Der Wahn hat einen Furz gelassen. Die Furz ist weiblich. Und ein wenig unsichtbare Dialektik.


*

“Geschlechtergerechtigkeit in der Klimapolitik”

*

Über diesen Begriff ist jemand

im Internet drübergefallen.

Ich verstehe das.

Die Merkelregierung tötet gerade das eigene Volk.

Ein Angriffskrieg gegen Syrien wird aktuell vorbereitet.

Und da kommt jemand daher

und weist auf die wirklichen Probleme hin.

*

Warum ist nicht mehr Mittelalter,

mit Teer und Federn?

Na, egal.

Hat noch jemand Hoffnung?

*

Derweil sabbert der unsichtbare

Buchstabensuppeexperte Herzinger

in der LÜGENwelt hetzend:

„Putin lügt, selbst wenn er die Wahrheit sagt!“

Ein Meisterstück unsichtbarer Dialektik.

 

10 Antworten to “Der Wahn hat einen Furz gelassen. Die Furz ist weiblich. Und ein wenig unsichtbare Dialektik.”

  1. Hessenhenker Says:

    Ich bin GEGEN Geschlechter.
    Meins ist nämlich gut, da will ich mich doch nicht mit Schlechtem in Schubladen stecken lassen.

  2. vitzli Says:

    geh´ schlechter ….!

    für mich hat das behindertenfeindliche elemente.

  3. vitzli Says:

    alles behindertenhasser!

  4. vitzli Says:

    haste schon gesehen, wer sich alles für Xavier Naidoo einsetzt?

    schweiger, grönemeyer, …. die üblichen üblen.

    falls du mal viel zeit und langeweile hast:

    bilde ein wort mit den buchstaben: „suppeex“. in dieser reihenfolge, versteht sich, lol.

  5. Hessenhenker Says:

    Xavier ist doch der Glatzkopp aus den X-Men.
    Lebt der überhaupt noch?

  6. Hessenhenker Says:

    Seit der Glatzkopf in „Species“ das kleine Alien-Mädchen vergasen wollte, kann ich ihn nicht mehr leiden.

  7. Frankstein Says:

    Gespenstertanz ! Die Medien sind voll davon, Behinderte fordern abgesenkte Bordsteine und BILD in Blindenschrift, die Bremer GRÜNEN den kostspieligen Abbruch der Hochstraße und Tempo 30 für alle, die EU regelt die Beleuchtung in den Städten unter Berücksichtigung der Klimaziele. In Sumte hat die Flüchtlingseinweisung zu einem Beschäftigungsboom geführt, 5 Sumter wurden bereits eingestellt. Auf allen Ebenen wird der erreichte Zustand in Beton gegossen, obwohl anerkannte Flüchtlinge nach der Genfer Konvention nur Bleiberecht für 3 Jahre beanspruchen können und Asylbewerber in Deutschland illegal sind. Dafür sind ab Januar 2016 alle Waffen in Privathand grundsätzlich verboten. Wie sagte ein Behinderten-Vertreter heute ? “ Wir wollen wie ganz Normale behandelt werden, auch Behinderte muss man abschieben können ! Und warum soll man einem Behinderten nicht mal eine reinhauen, wenn er Schieße baut ?“ Also, ich unterstütze das ganz und gar. Ach ja, eh ichs vergesse = 60 Millionen Mönschen sind derzeit auf der Flucht. Und die Froschfresser mit den Tommys- sogar die Aussies- machen ihnen Feuer unterm Hintern.

  8. saejerlaenner Says:

    Der verlorene Sohn Xaver nee du hat einen gewaltigen Hoppser in Richtung gnädige Wiederaufnahme in den Kreis der Edlen und Guten getan…
    http://www.welt.de/vermischtes/article149597515/Muslime-tragen-den-neuen-Judenstern.html

  9. vitzli Says:

    saejer,

    seh ich auch so. die müssen alle eine immense angst haben, etwas falsches zu sagen und dann „draußen“ zu sein. jeden denkenden menschen widern diese typen an.

  10. PACKistaner Says:

    Unsichtbare feuerfeste Dialektik geht so:
    ‚Die Dinge liegen nicht so einfach, Rabbiner. Manche Ereignisse geschehen, sind aber nicht wahr. Andere sind wahr, finden aber nie statt.‘“

Kommentare sind geschlossen.