Brüssel und Terror – Ein Detail.


*

Ich sehe dann Schulz vor mir.

Wie er sich am Kiosk Kippen holt

und dabei ängstlich umschaut.

Jedes Stück Scheiße

muß weniger Angst haben.

Terror hat nicht NUR negative Aspekte. (1)

*

—————————————————————————-

(1) rein philosophisch gesehen.

35 Antworten to “Brüssel und Terror – Ein Detail.”

  1. Hessenhenker Says:

    Ich verstehe die Aufregung in Brüssel gar nicht.
    Brüssel heißt doch Frieden.

  2. vitzli Says:

    99% der belgier sind friedlich. der rest sind belgische araber, lol. oder so.

  3. Sledge Says:

    Problem: Schulz holt keine Kippen am Kiosk – er läßt Kippen holen. Damit delegiert er das Risiko auf andere Hälse und kann genüßlich eine weitere Flasche Rotwein inhalieren.
    Ich hoffe nur, die Leberzirrhose läßt sich nicht zuviel Zeit mit ihrem Besuch.

  4. Frankstein Says:

    In einer Wochenzusammenfassung zur Philosophie des Terrors wird ein Stürmer zitiert, der sagt = Der Feind ( gemeint sind Länder/Staaten die vom Terror bedroht sind) ist wahnsinnig, der die Terroristen ungeprüft und unüberwacht in sein Land läßt. Wahnsinnig ! Merkel ist wahnsinnig/Gauck ist wahnsinnig/ CDU-CSU/ SPD/LINKE/GRÜNE/FDP/die gesamte EU/Polizei und Grenzschutz sind wahnsinnig! Der grausige Wahnsinn aus den unterirdischen Katakomben hat das Land fest im Griff. Das ist parlamentarische Demokratie, sie hat die Wahnsinnigen an die Oberfläche gespült, die höllischen Dämonen, die Leichenfresser. Und wir sind des Wahnsinns fette Beute.

  5. ebbes Says:

    Sledge,

    :-D

  6. ebbes Says:

    Bitte schaut euch unbedingt folgendes Video an, dann wißt ihr, was uns blüht.
    Es ist auf Deutschland gemünzt.
    Man achte auch auf das „disziplinierte“ Verhalten der Mohammeds.

    Gute Nacht Deutschland, kann ich nur noch sagen !!

    -https://www.facebook.com/100007968259288/videos/vb.100007968259288/1650005111941748/?type=2&theater-

  7. Cajus Pupus Says:

    Aber Hallo! So wird es in Deutschland, wenn wir unsere 5 Sinne nicht mehr beieinander haben!

    Armes Deutschland! Du bust ja schon so was von tot!

    -http://static.woxikon.com/images/sprueche/1754.gif-

  8. Hessenhenker Says:

    Ich bin enttäuscht!
    Keine Bastelarbeit zum Thema Schulz!

  9. hotspot Says:

    Ich habe mich seit etwa 1983 in vielen Leserbriefen bis in die 90er gegen die GRÜNEN gewandt und sie scharf runtergemacht, aber es hat nichts gebracht, sie wurden immer stärker; und das 1990 hoffnungsfroh erwartete Ende mit dem Rausfliegen aus dem Bundestag trat nicht ein.

    Ich habe mich seit den 90ern gegen den von mir schon damals als große Gefahr erkannten Islam gewandt, u.a. in etlichen Leserbriefen
    (einmal, 1993, ein Text in 6 Zeitungen mit zusammmen 2 Millionen Auflage, und 1 kleinen Zeitschrift; ein anderer längerer Aufsatz um 1995 in einer links-nationalen Zeitschrft),
    aber es hat nichts genützt, die islamische Invasion und Ausbreitung wurde immer stärker seitdem.

    Ich habe seit 1990 die Türkisierung, Multikultur und Umvolkung erkannt und sie verbal bekämpft, u.a. als Völkermord bezeichnet, was sogar 2x zu Gericht kam mit milden Strafen, aber es hat nichts aufgehalten, es wurde vielmehr immer schlimmer, das Heutige so auch noch 1990 nicht vorstellbar!!

    Ich dachte in den 90ern bei der Asylantenschwemme, daß die Deutschen sich das nicht länger gefallen lassen, aber da habe ich mich bitter geirrt!!

    Und ich habe das alles auch betrieben seit 1996 in etlichen Internet-Foren in der Hoffnung, es eindämmen zu können, aber es wurde immer schlimmer.

    Es mag eine Wende noch geben, momentan schwillt es ja an im Volk, aber sicher ist das nicht und die verlorenen, verdorbenen Jahrzehnte bringt einem niemand zurück!!

    Das Mindeste, was man von einem Volke verlangen dürfte, ist doch, daß es sich wenigstens in (Ab-)Wahlen mal gegen die Politiker wendet, die für diese früher hier unvorstellbaren Zustände verantwortlich sind. Aber die (in ganz Europa außer den Ost- und Balkanländern) werden wohl weiter so wählen, nämlich die Vernichtungsparteien, bis zum Untergang Deutschlands und Europas.

  10. vitzli Says:

    henker,

    ja, schade eigentlich. der mann ist hervorragend geeignet für sowas.

  11. Hessenhenker Says:

    hotspot schrieb 35 Jahre lange Leserbriefe gegen die Grünen . . .
    Heilige Dithfurth!

  12. ebbes Says:

    Stephanie, eine junge Frau, spricht Klartext in ihrem aktuellsten Video:

    -https://www.youtube.com/watch?v=8tcPI4nLqZk-

  13. ebbes Says:

    hotspot um 19:20,

    alle Achtung vor deinen vielfältigen Aktionen !
    Und ich kann dir in allem recht geben.

  14. Cajus Pupus Says:

    Ach ebbes,

    auch ich habe viel in den Foren geschrieben. Bin etliche mal gesperrt und rausgeschmisen worden. Wobei ich ein gutes Ergebnis beschreiben kann. Da war auch so ein Gutmensch, die damals aber noch nicht Gutmenschen hießen, den habe ich mit einem Kumpel davon überzeugt, dass der Islam und die Grünen beide kollossale Gehirnschäden sind.

    Ferner habe mir sogar erlaubt Merkel, Kraft und Schäuble anzuzeigen. Alles Scheiße. Nichts bei rum gekommen.

    Und nun versuchen wir doch alle mit voller Kraft, diese maleideiten SCHLAFDEUTSCHEN davon zu überzeugen, dass das Schiff Deutschland Kiel oben schwimmt und kurz vor dem totalen Untergang steht!

  15. ebbes Says:

    Cajus,

    alle Achtung auch dir gegenüber.
    Ich kann ja nicht wissen, was der einzelne von euch schon so alles fabriziert hat, wenn er es nicht kundtut. :-D

    Ja, es kommt bei allen Aktivitäten leider so gut wie nichts bei rum.
    Das sieht man ja auch an Pegida, offene Briefe, Petitionen etc.
    Bringt alles nichts !

    DAS ALLES bringt den großen PLAN nicht durcheinander.

    Cajus, wir werden die Schlafmichels nicht wecken können. Möglicherweise werden sie gewaltsam wachgemacht durch persönliche Erlebnisse (Rübe ab etc.). Aber das weiß man bei unseren Landsleuten nicht so genau, ob sie bereit und willens sind
    aufzuwachen. Wahrscheinlich drehen sie sich um und schlafen weiter.

  16. Cajus Pupus Says:

    ebbes,

    ich glaube, ich habe das Schreiben der Staatsanwaltschaft Berlin schon einmal eingestellt. Nun frag mich nicht mehr wo. Wenn ich es wieder finde, werde ich es noch mals einstellen. Nur muss ich Heute früh ins Bett, weil um ½ 7 der Wecker geht. Ich muss zur Blutprobe. Nicht wegen Alkohol. Es gibt ein neues Medikament für meine Hepatitis – ohne Nebenwirkungen – wovon ich schon eine Dose leer habe. Ich hoffe nur, dass es morgen nicht glatt ist. Denn erst am Dienstag kommt einer von Sanitätshaus und wechselt mir die Räder am Rollstuhl. Mit den jetzigen Reifen habe ich Probleme, die Alu-Rampe hoch zu kommen. Da drehen die Räder durch. Brummmmm.

    Mit den Schlafmicheln, ebbes. Das ist das zweite Problem in Deutschland. Schau Dir mal die Umfrage Werte an. Merkel sinkt stark ab. Selbst in den Reihen der CDU. Manche Ratten verlassen ja schon das sinkende Schiff.

    Nee was ich sagen wollte. Die AFD enstand vor einigen Jahren als Absplitterung der CDU, weil die da auch eine kleine Kriese hatte. Und laut Umfrage steht die AFD bei über 20 %. Also! Wenn die gewählt werden, haben wir quasi die Tochter der CDU an der Regierung. Und bekannte Weise fällt der Apfel nie weit vom Stamm.

  17. ebbes Says:

    Cajus, volle Zustimmung.

    Und viel Glück morgen !

  18. ebbes Says:

    Kurzvideo: Degeneration der modernen Gesellschaft

    -https://www.youtube.com/watch?v=YXSa7Plzhyc-

  19. Hildesvin Says:

    Es hat auch, (als info68), bei Püschel, die Mitteldeutschen pauschal als Untermenschen heruntergemacht. Es soll sich mit der Lotion einreiben…

  20. vitzli Says:

    ebbes,

    ein anrührendes video. man weiß nicht recht, was man dazu denken soll.

  21. vitzli Says:

    cajus,

    von mir auch alles gute für morgen!

  22. vitzli Says:

    ebes,

    „DAS ALLES bringt den großen PLAN nicht durcheinander.“

    leider. aber die überlegungen dazu haben mich doch erheblich weitergebracht. leider nur in der erkenntnis, nicht beim lösen.

  23. vitzli Says:

    hotspot,

    du warst der hamster im hamsterrad. zeit für neue gedanken. :-D

  24. hotspot Says:

    RE: „Hildesvin Says: 22. November 2015 um 23:57 Es hat auch, (als info68), bei Püschel, die Mitteldeutschen pauschal als Untermenschen heruntergemacht. Es soll sich mit der Lotion einreiben…“

    Wer wiederholt mit solch perversem Schmuddelkram aufwartet, der ist wohl selbst ein Schmuddel mit seelischen Abgründen!!

    Und man muß schon hirnarm und seelenkrank sein, um so einen infamen Lügendreck wie oben zu verbreiten.

    Aber derselbe, der außer masturbativen, manchmal amüsanten Texthäppchen nie hinauskommt und zur Sachlösung bisher null beitragen konnte, verbreitet sich hier angewidert über die Juden, wo er so agiert, wie man es ihren boshaft-hintertriebenen Kreisen vorwirft. Und ist es schon kranke Obsession, wie er immer wieder Diskutanten des Judenseins überführt zu haben glaubt in seiner Wahnwelt.

    Und sowas dann unter der Flagge des deutschen Patriotismus, wo wohl wie bei den Nazis genug faules Humangewebe rumwabert. Aber im Internet kann sich ja jeder selbstverliebte Wirrkopf, Nichtskönner groß aufspielen, der im realen politischen Kampf draußen und der seriösen Debatte eine Null ist.

    Und das Großmaul hildesvin mit krankem Narzismus-Syndrom kann ja wohl die Stelle genau angeben (im blog Püschel), wo er das gefunden haben will!! Oder leidet er wie sein Kumpel Frankenstein an Alkoholismus, was so eine Geistesverwirrung erklären könnte?? !

  25. Frankstein Says:

    Hotspot, die Diagnose lautet vegetative Dystonie. Deine, nicht meine. Vielleicht solltest Du mal von einem Gefäßchirurgen ( Schwachstrom-Elektriker) Deine Strippen prüfen lassen. Kann ein Wackelkontakt sein, vielleicht müssen aber Beipässe gelegt werden ( Umleitung über Putz ). Eventuell muss Rohrreinger ran, danach klappt’s auch wieder mit den Nachbarn. Obwohl, kompatibel wirst Du wohl nie wieder.

  26. hotspot Says:

    RE: Frank

    Bei wem (wie Dir) nur noch eine Transplantation hilft, der hat genug mit sich zu tun!!

    Deswegen nehme ich Eure Sudeleien auch so, wie sie sind: Fäkalprodukte kranker Seelen und geschrumpfter Hirne!!

  27. Cajus Pupus Says:

    @ebbes
    @vitzli

    Habt Dank für Eure guten Wünsche. Es ist alles glatt gegangen. Habe wieder neue Pillen, für die nächsten 4 Wochen. Ich bin jetzt nur noch auf das Blutbild gespannt. Da kann ich dann vergleichen, ob die Vieren der Hepatitis sich verringert haben. Hoffentlich.

    Ansonsten ebbes, hatte ich bei dem Video die Tränen in den Augen stehen. Aber so ist ist die Jugend von heute. Fast alle haben kein Respekt vor den Älteren. Obwohl ich als Rollifahrer aber immer wieder feststellen muss, dass die Mitmenschen doch sehr hilfreich sind, bzw. sein können.

    Hier habe ich nochmals den Bericht eingestellt, den ich schon mal gepostet hatte. Ich habe ihn noch mal kopiert.

    …dieses ist mein „Erfolg“ meiner Anzeige gegen Merkel und Schäuble wegen Hochverrat. Leider konnte ich das Schreiben der Staatsanwaltschaft Berlin nicht richtig kopieren. Ich bitte um Nachsicht. Das Wichtigste ist aber, dass man den Text lesen kann.

    DRoerillilrlt l
    222 Js 491/13
    Gesch.- Nr. bitte stets angeben
    Dez.: 2200
    Staatsanwaltschaft Bertin, 10548 Berlin
    Berlin, 13.03.2013
    Tel.: Vermittlung 030/90 14-0 (intern 914-111)
    Durchwahl/Apparat 030/90 14 – 2300
    Telefax 030/90 14-33 10
    sitz
    Ber|in (Moabit), Turmstraße 91
    Postanschrift
    «r Briefeendungen:
    10548 Berlin (Keine Straßenangabe)
    für Paketsendungen:
    Turmstraße 91, 10559 Berlin
    Sprechzeiten
    Montag, Dienstag und Donnerstag 8.30 – 15 Uhr
    Mittwoch und Freitag 8.30 – 13 Uhr
    Weitere Termine nach Vereinbarung

    Sehr geehrter Herr
    Auf Ihre an die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf gerichtete Strafanzeige vom 27. September
    2011 gegen Frau Bundeskanzlerin Dr. Merkel u.a. wegen Hochverrats gegen den
    Bund u.a. teile ich Ihnen mit, dass sich aus Ihrem Anzeigevorbringen bereits keine zureichenden
    tatsächlichen Anhaltspunkte für verfolgbare Straftaten ergeben, was seitens der insoweit
    zuständigen Generalbundesanwaltschaft geprüft und bestätigt worden ist.
    Da auch mit Blick auf in die Zuständigkeit der Staatsanwaltschaft Berlin fallende andere
    Straftatbestände Ihr Anzeigevorbringen keinen solchen Anfangsverdacht einer Straftat enthält,
    habe ich das Verfahren ohne Aufnahme von Ermittlungen eingestellt, §§ 152 Abs. 2,
    170 Abs. 2 der Strafprozessordnung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Kühn
    Oberstaatsanwalt

    Verkehrsverbindungen (unverbindlich): Busse 187,245, 342,343; U-Bhf. Turmstr.; S-Bhf. Beltevue;
    Dienstgebäude Alt-Moabit 5: Busse TXL, 187, 245; S-Bhf. Bertin-Hauptbahnhof
    Dienstgebäude Kirchstr. 7: Busse 245, TXL; U-Bhf. Turmstr., S-Bhf. Bellevue

  28. Cajus Pupus Says:

    Hi Hotspot,

    weist Du wie man Dein Gehirn auf die Größe einer Erbse bringt?
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    <strong)AUFBLASEN

  29. hotspot Says:

    RE: cp

    Wenn Du -letztlich auch nur Amateur- derart plump aufblasen mußt in Gesellschaft gewisser Übelmänner, die sich hier mit persönlichen Sudeleien gegen andere produzieren, ist das alleine Deine Angelegenheit und Dein Selbst-Zeugnis!! Aber ein bißchen Spaß muß ja sein!

    Ich bin Schmähungen seit 1970 gewohnt und DAZU NUR NOCH IM UNTERST-BEREICH EMPFINDLICH; ich lasse das an mir abprallen und gehe meinen als richtig betrachteten Weg unbeirrt weiter. Meistens stellt sich auch heraus, daß die Absender dieser Schmähpöbeleien selbst mit sich genug zu tun und in den wenigsten Fällen noch Anstand und Vernunft haben.

    Vielleicht liegt der Mißerfolg des Patriotismus in der BRD auch daran, daß die Personenschaft, die sich unter dieser Flagge heutzutage rumtreibt, vielfach politisch unfähig, geistig beschränkt und persönlich problematisch ist!! Es ist wohl der Instinkt der Masse, daß sie sich da abwendet.

  30. Cajus Pupus Says:

    ach hotspot,

    nimm es nicht so tragisch. Du stehst nicht alleine da. Mein Gehirn wurde auch aufgeblasen. Ob ich nun die Größes einer Erbse erreicht habe, vermag ich nicht zu sagen. Denn die Frau, die mir damals einen geblasen hat, das mir die Hörner weg flogen, wenn ich der Teufel gewesen wäre, lebt nicht mehr. Und da ich heute als Neutrum duch die Welt krieche, geht nauch das Blasen nicht mehr!

    -https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hprofile-xaf1/v/t1.0-1/c37.37.461.461/s160x160/522949_319718254795549_1399331028_n.jpg?oh=a9511942341a2eb3c86045ce350cdc05&oe=56E751FC

  31. Hildesvin Says:

    @ Cajus Pupus: Obwohl wir in wenig bedeutenden politischen Tagesfragen gelegentlich auseinander liegen mögen, so sind die Propagandabots doch stets ein Quell grimmiger Erheiterung. Mein Rat:
    Nicht direkt antworten. Das Reagieren mit „Schmähungen“ *- hat das Progamm bei mir geklaut(!) – ist weniger zu empfehlen.
    Listige Anspielungen dagegen erzeugen ein ergötzliches Generieren von „Schmähungen“* südlich der Gürtellinie, welche dieses nicht zu knapp entblößen.

  32. Cajus Pupus Says:

    @ Hildesvin,

    Du hast ja recht. Doch ich sehe das nicht so eng. Ich versuche immer eine lustige Seite zu finden. Auch wenn ich einmal tiefer „schlagen“ muss. Und Humor ist wenn man trotzdem lacht.

    Wenn man immer wieder die Wahrheit sagt, bringt einem das wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.

  33. Hildesvin Says:

    Nicht durch Zorn, durch Lachen tötet man(?)
    Glaubte ich früher auch.
    Aber diese irren Frosch-Hirne sind verbalen Argumenten gegenüber nicht zugänglich, warum dann gegenüber geistreichem Spott.

  34. vitzli Says:

    cajus,

    „Wenn man immer wieder die Wahrheit sagt, bringt einem das wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.“

    der war gut. ich bin auch am sortieren. man muss wissen, wer im ernstfall loyal ist.

  35. hotspot Says:

    RE: hilde

    Möge der Texter der Masturbativ-Häppchen endlich den Beleg bringen für seine dreiste Behauptungslüge, daß ich pauschal „die Mitteldeutschen“ (das sind einem auf den Geist gehende Ossis, vom wahren Deutschtum so weit enfernt wie die Wessis) als „Untermenschen“ bezeichnete.

    Hinweis: Ich bezeichnete die Betonnazis und die DDR-Kommunisten als das!! Und dabei bleibe ich auch!

Kommentare sind geschlossen.