Die Religionsheizung. Energie durch benachbarte Scheisse bzw.: natürliche Bio-Hetze!


*

koribel-2

Hitze durch Hetze

*

Im Zusammenhang mit dem theatralischen Kollabieren mancher eineiiger Zwillingstürme kam es auch immer wieder zu und auf fachmännische Energieformeln und selbst die Rautenratte hat davon wohl mal gehört und irgendwie promiert.

Währenddessen viele Verschwörungstheoretiker noch im Nebel fabulieren, heisig, heisaa, heiß,  haben die wahren Fachleuteexperten bereits neue Energiequellen abseits von schmutzigen arabischen Ölbohrlöchern und vom ekelhaft groß-satanistischem Fracking erschlossen: die Religionsheizung!

Unkompliziert und Umweltfreundlich!

Und weithin unterschätzt!

Sie benötigen:

Ein Bücherregal, einen Koran und eine Bibel.

Das wars!

Die zwei Bücher stellen Sie eng nebeneinander, eventuell buchstützengestützt,  und allein schon durch die durch natürlich-ideologische Reibung erzeugte Energie können Sie ein Acht-Familien-Haus nebst Fahrradgarage und Bio-Hühnerhof locker über den Winter durchbringen. Und den 12 Liter BMW alle 2 Tage locker auftanken, sowie – bedarf – zwei Öko-Esel energetisch ganz ohne Heu aufladen!

Hinweis für Verschwörungstheoretiker:

Ist es nicht seltsam, daß es diese preisgünstige Energieerzeugungsform noch nicht im ALDI gibt? Welche Mächte und Karma-Energien sind da zu entlarven? Angeblich fürchtet der Buchhandel um Umsätze. Denn wer würde noch andere Bücher kaufen, wenn man mit nur 2 Werken so preisgünstig durch die kalte Jahreszeit käme?

Es ist doch kein Wunder, daß die islamischen ÖLLÄNDER die Unvereinbarkeit von Bibel und Koran propagieren! Die fürchten um ihre Einnahmequellen.

Oh Mann …..

 

 

15 Antworten to “Die Religionsheizung. Energie durch benachbarte Scheisse bzw.: natürliche Bio-Hetze!”

  1. Hessenhenker Says:

    Wie jetzt, eineiig?
    Die Türme waren wie Hitler?
    War Hitler auch bei der Münchner Rück versichert?

  2. Hessenhenker Says:

    Ich erkenn die 2 wieder: Scylla und Charybdis!

  3. vitzli Says:

    ich betreibe hier ernsthaft wahrhaft alternative energieforschung und dann sowas ….

  4. vitzli Says:

    hitler hatte rühreier. die von den amis gefolterten zeugen hatten quetscheier. göring-eckardt hat vermutlich soleier. malu hat sogar dr.eier.

  5. Hessenhenker Says:

    Ich bringe hier antike Mahlsteine ins Spiel,
    und Du bist bloß undankbar!
    Als Scylly und Charybdis scyllten und charybdierten,
    da gab es Koribel und Dings noch gar nicht!

  6. vitzli Says:

    ich schaue eben nach vorn und optimiere.

    nachdem die atomwerke wegen gefühlter verstrahlung abgeschaltet wurden, gucke ich nach neuen echten verstrahlten. und wer käme da an biran und koribel vorbei, lol.?

    der zahl der hunderte millionen, gar milliarden verstrahlungsopfer nach, müßten bibel und koran schon längst abgeschaltet werden!

  7. Hessenhenker Says:

    Angeblich ist das ganze Wasser zwischen Japan und Alcatraz jetzt radioaktiv und alle Fische sind tot.

  8. PACKistaner Says:

    Jaaaaaa – bringt Fukushima zur Diskusion!

    DAS ist der ultimative Test für den Grad der Gehirnverstrahlung. :-D

  9. Hansi Says:

    Das ist genial! Das da noch niemand drauf gekommen ist …..

  10. Frankstein Says:

    Obwohl die Reibungen ständig zunehmen und damit auch die Hitze steigen sollte, fühl ich in letzter Zeit ständig zunehmende Kälte. Analog sehe ich jeden Morgen die Sonne höher steigen, was mit intensiverer Einstrahlung einhergehen sollte ( dicke Brocken geteilt durch kleinen Hammer erzeugt Wärme), oder so ähnlich. Ich kramte also mein altes Physikbuch hervor und machte einen Laborversuch. In den ersten Strahl der aufgehenden Sonne plazierte ich ein Digital-Thermometer und verfolgte den Temperaturanstieg. Ohne Zögern kletterte dieses beim Zusehen von 20,2 Grad auf 40,5 Grad innerhalb 3 Minuten ! Eine Handbreit daneben war es immer noch 20,2 Grad. Wie das ? Im Lehrbuch keine Erklärung, damals wußten die nichts von Quantenmechanik. Demnach erfolgt eine Erwärmung ( Energieerhöhung ) der molekularen Atomstruktur nicht kontinuierlich, sondern sprungweise.
    Die eingehenden Energie-Quanten-Pakete werden gestapelt, registriert , gezählt und gewogen und erst die vorgegebene Packungsdichte erhöht beim Empfänger den Energielevel ( vergleichsweise wird dem Postpaket-Empfänger warm und heiß, wenn er an all die unbezahlten Rechnungen denkt). Analogien zur aktuellen Flüchtlings-Invasion sind erlaubt und auch verständlich. Im aktuellen Beispiel führt ein Zusammenführen von Bibel und Koran zu einer punktuellen Erwärmung, die auf das erweiterte Umfeld aber nur über die Zeit wirkt.
    Ebenso , wie das Zusammenbacken von Bibelhörigen oder Korananbetern gewisse Zeit braucht, um die Reibungshitze zu verteilen. Großmoleküle – wie Menschen- brauchen viel Zeit. Ich sehe das etwa so, unsere Gesellschaft ist sozusagen tiefgekühlt und wird schneidbrennerartig punktuell erhitzt. An den Brennpunkten herrscht totales Chaos, weil Energiepakete gewaltsam gestapelt – aber nicht registriert/gezählt/gewogen werden. Was eine geordnete Energieerhöhung unmöglich macht. Es kommt zu Sprüngen über mehrere Level und unvorhersehbaren Folgen. Wohin das führt ? Ich sehe mal im Buch für Deutsche Geschichte nach und melde mich dann wieder. Bis dahin cool bleiben.

  11. PACKistaner Says:

    vitzli

    Man kann Energie nicht erzeugen!

  12. PACKistaner Says:

    soviel Physik muß sein :-D

  13. Tante Lisa Says:

    Hier die Turboheizung unter den Heizungen: Die Rassenheizung

    Der Honigmann titelt mit seinem jüngsten Artikel:

    Tafeln geben Essen nur noch für „Flüchtlinge“ aus. Arme Deutsche können sehen, wo sie bleiben.

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/03/01/tafeln-geben-essen-nur-noch-fuer-fluechtlinge-aus-arme-deutsche-koennen-sehen-wo-sie-bleiben/

    Auszug:

    Von Alexander Heumann, Fachanwalt für Familienrecht, 28.2.2016

    Düsseldorf: Ein Platz für Rassisten

    Gestern erzählte mir eine gehbehinderte alte Dame, die fast nur noch mit Rollator gehen kann: Ab Juni 2016 müssten alle deutschen Tafelnutzer der Düsseldorfer ´Garather Tafel´ „für 8 Monate aussetzen“ und dürften dann nicht mehr bei der Tafel erscheinen. Man brauche das Essen für Flüchtlinge. Dies hätten Tafelmitarbeiter/innen ihr als ´Stammkundin´ klipp und klar mitgeteilt.

    – Zäsur –

    Herr Michael Winkler schreibt zu ähnlichem Bezug folgendes (siehe bitte Tageskommentar zum 29. Februar 2016, dritter Absatz von fünf Absätzen; Hervorhebungen durch mich):

    – Dritter Absatz –

    Sigmar „das Pack“ Gabriel hat bereits ausgeschlossen, daß er nach den absehbaren SPD-Verlusten bei den Wahlen am 13. März zurücktreten wird. Wir kennen das Prinzip: Wird eine Schlacht gewonnen, liegt das an den Fähigkeiten des Generals, wird sie verloren, an den Unfähigkeiten der Soldaten.

    Dabei hat Gabriel tatsächlich etwas Vernünftiges vorgeschlagen: mehr Mittel für deutsche Bedürftige.

    Da ist er bei der CSU-Frau Hasselfeldt aber an die Richtige gekommen! Sie hat ihm erklärt, daß es u n f a i r sei, Bedürftige gegeneinander auszuspielen und daß die Politik für die deutschen Bedürftigen bereits genug tue.

    Ist ja auch wahr, warum sollen Menschen, die in Deutschland geboren sind, die selbst hier gearbeitet haben, deren Vorfahren hier gearbeitet haben und für Duetschland in Kriege gezogen sind, mehr bekommen als Invasoren, deren einziger Verdienst ist, hier anzukommen und die Hand aufzuhalten? Menschen, die auch in Zukunft nichts für Deutschland tun werden?

    Nein, Siggi, dieser Vorschlag war ungeschickt, noch schlimmer, er paßt nicht in die Politik der merkeldeutschen Volksverräter.

  14. vitzli Says:

    packi,

    lol.

  15. Frankstein Says:

    Tante Lisa, davor schon wurde von Deutschen ein “ Armutsnachweis “ gefordert , Nachweis von HartzIV, Sozialhilfe oder geringe Rente. Von Ausländer nur die Registrierung. In unserer Gemeinde sind 3/4 der Tafelnutzer Ausländer ( noch). Gerade sah ich bei einem örtlichen Discounter auf dem Hof 4 Mitarbeiter mit der Tafelware beschäftigt. Das sind 450 Euro-Kräfte, die Waren für die Tafel kommisionieren, die sie selber nicht kaufen können ! Es komt aber noch spaßiger. Ich schrieb schon, in England ist der Gesundheitsfond für Schwerstkranke auf 40.000 Euro pro Jahr und Person gedeckelt, in Deutschland gibt es die Fallpauschalen. Das bedeutet = Schwer-Gehirnverletzte bekommen maximal 4 Wochen stationäre Intensivpflege und müssen dann in die Rehabilitation. Dafür werden 4 Wochen bewilligt, auf Antrag weitere 4 Wochen. Nur bei sichbaren Erholungen wird weitere Theraphie bewilligt. Sonst droht das Pflegeheim. Das ist die Folge der letzten Gesundheitsreform, weitere werden zwangsläufig folgen. Heute schon sind auf der Intensivpflegestation 10% Asylanten, auf der inneren 20%, auf der pyschiatrischen ebenfalls und auf der gynäologischen 60-70%. In der Reha steigt der Anteil ebenfalls überproportional. Bei minimalintensiven Eingriffen ( Bandscheibe/Gelenke) ist die Verweildauer stationär auf 5 Tage begrenzt und die Rehamaßnahmen werden nur ambulant bewilligt. Dazu muss man wissen, die komplette Rehabilitation des menschlichen Körpers liegt zwischen 4 und 7 Monaten , bei Gehirn und Herz bei 7 Jahren. Kein Wunder, dass unser System die alten Beschädigten gegen junge Unversehrte austauschen will. Es gilt neu = wenn du Deutsch bist, mußt du früher sterben!

Kommentare sind geschlossen.