Die Narrengaleere


*

Krisenbewältigung in Vielfalt und Einfalt

*

 

Merkel kommt mir vor wie – um in einem Bild von Killerbee zu bleiben – als täte sie mit einer Axt im Schiffsrumpf der Galeere „Deutschland“ auf einem Bein herumhüpfen, irre kichern und ein Loch nach dem anderen in die Planken schlagen. Dabei ruft sie: Grenzen sind Scheiße!“ und „Wir schaffen das!“.

Seehofer erklärt mit ernster Miene, das fände er gar nicht gut und beginnt damit, die Löcher zu zählen. Gabriel meint, die Schotten zu schließen fände er nicht gut, weil die wären schon längst verkauft worden, um Häppchen für die Ruderer zu kaufen. Schäuble, derweil schon stark backbord gerollt, findet SchwimmwestINNEN für alle jedenfalls zu teuer. Beck von den Grünen läßt derweil gutachterlich klären, ob Seewasser schwul ist. Göring-Eckhart freut sich, weil sie es jetzt nicht mehr so weit zum Baden hat.

Die Galeerenruderer finden sich damit ab, daß sie jetzt nasse Füße … äh, …Schienbeine … äh,  …. Knie haben und rufen im Chor:  “Machen wir das Beste draus!”.

*

 

11 Antworten to “Die Narrengaleere”

  1. Cajus Pupus Says:

    Dat Merkel hat als Käpten total versagt.

    http://lh5.ggpht.com/-CpDyE4xNKOA/T7FNvzT0ZCI/AAAAAAAAJWQ/LcZE1D2YE9M/1a_Galeere_thumb%25255B4%25255D.jpg?imgmax=800

  2. vitzli Says:

    cajus,

    die eu bereitet gerade ein neues gesetz in bezug auf die verlinkung von bildern im internet und zahlpflicht vor. bitte daher künftig keine bilderverlinkungen mehr. du bist einer der fleißigsten :-)

    *

    überhaupt finde ich die methode von ebbes gut, die links vorne und hinten mit einem bindestrich zu versehen. das erspart mir und dem blog viel unbill und noch mehr zusätzliche arbeit. (was ICH anstelle, geht auf MEINE kappe. aber ich habe keine lust, gegebenenfalls für anderes zeug zu blechen.)

    *

    epoch times:

    George Soros wurde vom ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko heute mit dem „Orden der Freiheit“ ausgezeichnet.

    meine rede.

  3. ebbes Says:

    –George Soros wurde vom ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko heute mit dem „Orden der Freiheit“ ausgezeichnet.–

    Sehr interessant diese Verknüpfungen. Verknüpfungen wohin man schaut !

  4. ebbes Says:

    vitzli,

    zu deinem obigen Artikel aus Mannheimer-Blog passend 1 Komm. + Link:

    Sie wissen, daß es schon sehr eng für sie ist.
    Deshalb wird noch schnell gewendehalst, und Schäuble sitzt schon in den Startlöchern, um seine Chefin abzulösen.
    Schäuble gehört genauso abgesetzt, wie Merkel und das ganze Parlament !!!!

    Das Volk wird verarscht, und der Großteil läßt sich, aus Bequemlichkeitsgründen oder mangelnder Einsicht, auch ganz gerne verarschen.

    Ich wette, daß die CDU weiterhin am Hebel bleibt, und uns weiterhin in den sicheren Abgrund führt !

    Streit um Flüchtlingspolitik

    Schäuble löst die Explosion aus

    Und dann kam der Sonntag mit Wolfgang Schäuble im Bericht aus Berlin: Der Mann, bei dem fast alle CDU-Fäden zusammenlaufen und der auch gerne daran zieht, sagt da schon etwas, was die Geschichte zur Explosion brachte: „Unsere Aufnahmekapazität ist ja nicht unbegrenzt und infolgedessen ist das eine notwendige Maßnahme.“ Schäuble stützte also den frisch von Altmaier im Auftrag Merkels abgemeierten de Maizière und sagte einfach: Der Mann hat Recht.

    Dann kam der Montag im CDU-Präsidium. Sie alle plapperten ihm nach: die stellvertretende Bundesvorsitzende Julia Klöckner und Thomas Strobl, der mächtige CDU-Chef aus Baden-Württemberg. „Wer rechnen kann, wird auch erkennen müssen, dass der Familiennachzug nicht unbegrenzt fortbestehen kann“, so Klöckner. „Wir unterstützen die Bemühungen von Innenminister de Maizière, den Familiennachzug zu beschränken“, sagte Strobl.

    -https://www.tagesschau.de/inland/schaeuble-fluechtlinge-lawine-103.html-

  5. ebbes Says:

    Die haben Angst um ihre Plätze am Fleischtopf !

  6. Hessenhenker Says:

    „“Wer rechnen kann, wird auch erkennen müssen, dass der Familiennachzug nicht unbegrenzt fortbestehen kann”, so Klöckner. “Wir unterstützen die Bemühungen von Innenminister de Maizière, den Familiennachzug zu beschränken”, sagte Strobl.““

    Klar, für MICH und andere Deutsche mit ausländischen Partnern wird es keinen Familiennachzug geben!
    Nichts anderes meint das Pack.

  7. ebbes Says:

    Komm. aus PI :

    -http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2012/01/der-beweis-die-nwo-ist-ein-plan-der.html-

    In dieser Ansprache von Robert Welch hat er die heutigen Probleme mehr oder weniger sehr genau vorhergesagt, bereits 1958, und er stellte die Lösungen 1974 vor, die eigentlich sehr ähnlich zu denen sind, die Ron Paul in seinem Programm heute hat.

    -https://www.youtube.com/watch?v=AZU0c8DAIU4-

    Was wir hier hören ist der Beweis dafür, es gibt einen Plan der Elite, um die Souveränität der Vereinigten Staaten, aber auch aller anderen Länder, systematisch zu demontieren.

  8. ebbes Says:

    Tja, Henker, du hast halt das Pech Deutscher ohne Mihigru zu sein.

    Deutsche bekommen die ganze Bandbreite der Gesetzeshärte zu spüren.
    Andersrum werden die Gesetze sämtlich außer Kraft gesetzt.

  9. ebbes Says:

    -http://einprozent.de/-

    Auszug :

    Warum 1 Prozent für unser Land?
    Die Flüchtlingsinvasion ist eine Katastrophe für Deutschland und Europa. Politik und Medien wollen uns vor vollendete Tatsachen stellen? Wir machen nicht mit! Wir brauchen eine Bürgerbewegung, eine Art »Greenpeace für Deutschland«. Unserer Vision: Tausende Mitglieder unterstützen unsere juristischen, medialen und politischen Aktionen, verbreiten die Informationen, die in den Medien nicht zu finden sind und wehren sich in ihren Gemeinden gegen die Auflösung unseres Staates.

    Kurzum: Wir brauchen die Unterstützung von einem Prozent der Deutschen, nicht mehr. Ein Prozent reicht aus! Ein Prozent bedeutet nicht mehr als 80 Unterstützer aus Meßkirch, 250 aus Naumburg, 580 aus Frankfurt/Oder, 1000 aus Trier und 5000 aus Dresden. Ein Prozent für Deutschland? Machbar! Laßt uns beginnen – kreativ, finanzstark und so groß, daß wir nicht mehr ignoriert werden können! Jeder, dem unser Land am Herzen liegt, kann sich beteiligen.

    -http://www.pi-news.net/2015/11/p490547/#more-490547-

  10. Cajus Pupus Says:

    Und eine Woche später kriegt er von der IM Erika eines aufs Maul, dann wird es sicherlich die Aussage vom Adenauer benutz: „Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestenr“!

    Man soööte den Kerl umgehend abschieben ins Kanibalen Gebiet – Essen auf Rädern

  11. Cajus Pupus Says:

    Ich bitte die Fehler zu entschuldigen, aber meine Tasten sind immer kleiner geworden!

    …er statt es
    …benutzen statt benutz
    …gestern statt Gestenr
    …sollte statt soööte

    Also, manchmal habe ich es aber dicke. Tut misch echt traurich, abba heulen kann ich nitt

Kommentare sind geschlossen.