Köln: Gruseligstes Ursachenanalysegestammel


*

Das Ursachenanalysegeschwafel von volksverratender Politik und volksverarschenden Medien ist schier unerträglich. Wenn sich so durch die Erklärungen der Volksverarscher klickt, stößt man auf Gruselkram schlimmster Sorte:

Die Polizei ist schuld

Gruppendynamische Prozesse sind schuld

Es handelt sich um Taschendiebe

Das hat keine kulturellen Gründe

Der Rechtsstaat muss jetzt ganz hart durchgreifen

Auf keinen Fall darf man das auf die „Flüchtlinge“ verallgemeinern

Das darf nicht mehr vorkommen

„Eine Armlänge Abstand halten!“

Hat nichts mit dem Islam zu tun!

(darf gerne ergänzt werden)

.

Tag für Tag strömen 10.000 kulturfremde junge Männer

über die völlig offenen Grenzen ins Land …

geöffnet von der Rautenratte und ihren Komplizen

In 2016 sind das fast 4.000.000.

Plus 20.000.000 Familiennachzug.

In 2017 sind das … ach, ich hör auf …

*

Soweit die Rautenratte harte Bestrafung der Schuldigen fordert,

hoffe ich, daß sich ihr Wunsch möglichst bald erfüllt.

*

77 Antworten to “Köln: Gruseligstes Ursachenanalysegestammel”

  1. vitzli Says:

    hat nix, aber auch gar nix mit kultur zu tun, sagt sie und:

    „Männer schließen sich in Horden zusammen, organisiert oder nicht, um gemeinsam auf die Jagd zu gehen.“

    vermeldet beispielsweise Großanalysantin Dunja Hayali, die größte leuchte südlich vom nordpol.

    man fasst es nicht, wieviel blödheit in einen so kleinen weiberschädel passt.

  2. PACKistaner Says:

    Du hoffst das sie zum Flagellanten wird?
    Oder gar zur Einsicht des Juda gelangt?
    Dein Wort in Gottes Ohr.

  3. PACKistaner Says:

    Dummheit nimmt umgekehrt proportional und quadratisch zur Schädelgröße zu. Bei manch weiblichem sogar kubistisch.

  4. PACKistaner Says:

    D = (1 : 1/6 πd³)² :-D

  5. vitzli Says:

    interessant ist übrigens auch, daß genau das geschieht, was ich als ebene 2 bezeichne (ebene 1 ist unpolitisch und betrifft sport und solche themen) : es wird in medien, parlamenten und an stammtischen überall gestritten und wild debattiert und getan und gemacht und gefordert und analysiert.

    ………………. ohne jede konsequenz.

    es geschieht nichts. und zwar deshalb, weil die 40 lenker auf der unerreichbaren „ebene 3“ das entschieden haben.

    die denk- und argumentationsfleissigen übungen auf ebene 2, mit viel energie und show geführt, sind völlig unerheblich. der auftrag lautet: deutschland fluten, und das wird gemacht. (unter dem jubel aller bt-parteien.)

  6. vitzli Says:

    packi,

    du kriegst den nobelpreis in mathematik :-D

  7. hilftdavid Says:

    Einführung :
    Also ich fahre täglich mit der Bahn. Bei uns hier in Süd Baden nahe Freiburg.
    Sind seit etwa 1 Jahr, ein Haufen Nordafrikaner und Afrikanerinen, Maroco, Algerien, Afrikanische Staatsbürger angekommen. In Zügen habe ich des öfteren mitbekommen, dass die Männer extrem aufdringlich sind. Und ein Nein nicht als nein akzeptieren. Frauen teilweise qwer durch den Zug laufen. Um den Mann los zu bekommen. Ich selbst habe auch schon einige Male etwas gesagt. Da ich französischer Staatsbürger bin und französisch spreche. Genutzt hat es nur selten. Das Problem dabei ist das die Männer, nur äußerst hartnäckig sind. Wer hat da jetzt Schuld? Und was kann gemacht werden? Ich bin überhaupt kein Feind Ethnischer Hintergründe.

    Allerdings bin ich teilweise auch genervt von dieser Art und Weise. Hier nahe der Französischen Grenze ist es wirklich extrem. Viel mehr Diebstähle, von wem genau? Auch die Aggressionen gegen Mitmenschen, ist meiner Meinung nach stark gestiegen. Was machen ist nun die große Frage. Also ich würde eine strikte Ausweisung dieser „Kriminellen“ Menschen befürworten.

    PS schreibe natürlich mit meinem Klar Namen. Für Rechtschreibfehler und Kommata Fehler entschuldige ich mich.

  8. hotspot Says:

    RE: vitz „Tag für Tag strömen 10.000 kulturfremde junge Männer
    über die völlig offenen Grenzen ins Land … geöffnet von der Rautenratte und ihren Komplizen“

    Und geduldet alles (inclusive wöchentlichem Mord an einer armen Oma) vom deutschen Volk seit vielen Jahren (wir hatten ja schon eine Asylantenwelle in den 90ern, hat sich was geändert?? – da gab es noch keine Merkel!!) als BRD-Wahlpöbel (u.a. die ach so deutschen Ossis mit 30% PDS-SED) inclusive der je 20-60% Nichtwähler, die durch ihr Fernbleiben das jeweilige Wahlresultat mit herbeiführ(t)en!! Nächste Runde im März!!

    Es haben in Köln nicht nur Merkel und die 5 Verbrecherparteien mit-gegrapscht, mit-geraubt, mit-belästigt, mit-vergewaltigt, mit-gewütet, sondern auch die sie ewig wählenden Wähler und Nichtwähler!! Aber dann sich noch über Volksverrat ergehen! Dümmer, verlogener, politisch unfähiger, moralisch verwerflicher geht es kaum noch!! Die Mittäter machen auf Opfer wie die Nazis ab 1945!

    Komisch, daß die Volksverräter regelmäßig noch 60% der Wahlberechtigten direkt erhalten und über die Nichtwähler 80-90% !! Aber klar, der BRD-Wahlpöbel wird direkt von den 4.000 angeleitet wie Merkel. Und na klar, ich habe wieder mal gar nichts verstanden, weil ich das Erleuchtungsbuch nicht lese!!

    PS.
    Und wenn schon einer der Haupt-Claqueure hier die USA ständig als VSA schreibt, da weiß man schon, aus welcher ant-westlichen, die Freiheit für ein Putin-Almosen schamlos verratenden Drecksecke solche kommen, ekelhaft!!

    Wie gesagt, weder der Patriotismus à la braunem Püschel-Kreis noch der Patriotismus à la Demokratie-Besudler und Putin-Lutscher ist das, was freiheitlich-anständige Patrioten mitmachen können und wollen.

  9. Frankstein Says:

    Hotfurz geh einfach mal aus der Leitung. Die Lage ist zu ernst für deine Beischlafversuche. Es wird dir nicht gelingen von den Verantwortlichen abzulenken. Das ist dir bei Püschel schon nicht gelungen, wo dich mittlerweile alle fi…. ! Und hier blüht dir das gleiche. Und lass endlich Putin aus dem Spiel, der hält seinen Stall in Ordnung, mit Unterstützung der meisten europäisch orientierten Russen. Und unterstützt die Umsiedlung seiner Kriminellen nach Deutschland. Mehr kann man von einem nationalen Politiker nicht verlangen.

  10. Gucker Says:

    „die Rautenratte harte Bestrafung der Schuldigen fordert“

    Die Bestrafung fordere ich auch, Merkel vor Gericht!
    Es sind schon viele für weniger Schlimmes verurteilt worden.
    Aus humanitären Gründen darf die Bestrafung auch
    in Saudi-Arabien stattfinden.

    Das ZDF bekommt die Allein-Übertragungsrechte.

  11. Frankstein Says:

    Ach wie gut, das niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß.
    Heute auf Achse der Guten eine weitere jüdische Schwuchtelei. Soll noch mal einer sagen, das wäre nicht bestellt.
    „Gastautor 06.01.2016 22:37 Leserkommentare (im Wartemodus)
    Inländerkriminalität
    Von Peter Bereit
    Insofern haben wir es tatsächlich mit einer neuen Erscheinungsform von Kriminalität zu tun, wenngleich ich die Einschätzung des Justizministers, es handele sich um organisierte Kriminalität, nicht teile.“
    Im Folgenden wird noch ein wenig abgewägt – Vorurteile/Angst/Opfer- werden besänftigt. Um dann zum Finalschlag auszuholen :
    „Diejenigen Menschen, auf die wir den Begriff Ausländer bzw. Ausländerfeindlichkeit projizieren, sind zumeist Menschen mit deutschem Ausweis, sind deutsche Staatsbürger…. Sind Ausländerfeindlichkeit und Ausländerhass in Deutschland damit ausgestorben? Wohl kaum. Sie existieren fort und werden sich wohl auch in 100 Jahren nicht beseitigen lassen…. Wir sollten im Bezug auf die hinzugekommenen Schutzsuchenden nicht dieselben Fehler begehen, wie bei früheren Migranten. Nur so wird es uns gelingen eine Gesellschaft zu erhalten, die lebenswert ist und sich wohltuend von den Herkunftsländern der Migranten unterscheidet.“
    Mal abgesehen davon, dass hier wieder massivst Sprachverstümmlung betrieben wird – deutsche Staatsbüger/ Schutzsuchende/Migranten/Gesellschaft- , lassen AdG einen Bereiter auf die Hammelherde los. Beschäler wäre angemessener.

  12. Veit Says:

    Frankstein, fehlt ja nur noch das Zauberwort „Integration“

    Genau darauf läuft es bei dieser Irreführung ja wieder mal hinaus.

  13. Frankstein Says:

    Veit, richtig. Ich habe aber auch Ausländerhass und Fremdenhass nicht erwähnt, weil auch so deutlich wird, welche Geister hier rumoren. Alles Begriffe, die in unserem Vokabular nie enthalten waren, aber massiv aufgedrängt wurden. Unisono wimmelt es in der Öffentlichkeit von welschen/jüdischen Befindlichkeiten und dieser Meinungsterror schwillt unaufhörlich an. Alleine der deutsche Staatsbürger in Deutschland ist so eine Gehirninjektion. Es gibt keine deutschen Staatsbürger, es gibt nur Deutsche, die ein Volk bilden. Wobei das auch wieder doppelt gemoppelt ist, Deutsch ist Volk. Deutsch ist Nation – lateinisch Genatio- von Geburt. Und die wiederum bürgt für den Zusammenhalt der Gesell (en)schaft. Jeder einzelne Geborene.
    Der Staat ist lediglich ein Verwaltungskonstrukt, das keineswegs Bürger erzeugen kann. Und schon garnicht kann er das Volk zum Bürgen verpflichten.

  14. Gucker Says:

    Wir sollten der Merkel mal die Armlänge zeigen:

  15. Gucker Says:

    Eine Armlänge_

  16. ebbes Says:

    Leserbrief einer Kölnerin an die Michael-Mannheimer-Redaktion zu den unfassbaren sexuellen Übergriffen von 1000 (!) nordafrikanischen Immigranten gegenüber deutschen Frauen:

    „Keine besonderen Vorkommnisse, alles ruhig.“ So lautete der Polizeibericht Köln zur Sylvesternacht 2015/16. Welch eklatante Falschmeldung. Gewollt und bewusst gesteuert.

    Wie hier die Politik – aber auch jeder einzelne, dem Rechtsstaat und seinen Bürgern verpflichtete Beamte – gewissenlos versagt haben. Frauen, junge Mädchen in panischer Angst, die um Hilfe flehten, wurden mit lapidaren Ausreden abgefertigt und im Stich gelassen. Ganz klar, es sollte weggeschaut werden. Deutliche Parallelen zu einem Kapitel der deutschen Geschichte, die so viele doch endgültig vergessen möchten, werden wieder wach, sind auf einmal mehr als präsent. Kristallnacht.

    Diesmal ist es keine „Randgruppe“, diesmal ist es ein ganzes Geschlecht – wir Frauen. 1000 „Gäste“ – allein in Köln – haben unter den Augen von angeblich 300 Polizisten eine verabredete Treibjagd veranstaltet. Frauen, die aus dem Bahnhof geflüchtet sind und um Hilfe bei den vor der Tür stehenden und das Geschehen beobachtenden Polizisten suchten, wurden mit der Aussage, „da sind wir nicht zuständig, das ist Sache der Bundespolizei“, tränenüberströmt, völlig verängstigt und panisch traumatisiert, einfach stehen gelassen. Pfui Teufel für so viel Zivilcourage.

    Es drängt sich stark der Eindruck auf, dass von höherer Stelle Wegschauen und Nichthandeln befohlen wurde. Befehlsverweigerung wäre Zivilcourage und auch Pflicht eines jeden einzelnen Polizeibeamten gewesen. Diese Beamten, die auf den Schutz der Bevölkerung und den Rechtsstaat einen Eid abgelegt haben, aber auch die, die in höherer Position diesen Befehle zum Wegschauen erhalten und weitergeleitet haben, müssen wegen unterlassener Hilfeleistung zur Verantwortung gezogen werden.

    Hat denn keine Mutter, Tante, Schwester, Tochter, Freundin oder Frau am Neujahrsmorgen diese Beamten gefragt wie feige, gewissenlos und beschämend sie sich verhalten haben. Uns Frauen, Freundinnen, Tanten, Schwestern, Müttern, Großmüttern, Mädchen wurde in dieser Silvesternacht in Köln und anderen Städten ein riesengroßes Stück Freiheit geraubt, mit Duldung und Wissen unter den Augen aller Verantwortlichen bis nach Berlin.

    Die ganze Geschichte gipfelt in einer Anfrage der Polizei beim Kölner Stadtanzeiger, nachdem klar war, dass Betroffene dort das Nichteingreifen der Polizei und die schrecklichen Vorkommnisse beklagt hatten, was denn in der Silvesternacht los gewesen sei, als wüssten sie es nicht.

    Versuch der Schadensbegrenzung. Die Kölner Oberbürgermeisterin setzte dem Ganzen die Narrenkrone auf mit Ihrer Empfehlung an alle Frauen, Mädchen, Karnevalistinnen einen Sicherheitsabstand von einem Meter bei zukünftigen Veranstaltungen zu halten. Es scheint fast so, als hätte sich diese Dame noch nicht ganz von ihren Verletzungen erholt oder ist noch traumatisiert und völlig verwirrt. Selbst wenn die verantwortlichen Täter und die Hilfeverweigernden zur Verantwortung gezogen werden, was wir nicht glauben, kann das Trauma, der Schrecken, das Entsetzen, die Demütigung, die Erniedrigung, die Verletzungen körperlicher und seelischer Art der betroffenen Frauen nie geheilt werden.

    Was bleibt ist Beschneidung der Bewegungsfreiheit, was bleibt ist Angst, die nie vergehen wird. Diese Angst in den Köpfen zu implantieren war Sinn dieser Aktion. Ziel erreicht und was besondere Abscheu hervorruft, mit Wissen und Duldung der Obrigkeit. Wir klagen nicht nur die aktiven Täter an, sondern vor allem diejenigen, die diese in ihrem Handeln tatkräftig durch Unterlassung unterstützt haben und somit das Ganze erst in diesem Ausmaß eskalieren konnte.

    Nach Aussage der Polizei von heute wurden schon vor Tagen vier Verdächtige wegen Taschendiebstahl verhaftet und stehen wohl jetzt unter Generalverdacht für über hundert Anzeigen wegen Körperverletzung, Raub, sexueller Belästigung und Vergewaltigung. Alaaf. Wo sind die restlichen 996 ? Da in allen betroffenen Städten weg geschaut wurde, liegt die Vermutung nahe, dass es keine Anordnung auf Landesebene, sondern auf Bundesebene war……..Hatten wir auch schon.

    Ich empfehle jedem, der in den kommenden Wochen in eine Verkehrskontrolle gerät, den Beamten die Frage zu stellen, ob sie auch in Köln, Düsseldorf, Stuttgart oder Hamburg Sylvesterdienst auf der Straße hatten und auch weggeschaut haben. Ist unsere Polizei nur noch dazu da, die eigenen Bürger in die Schranken zu weisen und zur Kasse zu bitten? Da kann ihnen ja auch nichts passieren, da ja fast alle Deutschen in Obrigkeitshörigkeit und Demut erstarren.“

  17. Veit Says:

    Frankstein: Ja, BRD-Insasse kann jeder sein, Deutscher nicht. Nur leider ist heutzutage nicht vielen der Unterschied bewusst. Warum, ist auch klar.

    Hier eine neue Meldung, die Nationalität spiele dabei eine untergeordnete Rolle:

    Offenbar zwei Mädchen vergewaltigt

    Eine Gruppe junger Männer soll in der Silvesternacht in Weil am Rhein zwei Mädchen vergewaltigt haben. Täter und die Opfer haben sich laut Staatsanwaltschaft gekannt.

    Auf dem Boden liegen alte Raketen- und Böllerreste liegen. Im Hintergrund sieht man Schatten von mehreren Menschen auf dem Boden.

    Zwei Mädchen sollen an Silvester misshandelt worden sein

    Die Staatsanwaltschaft Lörrach bestätigte am Donnerstagvormittag SWR-Informationen über eine Gruppenvergewaltigung in Weil am Rhein (Kreis Lörrach). Dabei sollen zwei Mädchen, 14 und 15 Jahre alt, mehrfach missbraucht worden sein.

    Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Opfer und einer der Beschuldigten sich weitläufig gekannt. Sie hätten sich in den Abendstunden im Weiler Stadtteil Friedlingen getroffen, um gemeinsam Silvester feiern. Anschließend seien die jungen Leute gemeinsam in die Wohnung des 21-jährigen Tatverdächtigen und seines 15-jährigen Bruders gegangen, wo es anfangs zum einvernehmlichen Austausch von Zärtlichkeiten gekommen sei. Später seien die Mädchen von der Gruppe mehrfach vergewaltigt worden. Sie schalteten umgehend die Polizei ein.

    Die Ermittler wollten nach eigenen Angaben die Persönlichkeitsrechte der minderjährigen Opfer schützen und haben sich deshalb erst heute auf SWR-Anfrage geäußert.
    „Kein Zusammenhang mit Köln“

    Drei der vier Tatverdächtigen, junge Syrer im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, sitzen in Untersuchungshaft. Nach dem 15-Jährigen sucht die Polizei noch. Die beiden 14-Jährigen wohnen den Angaben zufolge in der Schweiz und den Niederlanden. Die Nationalität der Tatverdächtigen spiele bei der Tat aber eine „untergeordnete Rolle“, so Polizei und Staatsanwaltschaft.

    Ein Zusammenhang mit den Silvester-Vorfällen in Köln und anderen deutschen Städten sei nicht erkennbar, so die Ermittler. Auch handele es sich nicht um eine Straftat, die im Umfeld eines Asylbewerberheimes begangen wurde. Weitere Informationen könnten aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht erteilt werden.

    -http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/suedbaden/weil-am-rhein-zwei-maedchen-an-silvester-vergewaltigt/-/id=1552/did=16755614/nid=1552/nyy6xb/

  18. hotspot Says:

    RE: „Frankstein Says: 7. Januar 2016 um 07:22 Hotfurz geh einfach mal aus der Leitung. Die Lage ist zu ernst für deine Beischlafversuche.“

    Hat der impotente Senil-Nazi, bei dem selbst Viagra nicht mehr helfen kann, wieder seine kranken Sexual-Phantasien??!

    fr: „Es wird dir nicht gelingen von den Verantwortlichen abzulenken.“

    Zu den VERANTWORTLICHEN GEHÖRST AUCH Du dummer Nichtwahl-Propagandist, da kannst Du Dich noch so lange abstrampeln in lügenhafter Abstreiterei, mental so undeutsch-ehrlos ganz wie Deine verkommenen Nazifreunde vom verbrecherischen Hitlerismus, die seit 1945 auch jede Schuld von sich weisen für das, was sie angerichtet haben gegen Volk und Land.

    Es wird mir natürlich nicht gelingen, bei Dummnazis, Blöd-Verschwörikern, demokratie- und wahrheitsfeindlichen Putin-Lutschern sowie Nichtwahl-Klugscheißern auch nur 1mm an Einsicht und Korrektur zu erreichen trotz aller meiner Faktenhinweise und Appelle an Vernunft und Anstand.

    Dennoch werde ich dort, wo es möglich ist, diesen Geisterfahrern, Wirrköpfen, Politversagern, die auf ihre Art so ignorant und verantwortungslos sind wie das rotgrünrote und schwarzgelbe Machtmilieu, das Nötige vorhalten, wie ich meine Spur seit 1996 im Internet hinterlassen habe und seit 1963 in der politischen Szene der BRD.

    Daß hirndefizitäre, polit-unfähige Nichtwähler wie Du, die das ganze heutige Schlamassel schuldhaft wie DDR-Merkel und die kriminelle BRD-Machtkaste mitverursacht haben, da kommst Du braunes Großmaul nicht raus in Deiner unheilbaren politischen Verblödung und dissozialen Verantwortungslosigkeit.

    Jede Woche wird eine Oma ermordet, und Da haben nicht nur die BRD-Politiker mitgemordet, sondern auch Du als Nichtwähler, der mit seinem Verhalten diesen Regime-Abschaum mit an die Macht brachte und hält!!

  19. vitzli Says:

    hotspot,

    beantworte doch mal meine frage.

    das problem ist doch, daß man von niemandem vernünftige lösungswege erwarten und ihn damit ernst nehmen kann, der ewig im politischen nebel nahezu blind herumstochert und einfache fragen nicht beantworten kann.

    also: warum tut die rautenratte das?

  20. vitzli Says:

    frank,

    als bürgen habe ich uns noch gar nicht gesehen. ein interessanter hinweis!

  21. Frankstein Says:

    Vitzli, die Sache mit dem Bürgen lernten wir früher als Erstes in der Schule. Und von unseren Eltern und Großeltern wurde es auch so gelebt. Ein Satz, wie „frage nicht was dein Land für dich tun kann“ , war völlig undenkbar, weil unverständlich. Das freie Individium tut etwas oder alles für SEIN Land. Ich hatte schon einmal erwähnt, jeder – ohne Ausnahme- Begriff der deutschen Sprache hat eine Bedeutung. Worthülsen ohne Bedeutung sind nicht deutsch, da sie nicht geDEUTET sind, können sie nicht beGRIFFEN werden. Unsere Zeit ist das Zeitalter der Fremddeutung, was vielfach durch Wiederholung und Verdopplung DEUTlich wird. Wir selber nutzen das, indem wir etwas DEUTlich sagen oder schreiben oder an andere EINFACHE Fragen richten. Die Polizei meldet keine BESONDEREN VORKOMMNISSE. Als wenn nicht ein VORkommnis schon etwas BESONDERES wäre. Das ist Induktion und Indoktrinition , das führt zum induzierten Irresein. Unter einem solchen Semantikdach sind auch 1.000 Vergewaltigungen keine BESONDEREN VORKOMMNISSE. Die Schlacht beginnt mit der Wiedererlangung der DEUTUNGShoheit, oder sie beginnt niemals.
    Muss ich noch erklären, woraus sich DEUTUNG ableitet ?

  22. PACKistaner Says:

    hotspot

    Du bist nicht nur ein schlichter Idiot, weil du stets mit unlogischen Unterstellungen wie der, daß die Nichtwähler in ihrer Masse prozentual anders wählen würden als die Wähler „argumentierst“. Nein, du bist auch ein amopralischer, andere stets beleidigender Demagoge. Du wetterst stets völlig zusammenhangslos gegen Putin. Gegen die beiden jüdischen, nichtdemokratisch legitimierten Staatslenker der Ukraine, las ich von dir noch kein Wort. Obwohl diese beiden Drecksschweine einen BÜRGERKRIEG gegen das eigene Volk führen.
    Anfangs hielt ich dich lediglich für einen Wirrkopf. Aber du bist viel mehr. Du bist ein zutiefst amoralischer, völlig degenerierter, zu keinerlei Logik fähiger, absolut verkommener Lump.

  23. PACKistaner Says:

    Frankenstein

    Genauso ist es. Zur Vernebelung erfinden sie deshalb auch ständig neue Worthülsen.
    Sprache ist sooooo verräterisch.

  24. Gucker Says:

    PACKistaner Says: 7. Januar 2016 um 14:53

    Danke, das mußte mal gesagt werden. Hoffentlich hilft ’s.

  25. hotspot Says:

    DOKU

    -http://www.pi-news.net/2016/01/meisten-waren-frisch-eingereiste-asylbewerber/#comments

    Stadtratswahl Köln 2014: Wahlbeteiligung <50%!!!

    SPD 29,39 %
    CDU 27,23 %
    GRÜNE 19,52 %
    FDP 5,09 %

    PRO KÖLN 2,59 %
    AfD 3,60 %

    Ihr habt es bestellt und es wurde auch prompt geliefert, liebe Kölner!

    -https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/koelner-polizei-verhaengt-nachrichtensperre/

  26. hotspot Says:

    RE: „PACKistaner Says: 7. Januar 2016 um 14:53 “

    Du bist ein ehrloser Putin-Lutscher-Lump und Deine Schmäh-Formel VSA zeigt exakt, aus welchem Drecksloch Du hierher gekommen bist!!

    Für solche kleinkarierten West-Hasser, die sich dabei auch noch als die besseren Menschen UND GROSSEN DURCHBLICKER wähnen, wie Dich hätte man die Mauer zulassen sollen, denn was wir bekommen haben an Ossi-Wählern, undankbaren Ossi-Jammerern und Ossi-PolitikerInnen (massenhaft Ekelpakete wie Merkel, Gysi, Thierse, Pfau, Lötzsch, Gauck usw.) nach den ersten Jubelwochen, wo das Volk eins zu sein schien für einen Neubeginn, hat die BRD nur noch mehr runtergezogen, als sie 1990 schon war ohne Euch Seltsam-Ossis mit 30% PDS und 50% Nichtwählern.

    Wofür sich PDS-SPD-GRÜN in Thüringen herzlichst mit DKPist (das waren die übelsten Typen in der West-BRD, wie heute die Putin-Fans in der BRD-DDR!!!) Ramelow an der Spitze bedanken, denn sie können mit 25% der Wahlberechtigten ihre kriminelle nicht-linke!! Politik der Dekadenz und Volkszerstörung durchpeitschen und Patrioten wie Hoecke besudeln!!

    Solche west-hassenden Lobpreiser von Neosowjet-Diktatoren und ihrer Huren-Justiz haben unsere weltweit einmalige politische Freiheit nicht verdient, egal ob Ossi oder Wessi, und sind somit meine Feinde, egal ob Ihr Euch als Patrioten maskiert oder nicht!! Rotbraun ist nicht minder schlimm als braun, einmal Zerstörung durch Polit-Idioten reicht vollends.

    Und die Ukraine war hier noch nicht Thema, auch da bin ich Gegner Putins, denn erst durch dessen Druck auf Ex-Präsident Janukowitsch, den fertigen Wirtschaftsvertrag mit der EU dann doch abzulehnen, brach der Aufstand aus, und mit seinen Bedrohungen der immer deutschfreundlichen Balten-Völker und seinen Militärmaßnahmen zur Krim, Georgien, Ost-Ukraine usw. hat Putin gezeigt, daß er genauso ein Imperialist ist, deswegen mischt er jetzt auch in Syrien mit und massakriert dabei massenhaft Zivilisten, wie die Judeo-USA.

    Und nicht vergessen: Die USA sind zwar Imperialisten und Eroberer-Ausbeuter, aber überall ist das Leben in ihren Besatzungszonen weit besser als unter anderen Mächten!!

    Ein Durchschnittsbürger handelt legitim danach, wie in der US-Zone BRD, wo es ihm im Vergleich am besten geht, ein Patriot danach, was seinem Land nutzt. Putin hat uns bisher NULL genutzt, wie auch mit seiner sowjetischen Geschichtsauffassung, uns aber mit den erhöhten Gas- und Öl-Preisen nicht minder ausgebeutet wie andere Rohstoff-Lieferanten!!!!

    Und jeder Mensch hat Verantwortung für seine Lebensbereiche, so auch ein Volk für die Politik, Politiker und Zustände in seinem Lande, gewiß noch extra in einer Demokratie mit freien Wahlen. Würden jetzt die Nichtwähler genauso wählen wie die Wähler, was ja nicht bewiesen ist, dann wären sie nicht minder schuldig als jetzt im Nichtwählen.

    Wenn ein Volk nach Umfragen 80% ist für Sarrazins Position, aber dann wie zur DM 80% ewig diejenigen wählt, die das Gegenteil machen, dann ist so ein Volk bestenfalls nur politisch debil, unfähig zum Lebenskampf, wenn es nicht an einem schweren mentalen Defekt leidet. So ein Volk geht zwangsläufig unter, wie es ja momentan auch ABSEHBAR ist. Nur ein Wunder kann noch die Wende bringen!!

  27. vitzli Says:

    hotspot,

    du glaubst echt, putin ist UNSER präsident? oder wieso soll der deutsche interessen vertreten? kein wunder, daß du im nebel fabulierst.

  28. PACKistaner Says:

    Die Benutzung von deutschen Ländernamen sind also „Schmäh-Formeln“ – aha.
    Wehe du benutzt einmal den Namen Ungarn statt Magyarorszak. Dann ist aber was los do boah ey!!

    Das Land von deinem Übel-Kübel heißt übrigens Россия.

    Die „immer(!) deutschfreundlichen Balten-Völker“ zeigten diese besonders bei Grunwald.

    Groteske Blödheit hat durchaus was amüsantes. :-D

  29. mjak96 Says:

    Hotspot: Du bist ein unverschaemter Ignorant. Ich habe, solange ich noch auf dem Gebiete derselben lebte, aus Prinzip nicht an den BRD-Scheinwahlen teilgenommen: 1) Ich lehne die Systemparteien von PDS/Linke bis NPD ab und weigere mich, mich mit irgendeinem sogenannten kleineren Uebel ab- bzw. zufriedenzugeben 2) Ich lehne sie sogenannte repraesentative Demokratie, in der die Mandatstraeger angeblich allein ihrem angeblichen Gewissen, aber nicht den Waehlern verantwortlich sind und folglich nach der Wahl machen koennen, was sie wollen bzw. wofuer sie von den Hintergrundmaechtigen bezahlt werden grundsaetzlich ab und 3) Ich bin der festen Ueberzeugung, das sich ohne (Buerger)krieg samt blutiger Revolution in Deutschland nichts zum Besseren veraendern wird. Dadurch wird die Deutsche Geschichte, welche seit Jahrzehnten quasi stillsteht, wieder in Gang kommen und nicht durch Deine Scheisswahlen!
    Nicht die Nichtwaehler sind fuer die Verbrechen der Systemparteien verantwortlich, sondern die Waehler derselben sowie die Drecksbonzen, die das Wahlgesetz so abfassen, dass in den Quasselbuden die Sitze, die dem Prozentsatz an Nichtwaehlern entsprechen, nicht (wie es gerecht waere) leer bleiben, sondern mit nichtsnutzigen, ueberbezahlten, korrupten Bonzenaerschen besetzt werden. Dir persoenlich bleibt Dein Glaube voellig unbenommen, durch Dein Kreuzchen bei AfD oder NPD dafuer sorgen zu koennen, dass im Lande alles wieder gut wird. Lass mir umgekehrt aber auch meinen Glauben: es gibt bald Krieg und dieser bevorstehende Krieg und wie er zu fuehren und zu gewinnen ist und wie vor allem dem schlimmsten, dem inneren Feinde eine Niederlage beigebracht werden kann, von der er sich nie wieder erholt ist das Einzige, worueber Patrioten in dieser Stunde nachdenken sollten. Schlag‘ Dir endlich Deinen legitimistischen Wahldreck aus dem Kopf: diese Zeiten sind endgueltig und unwiederbringlich vorbei!

  30. hotspot Says:

    RE: mjak

    Die Nichtwähler sind die schlimmsten!!
    Aber gegen die Dummheit streiten selbst die Götter vergebens!

    PS.
    Und dann mal hier vorstellen das Alternativmodell
    1. Eures Staates (da geht dann ganz schell die Entzauberung der klugscheißerischen Großmäuler los und etliche sich als Patrioten verkleidende Freiheitsfeinde und Dummschwatzer werden enttarnt!!) und
    2., was heute sinnvoll patriotisch getan werden kann, soll!!
    +
    Churchill: „Die Demokratie ist die schlechteste Staatsform der Welt, aber es gibt keine bessere!!“

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Und Euch geht es noch viel zu gut, Ihr seid -wie Rotgrünrot Dekadenz-Linke sind- Dekadenz-Patrioten, bei Euch ist auch der Wohlstand und der SPD-Bildungsabbau („Abitur für alle!“ – auf Discount-Niveau!) voll eingeschlagen in Hirn und Seele!!

    Es wird Euch das Großmaul in Realitätsflucht noch so vergehen wie den Nazis 1945, als die Phrasendrescherei, die Rechthaberei, die braune Protzerei (deren Verwandte Ihr seid!) Regime-Lügerei usw. an ihr Ende gelangt waren und es nur noch um die nackte Existenz ging. Und was war da plötzlich, merkwürdig: 90% der Deutschen wollten zu dem von Eurem Sekten-Milieu hier beschimpften Ami der ach so bösen Judeo-USA!!

    ————————————————————————–

    „Manchen Völkern genügt eine Katastrophe, sie zur Besinnung zu bringen. Deutschen, so scheint es, bedarf es des Untergangs“
    Arthur Müller van den Bruck

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

  31. hotspot Says:

    RE: mjak „Nicht die Nichtwaehler sind fuer die Verbrechen der Systemparteien verantwortlich, sondern die Waehler derselben “

    Dummerchen, Du und Deine superklugen, edel-oppositionellen Nichtwähler haben immer mitgewählt, sie haben -ob es Euch Politblinden nun kommt oder nicht- das jeweilige Wahlresultat (40% für Merkel, 25% für SPD, je 10% für GRÜN und PDS) mit-verursacht, immer geduldet mit Ihrer Stimm-Absenz. Ihr seid wie die Wähler mit-verantwortlich für die gewählten Parteien, deren Politiker und Politik!! Da kannst Du noch so heftig gegen anschreien, da kommst Du nicht raus!!

    Und von wegen, alle Parteien sind Scheiße: Es gibt keine Idealzustände, man muß immer in seinem Leben mit dem Möglichen auskommen, sich in dessen Rahmen bewegen, mehr ist gar nicht drin. Puristen und Absolutisten verfehlen das wahre reale Leben, so sehr sie sich auch aufplustern mögen!!

    Wie sagte es mal ein Bürger: „Wer nichtwählt, wählt den Gegner!“

    Ohne Euch Versager = Mittäter der Real-Politik wären GRÜNE und PDS schon mal ganz schnell halbiert oder mehr und ohne Macht im Lande!! Z.B. Frankfurt: 46% Wahlbeteiligung und 25% GRÜNE!! Zuletzt Thüringen: 50% Wahlenthaltung und eine rotgrünrote Drecks-Regierung der Vernichter von Volk, Land, Werten, die nur 25% der Wahlberechtigten repräsentiert!!

    Und apropos Patentrezept Volksabstimmung: Als es um die Rettung einer traditionellen, zur Stadtkultur seit 100 Jahren gehörenden Pferde-Rennbahn ging und gegen ein mammonistisches Großprojekt dort von DFB und CDU-GRÜN, da kam nichtmal das erforderliche Quorum von 25% Beteiligung zustande, sodaß trotz 60% Stimmen dagegen die Mammonisten und Traditionsvernichter schalten und walten können, wie sie wollen. Wird ja alles von den 4.000 in den Hinterzimmern von New York so geregelt!!

  32. Blond Says:

    Kinder, hört doch mal auf, den heiß-punkt – seines Zeichens Pöbler und Schmutz-um-sich-Werfer sowie Frage-nicht-Beantworter – mit Kommentaren zu füttern: Es ist völlig zwecklos, da er sich schon seit Anbeginn hier als Argumentations-resistent bewiesen hat.
    Ignoriert ihn einfach!

  33. hotspot Says:

    RE: „Blond Says: 8. Januar 2016 um 08:26 “

    Wenn Du an Hirnkrebs leidest, mußt Du dafür nicht andere beschimpfen, an die Du professionelles geistiges wie politisches Leichtgewicht nicht rankommst!!

    So so, keine Anwtort!! Dann weise mal nach, daß ich die Frage nicht beantwortet habe: Warum zeigt die Merkel die Raute??

    Mehr, als daß dies ein Freimaurerzeichen ist bzw. sein soll (bewiesen ist das ja auch nicht wie das meiste, was Ihr Großmaul-Sektierer angeberisch verkündet als die letzten Wahrheiten), wißt Ihr doch auch nicht!!

    Was Ihr Euch zusammenspinnt, ist für mich Nebensache, mich tangiert primär, daß ein Volk (es ist aber in ganz Europa außer dem Osten so) sich das Heutige (schon seit Jahrzehnten, jetzt ist ja nur ein vorläufiger Höhepunkt) gefallen läßt, daß laut Umfragen diejenigen Politiker, welche ihr hier als ach so böse Volksverräter beschimpft, wieder bei den nächsten Wahlen 70-90% bekommen!!

    Ob da 4.000 Globallenker schuld sind, deren Puppe Merkel ist oder sei, ist mir solange wurscht, solange der -real-konkret an den Folgen seines Tuns asoziale- BRD-Wahlpöbel schnurstracks den Untergang wählt!! Ein mental gesundes Volk hätte Merkel längst verjagt, wenn nicht mehr!!

  34. vitzli Says:

    hotspot,

    und warum, glaubst du, bekommen die volksverräter so viele % stimmen?

    die frage, WARUM merkel das deiner (!) meinung nach tut, ist immer noch unbeantwortet.

  35. hotspot Says:

    RE: vitz

    Ja, Putin ist EUER Präsident, und dafür werft Ihr alle sonst gepredigten Werte wie Medien-Korrektheit weg, denn den lutscht Ihr, weil Ihr glaubt, daß der quasi stellvertretend für Euch den verhaßten 4.000 was auswischen könne, möge, solle.

    Daß der nur deren Komplize ist letztlich der NWO von 1945, so weit ist die Erleuchtung noch nicht zu Euch vorgedrungen!!

  36. vitzli Says:

    hotspot,

    du machst ständig neue fässer auf, ohne irgendeine frage zu beantworten.

    was putin betrifft, hast du nicht einen beleg für deine behauptung. die unsichtbaren bekämpfen putin, wo es geht. das ist für mich GEGENbeweis genug.

  37. hotspot Says:

    PROLOG:
    Eine Antwort wurde längst gegeben; eine dem Empfänger nicht passende Antwort ist nicht eine nicht-gegebene Antwort!!

    RE: vitz

    1. Warum zeigt sie die Raute: Vermutet ein Freimaurerzeichen für geheime, abgesprochene Machenschaften; mehr weißt Du auch nicht?? Aber man weiß mittlerweile, daß bei Dir Vermutungen Wissen, Fakt bedeuten!

    2. Warum sie DAS tut; meinst Du die Flüchtlings-Invasion zulassen, befördern?? Weil sie erpreßbar ist, sein dürfte als Stasi-IM Erika, eventuell noch nationalverräterisch gepolt ist. Mehr weißt Du auch nicht!! Sie redet ja wie die GRÜNEN, entweder ist das echt oder sie muß so ihr Verbrechertum schönfärben!

    3. Ich muß mich hier nicht wie ein Grundschüler abfragen lassen für Deinen Nonsens! Mehr als das Bisherige gebe ich als Antwort nicht, aber wenn Du es besser weißt, komme mit Beweisen und ich folge Dir, aber nicht bloßen Behauptungen, nicht-belegten Thesen!!

    4. Es ist für mich sekundär, warum sie DAS tut, primar ist das, was sie tut. Jedes gesunde Volk hätte sie längst verjagt, wird sie im März nach Wahlklatschen für die CDU fallen, wird sie zunächst mal nur ausgetauscht gegen die nächste Charaktermaske, Marionette; es ändert sich nur was, wenn auch das ganze 5-Parteien-Kartell zugleich verjagt wird!! Das kann geschehen durch Wahlen, Rebellion von der Straße her, Putsch oder eine Wende-Fraktion aus dem Regime à la Gorbatschow.

    5. Eins ist aber klar, und davor drücken sich die großmäulig-puristischen Demokratie- und Partei-Beschimpfer: Nach einer nationalen oder sonstigen Wende zu einer anderen Politik müssen Volk, Staat, Land auch weiterhin organisiert werden, mit revolutionärem Pathos geht das nicht. Welche Strukturen also schlagt Ihr vor, die besser sein sollen als in der westlichen Demokratie??

  38. hotspot Says:

    RE: Putin

    So einfach ist eben die Beweislage nicht, wie Du sie Dir zurechtmachst! Weiterin immer wieder: Wer von der West-Mafia bekämpft wird wie Hitler und Putin, wird damit noch lange nicht ein guter. Putin ist die Fraktion der Ost-Mafia, der will sich auch die Welt aufteilen, da kooperiert er in vielem mit der West-Mafia.

    Taktisch kann man sich ja verhalten, aber was Du machst mit Deinen Lobpreisungen, geht darüber weit hinaus, Du bist ja ein Parteigäger des üblen Putin. Und ganz krass, sage ich auch dies: Wenn icn mich zu entscheiden habe, und da ist es konkret kaum anders als 1945, dann heute eindeutig immer noch für die West-Mafia statt für die Putin-Mafia!! Und wenn der Westen die Ukraine übernehmen würde, dann würde da in Kürze das Land blühen, wie es ein Putin-kontrolliertes Regime und Land nie vermöchte.

    Putin ist in jedem Falle Teil der NWO von 1945, er stellt deren antideutsche Fundamente nicht in Frage, er poussierte auch schon mit Israel und der Moskauer Synagoge, das sind mindestens genauso starke Hinweise wie Deine!!

    Bestenfalls will Putin die Macht der West-Mafia eindämmen, die Befreiung der Völker und eine Welt voller Anstand und Gerechtigkeit ist nicht sein Ziel, wo er selbst nur die Spitze der verkommenen Neo-Nomenklatura ist in Rußland, wohin sich die Machtkaste der SU incl. vieler Juden gerettet hat.

    General Lebed, der ein anderes Rußland hätte schaffen können, starb bei einem merkwürdigen Helikopter-Absturz. Wenn in der Politik nach den Aussagen und Funden von Euch Wissenden ja nichts zufällig geschieht, dann wurde Lebed entsorgt aus machtpolitischen Gründen. Für wen wohl??

  39. hotspot Says:

    RE: pack zu grunwald

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    wikipedia

    Die Schlacht bei Tannenberg (im Polnischen Bitwa pod Grunwaldem, Schlacht bei Grunwald sowie litauisch als Žalgirio mūšis bezeichnet) wurde am 15. Juli des Jahres 1410 im Ordensland Preußen unweit der Orte Tannenberg und Grünfelde ausgefochten. Das Heer des Deutschen Ordens unter Hochmeister Ulrich von Jungingen sowie Aufgebote der preußischen Landstände und eine unbekannte Zahl von Söldnern nebst west- und mitteleuropäischen Rittern trug hier das entscheidende Treffen gegen eine gemeinsame Streitmacht des Königreichs Polen unter König Władysław II. Jagiełło sowie des Großherzogtums Litauen unter Großfürst Vytautas aus.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Also zeigst Du auch hier wieder Deine Dummheit, mit Nichtwissen das große Maul zu führen!!

    1. War das 1410 zu Zeiten, die für die jüngere Geschichte nicht mehr prägend sind, als die deutschen Eroberer im Osten noch auf die dortigen Völker trafen; die Pruzzen im späteren Ostpreußen (nach Deklamation der Nationalextremen ja „urdeutsches Land“) wurden dabei fast so ausgerottet wie die Indianner in Nord-Amerika.

    2. War der Hauptgegner Polen, in dessen Nationalmythos ja auch diese Schlacht als Heldensaga gilt, als im Katholizismus mit Litauen vereint, also schon mal nur 1 Baltenvolk dabei!! Letten und Esten sind protestantisch.

    3. Lebten im Baltikum bis in die 30er etliche Deutsche als prägende, Positives beitragende Bevölkerungs-Fraktion. Und haben diese Völker bis heute eine deutschfreundliche Gesinnung, wieder aufgelebt ab 1990.

    Die wissen, was sie unter Rußland und ganz schlimm unter der SU leiden mußten, daher fürchten sie sich zu Recht vor einer Wiederholung, wenn -der von solchen ehrlosen Lumpen wie Dir gepriesene- Putin sie bedroht. Die sind ja auch nicht aus Zufall und böser Agressivität in die NATO eingetreten, sondern weil sie Schutz dort suchten.

  40. hotspot Says:

    Hier eine gute Beschreibung des BRD-Deutschen:
    ————————————————————————–

    was ich fast überall festelle, die Leute glotzen nur noch blöd, kriegen ihr Maul nicht auf und wenn man Pech hat lächeln sie Dir ins Gesicht, um Dir rücklings das Messer in den Rücken zu hauen.

    Denen ist es doch scheißegal, ob einer absäuft oder Frauen vergewaltigt werden, aber wenn Du Dein Auto z. B. unangemeldet auf der Straße stehen hast, hetzen sie Dir die Polizei auf den Hals …

    70 Jahre Degeneration haben das Deutsche Volk vor Allem im Western zu konsumgeilen Trotteln einer zum großen Teil narzisstischen Gesellschaft gemacht, die sich, außer für sich selbst, für kaum noch was zu interessieren zu scheinen – außer vielleicht für die Fußballergebnisse und den aktuellen Kontostand.

    Die Grenzen zwischen ‘noch normal’ und ‘schon pathologisch’ sind fließend, und durch das, was ‘alle’ machen, ist ihre Bewertung verzerrt. So kann die Mehrheit einer Bevölkerung extrem selbstentfremdet und hochpathologisch leben, ohne daß das überhaupt wahrgenommen wird, weil eben alle (!) so sind.

    Der eine hingegen, der authentisch lebt, sich selbst gut verwirklicht und Begrenzungen akzeptiert, die Realität erkennt und der Wahrheit nahe ist, wird abgelehnt, denunziert, verfolgt und aus der Gemeinschaft entfernt.
    ————————————————————————-

    (Bei Püschel)

  41. PACKistaner Says:

    Manche sind derart doof, daß sie nochnichteinmal einen Witz verstehen.

    Übrigens haben die Russen Deutschland verlassen. Die Amis nicht.

  42. PACKistaner Says:

    „2. Warum sie DAS tut; meinst Du die Flüchtlings-Invasion zulassen, befördern?? Weil sie erpreßbar ist, sein dürfte als Stasi-IM Erika,….“

    Ach gugge einer an. Sie handelt also NICHT aus Eigeninteresse, sondern wird gesteuert!
    WIE die Steuerung erfolgt, wobei die Rosenholzakten durchaus eine Rolle spielen mögen, ist doch völlig einerlei.

    Späte Einsicht ist immerhin besser als keine.

  43. vitzli Says:

    hotspot,

    gut, nehmen wir an, die rautenratte ist erpressbar. wir wissen es nicht, es scheint möglich. dann schließen sich die nächsten fragen zwingend an:

    1. wie erklärst du dir, daß die gesamte cdu/csu nichts gegen diesen wahnsinnskusrs unternimmt?

    2. wie erklärst du dir, daß die medien quasi einheitlich den kurs unterstützen?

  44. mjak96 Says:

    @ hotspot 8.1./ 14.16, Punkt 4

    Endlich ‚mal ‚was Vernuenftiges: das Regime kann durch Putsch und Rebellion auf den Strassen gestuerzt werden…
    Wie das Land dann weiter organisiert warden soll? Mit dem Fallbeil natuerlich, wie denn sonst! Je mehr Verraetern und Verbrechern der Kopf vor die Fuesse gelegt warden wird, desto glaubwuerdiger wird der Neubeginn sein.
    Man muss den Westen nicht hassen und Russland nicht blind verehren um sich fuer ein zukuenftiges freies Deutsches Reich die immerwaehrende Neutralitaet als aussenpolitische Orientierung zu wuenschen. Dazu wird es aber erst kommen, nachdem wir den 3. Weltkrieg ueberstanden haben werden, in den uns die blinde, huendische Westbindung der Gegenwart unausweichlich verwickeln wird.
    Das Hauptproblem von Leuten wie „hotspot“ ist ihr pathologischer Hass auf Andersdenkende (die Antifa laesst gruessen). Zum Glueck macht dieser Hass sie blind. Und mit seinen widerlichen Schimpftiraden verraet er mehr ueber sich als ueber die, die er anspricht. Auch das ist positiv. Wer so tiefe Einblicke in sein Seelenleben gewaehrt, sehnt sich nach Liebe!
    Da von Churchill die Rede war: Das Parlament von Westminster ist glaubwuerdig und lebendig, weil es Produkt einer jahrhundertelangen organischen Entwicklung ist. Es war wunderbar, zu verfolgen, wie es Herrn Cameron, dem Ersten Minister Ihrer Majestaet die Gefolgschaft verweigert und eine bewaffnete Syrienintervention trotz bequemer Regierungsmehrheit abgelehnt hat. Es ist ueblich, dass der Erste Minister Zwischenfragen von Abgeordneten zulaesst… Nur die hotspots dieser Welt koennen allen Ernstes die droege BRD-Quasselbude, in der die Regie alles laengst in Hinterzimmern und Elefantenrunden abgekartet hat, bevor das erste Wort gesprochen ist in einem Atemzuge mit dem Britischen Unterhause nennen. Das BRD-System verdankt sich keiner organischen inneren Entwicklung, sondern die Sieger haben eine Kaste restauriert, die in der Weimarer Republik bereits total versagt und vollkommen abgewirtschaftet hatte. Daher wird dieses Regime auch den Interessen der Sieger dienen, solange es besteht (es wird sehr bald warm abgebrochen warden, zweifellos, da kann hotspot waehlen, was er will…).

    „Democracy is to make the people believe that they’d take the decisions while ensuring that they do not!“

    Wie ich mir das Neue Reich vorstelle? Als freies Land in gesicherten Grenzen, mit einer Aristotelischen Mischverfassung, mit zwei Souverraenen: Koenig und Volk, die miteiander alle wesentlichen Entscheidungen treffen, ohne Parteien, immerwaehrend neutral und mit schlagkraeftigen (Nuklear-)Streitkraeften, die jeden Erpressungsversuch von aussen abwehren koennen, frei von fremden Stationierungsstreitkraeften jeder Art, Herr ueber die eigenen Entschluesse, die eigene Geschichte, frei vom antideutschen Rassismus unserer Tage, frei von der totalitaeren Pseudoreligion, die uns das abtretende Regime gerade als sein letztes Kuckucksei ins Nest legt, frei von der unablaessigen Heraufbeschwoerung des Nationasozialismus, ohne den die BRD keine Minute lebensfaehig waere, die nicht irgendwelcher vorgeblichen Pseudomoral, sondern allein als Brechstange zur dauernden Erpressung und Niederhaltung und mittelfristigen Ausrottung des Deutschen Volkes dient – als ein Gebilde, in dem der Vergoetzung des Fremden und der Fremden ein Ende gemacht wird, in dem die eigene Kultur, vor allem die eigene Sprache gepflegt und nach innen und aussen ohne Ueberhebung propagiert wird usw. usf.

  45. hotspot Says:

    RE: mjak „Man muss den Westen nicht hassen und Russland nicht blind verehren um sich fuer ein zukuenftiges freies Deutsches Reich die immerwaehrende Neutralitaet als aussenpolitische Orientierung zu wuenschen.“

    Was für ein Schwachsinn. Deutschland ging es am besten bei dem Bündnis Bismarck-Rußland und ab 1945 als Partner-Kolonie der USA.

    Wir haben einmalig um 10 Nachbarstaaten, wenn da zwei kleine schon feindselig sind wie 1939, wird es brenzlig. Nein, wir sind für eine Großmacht zu klein, haben auch die Ressourcen dafür nicht, aber für eine Mittelmacht zu groß, das ist das Dilemma. Weiterhin mischen wir aber automatsch meistens mit bei Europa- und Welt- Problemen, werden in Konflikte reingezogern so oder so.

    Wir können daher nur stark und erfolgreich sein in einem guten Bündnis, aber der Anständigkeit, also nicht mit Putin. Hitler hat das vergeigt, er hatte die einmalige Chance, durch ein Bündnis mit den anfangs willigen Ostvölkern ein Bollwerk zu schaffen gegen die Globalgangster.

    Da hätte man auch Polen als ewigen Unruhefaktor ausscchalten können, aber auch dann die dortigen gemäßigten Kräfte gewinnen müssen. Daß viele Polen (und Polinnen!!!!!!!!!!!) gar nicht so übel sind wie ihre national-extreme Oberkaste, sieht man doch an den vielen gelungenen Begegnungen seit 1970!!

  46. hotspot Says:

    RE: „PACKistaner Says: 8. Januar 2016 um 16:55 Manche sind derart doof, daß sie nochnichteinmal einen Witz verstehen.“

    So, worin sollte der Witz bestehen??

    P: „Übrigens haben die Russen Deutschland verlassen. Die Amis nicht.“

    1. Ändert das Null an der Einschätzung und Minus-Qualität Deines geliebten Putin!

    2. Das geschah unter dem anständigen Gorbatschow 1990f.; der unanständige Sowjetide Putin hätte es eher nicht gemacht, der hat bis heute noch kein sowjetisches Verbrechen zugegeben, schon bei Katyn tut er sich schwer; das hat auch Jelzin gegenüber Polen zugegeben, Putin hätte es wohl kaum gemacht!!

    3. Meine Einschätzung von Westen und Putin muß ich nicht immer wiederholen: Im Zweifelsfalle für den Westen, aber korrekte Beziehungen zu Rußland und Putin.

    4. Wenn die Westhasser ihr Lager, ihre Position so kritisch behandeln würden wie ich mein West-Lager, wäre schon viel gewonnen!!

  47. hotspot Says:

    RE: Klugscheißer pack „Ach gugge einer an. Sie handelt also NICHT aus Eigeninteresse, sondern wird gesteuert!“

    Wer glaubt, daß er schon mit banalsten Folgerungen zu den Erleuchteten gehört, der hat einen Defekt!!

    Ich habe nie ausgeschlossen, daß sie gesteuert wird, ich vermute aber Erpressung, ich wende mich nur gegen Euer blödes Allwissens-Gehabe, denn die direkten Beweise könnt Ihr fast nie vorlegen!

    Für mich ist aber zunächst mal primär, daß der BRD-Wahlpöbel (und nach Schätzung ein harter Kern des Volkes um 1/3, die offen Volksverrat betreiben wie die Machtkaste) zu 80-90% Merkel als Landeschefin und ihre Mit-Macher wählt; und würde Merkel im März stürzen, würde man die nächste Charaktermaske da hinstellen.

    Nur wenn aus dem Volke heraus -etwa wie 1989 in der DDR- ein starker Mehrheitswille zur Wende kommt -und wie soll sich der kanalisieren?- wird sich was ändern; Wahlen sind dazu ein möglicher, nicht abzuwertender Weg, gewiß auch nicht zu überhöhen und von mir nie als Garantierezept verkündet.

    Und wie gesagt, nach einer Wende müssen Land und Volk weiterhin organisiert werden; wenn Euch die Demokratie nicht paßt, müßt Ihr ein Alternativmodell vorstellen.

  48. vitzli Says:

    hotspot,

    deine erpressungsthese ist offentlichlich falsch, denn dann müßte der gesamte bundestag und die gesamte cdu-delegation sowie die gesamte medienlandschaft erpresst werden.

    das ist auch nicht irgendwie egal, sondern ein qualitativer unterschied in der dimension. um die ratte zu erpressen brauchst du einen. um ALLE zu erpressen viele tausende.

    wenn also etwas anderes als erpressung dahinter steckt, was ist es dann? warum tun DIE das ALLE?

    ich glaube nicht, daß du die induktive bzw. deduktive methode beherrschst. dein kommentar ist unsystematisches kraut und rübengeschwätz.

  49. vitzli Says:

    hotspot,

    die öffentlich zugänglichen strategischen überlegungen der unsichtbaren politberater der amis, europa und insbesondere deutschland betreffend, wie george friedman und anderen sind dir anscheinend unbekannt. da kannst du ja mal anständigkeit bei unseren amerikanischen „freunden“ suchen, lol.

    du argumentierst immer noch wie ein typisch linker, ein, zwei sätze rausgehauen, und wenn gegenwind kommt, sofort auf ein neues thema umschwenken, unter unterstellungen und beschimpfungen des anderen. mit der tiefe eines gedanken hast du es nicht so. merkt man schon an der „merkelfrage“. plötzlich bist du unvermittelt bei der ddr-wende, beim wahlpöbel und bei irgendwelchen alternativmodellen.

    obwohl deine these völlig abwegig ist (erpressung) – angesichts der vielen unterstützer ihres volksmordkurses – schwenkst du unter einem munteren, ja, ich habs ja schon immer gewusst, auf die frischen themen, nach denen niemand gefragt hat.

    kein wunder, daß du voll im dichtesten nebel stehst, aber immerzu lauthals ausrufst: „ich weiß, wo es langgeht!“ :-D nein, du kannst induktiv nicht einmal einen pferdefurz von einem Apfelschimmel ableiten.

  50. hotspot Says:

    DOKU – Über den BRD-Wahlpöbel

    Ali Baba Tours Freitag, 8. Januar 2016 18:32

    Ohne hier jemandem auf den Schlips treten zu wollen, aber: Wenn man auch heute wieder rausgeht, sich dieses unkultivierte, seltd_mliche deutsche Kleinbürgervolk anschaut, das außer Fressen, Saufen und B_ckmist daherreden nichts, aber auch gar nichts im Schädel hat, dann kann man über den allgemeinen Geisteszustand dieses Landes nur noch den Kopf schütteln!

    Gestern Paris, heute Köln und morgen vielleicht schon vor Eurer Haustüre: Trotzdem scheint es den allermeisten Menschen dieses Landes immer noch nicht weh genug zu tun! Hauptsache, der Ball rollt und es gibt genug Bier zu saufen!

    -http://michael-mannheimer.net/2016/01/08/pegida-schuetzt-grossdemo-vor-dem-koelner-hbf-am-kommende-samstag-schuetzen-sie-mit/#comment-179236

  51. hotspot Says:

    RE: „vitzli Says: 9. Januar 2016 um 13:55 ich glaube nicht, daß du die induktive bzw. deduktive methode beherrschst. dein kommentar ist unsystematisches kraut und rübengeschwätz.“

    Ich betrachte Dich nun als einen Polit-Amateur und nehme so Deine Kritiken entgegen wie die ähnlich substanzlosen Angriffe der Nazis bei Püschel. Ich reagiere nur auf Fakten und Beweise, alles andere prallt an mir ab!

    Kannst Du nicht logisch lesen, denken, vortragen?? Vielleicht auch mal nicht so schnell lesen und gleich mit leichter Hand antworten!

    Ich habe nur angemerkt, daß Merkel mit ziemlicher Sicherheit erpreßt ist. Bevor sie die jetzige harte Linie fuhr, hatte sie anfangs bei Griechenland und Euro-Rettung gezögert, dann aber doch beigedreht. Dazu stand mal bei hartgeld so vor 3-5 Jahren, daß man sie in Paris direkt bedroht hat mit Enthüllungen. Die will doch bleiben als kleines häßliches Huschelchen, was soll die denn sonst machen außer Politik?? Die weiß doch, wenn morgen in BILD steht, daß sie IM Erika war, was dann kommt. Daher ist die handzahm.

    Über die CDU-Leute habe ich dabei gar nicht geredet, also was sollen da Deine klugscheißerischen Belehrungen, ich würde wieder mal danebenliegen. Ich habe nur über Merkel geredet, aber nicht nicht über diese CDU-Politiker und -Mitglieder. Also kann ich gar nicht behauptet haben, daß deren Verhalten auf Erpressung beruhe.

    Ich kann nur sagen, daß deren Verhalten genauso skandalös und kriminell („Wir können später gar nicht so viele hinrichten, wie sich schuldig gemacht haben!“) ist wie das der Merkel; warum sie so handeln, nicht anders als Bürger und Funktionsträger in NS und DDR den Befehlen folgend, kann ich auch nicht exakt nachweisen, vermute aber auch Druck.

    Meistens sind es ja mehrere Faktoren, die sowas bestimmen: Diese CDU-Leute dürften von ihrem Mandat abhängig sein seelisch, gesellschaftlich und nicht zu knapp finanziell. Solange die aber nicht gezwungen sind vom Wähler, anders zu reden und zu handeln, tut sich nichts.

    So ein Regime kann sich bis zum Ende noch zäh hinziehen, es kann auch in einer ganz üblen Tyrannei enden. Und die CDU-Mitglieder, das sind wohl feige und unfähige Weicheier; wieso lassen die zu, daß Merkel ihre Partei (aber es fing schon an mit Kohl, der Von Weizsäcker, Geißler und Süßmuth nach oben zog!!) umgekrempelt hat bis zum Nichtwiedererkennen??!

    Vorhin las ich (wie schon vor Wochen bei der FAZ) bei Kopp, daß es an der CDU-Basis gewaltig grummelt, aber die haben eben nicht den Mumm, sich zu wehren, öffentlich aufzustehen! Wie auch die vielen Bürgermeister, die auf Befehl von oben ihre Orte mit Flüchtlingen füllen. Da stand bei hartgeld, daß so einer geweint habe, aber dann doch den Volllzug gemacht habe!!

    Und wenn Du als der große Duchblicker weißt, warum die CDU-Leute sich so verhalten, her damit!!

  52. hotspot Says:

    RE: „vitzli Says: 9. Januar 2016 um 14:15 “

    Ich muß mich schon wundern, wie Du angesichts Deiner Amateur-Qualität glaubst, der große Durchblicker zu sein und dazu ein Affentheater aufführst.

    Und solltest Du nicht so abfällig und dumm substanzlose Unterstellungen einstellen, sondern mal seriös-konkret Punkt für Punkt das vornehmen, abarbeiten, wo Du mir Falschaussagen nachzuweisen glaubst!!

    Und eine Rede, ein Text eines Friedman und Ähnlichen ist nur ein Hinweis, aber noch lange nicht ein Beweis!! Es ist völlig unseriös, wie Du aus Nicht-Beweisen ständig den Erleuchteten spielst!!

  53. Veit Says:

    Die Merkel-beklatschenden CDUler sind allesamt Bücklinge, Karrieristen und Opportunisten. Gleiches gilt natürlich auch für Bürgermeister, die das Spiel mitspielen.

    Zur Presse passt dieses Zitat ganz gut:

    “Bis zum heutigen Tag gibt es so etwas wie eine unabhängige Presse in der Weltgeschichte nicht. Sie wissen es, und ich weiß es. Es gibt niemanden unter Ihnen, der es wagt, seine ehrliche Meinung zu schreiben, und wenn er es tut, weiß er im Voraus, daß sie nicht im Druck erscheint. Ich werde jede Woche dafür bezahlt, meine ehrliche Meinung aus der Zeitung herauszuhalten, bei der ich angestellt bin. Andere von Ihnen werden ähnlich bezahlt für ähnliche Dinge, und jeder von Ihnen, der so dumm wäre, seine ehrliche Meinung zu schreiben, stünde auf der Straße und müßte sich nach einem neuen Job umsehen. Wenn ich meine ehrliche Meinung in einer Ausgabe meiner Zeitung veröffentlichen würde, wäre ich meine Stellung innerhalb von 24 Stunden los. Es ist das Geschäft der Journalisten, die Wahrheit zu zerstören, unumwunden zu lügen, zu pervertieren, zu verleumden, die Füße des Mammon zu lecken und das Land zu verkaufen für ihr tägliches Brot. Sie wissen es, und ich weiß, was es für eine Verrücktheit ist, auf eine unabhängige Presse anzustoßen. Wir sind die Werkzeuge und Vasallen der reichen Männer hinter der Szene. Wir sind die Hampelmänner, sie ziehen die Strippen und wir tanzen. Unsere Talente, unsere Fähigkeiten und unser ganzes Leben sind Eigentum anderer Menschen. Wir sind intellektuelle Prostituierte.”
    US-amerikanischer Zeitungsverleger und Heraugeber der “New York Times”, John Swinton, 1880

  54. vitzli Says:

    hotspot,

    selbstverständlich bin ich amateur. ich verdiene kein geld mit politik. was die politprofis machen, kannst du in jeder zeitung nachlesen. warum sie das machen kannst du bei mir nachlesen. nur müßtest du es verstehen.

  55. hotspot Says:

    RE: vitz „was die politprofis machen, kannst du in jeder zeitung nachlesen. warum sie das machen kannst du bei mir nachlesen. nur müßtest du es verstehen.“

    Die alte Masche [des fast wahnwitzigen Überlegenheitsgetues] ersetzt die Beweise auch nicht!!

    Dein WARUM sind lediglich Deine laienhaften Vermutungen, die teils in Halluzinationen übergehen!!

  56. vitzli Says:

    hotspot,

    ich beweise dir gar nichts. und zwar weil es mir völlig wurscht ist, was du denkst. du hattest ein halbes jahr zeit, meine gedanken in „about“ nachzuvollziehen und zu kritisieren. das geschah nicht. die darin von mir gewonnen erkenntnisse sind die basis meines weiteren denkens und schreibens.

    wer diese basis nicht verstanden hat, kommt eben hier nicht richtig mit. das ist eben so. ich habe keinen lehrauftrag. ich suche hier inspirationen und von dir kommen keine. ich habe mein weltbild hier – auch durch die auseinandersetzungen hier – in den letzten 2 jahren stark verändert und sehe bei mir eine entwicklung. dafür bin ich dankbar. bei dir sehe ich KEINE entwicklung.

  57. mjak96 Says:

    Die Aufrechterhaltung der Westbindung bedeutet den 3. Weltkrieg. Die gegenwaertige Flut an Fremden ist direkte Folge der Westbindung; denn der Westen hat systematisch die Herkunftslaender der meisten der Fremden zerstoert (um den van Crefeldtschen Festungsstatt Grossisrael zu errichten bzw. zu stabilisieren; aus demselben Grunde hat auch das BRD-Regime atomwaffentaugliche Dolphin-class-Hybrid-Uboote geliefert). Das gegenwaertige 4000/2000/40-Wirtschafts- und Fianzsystem stoesst an seine natuerlichen Grenzem umd muss daher warm abgebrochen werden. Die Voelker- und Kulturvielfalt des alten Europa steht den Expansions- und Weltherrschaftsbestrebungen der Plutokraten, die im Westen den Ton angeben, im Wege und wird daher gerade mit Flutung durch Kulturfremde, spaeter durch Krieg beseitigt. Der wichtigste geistige Anker, mit dem die Westler ihre BRD-Kolonie festhalten, ist der Schuld- und Holokult, die BRD-Staatsdoktrin. Solange die Westbindung also nicht ueberwunden wird, kann sich per se an den Deutschen Zustaenden nichts bessern (da kann unser lieber hotspot waehlen, was er will…). Beendigung der Westbindung heisst fuer mich gerade nicht, durch wie immer gearteten „Hass“ auf den Westen motiviert zu sein, im Gegenteil bewundere ich viele seiner Institutionen. Es heisst vielmehr, sich von geistigen Ketten, von einer falschen After- bzw. Zivilreligion, eben dem Holokult, zu befreien, der die Wurzel der gegenwaertigen Misere ist. Kein Vernuenftiger veruebelt es dem Westen, seine schoene BRD-Kolonie behalten zu wollen. Welcher Vernuenftige weisst schon Knechtsseelen ab, welche sich ihm als Hilfs- und Zahlungswillige andienen und sich fuer jeden Arschtritt artig bedanken? Und selbstverstaendlich ist es in der Vergangenheit dem typischen BRDler besser gegangen als dem entsprechenden DDRler. Das einzig Gute an der Westbindung ist hier und heute (nicht: vor Jahrzehnten!), dass der in ihrem Gefolge unausweichlich ins Haus stehende Weltkrieg alle Verkrustungen einer bleiernen Zeit beiseitefegen und den erforderlichen Platz fuer Neues schaffen wird!
    Gaebe es diesen Krieg nicht, braechte uns die Westbindung und der sie stuetzende BRD-Staatskult langsam aber sicher um. Dazu wird es aber nicht mehr kommen…

  58. PACKistaner Says:

    Geld regiert die Welt. Und wer regiert das Geld?

    Hier mal ein 12jähriges Mädchen, daß schlauer als so mancher hot schrott scheint :-D

  59. Gucker Says:

    @hotspot Says: 9. Januar 2016 um 17:49

    „Die alte Masche „des fast wahnwitzigen Überlegenheitsgetues“

    Ich kann ’s nicht mehr ertragen, hau endlich ab!

    Ich kenne dich/deinen Nick (Info69/Hotspot) seit ca. 8-9 Jahren
    noch aus der guten alten „Kewil-Zeit“. Du bist mir damals mit
    recht interessanten/logischen/klugen Kommentaren aufgefallen.
    Ich habe dich (mehr oder weniger) geschätzt, obwohl deutlich sichtbar war, daß man dich mindestens als Querulant mit gelegentlichen psychischen Aussetzern einordnen mußte.

    Du hast dich (wie wir alle) inzwischen auch verändert. Leider
    nicht zum Guten. Du bist ein unerträglicher großkotziger und
    ignoranter, Spinner mit Allmachtsfantasien geworden. In deinem Überlegenheitsgefühl versuchst du alles nieder zu machen, was deinen kruden Vorstellungen nicht perfekt entspricht. Alles oder nichts, Hotspot gegen den Rest der Welt.

    Merkst du eigentlich noch was?

    Tu bitte all denen, für die du angeblich kämpfst, den Gefallen
    und laß sie es selber machen. Dein Kampf ist zu Ende. Denen,
    die versuchen deinen Kampf weiter zu kämpfen, schadest du nur.
    Du stehst dir und anderen im Wege. Irgendwann muß man akzeptieren, daß man für andere zur Last wird. Das ist jetzt.
    Das gewünschte Denkmal wird ’s nicht geben …

  60. Tante Lisa Says:

    Werter Gucker,

    der Alte schaltet auf Stur und fertig hat er mit diesem Detail seines Daseins. Soll er doch wabern; selbst vitzli liest den Quark nicht mehr.

  61. hotspot Says:

    RE: „Gucker Says: 9. Januar 2016 um 22:47“

    Ich bin weder den für Freiheit und Wahrheit gefährlichen Nazis noch sich als Patrioten und Opposition dünkenden Dumm-Sektierern wie Dir diplomiertem Flachgeist und politischem Nichtskönner 1mm Rechenschaft schuldig. Veruch’s doch mal mit Fakten, Beweisen, Argumenten statt mit spätpubertärer Blökerei!!

    Außer laienhaftem Blöd-Psychologisieren

    (einer der jüdischen Rabulistik affinen rhetorischen Masche, schon von den 68ern, wie das ebenso schmierige Rationalisieren, entarvt als Ablenkungs-Mätzchen unterlegener, in der Defensive liegender Diskutanten)

    hast Du im letzten Beitrag nichts anzubieten, ist das Dein Stil der seriösen, sich vom Schmutz des mainstreams abhebenden geistigen Auseinandersetzung, Deine Methoder der politschen Aktivität??! Geh‘ Du Leichtgewicht damit mal nach draußen in die rahe Realpolitik vor Ort, und Du landest ganz schnell auf dem Hosenboden! Aber im Internet kann sich ja jeder Sonderschüler aufblähen in der Art von Hochstaplern!

    Immer wieder: Ihr könnt kommen mit Fakten und Beweisen, dem werde ich immer folgen, aber wer seine Vermutungen, Thesen, Spekulationen, teils offen wahnwitzigen Halluzinationen zu Wissen und Welt-Erleuchtung erklärt, der hat einen an der Klatsche. Dagegen war Hitler ja noch rational!!

  62. hotspot Says:

    RE: mjak

    Und was ist Deine Alternative: Wunschträume in Realitätsflucht!!

    Der von den West-Ablehnern hofierte Putin verzichtet doch auch nicht auf den Holo und Ähnliches als Fundament der geistigen und politischen Unterdrückung Deutschlands und der Deutschen gemäß den ab 1945 bis heute herrschenden NWO-Machtstrukturen.

    Der will bestenfalls wie Lenin uns unter Kontrolle haben, der hat noch null erkennen lassen, daß er mit uns ein Bündnis auf Augenhöhe möchte auf dem Boden von Wahrheit, Freiheit, Gerechtigkeit, Anständigkeit, wie auch bei einem, der die Verbrechen der SU leugnet bzw. schönredet, der einer schmierigen Machtkaste in Rußland vorsteht, die der üblen menschen-verachtenden Ausbeuter-Nomenklatura der SU kaum nachsteht.

    Und was ist nun mit seiner Außenpolitik, abgesehen von seinen auch Großmachtgelüsten: Seine Luftwaffe tötet (wie zuvor schon die seines Verbündeten Assad) in Syrien viele Zivilisten genauso wie die hier beschimpften, verurteilten West-Flotten, echt die zu unterstützende Lichtgestalt gegen die bösen 4.000!

    Solange es keine andere Alternative gibt, und da könnt ihr noch so laut schreien mit den gewissen allgemein bekannten Kritiken, die Ihr dann aber -ähnlich wie die Nazis und Kommunisten- gegenüber nicht besseren anderen ganz schnell vergeßt, bleibe ich entschiedener Westler, weil nirgendwo für einen Europäer das Leben besser und freier ist bei allen Mißständen.

    Wenn aber die West-Völker selbstverschuldet (2/3 aller Mißstände seit 1970 sind hausgemacht!) dekadent, dumm, unfähig sind, ihr Revier zu halten, zu verteidigen, da könnt Ihr mit Eurem selbstgerechten AntiWest-Getöse auch nichts machen, keine Lösung anbieten!!

    Und ich sage es ganz krass: Mir sind 50.000 US-Besatzer, die immerhin noch das bisherige BRD-System nach GG-FDGO (repressive Toleranz im Westen ist immerhin noch besser als null Toleranz wie bei Putin-Rußland und KP-China!) am Leben lassen, immer noch xmal lieber, als je unter einem ebbes, Gucker, Tante Lisa regiert zu werden, denn was die an Wahnsinn und Demokratie-Negation schon heute anbieten, läßt das Schlimmste à la nazistischer Freiheitsberaubung und geisteskranker Ideologie befürchten.

    Und es ist Quatsch, wie beim Arabischen Frühling, der bekannt spontan ausbrach, ohne Beweise zu behaupten, daß die ominösen 4.000 die Flüchtlingsströme direkt angeordnet haben, das sind Folgen der imperialistischen Politik, aber auch nicht zu knapp innerer Verhältnisse in den Entsende- und Durchgangs-Ländern der Pseudo-Flüchtlinge wie Überbevölkerung, gezielter Export des Landesabschaums nach den dummen, feige-wehrlosen Europäern.

    Solange die europäischen Völker (mit geschätzt 1/3 ganz offenen Volksverrätern, kriminellen Grenzöffnern) das alles aufreizend-passiv dulden und zu 90% Parteien wählen, die es dulden, ja frech fördern wie Merkel, SPD, GRÜN und PDS, erübrigt sich jeder Hinweis auf Globallenker, die da mitmischen!!

  63. hotspot Says:

    RE: „PACKistaner Says: 9. Januar 2016 um 22:07 Geld regiert die Welt. Und wer regiert das Geld Hier mal ein 12jähriges Mädchen, daß schlauer als so mancher hot schrott scheint :-D“

    So, und dann beweise Du hirnschwacher Klugscheißer mal, was an meinen Äußerungen dieses nette Mädchen aufgreift und widerlegt!!

    Weiterhin beschreibt sie auch nur, was passiert, aber dahinter schaut Sie (wie Du) auch nicht, warum dieses kriminelle Verhalten der Banken nicht schon längst zum Finanzbankrott geführt hat, was irgendwann so kommen wird wie 1930!

    Weiterhin mußt Du Putin-Lutscher langsam mal begreifen, daß Dein Idol auch nur ein Bestandteil der von Euch einseitig dem Westen angeschuldigten NWO inclusive ihrer anrüchigen Finanzstrukturen angehört und es -siehe diesen Artikel bei altermedia- in seiner Umgebung nur so von Groß-Juden wimmelt!!

  64. hotspot Says:

    RE: „vitzli Says: 9. Januar 2016 um 18:12 hotspot, ich beweise dir gar nichts. und zwar weil es mir völlig wurscht ist, was du denkst. du hattest ein halbes jahr zeit, meine gedanken in “about” nachzuvollziehen und zu kritisieren.“

    Ich habe Dir schon mal gesagt, daß dies ein völlig unseriöser Diskussionsstil in Substanzarmut ist, sondern daß man im jeweiligen blog, Forum und thread seine Position ausführen und begründen muß; der ewige selbstverliebte Verweis auf irgendeine andere Stelle, Texte, Internetseite, Buch draußen ist lächerliches Mätzchen, Ausweichen vor der Sachdebatte.

    v: „das geschah nicht. die darin von mir gewonnen erkenntnisse sind die basis meines weiteren denkens und schreibens. “

    Deine „Erkenntnisse“ sind teils ganz banale Wiederholungen (wie bei Mahlers Spät-Erleuchtungen zur längst erkannten Juden-Frage) von Dingen, die seit Jahrzehnten unter Verschwörikern (von denen sich ja hier etliche, und nicht die klügsten,dazugesellt haben) grassieren, über irgendwelche Globallenker, wo auch immer die letzten Beweise fehlen.

    Weiterhin haben sich Deine als Erkenntnisse („Es ist jetzt immer klarer, daß dahinter ein Plan steckt!“) verkauften Vermutungen mehrfach als Falschdeutungen erwiesen wie „folkloristisch“ beim realen Ausbruch, Studenten-Selbstmord in Tunesien, des Arabischen Frühlings, den Du ohne jeden Beweis auch als Produkt, Inzenierung Deiner 4.000 verkündest.

    Wie flachgeistige Begründung des Nichtwählens, wie Manipulations-These, Allmacht der Gehirnwäsche usw.. Deine Masche ist: Vermutungen werden zu Fakten erklärt, auf Grundlage dieser selbst-produzierten „Fakten“ wird dann argumentiert und werden solche, die das nicht annehmen, nicht mitmachen wollen, selbstgefällig für dumm erklärt.

    Du hast also gar nichts bewiesen, nur Deine Vermutungen, Thesen als Fakt angepriesen. Du erklärst Hinweise (wie diese Friedman-Rede), wovon es bestimmt auch genug für die Gegenthese gibt, willkürlich für Beweise.

    Wie gesagt, KANNST Du diese Masche, der echten Substanz-Klärung auszuweichen, EWIG FORTFÜHREN, das ist Dein persönliches Recht im eigenen blog und in einer halbwegs freien Gesellschaft. Genauso ist es dann das Recht Deiner Kritiker, Dein Verhalten als ignorant, unseriös, substanzarm anzuprangern.

    Allerdings würdest Du außerhalb dieses blogs mit diesem Diskussionsstil und diesem beweisarmen Vortrag GANZ SCHNELL AUF DEM HOSENBODEN LANDEN!!

    Und ich frage nochmals, ob ich es nun überlesen habe oder nicht. Warum handelt nach Deiner Sicht die Merkel so, warum handeln die CDUler so??!

  65. hotspot Says:

    RE: „vitzli Says: 9. Januar 2016 um 14:15 hotspot, die öffentlich zugänglichen strategischen überlegungen der unsichtbaren politberater der amis, europa und insbesondere deutschland betreffend, wie george friedman und anderen sind dir anscheinend unbekannt. da kannst du ja mal anständigkeit bei unseren amerikanischen “freunden” suchen, lol.“

    Ganz toll: „Die öffentlich zugänglichen Überlegungen von unsichtbaren“!! So, und dann wird als Beweis einer öffentlich genannt, der unsichtbar sein soll!! Was für ein Nonsens!

    Weiterhin sind diese Äußerungen gewisser Personen im Umfeld der Oberkaste zunächst jeweils nur persönliche Überlegungen, Aufforderungen von Einzelnen; sowas gibt es seit Jahrzehnten, daraus haben schon die lügenhaften Nazis durch Verallgemeinerung die Legitimation ihre Politik erklärt.

    Es fehlt fast immer der direkte Beweis, daß genau dies auch im Regierungsbereich gültiges Papier war war, übernommen wurde. Entscheidend ist alleine die konkrete Politik etwa der US-Regierung, nicht, was ein böser Jude Kaufman mal an schlimmem Plänen von sicg gelassen hat!!

  66. vitzli Says:

    hotspot,

    vergiß es.

  67. vitzli Says:

    hotspot,

    vergiß es.

  68. hotspot Says:

    Ich frage nochmals, wo Du es doch so gut weißt:

    Warum macht die Merkel das??!

    Warum machen die CDUler das mit??

  69. hotspot Says:

    Und ich betone nochmals:

    Ich beziehe mich nur auf das, was Du und Gesinnungsfreunde hier im blog von sich geben, was irgendwo außerhalb steht, ist mir wurscht, brauche ich nicht zu lesen!

  70. Veit Says:

    Zsolt Bayer, Hungarian journalist, publicist, and co-founder of Hungary’s currently ruling political party, and Dr. László Bogár, former politician and leading economist, discuss the Cologne sexual assualts committed by migrants on New Year’s Eve, 2016.

    This short part of the 60-minute long television program that aired on Echo TV on January 8, 2016, is of a rant by Mr. Bogár warning of WWIII and the background powers inciting the whole thing.

    -https://www.youtube.com/watch?v=TisxfLCAz8E

  71. vitzli Says:

    hotspot,

    meine gestellten fragen waren keine examinierung, sondern das waren fragen, die ich mir selber gestellt habe, mit vielen anderen folgefragen, die mich zu den erkenntnissen geführt haben. man kann in diese richtung nachdenken, man kann es auch lassen. mir wurst. bei dir ist hopfen und malz verloren.

  72. PACKistaner Says:

    „Ich beziehe mich nur auf das, was Du und Gesinnungsfreunde hier im blog von sich geben, was irgendwo außerhalb steht, ist mir wurscht, brauche ich nicht zu lesen!“

    Das ist die Ablehnung des Kausalitätsprinzips. Applaus!!

  73. ebbes Says:

    hotspot,

    nach deiner Meinung kommentieren hier nur absolute Vollidioten, abgesehen von dir.

    WARUM läßt du dich herab, mit Vollidioten zu diskutieren, wo es doch viele polit. Blogs gibt, die die gleiche Gesinnung wie du präsentieren?

    Das ist mir völlig unverständlich.

  74. Frankstein Says:

    Mädels, dieser Hotspot ist ein jüdischer Textautomat, der auf Sog programmiert ist. Je mehr Ihr saugt, je mehr produziert er. Sein einziger Zweck ist die Zumüllung von kritischen Blogs, zuerst Kewil, dann Püschel, jetzt Vitzli. Wenn denen dann entnervt die Leser weglaufen, hat er seine Aufgabe erfüllt. Wer den programmiert hat, muß ein vom Esel geworfener Deutschenhasser sein. Wer das wohl gewesen ist ? Bestimmt nicht ein Schweizer .

  75. Tante Lisa Says:

    So ist es, werter Frankenstein!

    Dieser hotspot reagiert auf Sog und sehr wahrscheinlich ebenso auf (deren) ganz spezielle Reizworte, wie beispielsweise Sophie.

    Nun belle mal schön auf, werte hotspot-Maschine ;-)

    Sophie wurde vom Führer begnadigt und er gab ihr freies Geleit zu ihrem irdischen H(P)immel ihrer Wahl und Träume.

    So wollte sie in die Geschichte eingehen und mit den Gegnern des Deutschen Reichs bunte Bybies machen, so daß alles gut werde.

    So entließ der Führer sie an die Kaukasusfront, wo sich die sexy Mongolen auf das bunte Treiben mit ihr äußerst freuten; so als Vorfreude auf die Ostprovinzen des Reiches – an die westlich gelegenen kamen sie ja gottlob ob unserer Wehrmacht nicht heran.

    Sophie möchte es bunt treiben und realisiert völlig natürliche Gesetze:

    „Lions Kill an Elephant“ oder „Sophieringelpimmelpiez zum anfassen“

  76. vitzli Says:

    tante lisa,

    so funktioniert eben multikulti zwischen den kreaturen …. äh … kulturen. :-/

  77. Hildesvin Says:

    @ Frankstein gestern um 19.26: Korrekt! „So schreiten keine ird’schen Weiber… “ (Schiller). So „argumentiert“ keiner, der akzeptiert werden bzw. überzeugen möchte.
    In erstaunlich plumper Weise wirft dieses wenig gelungene Rechnerprogramm anderen vor, was es selbst betreibt (in der Regel als Reaktion): Wortgeschwalle bis zum Exzess, Selbstgerechtigkeit (har, har, die hat der bleiche Gilb aus Magdeburg schon gepachtet), dazu die Unterstellung der alkoholischen Enzephalopathie (= Knolle weichgesoffen).
    Einen gelinden Vorwurf glaube ich Dir machen zu müssen: Du redest dieses Etwas aber auch immer wieder direkt an. Nichts aber für ungut, und harren wir seiner Reaktion…
    Mutmaßen wir: Ricarda Huch, vielleicht aber auch Thomas Mann (= Ein bißchen Bi schadet nie…)
    —–
    Köder ausgeworfen.

Kommentare sind geschlossen.