Archive for Januar 2016

Schießbefehl an der Grenze? Igitt. Es lärmt und gruselt. Skandal im intellektuellen Sperrbezirk!

31. Januar 2016

*

Skandal um Petry!

Trallala. Da könnte wieder ein schöner Hit draus werden. Rosi war gestern.

Petry war im ideologischen Sperrbezirk und äußerte eigene Meinung. Die war – das kommt verschärfend dazu – auch noch richtig, aber eben BÖSE.

Zum Schutz der Grenze gegen Illegale Invasoren und Straftäter (Illegale kriminelle Grenzverletzer) Gewalt einsetzen? Uiiiiii …. das ist ganz böse! Aber richtig und gesetzlich so geregelt. Und wird von ALLEN LÄNDERN WELTWEIT so gemacht. Nur im Irrenhaus Detschland nicht. Entsprechend fallen die Kriminellen ein und die Statistiken rasen nach oben! (Während offizielle Geisterzahlen lauter „Heinze“ als Täter erfassen, und Achmed aus der Statistik von Bullerei und Politikverbrechern hemmungslos ausgrenzt wird. Weil das dem „Guten“ – = Neo-Richtigen – dient!)

Machen wir jetzt BÖSE und Gesetz oder alle LIEB und gesetzwidrig?

Die dekadenten Irren haben sich für LIEB entschieden. LIEB hebelt alle Gesetze und das Grundgesetz außer Kraft.

Die Anderen nehmen ihre Medikamente gegen Kopf- und Geistesschmerz und versuchen, Ruhe im postidiotischen Wegseits zu finden. Die Guten jubeln, weil der Eisberg kaum sichtbar ist und die Titanik Deutschland unsinkbar ist.

Das Land verdient den erlösenden Gnadenschuß.

*

 

Berlin: Meinen Dank an die verbrecherische Regierung! Danke, danke!!

30. Januar 2016

*

Zeugnis des Zorns:

Unser aller Leben wird sich maßgeblich ändern.

Nicht nur Kosten von 1 Billion € Kosten in den nächsten 15-20 Jahren:

Auch sonst:

*

 

NACH SEX-MOB-ATTACKEN AN SILVESTER

Kölner Mädchen-Gymnasium gibt an Altweiber schulfrei

Köln – Nach den massenhaften sexuellen Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht gibt das Ursulinen-Gymnasium seinen Schülerinnen erstmals für Altweiber (4. Februar) frei.

„Mit Blick auf die aktuelle Lage wollen wir den Schülerinnen an diesem Tag den Weg zur Schule ersparen“, sagte Maike Strung aus dem Schul-Sekretariat des katholischen Mädchen-Gymnasiums und bestätigte damit einen Bericht des „Kölner Stadtanzeiger“.

Strung weiter: „Die Eltern sind besorgter als in früheren Jahren. Dem möchten wir Rechnung tragen. Außerdem steht für uns die Sicherheit der Mädchen an erster Stelle.“

BILD

 

*

Wir werden von Verbrechern regiert!

Jeder, der eine der üblen Bundestagsparteien wählt,

macht sich mitschuldig!

*

Danke an Waffenstudent!

*

Die Volksverräterpartei CDU lügt den Menschen die Hucke voll, daß es einen graust!

30. Januar 2016

*

lüschnau1

*

WELT: (fragt was)

Tauber: Die meisten Flüchtlinge werden in ihre Heimatländer zurückkehren, wenn dort die Kriege zu Ende gegangen sind.

*

So ein verlogener Scheißdreck!

Die meisten sog. Flüchtlinge sind kräftige junge Männer, die – nach Lesart CDU –  ihre Familien, Eltern, Frauen und Kinder in den angeblichen „Kriegsgebieten“ schutzlos zurückgelassen haben oder – Wahrheit – eher aus Gebieten kommen, wo überhaupt kein Krieg ist).

Wieso sollten solche, ihre Familien vollkommen im angeblichen Kriegsgebiet völlig skrupellos IM STICH LASSENDE, nach dem Krieg zu ihren Familien zurückkehren wollen. Wer von den Im Stich-Gelassenen Familien wollte mit solchen Typen überhaupt noch etwas zu tun haben wollen?

Niemand von denen flüchtet vor dem Krieg. Sonst würden die ihre Familien mitnehmen.Und ausnahmslos alle Millionen  kommen AUS SICHEREN DRITTLÄNDERN, wo kein Krieg herrscht und haben damit hier kein Asylrecht.

Eigentlich ganz einfach.

Wieso fährt die Bundesregierung die „Ihre Familien Im Stich Lasser“ täglich mit dutzenden Bussen aus sicheren Drittländern an die deutschen Sozialkassen ins Land hinein, wo Wähler und Steuerzahler dann für die jungen Männer 30 bis 50 Milliarden / Jahr zahlen müssen?

Die kommen ins Schlaraffenland. Und holen ihre Familien dann noch millionenfach nach.

Tauber, was verarschst du die Menschen?

NIEMAND will zurück!

Die holen Millionen nach!

 *

————————————————————————–

Was für ein elendes Herzchen:

Tauber: Es ist ja bekannt, dass ich das ab und an mache. Dabei stelle ich oft fest: Manche dieser Kritiker, die wüst mit Beleidigungen um sich werfen, wirken auf mich, als seien sie geradezu ins Scheitern verliebt. Sie wünschen sich, dass es schiefgeht, damit sie recht behalten. Diese Kritiker beschimpfen uns als „Volksverräter“ – als könnte jemand ein Patriot sein, der sein eigenes Land scheitern sehen will.

Patrioten sind diese Leute alle ganz offensichtlich nicht. Sie haben vielmehr eine zynische, ja menschenverachtende Haltung.

Mit Logik und Wahrheit hat es diese freche dreiste Lügenschnauze nicht so. Ein demagogischer Volksverarscher übelster Ordnung! Leider fallen immer noch viel zu viele auf solche verlogenen Phrasendrescher rein!

Detschland wird bund

29. Januar 2016
*
Deutschlandweit ist die Polizei in den diversen Illegalenunterkünften im Dauereinatz. Das Video oben ist nur eine Momentaufnahme aus einer der unzähligen zweckentfremdeten Sporthallen. Es dürfte sich dabei um die Turnhalle der Fachoberschule in Unterschleißheim handeln. In fast allen Einrichtungen bekriegen sich die angeblich nach Frieden suchenden gewalttätigen Horden. Die WeLT berichtet heute über die Erstaufnahmestelle in Ellwangen, wo heute gegen 6.30 Uhr die Polizei in einer sogenannten „konzertierten Aktion“ 40 Nafris in ein anderes Lager abtransportierte.
PI

 

*
Die ältere Dame, rechts am Rand des Spielplatzes sitzend, ahnt zum Zeitpunkt des Beginns des Videos noch nicht, was ihr in wenigen Sekunden blühen sollte: Dass sie bewusstlos geschlagen werden sollte. Die öffentliche Sicherheit ist in unserem Land nicht länger gewährleistet. Schuld ist die Politik, die unser Land mit Millionen Invasoren flutet.
Michael Mannheimer
*
*
(Update: Das Video stammt aus den USA.
Danke für den Hinweis Packi, Tante Lisa, Kopftisch!
Betrachten wir es eben als „Symbolvideo“
Das macht die Lügenpresse auch.
.
Das ist jetzt schon das zweite Mal, wo MM unrichtiges veröffentlicht.
Und ich lese da nur sehr selten.
Im ersten Fall hat er eine wichtige zahlenmäßige Korrektur
von mir im Kommentar nicht veröffentlicht.
Als Quelle mit Vorsicht zu genießen.
Durchblick zur dritten Ebene ohnehin Null.)
*
Es hat keinen Sinn, sich aufzuregen.
Jeden Tag wachen mehr Menschen auf.
In ein paar Jahrzehnten
hat es auch der Letzte Deutsche kapiert.
*
Verantwortlich sind alle Volkszertreter
im Bundestag.
Also alle Abgeordneten sämtlicher
Parteien dort.

Es war einmal ein kleiner, lustiger Polizist …

29. Januar 2016

*

lupo

Lupo, der lustige Polizist

*

der schrieb sich eines Tages ein schönes Buch zusammen. Dabei verwendete er lustige Zahlen aus der Polizeistatistik, um zu belegen, daß die Zahlen lustig sind. Natürlich wusste er, daß viele Zahlen gar nicht aufgenommen wurden. Es gab nämlich gute und schlechte Zahlen. Wobei nicht etwa römische oder arabische Zahlen gemeint sind, obwohl …? Gut war Heinz, nicht so gut war Achmed. Der Einfachheit halber ließ man Achmed vor der Tür.  Genauer gesagt, vor der bunten Statistiktür, aber immerhin nicht im Regen, stehen.

Jetzt kam – völlig überraschend  -für den Polizisten heraus, daß es in der Statistik vor Heinzens wimmelte und Achmed bestenfalls ab und zu von draußen undeutlich durch das Butzenfenster hinein schaute, in die Statistik. Das schrieb der Herr Polizist in seinem schönen, lustigen Buch. Alles war schön und gut. Alles Heinz!

Gerade als es gedruckt worden war, erschien eine böse Fee namens Cologne. Cologne lachte den Polizisten, der doch nur das Beste für alle wollte, aus und verbreitete ihren bösen Zauber.

Und der Polizist entschloß sich, beim nächsten Mal ein noch viel schöneres Buch zu schreiben. Dann aber ganz ohne hässliche Zahlen. Nur noch schöne Bauchgefühle. Gezahlt wird später.

Und wenn er nicht gestorben ist, träumt er noch heute von diesen kleinen, lustigen Zahlen, der er und seine uniformierten, aber nicht uninformierten Freunde selbst fröhlich zusammengestellt haben. Und wird durch die Talkshows des kleinen bunten Märchenlandes gereicht. Wo er alte lustige Zahlen ausschüttet und auf die böse Fee schimpft, die alles nur kaputtmachen wollte …

Ach … das ist gar kein Märchen …?

*

 

 

Asylkompromiß: Die Grenzen des Landes bleiben offen. Für die ganze Welt. Ohne Ende.

29. Januar 2016

*

Ich kann mich kurz fassen.

Kosten pro personelle Einheit:

geschätzt etwa 100.000 € aufwärts.

zu zahlen von der deutschen Jugend.

An dieser Stelle gerate ich ins Grinsen.

Bei den Wellkamm-Schildern

und Teddybärschwenkern,

die mich Nazi nennen.

*

————————————————————

Soll der Scheiß halt abkacken. Bis zum eventuellen Aufwachen bleibe ich Zyniker. Ich amüsiere mich so lange, bis die Mehrheit des deutschen Volkes endlich ihre Abschaffung kapiert. Falls nicht, amüsiere ich mich eben nur.

Ungebrochen bleibt mein Interesse an der Ursachenanalyse. DA komme ich voran.

Altermedia. In diesem Meinungsfreiheitsland stinkt es gewaltig. Nein, es sind die Maden ….

28. Januar 2016

*

Altermedia

.

Das System, es zuckt.

man fröstelt, friert!

Jemand äußerst Meinung,

unverschämt frei gar.

Eine kriminelle schlimme

Meinungsvereinigung

Ein Verbrechen.

Nun aber ab zum Haftrichter!

Wir leben in einer Demokratie!

Man darf die Meinungsfreiheit

eben nicht ausnutzen!

Es wird wieder wohlig.

Das Böse ist weg.

*

————————————————————-

Ich habe da nie gelesen. Hat man jemanden umgebracht? Mit Buchstaben gar? Oder ein bleihaltiger Mordanschlag wie auf den Plakatkleber der AfD? Wieso wird jemand wegen seiner Meinung in Haft gebracht? Ist das System schon so ängstlich?

Diese Republik stinkt bereits bestialisch. Die Maden sind nach oben gekrochen …

————————————————————–

Volksverarschung vom Feinsten. Die Herrschenden lassen ein wenig rudern …

28. Januar 2016

*

Nachdem hier schon ein Riesenhaufen Analphabeten, Kriminelle,

Frauengrapscher, Schwimmbadreinscheißer,

Schariah- und IS-Freunde, und jede Menge

Chefärzte, Gehirnchirurgen und afrikanische Mikrobiologen

eingereist sind, um die Freuden des deutschen Sozialsystems

zu befeiern, stellt der EU-Kommissar fest,

daß die meisten gar keine Kriegs- und Verfolgungsopfer sind.

Ja, hollah, wer hätte das gedacht?

*

EU-Kommissar bezweifelt Asylrecht der meisten Flüchtlinge

Nach Angaben der Europäischen Kommission haben 60 Prozent der Flüchtlinge kein Recht auf Schutz. Die Zahlen beziehen sich aber nur auf den Monat Dezember. Sie stecken trotzdem voller Brisanz.

LÜGENwelt

*

60% ?

Das deutsche Volk wird gigantisch verarscht:

Es steht ganz schlicht im Grundgesetz.

Wer aus einem sicheren Drittland, wie zb Österreich

nach Deutschland einreist, hat hier kein Recht auf Asyl.

NIEMAND VON DIESEN MILLIONEN

HAT HIER EIN RECHT AUF ASYL

NIEMAND.

*

Man darf sie nicht reinlassen.

Und Klöckner schwafelt von Plan 2A.

Die Bundestagsratten WOLLEN die Schwemme der Kulturfremden!

Das deutsche Volk (minus der Profiteure) zahlen.

50 Milliarden jährlich.

1 Billion in 20 Jahren.

*

Köln. Karneval. Die Menschen fangen deutlich an, über die Lügenpresse zu lachen ….

27. Januar 2016

*

Verdächtiger Chemikalien-Käufer stellt sich Polizei

Die Polizei in Köln fahndete nach einem Unbekannten, der in einem Baumarkt Chemikalien gekauft hat. Damit könne „ein explosionsfähiges Gemisch“ hergestellt werden. Nun hat sich der Mann gestellt

LÜGENwelt

*

Man lese dort den Kommentarbereich.

Keine Sau scheint den Quatsch der Lügenpresse

noch ernst zu nehmen.

*

Kein Wunder, daß die meisten Kack-Lügenblätter

ihre Kommentarfunktion abschalten.

Das gäbe täglich ein Fiasko!

*

Das wirklich explosionsfähige Gemisch

erzeugt die Rautenratte in Berlin

nebst all den willfährigen Bundestagsratten!

*

Tagesschau-Gehirnwäsche – Die Lügenmedien drehen auf!

26. Januar 2016

*

Vorhin besuchstechnisch  ein wenig gruselige Tagesschau geguckt. Oberthema: Flutlinge.

Nur erbärmliches 2. Ebene-Geschwätz, Merkel hier, Seehofer dort, Gabriel und Glöckler drüber und drunter. ….. alles extrem sinnloses Gelaber.

 

Das deutsche Grundgesetz sagt ganz klar:

 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 16a 

(1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
(2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist,
.
wie zb Österreich! Etc.
.
in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. n Asylbegehren einschließlich der gegenseitigen Anerkennung von Asylentscheidungen treffen.
Quelle: Grundgesetz
DAS wissen die verlogenen Bundestags – Arschlöcher natürlich!

Das gesamte Millionengesindel,

welches als falsche Asylanten aus EU-Staaten 

von der Rautenratte fröhlich eingeladen

ins Land strömt, hat kein Aylrecht hier.

Kein Einer. Niemand!

*

Die gesamte Medien- und Lügenpresslandschaft lügt das weg und führt völlig idiotische Scheindebatten („Obergrenzen“, „Zwischenlager“, “ … fehlende EU-Solidarität“ und anderer hirnverbrannter Hirnfug)

Darauf fallen selbst jede Menge Juristen rein, von denen man Kenntnisse des Grundgesetzes erwarten können sollte.

Warum lügen uns die sog. „Eliten“ (Volksverräter/-verbrecher) alles so voll?

Die UN/WELTBANK (die Büttel der 40 Weltlenkeunsichtbaren) wollen das zur Ankurbelung der „Volkswirtschaft“.

An dieser Stelle zeigt sich die Nützlichkeit von wirklich buntem Meinungspluralismus! Der hier stets gehänselte Hansi zeigt seinen Mehrwertnutzen:

http://www.un.org/esa/population/publications/ReplMigED/Cover.pdf

“„In dem erst jetzt bekannt gewordenen UN-Bericht »Replacement Migration« (ST/ESA/SER A./ 206) der Bevölkerungsabteilung der UN (UN Population Division) aus dem Jahr 2001 wird die Öffnung Deutschlands für 11,4 Millionen Migranten gefordert, auch wenn das innerhalb Deutschlands zu sozialen Spannungen (»rise to social tensions«) führen werde. Der Kampf gegen Widerstände in der Bevölkerung beim Bevölkerungsaustausch sei jedoch erforderlich, um Wirtschaftswachstum zu erzielen. Das alles diene den Interessen der Industrie. Weltweit unterstützen Wissenschaftler dieses Ziel. Auch Jim Yong Kim, Präsident der zur UN gehörenden Weltbank, hat im Oktober 2015 verkündet, dass der »Bevölkerungsaustausch« in Europa ein »Motor des Wirtschaftswachstums« werde.“”

Mein Vertrauen in Hansi und die Bösartigkeit der 40 Chefunsichtbaren ist groß genug, daß ich nicht mal die Quelle verifiziere, sondern einfach übernehme. Ich bin sicher, sie stimmt.

Die wollen Detschland mit 12 Millionen Refutschies fluten! Und Büttel Merkel spurt, ebenso wie die andere verlogene volksschädliche Drecks-Bagage im Bundestag.

Natürlich wollen die míllionen kulturfremden Invasoren und künftigen Bürgerkriegsteilnehmer neue Gebisse und anderes für lau.

Und die Bezahlung der Rechnungen kurbelt die Wirtschaft an. Ja klar!!

Etwas. Aber was haben die Deutschen davon? Die bezahlen die Millionen Gebisse der Kulturfremden mit ihrem Spargroschen und den gezahlten Steuern (die der Rollstuhlverbrecher schon über einen neuen Steuer-Asylsoli, jetzt über Spritsteuern aus dem deutschen Volk hereinholen will!).

*