Die Lügenpresse: Schwarzer Humor für die niederen Stände


*

Die BILD berichtete gestern über irgendeinen Islamisten,

der tatkräftig sofort aus der BRD abgeschoben wurde.

Das wird die deutsche Öffentlichkeit beruhigen. 

Vermutlich ist der Drecksack am nächsten Tag 

wieder über die völlig offenen Grenzen hereingereist.

Solche Meldungen sind wirklich nur

für die Blödesten der niederen Stände!

*

dekawaf

Die Dekadenten.

*

—————————————————————————–

Vermutlich haben sie auf der Titanic auch verbreitet, daß es jetzt gelungen sei, 500 Kubikmeter Eiswasser aus dem Rumpf zu pumpen. Na, darauf noch ein Tänzchen!

Vorhin mal ein paar Minuten zu der lächerlichen Sendung „Hart aber Fair“ reingeguckt. Gruselig, diese aufgeblasenen Fressen. Frau Petry war der einzige Mensch unter den Zombies und Beißern. Würde man diese Figuren mit einer dicken Schicht Eiterschleim überziehen, wären sie nicht weniger eklig.

 

8 Antworten to “Die Lügenpresse: Schwarzer Humor für die niederen Stände”

  1. Hessenhenker Says:

    Frauke Petry ist aber nur ein kleiner Hobbit auf dem Weg zum Schicksalsberg, um Saurons Knechtschaftsring hinein in den Vulkanschlund zu werfen.
    Zwischen ihr und dem Berg tanzen 90 % Orks den Kopf-ab-Rap.
    10 % Nichtorks verstecken sich bange im Auenland hinter den Butzenscheiben.

  2. Hessenhenker Says:

    Außerdem war die Sendung sichtlich Werbung für Petry, die anderen Gäste haben ihr mit Absicht die Wähler zugetrieben.

  3. Cajus Pupus Says:

    Was rennt mit 300km/h durch die Wüste?
    Ein Äthiopier mit Essensmarke…

    und was rast mit 500km/h zurück?
    Ein Äthiopier der seine Essensmarke zuhause vergessen hat…

  4. jot.ell. Says:

    ich hab eigentlich kaum noch Lust, den ganzen Scheiß, der von Tag zu Tag schlimmer wird, noch zu kommentieren, lese aber immer öfter auch m. winkler, der mir gut gefällt und fiebere den nächsten Wahlen entgegen, wo ich AFD ankreuzen werde, weil mir die Frauke am Popo lieber ist, als die Raute unterm Deppenpony.

  5. elsa Says:

    Ja, bei der nächsten Wahl sind wir mal ganz frech und wählen die AFD, dies wird uns retten, ganz sicher. Oder vielleicht. Aber besser als nix, meine ich jetzt ernst.

  6. Tante Lisa Says:

    “ Die BILD berichtete gestern … “

    Heute so und morgen anders, zum gleichen Thema selbstredend.

    Das ist profane Merkel’sche Beliebigkeit vom Feinsten.

  7. vitzli Says:

    elsa,

    kann man machen.

    ich persönlich hätte mir allerdings in den arsch gebissen, wenn ich früher dem lucke auf seinen lukrativen eu-sitz verholfen hätte. ich bin eher der mensch, der zuguckt, wie andere die afd wählen. mit achselzucken.

  8. vitzli Says:

    jot.ell,

    es wird exakt die invasorenmenge hereingeflutet, die die 1000/40 für uns festgelegt haben. keiner mehr und keiner weniger. die afd springt auf der zweiten ebene mit einem wimpel hin und her und versprüht mit kleinen dosen das parfüm „hoffnung nr. 5“.

    natürlich freue ich mich, wenn die ihre stimmen kriegen und die verrätermischpoke blöd glotzt. aber das ändert nichts an der plandurchführung.

Kommentare sind geschlossen.