Die LÜGENwelt gibt keine Themen mehr her. Sex & Crime gibt es noch auf derJF …


*

Aber sind das wirklich noch interessante Meldungen:

*

DÜSSELDORF. Zwei unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sollen in der Düsseldorfer Kinderhilfe ein zwölfjähriges Mädchen vergewaltigt haben. „Das Amtsgericht hat die Haftbefehle wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in Tateinheit mit sexueller Nötigung erlassen“, …

JF

*

Nein, natürlich nicht.  Wir

Abschaumartigen Rechtspopulistischen Rechtsradikalen Vollnazis (ARRV)

kennen solche Meldungen schon seit Jahren.

Und warnen.

Wichtig ist jetzt: Sich von den Rechten distanzieren!

lol.

*

Liebe Eltern!

Lasst eure Kinder vergewaltigen.

Es wäre jetzt ganz falsch,

den Rechten Argumente zu geben.

Oder so.

*

Guckst du hier, Elter 1 + 2:

https://vitzlisvierter.wordpress.com/2013/07/31/unfassbar-kluger-durch-vergewaltigung/

*

————————————————————————-

Ich hatte heute wieder ein Erlebnis der dritten Art. Es kommen die Worte Wurst und Rabe vor.  DAS klingt noch harmlos. Der Henker kennt diese Wahnsinnigen.  Ich bin mir mittlerweile sicher: Die Regierung besteht aus Verbrechern, die Irren sind dementsprechend rausgelassen. Mir fehlen die Worte. Leider kann ich es nicht detailierter schreiben.

Schlagwörter: , ,

10 Antworten to “Die LÜGENwelt gibt keine Themen mehr her. Sex & Crime gibt es noch auf derJF …”

  1. vitzli Says:

    Liebe Eltern,

    die Vergewaltigung Eurer kleinen Kinder ist wie ein Fieber. Es heilt. Vielleicht Euren Geist. Oder auch nicht. Dann ist es eben die zweite oder dritte Vergewaltigung.

    Weißt du, Elter 1 oder 2, Im Grunde ist es scheißegal. Ihr mögt ja multikulti und der Jude Cohn – B hat gesagt, das kann hart werden.

    Dem füge ich nichts hinzu.

    Liebe Eltern, das war nur Spaß!

    Das sind natürlich nur Einzelfälle :-D

    Pech halt. Hat nix mit Islam und für alle offene Grenzen zu tun. Oder mit unserer BukazIN.

    Wählt schön weiter linksgrünrotschwarz! Und immer weiter rein mit den Millionen Flüchtlingen aus sicheren Drittländern, lol.

    ————————————————————–

    Verdammt, wie soll man mit solchen erwachsenen (? – wirklich? ) rotgrünschwarzen VollIdioten Mitleid empfinden …?
    ok, die opfer-kinder können gar nichts dafür. ihre Idioteneltern sollte man … hier schweige ich.

  2. Frankstein Says:

    „Aber sind das wirklich noch interessante Meldungen:“
    Nicht wirklich ! Ich denke mal, die 12-jährige war dort nicht als Willkommens-Girl, sondern gehörte irgendwie dazu. Minderjährige Flüchtlinge vergewaltigen minderjährige Flüchtlinge. Na gut, wen auch sonst ? Oder sollen sie sich ihre Opfer auf deutschen Schulhöfen suchen ?
    Ein Deutsch-Russe verprügelt einen Polen und landet vor dem Richter. Soll er lieber einen Deutschen verprügeln ? Die tun das, was sie immer tun. Was ihre Väter taten und ihre Großväter. Das ist nachhaltiges Handeln und schafft ein Selbstwertgefühl. Geht mir irgendwie am Arm vorbei. Wenn aber das Opfer ein Deutscher ist, sollte für uns das gleiche Credo gelten = tun, was unsere Väter taten und unsere Großväter. Mehr Anerkennung und Emphatie ist nicht möglich und vielleicht erwerben wir damit auch Anerkennung; posthum möglicherweise. Eventuell übertragen wir etwas Stolz auf unsere Kinder, weswegen sollten sie sonst auf uns stolz sein?

  3. kopftisch Says:

    Ich kenne das.. Ich hab es mittlerweile aufgegeben. Diesen Leuten ist nicht zu helfen. Sie können keine ihrer dämlichen Argumente erklären: Globalisierung, demografischer Wandel, Fachkräfte, die Deutsche Verantwortung, ja nicht mal so etwas simples wie“Flüchtling“.

    Sie sind auch nicht im Stande ein Beispiel zu nennen, was eine der von ihnen gewählten Parteien überhaupt jemals zustande gebracht haben soll. Sie finden Plastiktüten doof, Wassersparen logisch, Nachrichten Informativ und Grenzen nicht kontrollierbar.

    Allein die „angebliche Islamisierung“ wird grundweg abgestritten – auch so eine Hirnlos übernomme Phrase. Selbst wenn ich dann ein paar Beispiele bringe, fangen die nicht an nachzudenken (http://de.gatestoneinstitute.org/7323/frankreich-islamisierung).

    Sie suchen ständig die Lücke. Ihr Gehirn wert sich gegen die wahrhaft monströsen Folgen einer Anerkennung der Tatsachen. Da träumt man lieber weiter.

  4. kopftisch Says:

    Ein sehr schönes Beispiel für indirekte Meinungsumfragen sind die Verfügbarkeiten von Artikeln in Onlineshops.

    Bspw. für Schreckschusswaffen – hier http://tinyurl.com/zenttjh oder hier http://tinyurl.com/zkzwhws

    Es ist definitiv nichts mehr lieferbar.

  5. Hessenhenker Says:

    vitzli, daß ich jetzt speziell die in Deinem heutigen Erlebnis auftretenden Wahnsinnigen kenne, ist statistisch nicht wahrscheinlich.

  6. vitzli Says:

    kopftisch,

    ich spreche die dinge zwar noch an, bei leuten, bei denen ich nicht genau weiß. aber sobald eines der stichwörter kommt, breche ich ab. meist auch den kontakt. vielleicht ist das doch ansteckend :-/

  7. vitzli Says:

    frank,

    war das opfer ein invasor? ich les da schon gar nicht mehr genau hin. es spielt ja auch keine rolle, die vergewaltiger vergewaltigen eben, was gerade da ist.

  8. Hessenhenker Says:

    Wurst. Rabe. Ameisenbär.
    LOL

  9. Cajus Pupus Says:

    Vitzli,

    Du hast Post!

  10. PACKistaner Says:

    Auch wenn es Galgenhumor ist, einfach köstlich …

    ->-https://karleduardskanal.wordpress.com/2016/02/04/zaeune-sind-inakzeptabel/

Kommentare sind geschlossen.