Neuer Modellversuch für Migranten


*

Dänemark ist wegweisend.

Zunächst wird der Modellversuch natürlich

human an Autos durchgeführt.

*

Dänemark eröffnet größtes vollautomatisches Parkhaus in Europa

Das größte vollautomatische Parkhaus Europas hat in Dänemark eröffnet. Bis zu 1000 Autos werden von Roboterhand auf mehreren Ebenen verschoben. Das System des selbstparkenden Gebäudes wird per Bluetooth gesteuert und könnte die Entwicklung selbstparkender Autos ergänzen.

*

Sollte sich das System bewähren,

wird an eine Ausweitung der Technik

zur Verteilung des Asylantenzustroms gedacht.

Nehme ich mal an.

Bis zu 1000 Asylantendarsteller

werden dann per Roboterhand vollautomatisch

in die Landes-Regionen verschoben.

Bis das mit dem Selbstparken klappt!

*

Bor, igitt, ist das wieder asylantenfeindlich ….

Zum Glück gibt es bei uns keine Asylberechtigten,

da die vielen teuren Millionen Invasoren

alle aus ganz sicheren Drittländern

dank dem Merkelwerkzeug hereingeflutet werden.

*

Schlagwörter: , , , ,

7 Antworten to “Neuer Modellversuch für Migranten”

  1. PACKistaner Says:

    vitzli

    hier für alle die es interessiert ein tieferer Einblick in das Schuldgeldsystem.
    Besonders die am Ende angesprochenen CDS`s sind Finanz Atombomben. Diese erklären auch warum Griechenland heute 10x mehr Schulden hat als vor der „Rettung“.
    Die Materie ist nicht ganz so leicht verständlich, lohnt aber.

    -> http://globalfire.tv/nj/12de/politik/blutspur_der_geldverschwoerung.htm

  2. Cajus Pupus Says:

    Wünsche zum neuen Jahr – Peter Rosegger

    Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit
    Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid
    Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass
    Ein bisschen mehr Wahrheit – das wäre was

    Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh
    Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du
    Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
    Und Kraft zum Handeln – das wäre gut

    In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht
    Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht
    Und viel mehr Blumen, solange es geht
    Nicht erst an Gräbern – da blühn sie zu spät

    Ziel sei der Friede des Herzens
    Besseres weiß ich nicht.

    -http://www.ansichtskarten-briefmarken.de/images/28.09.10Neujahr0001.jpg

  3. PACKistaner Says:

    Ein schönes Gedicht Cajus

    Gleiches wünsche ich dir und allen Schreibern und Lesern hier

  4. elsa Says:

    Vitzli, ebbes, hildesvin, waffenstudent, blond, cajus, packi, tante lisa und allen anderen, die mir jetzt nicht spontan eingefallen sind, oder die hier nur lesen wünsche ich einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr 2016. Und auch hotspot, selbst wenn er immer nur zum Streiten aufgelegt ist:)

  5. vitzli Says:

    hi elsa,

    dir und allen anderen wünsche ich auch ein gutes neues jahr!

    nicht zu vergessen den hessenhenker, alphachamber, frankstein, jot.ell, gucker, hansi, mjak,

    hoffentlich wurde keiner vergessen :-) (auf beschwerden reagieren wir sofort!)

  6. ebbes Says:

    Ich wünsche dem Blogwart, ALLEN Kommentatoren und stillen Lesern ein gutes Jahr 2016.
    Vor allem wünsche ich uns beste GESUNDHEIT und FRIEDEN.
    Außerdem wünsche ich uns ALLEN, daß ALLE unsere Wünsche in Erfüllung gehen.

  7. ebbes Says:

    @ elsa,

    ich habe gestern Abend eine deiner Empfehlungen aufgerufen (John Todd). Ich hätte nicht gedacht, daß es so viele Infos über diesen Mann gibt, konnte bisher nur einen kleinen Teil lesen. Sein Werdegang ist äußerst bemerkenswert.
    Was er bezgl. der Kinder aussagt, kenne ich aus einem YT-Video (unter ITCCS oder Kevin Annett = alle Infos).
    Kevin Annett (kanad. Pastor) hat diese Organisation ins Leben gerufen.

    Ich wünsche dir alles erdenklich Liebe und Gute.

    LG
    ebbes

Kommentare sind geschlossen.