desorientiert.

  55. Tejes Says:

    ach hotti, haben sie dich damals zu heiß geröntgt?

    Woher immer all dein Haß?

    Bist du eine Miniaturausgabe von Volker Beck?

  56. hotspot Says:

    RE: tejes

    Dieser armselige Tropf hat wohl den Drang, sein abstoßendes Untermenschentum vorführen zu müssen!

    Ekelhaft, was für ein Abschaum im deutschen Volk rumläuft!

  57. Tejes Says:

    hotti, wer seine GEfühle so wenig im Zaum hat wie du, wird es im Leben wahrlich nicht weit gebracht haben. Aber gut, daß du uns alle hier immer wieder mit ergusshaften Beweisen deiner „Intelligenz“ zu erfreuen weißt :D

    Bleib einfach hier im Blog – du würdest am Ende wirklich fehlen. Und sei es nur als Kontrast um die Qualität der anderen Beiträge hervorzuheben!

  58. PACKistaner Says:

    Niemand lebt von STAATSgeldern, soetwas gibt es gar nicht! Nicht zu fassen, dessen Ignoranz.

  59. Tante Lisa Says:

    Tejes sagt:

    ach hotti, haben sie dich damals zu heiß geröntgt?

    Woher immer all dein Haß?

    Bist du eine Miniaturausgabe von Volker Beck?

    Nee, der hotti wurde als Baby zu doll durchgekitzelt, so daß anscheinend eine Sicherung etwas mehr als defekt ist ;-)

Kommentare sind geschlossen.