Meine Annahme wird bestätigt.


*

Es geht dem Friedensneger nicht um den IS

Es geht um Assad:

*

Es scheint, dass die von den USA-geführte Anti-Terror-Koalition, zu der Ankara zählt, sich zu Russland und Krankenhäusern anders verhält als gegenüber dem „Islamischen Staat“ (IS). Als die US-Koalition letzte Woche Öl-Laster des IS ins Visier nahm, gab es den Terroristen per Abwurf von Flugblättern eine Vorwarnung von 45 Minuten, bevor sie angriffen – eine Höflichkeit, die den russischen Piloten ebenso wenig zuteil wurde wie dem MSF-Krankenhaus im afghanischen Kundus

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/35758-so-geht-nato-turkei-schiesst/

*

————————————————————————–

Aus den Kom dort:

Haltdusiedumm Ichhaltsiearmvor 10 Stunden
Wenn ich 45 Minuten Zeit habe, kann ich mit dem LKW noch ein gutes Stück fahren, um nicht an der Stelle zu sein, die ursprünglich als Ziel erkannt worden ist. Oder ein paar Planen drüber decken, Dann kann der Pilot immer sagen, da waren keine Tanllaster zu sehen – Falschmeldung. Flugzeug weg, Plane runter, weiter gehts.

5 Antworten to “Meine Annahme wird bestätigt.”

  1. Tante Lisa Says:

    Bei Karl Eduard ist unter Tante Lisa ein Auszug (etwa 7 1/2 Minuten) der Stellungnahme Putins zum Abschuß des russischen Fliegers ersichtlich (deutsche Übersetzung) – der Besuch lohnt sich :-)

    Pfadangabe:

    https://karleduardskanal.wordpress.com/2015/11/27/mit-welchem-mandat-eigentlich/

    Selbstverständlich will der Friedensneger Krieg – das sollten wir nach all seinen Lektionen wohl doch erkannt haben.

    Den perfiden Abschuß des russischen Fliegers kommentiert Herr Michael Winkler im Übrigen folgendermaßen (Tageskommentar vom 26. November 2015; erster und zweiter Absatz):

    Wie sich jetzt langsam herausstellt, haben die Türken eine F-16 aufsteigen lassen, um die russische Maschine im syrischen Luftraum abzuschießen. Die Warnungen der Türken sollen außerdem gefunkt worden sein, als sich die Russen der Grenze genähert, sie aber nicht überflogen haben. Der Pilot der SU-24 soll ums Leben gekommen sein, sein Navigator und Waffenoffizier überlebt haben.
    Ab sofort fliegen russische Bomber mit Begleitschutz, also mit einem Jäger an ihrer Seite. Falls die Türken noch einmal glauben, um sich ballern wäre die adäquate Reaktion, dürfte ihnen das nicht mehr bekommen. Zudem wurde die russische Marinepräsenz beträchtlich verstärkt, der potentielle Angreifer muß also damit rechnen, daß auch aus dieser Richtung Raketen kommen werden.

    Die türkische Seite hat Einzelheiten bekanntgegeben, die allerdings die Türken ins extrem schlechte Licht stellen. Die Russen seien zwei Kilometer in den türkischen Luftraum eingedrungen und hätten sich dort 17 Sekunden aufgehalten. Dem entnehme ich, daß die Russen zum Zeitpunkt des türkischen Überfalls den türkischen Luftraum längst wieder verlassen hatten, mithin der Abschuß im syrischen Luftraum erfolgte. Zudem kann nicht mal eine F-16 innerhalb von nur 17 Sekunden abheben, sich annähern und schießen.
    Die Türken sind also auf der Lauer gelegen und haben ganz gezielt aus dem Hinterhalt zugeschlagen. Laut Aussage des überlebenden Waffenoffiziers sei keinerlei Warnung erfolgt, also kein Versuch eines Abdrängens, der unter zivilisierten Nationen üblich wäre. Allein die türkischen Angaben bestätigen bereits einen kriegerischen Akt, einen kaltblütigen Mord.

  2. Waffenstudent Says:

    1. Deutschlands dunkle Stunde – Merkels Pakt mit den Komplizen

    Quelle: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/27/merkels-pakt-mit-den-komplizen-deutschlands-dunkle-stunde/

    2. Asylant 176 Euro Taschengeld! – Thekengespräch auf Ostfriesischer Insel – Spezialisten berichten

    Quelle: http://journalistenwatch.com/cms/die-ganze-wahrheit-ueber-die-asylanten-das-protokoll-der-verzweiflung/

    3. Warum gibt es in der BRDDR keine Richterin Julia Kömürcü-Spielbüchler? – Diese Frau ist ein Segen für die Gerechtigkeit

    Quelle: https://www.unzensuriert.at/content/0019342-Bakary-J-Aus-der-Traum-vom-sorglosen-Leben-auf-Steuerzahlers-
    Kosten

    4. Islamisten in Syrien schneiden Christen vor laufender Kamera die Köpfe ab

    Quelle: -http://www.denken-macht-frei.info/islamisten-in-syrien-schneiden-christen-vor-laufender-kamera-die-kopfe-ab/

    5. Asylanten wollen in Adolf Hitlers Volksgemeinschaft aufgenommen werden

    Quelle: -http://www.publico.pt/sociedade/noticia/director-adjunto-do-sef-diz-que-refugiados-nao-querem-viajar-para-portugal-1715743

    6. Thema: Flüchtlingsflut, Krieg und Terror

    Quelle: -https://helmutmueller.wordpress.com/2015/11/27/fluechtlingsflut-und-illegaleninvason-was-dahinter-steckt/#comment-3045

  3. vitzli Says:

    tante lisa,

    das spannendste ist aber, daß amis und franzmänner seit über einem jahr den syrischen luftraum STÄNDIG UND VOLLER assadfeindlicher ABSICHT verletzen. demnächst auch wir deutschen. Schande über das berliner politpack!

  4. vitzli Says:

    der richtige link zu ziff. 3:

    https://www.unzensuriert.at/content/0019342-Bakary-J-Aus-der-Traum-vom-sorglosen-Leben-auf-Steuerzahlers-Kosten

    das hat mit rechtsstaat nichts mehr zu tun, das ist verarschungsstaat.

  5. Cajus Pupus Says:

    Das waren Hinweiszettel die da abgeworfen wurden:

    -http://www.peppiswelt.de/hilfs-dateien/freizeit/wutzettel1.jpg

Kommentare sind geschlossen.