Phase 1 verlassen. Zurücklehnen. Der Circus Maximus hat die Löwen ausgeschüttet …


*

In der Gummizelle ist Platz für Wahnsinn.

*

dämorau

*

Die traumatisierten Flüchtlinge fliehen zu 50% aus den rettenden Heimen, die deutschen EinwohnerINNEN (14 oder auch viel jünger ff.) werden vergewaltigt, in Autos findet man neuerdings Kalaschnikows und bunte Gürtel aus Sprengstoff.

Die Wellkamm-Plüschbärchen enthalten schlimme Giftstoffe, die die Kriegsflüchtlinge gesundheitlich schädigen könnten.

Die Steuern werden um 10% erhöht, um die faulen Refutschiesdarsteller meist lebenslang durchzufüttern. Hungern soll kein Smartphonist! Deutsche sind das der Welt SCHULDIG!

Die Polizei vergleicht invasorische Migrantengruppen mit bereits invasierten Gruppen wegen Kriminalität und stellt fest, alle Kriminellen sind gleich kriminell. Merkel führt Krieg Deutschland gegen Syrien. 

Immer öfter höre ich von mir persönlich bekannten (linken!) Hedonisten, man müsse jetzt das Leben genießen. Man möchte nicht gestört werden, von kritischen Anmerkungen.

Ja, tanzt!

So muss es gewesen sein, das Titanic-Feeling!

*

Dieses Herumgeheule einer jungen deutschen Mutter stört.

Kann die keine Rücksicht nehmen?

*

 

4 Antworten to “Phase 1 verlassen. Zurücklehnen. Der Circus Maximus hat die Löwen ausgeschüttet …”

  1. Frankstein Says:

    Diese junge Mutter ist auch keine Deutsche. Phonetisch und grammatisch tippe ich auf Russland oder Ukraine. Das erinnert mich an den Türken, der einem aufmüpfigen Polen zurief “ WIR haben euch nicht gerufen !“ Ist aber bezeichnend für die künftige Entwicklung, die 160 verschiedenen Migrantenvölker auf deutschem Boden kämpfen zuerst untereinander, die Deutschen sind zumeist Kollateralschäden. Russen gegen Türken/Albaner , Russen gegen Araber, Araber gegen Türken und die verschiedenen afrikanischen Abgesandten untereinander. Dieser Krieg ist seit 2000 im Gange und die Deutschen schauen zu. Was meine Überlegungen zur Beilegung der Krise noch verschlimmern. Wer soll die alle , ihre Helfer und sogar noch die Zuschauer dingfest machen ? Und wer schickt die alle zurück in ihr Heimatreich ?

  2. Cajus Pupus Says:

    @ Frankstein,

    da musst Du Mutter Angie fragen. Wer sich Menschen ins Land holt, sie pracktisch einlädt, der muss auch wissen, wie man unbequeme Gäste wieder entfernen kann.

  3. Tante Lisa Says:

    Zum Schluß, ab Minute 5.08, verlautet die alleinerziehende Mutter
    im obigen Filmbeitrag scheinbar völlig resignierend:

    „Ich hoffe, daß dieses Video etwas verändert. Ich weiß mir sonst anders nicht zu helfen.“

    Das Video wird dir nicht helfen, aber so kann Dir, werte alleinerziehende Mutter, geholfen werden (siehe bitte obige Einleitung):

    „ Öfter vor Merkel heulen
    Das ändert zwar nichts an ihrem deutschenfeindlichen Kurs, könnte die Kanzlerin aber kurz aus der inneren Zufriedenheit werfen und an das Schicksal Mussolinis erinnern. „

    Also, dann laß unser aller Makel den Mussolini tanzen, denn dann wird auch dir geholfen, werte alleinerziehende Mutter – zeige und verteidige Deine ganz persönliche (Ober-) Grenze!

    – Zäsur –

    Den gesamten Beitrag bei Karl Eduard im Kommentarbereich:

    https://karleduardskanal.wordpress.com/2015/11/24/wir-brauchen-eine-obergrenze/#comment-17752

  4. Tante Lisa Says:

    @Frankenstein

    „Wer soll die alle , ihre Helfer und sogar noch die Zuschauer dingfest machen ?
    Und wer schickt die alle zurück in ihr Heimatreich ? “

    Wir Deutschen, natürlich :-)

Kommentare sind geschlossen.