Aus dem Beklopptenstadel. Und ekelhafte Polizeigewalt!


*

Im Osnabrücker Hauptbahnhof kam es zu einer Attacke eines marokkanischen Asylbewerbers auf mehrere Polizisten. Bei der Verhaftung verletzte der 23-Jährige zwei Polizisten. In Handschellen wurde er zur Polizeistation gebracht, wo er wieder um sich spuckte und zu beißen versuchte. Auch versuchte er an eine Dienstwaffe zu kommen. Der Marokkaner wurde zwangsweise in eine Klinik gebracht, wo ihm nach richterlicher Anordnung eine Blutprobe entnommen wurde. Auch dabei leistete der Mann erheblichen Widerstand.

Bei der Verhaftung verletzte er zwei Polizisten und rief auf arabisch „IS“ und „Alahu akbar“.

 

Nach Hinzuziehen eines dritten Beamten, konnte der radikale Asylbewerber mit Pfefferspray überwältigt werden. In Handschellen wurde er zur Polizeiwache gebracht, wo er erneut die Beamten bespuckte und, trotz Handschellen, an die Dienstwaffe eines der Polizisten zu kommen versuchte. Der Wildgewordene konnte kaum gebändigt werden.

Polizisten verletzt, Täter in Klinik eingewiesen

Eine 44-jährige Polizisten erlitt eine schwere Knieverletzung und ihr 53-jähriger Kollege musste wegen eines Rippenbruchs und einer Bisswunde ambulant behandelt werden. Sie sind noch nicht wieder dienstfähig. Der hinzugezogene 47-jährige Beamte erlitt eine Verstauchung der Hand, blieb aber im Dienst, schreibt die „Osnabrücker Zeitung“.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/marokkanischer-schwarzfahrer-tritt-beisst-und-schreit-allahu-akbar-verhaftung-a1290210.html

*

Wieso haben die dem Arschloch nicht einfach ins Bein geschossen?

Statt sich dienstunfähig verletzen zu lassen?

*

Was war Deutschland für ein friedliches Land,

bevor es auftragsgemäß bunt wurde!

Den Alla Kackbar – Ruf schmetterten mir kürzlich

zwei rotznasige neue „Deutsche“ lautstark entgegen.

Man sieht, wohin die Reise geht.

*

Wir erinnern uns:

Nach den Regeln des weit überwiegenden mehrheitsfähigen Islam und den absolut vorherrschenden Rechtsschulen fordert diese Friedensreligion:

 

“Tötet die Ungläubigen!”

“Tötet die Abtrünnigen!”

“Tötet die Schwulen!”

“Tötet die Ehebrecher/INNEN!”

“Tötet die Lästerer gegen Mohammed!”

“Tötet die Diebe!”

“Tötet …. tötet …!”

*

Man verstehe mich nicht falsch: ich hasse diese Bekloppten nicht. Die sind durch ihre Mohammed-Kultur geistig verwirrt und reagieren entsprechend irrational.

Ich hasse die Regierung in Berlin, die diese kulturfremden Irren millionenfach zum Schaden des deutschen Volkes ins Land winkt.

Unser FEIND sitzt in Berlin!

14 Antworten to “Aus dem Beklopptenstadel. Und ekelhafte Polizeigewalt!”

  1. vitzli Says:

    Deutschland wird bunt:

    —————————————————————————

    In der Kleinstadt Spenge im Norden von NRW, nahe dem Teutoburger Wald, wurde ein Schulkind am Mittwochnachmittag auf dem Nachhauseweg von einem 18-jährigen Afghanen auf eine Weise angegriffen, die das Strafrecht als sexuellen Missbrauch wertet, meldete die “Neue Welstfälische”. Genaueres wurde nicht bekannt.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/afghane-18-missbraucht-schulkind-auf-nachhauseweg-a1290173.html?meistgelesen=1

    Auch in den Asyleinrichtungen wird der Schutz von Frauen und Kindern vor sexueller Gewalt immer schwieriger. Dies ergab eine kleine Anfrage der FDP-Abgeordneten Ingola Schmitz an den nordrhein-westfälischen Innenminister Ralf Jäger (SPD). Seit Jahresbeginn ermittle die Polizei des Bundeslandes in 18 Fällen.

    Zuletzt wurde Mitte November in der Notunterkunft Höxter ein Kind sexuell bedrängt, der Täter soll einer der Helfer gewesen sein, wie Oberstaatsanwalt Marco Wibbe aus Paderborn bestätigte. Der Mann sitzt derzeit in Haft. In Borgentreich, Kreis Höxter, ermittelt die Polizei in zwei Fällen um ein fünfjähriges und ein sechsjähriges Mädchens, welche im Sommer in der Einrichtung sexuell missbraucht worden sein sollen. In derselben Einrichtung gab es einen exhibitionistischen Fall vor einer Elfjährigen.

    —————————————————————————–

    Mein Mitleid spare ich mir für die kinder auf, die aus elternhäusern kommen, die nicht die bunten parteien inkl. cdu/csu gewählt haben. das mag den kindern gegenüber ungerecht sein, aber so bin ich eben.

    über die mitleidsoße sollte nicht von den unterstützern der multibuntischeisse abgelenkt werden.

  2. Tante Lisa Says:

    “ Den Alla Kackbar – Ruf schmetterten mir kürzlich zwei rotznasige neue “Deutsche” lautstark entgegen.
    Man sieht, wohin die Reise geht. “

    Werter vitzli,

    als Soldat saß ich 1997 auf einer Bundeswehrwolldecke am See, die Uniform lag und die Kampfstiefel standen pfleglich neben der Decke angeordnet.

    Es war ein warmer und sonniger Nachmittag und ich ging zwischen der Dienstzeit spontan Baden und mich erfrischen.

    Da ging ein türkisch anmutender Jüngling an mir vorbei, blickte im Vorbeigang auf mich nieder und sagte leise, aber verständlich zu mir: „Scheiß Deutscher!“

    Erstaunt wie verblüfft schaute ich dem neuen „Deutschen“ nach.

    Wenn heute unsere Jugend im Suff Sieg Heil ruft – ob in der Nachbarwohnung oder auf dem Hof, dann wird mir warm ums Herz.

    Mein Vater hätte sich übrigens früher über derlei Äußerungen Echauffiert, doch heute – so spürt er, ist die Alternative dazu ausnahmslos der Alla Kackbar – Ruf, und das will er auf keinen Fall.

    Hinaus mit dem Geschmeiß aus unserem heiligen Deutschland!

  3. vitzli Says:

    tante lisa,

    scheiße, ich hatte einen langen kom geschrieben, aber der ist jetzt weg,

    sinngemäß: jeder deutschenhasser sollte rausgeschmissen werden. das schließt auch das eigene pack ein. die sollten – soweit unbelehrbar – in sonderwirtschaftszonen zusammen mit ihren refutschies untergebracht werden, wo sie frei leben und wirtschaften können. importe aber nur gegen penunze.

  4. Frankstein Says:

    Sonderwirtschaftszone Deutschland. Der Einzelhandel vermisst bislang die gesteigerte Konsumfreude der Deutschen. Aber ich konnte gestern beobachten, dass die Ausländer das wettmachen. Zumindest Weihnachtsartikel wurden in einem großen Möbeldiscounter von Ausländern bevorzugt gekauft. Ganze Familien ( Türken/Kurden/Zigeuner) schlenderten durch die Gänge und kauften grellbunte Lichterketten und weiße (!) Kunststoff-Bäume. Unsere christliche Kultur erlebt gerade Auferstehung. Auch sonst brummt es, eine 84-jährige musste erneut zum Geldautomaten, weil ein 20-jähriger ( Dunkelhäutiger) gerade ihre Geldbörse geklaut hatte. Und ein Weihnachtsbaumverkäufer orderte erneut 150 Tannen, weil eine Bande ( Türken/Albaner) die angelieferten bei Nacht geklaut hatten. Alle Jahre wieder macht das Weihnachtsgeschäft dem Handel ( und den Banken) große Freude. Und da kommt noch mehr auf uns zu. Auf dem Hinweg fuhr ich durch den vorgelagerten ( dörflichen ) Stadtteil, in dem 100 UMF ( unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ) in einem Containerdorf direkt am Verkehrsknotenpunkt untergebracht sind. Unbegleitet heißt, ohne Aufsicht standen tiefschwarze schlaksige Gestalten einzeln oder in kleinen Gruppen an Haltestellen oder am Rande des Park-and-Raid-Platzes und warteteten. Wie Schakale an einem Wasserplatz ( ohne Scheiß, das war eine spontane Eingebung ). Ihr Kinderlein, wahrlich sage ich euch = morgen Kinder wird‘ was geben, morgen werdet ihr euch freuen. Und mein voller Ernst, wer kann es denen verdenken, sie werden direkt vor einem reichhaltigen Gabentisch abgeladen und sollen nicht naschen dürfen ? Ich würde auch durchdrehen.

  5. Hansi Says:

    „Ich hasse die Regierung in Berlin, die diese kulturfremden Irren millionenfach zum Schaden des deutschen Volkes ins Land winkt.“

    Na, dann TU doch was dagegen! Aber ich weiß, dafür seid ihr zu schlau …. Schon fatal, das Ganze, so ohne Lösungsmöglichkeit ….

  6. Hansi Says:

    vitzli Says: 8. Dezember 2015 um 03:18

    „tante lisa,
    scheiße, ich hatte einen langen kom geschrieben, aber der ist jetzt weg,
    sinngemäß: jeder deutschenhasser sollte …“

    Tja, sollte, könnte, müßte …. wie gesagt, schon fatal das Ganze, wenn man nix tun kann, weil ….

  7. vitzli Says:

    frank,

    danke für das schön weihnachtliche stimmungsbild. ja, die ausgeschlossene umfe werden sicher bald durchdrehen. beute in form von jungen und alten deutschen ist ja reichlich vorhanden.

  8. vitzli Says:

    hansi,

    noch ein paar derartige kommentare und du bist weg.

  9. Blond Says:

    Zitat „Na, dann TU doch was dagegen!
    Jau, bloß was?
    Wählen? Kostet Zeit und ändert tatsächlich am Ablauf in der Politik nichts.
    Demonstrieren? Bringt, wie man sieht, nicht das Geringste (PEGIDA seit Jahr und Tag).
    Nicht mehr Steuern zahlen? Kommt 150% Knast (für Deutsche, nicht unbedingt für Nicht-Deutsche, ganz bestimmt nicht für Araber-Clan&Co.KG).
    Hab ich, außer gewaltsamen Umsturz, sonst noch was vergessen?

  10. vitzli Says:

    blond,

    lol: andere blogbetreiber nerven ….

    aber alles andere hast du ja aufgezählt.

  11. Hansi Says:

    Blond Says: 8. Dezember 2015 um 14:55

    „Jau, bloß was?“

    Die Antwort gibt es hier, allerdings nicht umsonst:

    -https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/35821929/0_big.jpg?v=1333466334000-

  12. Tante Lisa Says:

    @vitzli

    “ sinngemäß: jeder deutschenhasser sollte rausgeschmissen werden. das schließt auch das eigene pack ein. “

    Zustimmung!

  13. Waffenstudent Says:

    Das arrangierte Attentat auf die neue Kölner OB Henriette Reker

    N24 zu Attentat in Köln: Frank S. soll V-Mann des Verfassungsschutz sein

    -https://www.youtube.com/watch?v=Nbq_dstT-PI

  14. Waffenstudent Says:

    Parole: Befehlsverweigerung

    -https://www.youtube.com/watch?v=bg1JBSAGTk8

Kommentare sind geschlossen.