Die Ratte des Jahres


*

Time hat sie gefunden und gekürt.

Nun, das überrascht nicht. Die Chefin der Time ist eine gewisse Nancy Gibbs.  Der Name ist unsichtbar, (bei der Gelegenheit stieß ich darauf, daß auch Gebrüder Gibb („BeeGees“) Unsichtbare sind).

Wie ich schon mehrfach vermutete, die unsichtbaren Kreise belohnen die Willfährigen und Werkzeuge.

Die Gekürte lastet den Deutschen auftragsgemäß einen Angriffskrieg in Syrien und 1 Billion Kosten für Invasoren (ohne die ganzen Kulturschäden) auf. Damit zieht sie den Haß der Bevölkerung auf sich. Da kommt so ein schöner verliehener Titel ganz gut für das schändliche Ego.

Natürlich lenkt so ein schöner Titel die niederen Stände von dem Verrat ab. Was eigentlich noch wichtiger ist.  Wer darf sich jetzt noch trauen, den sofortigen Rücktritt der frisch Gekürten zu verlangen? Oder wer wird sie gar abwählen? Sie darf also weiter das deutsche Volk zerstören.

SO geht Politik.

*

26 Antworten to “Die Ratte des Jahres”

  1. PACKistaner Says:

    Erstaunlich ist eigentlich nur, daß sie noch lebt.

  2. Gucker Says:

    Sorry für OT

    „Das Magazin „Time“ hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Person des Jahres erklärt. US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat schnellstens darauf reagiert und in seinem Twitter angedeutet, dass der Titel eigentlich ihm gehören müsste.

    „Ich habe euch doch gesagt, dass das Time Magazin mich niemals als Person des Jahres wählen würde, obwohl ich der große Favorit bin. Sie haben die Person gewählt, die Deutschland ruiniert“, schrieb Trump in einem Tweet.

    Weiterlesen:
    -http://de.sputniknews.com/panorama/20151209/306330114/trump-merkel-time.html#ixzz3trEYoz4i

    Trump for President!

  3. vinybeats Says:

    Pfff…Vitzli wieso machst du dich so heiß… Was interessiert es wer wen wählt… Zwinker…

  4. Haggie Says:

    Und das 77 Jahre nach „Dem Einen“

  5. Gucker Says:

    IM erika ist person of the year …

    1938 war es Adolf Hitler

    -https://de.wikipedia.org/wiki/Person_of_the_Year

  6. Hildesvin Says:

    Büschen OT, ich erfreche mich: Der kleine Akif ist wohl doch eine linke Titte? – Die Niedriglöhner, na wer hat die denn dazu gemacht, wären quasi Schmarotzer, die halbwegs noch leidlich verdienenden Facharbeiter aber irgendwie auch („nur 5% des Steueraufkommens…“) – ja geht’s noch?

  7. vitzli Says:

    gucker,

    ich habe das auch beim henker gelesen. das könnte dafür sprechen, daß meine time-these falsch ist. deswegen habe ich ein bischen gecheckt: das ist nicht die selbe time. 1989 haben time mit warner communications fusioniert. (zu time warner).

    aber selbst wenn time damals nicht unsichtbar gelenkt wurde, ist es doch erstauntlich, daß ein heute so verhasster mann wie hitler 1938 international zumindest teilweise eine gute reputation gehabt zu haben scheint. TROTZ der bekannten einstellung zu den unsichtbaren.

  8. vitzli Says:

    viny,

    ich habe ja den taktischen zug, der mir auch nicht sofort klar war, beschrieben. das hat was geniales, und geniale sachen interessieren mich immer !

  9. Waffenstudent Says:

    VORSICHT!

    adolf hitler, mann des jahres 1939

    -https://www.google.de/search?q=adolf+hitler,+mann+des+jahres+1939&espv=2&biw=1366&bih=667&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwi-sILM78_JAhVJ4XIKHXYOB_gQsAQIIg

  10. Waffenstudent Says:

    Schon der Alte Fritz hatte gefordert, die “Advokaten sollen Roben tragen, damit die Spitzbuben bereits von der Ferne erkannt werden”

  11. Waffenstudent Says:

    hitler mann des jahres 1939

    -https://www.google.de/search?q=hitler+mann+des+jahres+1939&espv=2&biw=1366&bih=667&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjWqLPt-c_JAhWCvxoKHfEtD90QsAQIJQ

  12. PACKistaner Says:

    Ich schau grad „Mars Attacks“ im TV. Was für eine herrliche Alegorie auf das heutige Deutschland.

  13. PACKistaner Says:

    Addi war übrigens 1939 auch für den Friedensnobelpreis nominiert.

  14. vitzli Says:

    waffen,

    ein antileugnerverein schreibt dazu ein paar zeilen:

    -http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.h-ref.de%2Fpersonen%2Fhitler-adolf%2Ftime%2Fmoy.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.h-ref.de%2Fpersonen%2Fhitler-adolf%2Ftime%2Fman-of-the-year-1938.php&h=272&w=202&tbnid=ocKia3PzMzdCbM%3A&docid=0HdZf6NgDrwl1M&ei=HeBoVum4LYa2abyglUA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1034&page=1&start=0&ndsp=25&ved=0ahUKEwipu_etnNDJAhUGWxoKHTxQBQgQrQMIHjAA

  15. vinybeats Says:

    Aber bedeutet genial nicht was positives? Obwohl, positiv heißt nicht immer gut. Ist positiv das neue negertief ?…oder so…

  16. Gucker Says:

    Washington (dpa) – US-Präsident Barack Obama hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Auszeichnung als «Person des Jahres» gratuliert. «Herzlichen Glückwunsch», schrieb Obama am Abend auf Deutsch bei Twitter. Er nannte Merkel eine Freundin und bedankte sich bei ihr für ihre «moralische Führung und starke Partnerschaft». Das New Yorker «Time»-Magazin hatte Merkel mit der Auszeichnung bedacht. Es begründete die Wahl unter anderem mit Merkels Einsatz in der Eurokrise und im Ukrainekonflikt sowie ihrer Flüchtlingspolitik.

    Ebenfalls Glückwunsch an Adolf Hitler 1938

    -https://de.wikipedia.org/wiki/Person_of_the_Year

  17. vitzli Says:

    viny,

    die positive bedeutungsanheftung ist eher eine ausgeburt heutiger (junger) sprachverwendung. ich würde auch die atombombe als genial bezeichnen. mal sehen, was duden tutet:

    aha:

    “ bahnbrechend, befähigt, begabt, begnadet, berufen, einfallsreich, erfindungsreich, geistreich, geistvoll, genialisch, hell, hochbegabt, ideenreich, intelligent, originell, produktiv, schöpferisch, talentiert; (bildungssprachlich) ingeniös, kongenial, kreativ, mit Esprit; (umgangssprachlich) mit Köpfchen, pfiffig; (emotional) gottbegnadet; (landschaftlich, besonders berlinisch) helle
    ausgezeichnet, bestechend, blendend, brillant, erstklassig, grandios, großartig, hervorragend, meisterhaft, sehr gut, sehr schön, vortrefflich, vorzüglich; (bildungssprachlich) exzellent, superb; (umgangssprachlich) astrein, bombig, [echt] spitze, einsame Spitze, famos, fantastisch, glänzend, klasse, mega, prima, super, toll; (emotional) wunderbar; (umgangssprachlich, oft emotional) riesig; (umgangssprachlich emotional verstärkend) supertoll; (oft scherzhaft) göttlich; (salopp, besonders Jugendsprache) [affen]geil; (besonders Jugendsprache) [echt] krass, fett“

    naja, für jeden was dabei, lol.

  18. vinybeats Says:

    Wer ist denn Duden ? Haha…

  19. ebbes Says:

    NATO-Oberbefehlshaber a.D.: »Heutige US-Kriege 1991 geplant«

    Es ist interessant was Vier-Sterne-General Wesley Clark, der immerhin mal Oberbefehlshaber der NATO war, bereits im Jahr 2007, während eines Vortrages beim amerikanischen Think Tank »Commonwealth Club of California«, äußert. Der interessierte Zuhörer erfährt so beispielsweise ganz beiläufig, dass die heute geführten US-Kriege, auf Planungen des amerikanischen Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1991 zurück gehen.

    -https://www.youtube.com/watch?v=cIAtMPt8UE4#t=97-

  20. ebbes Says:

    3sat | George Friedman Interview: Die nächsten 100 Jahre

    Die Journalistin fragt (4:33): „Wieso wird Deutschland einen besonderen Niedergang erleben, wie Sie in Ihrem Buch vorhersagen?“

    Kommentare zum YT-Video:

    Was Friedman wirklich sagt: Die USA will, daß die EU und insbesondere Deutschland einen Niedergang erlebt .
    Was braucht es dazu 4:33 .
    1. Von Russland isolieren (Wirtschaftliche, Politische Schwächung). 2. Mit Millionen Migranten fluten.
    3. Für Allgemeinen wirtschaftlichen und Sozialen Abschwung sorgen (siehe VW,..)

    Dem Drecksack sollte man den Schädel einschlagen.

    -https://www.youtube.com/watch?v=UlpIs8h_x58-

  21. ebbes Says:

    Diese Ratte schrieb ein Buch „Die nächsten 100 Jahre“.
    In dieser Zeitspanne soll umgesetzt sein, was er jetzt „prophezeit“:

    Die nächsten 100 Jahre von George Friedman “ WELTMACHT TÜRKEI “

    -https://www.youtube.com/watch?v=X6niI2GUUaw-

  22. ebbes Says:

    Wie ich vor wenigen Tagen schon in einem anderen Strang schrieb:
    Die Ossis haben echt Eier in der Hose. Alle Achtung !
    Guckt euch die Jungs an, die können es mit den durchtrainierten Barbaren allzeit aufnehmen :-D

    Bürgerwehren in Magdeburg und Barleben – Bürger wollen für ihre Sicherheit selbst sorgen:

    -https://www.youtube.com/watch?v=mcookPq7pzg-

  23. Manfred O. Says:

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  24. vitzli Says:

    ebbes,

    das wundert mich nicht.

    ich habe an einem ddr-beispiel vor 3 oder 4 jahren gelernt, wie planung aussieht:

    die kommunisten haben den kleinbauern bei der landverteilung ABSICHTLICH zu kleine parzellen gegeben, damit die nicht ausreichend davon leben können, UM SIE SPÄTER nach etwa 10 jahren LEICHTER IN DIE lpgs zu kriegen.

    das hat meinem alten zufallsmodus doch einen starken knacks gegeben. seitdem gucke ich wesentlich kritischer nach dem „das passiert eben zufällig!“

  25. elsa Says:

    Ich als Hardcore-Verschwörungstheoretiker schließe mich einigen anderen an: ein Jahr nachdem Hitler „Men of the year“ war, ging der Weltkrieg los…
    Aber ich hab mich schon ein paarmal getäuscht, weil ich dachte, jetzt rumst es bald in der Kiste und noch leben wir ja einigermaßen friedlich.

  26. elsa Says:

    tschuldigung „person of the year“

Kommentare sind geschlossen.