Inselchenrechtsstaat


*

Während die VV Kanzlerin

laut Gericht in Passau

die Rechtsordnung außer Kraft setzte,

gibt es noch kleine Inselchen in der BRD,

wo der grandiose Rechtsstaat gnadenlos funktioniert:

*

Polizei zeigt Mieter an, weil er einen Serien-Einbrecher K.O. schlug

Mit einem wuchtigen Schlag ins Gesicht hat ein Mann im Main-Taunus-Kreis einen Serien-Einbrecher außer Gefecht gesetzt. Die Polizei erklärt: Wir mussten den Mieter deshalb anzeigen.

Ein 30 Jahre alter Mieter hat in einem Mehrfamilienhaus in Hofheim (Main-Taunus-Kreis) einen 17-jährigen Serieneinbrecher mit einem Faustschlag niedergestreckt. Dabei wurde der junge Mann in der Nacht zum Dienstag schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wie ein Polizeisprecher am Morgen mitteilte.

Einbrecher hatte Schraubenzieher in der Hand

Der 30-Jährige hatte verdächtige Geräusche aus dem Keller gehört und war dort auf den Einbrecher getroffen. Weil dieser einen Schraubendreher in der Hand hielt, ging der Hausbewohner zum Angriff über. Der Einbrecher gilt als polizeibekannt. Er kommt aus der Gegend.

Wie sich später herausstellte, handelt es sich bei dem 17-Jährigen um einen Serien-Einbrecher, auf dessen Konto laut Polizei mehr als 200 ähnliche Delikte gehen. Die Polizei hat dennoch gegen den Mieter Strafanzeige erstattet.  „Wir müssen hier tätig werden, weil eine Körperverletzung vorliegt“, sagte ein Sprecher auf Anfrage von FOCUS Online. „Der Geschädigte selbst war nicht in der Lage mitzuteilen, ob er eine Strafverfolgung wünscht.“

Die Polizei erklärt: „Hausbesitzer dürfen Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei festhalten, aber nicht niederschlagen.“

http://www.focus.de/regional/hessen/serie-mit-fausthieb-beendet-polizei-zeigt-mieter-an-weil-er-einen-serien-einbrecher-k-o-schlug_id_5074892.html

*
Wie hält man jemanden fest,
der einen Schraubendreher
in der Hand hält?
Bei der Polizei sind anscheinend
die Schrauben locker!
*
Der Henker hat recht:
Gesetze funktionieren nur
GEGEN Deutsche.
*

5 Antworten to “Inselchenrechtsstaat”

  1. Gucker Says:

    „Gesetze funktionieren nur GEGEN Deutsche“

    Dafür wurden sie ja auch gemacht.

    Man weiß ja, wer in diesem Staat die Macht hat …

  2. Hessenhenker Says:

    Das Opfer muß wohl wie immer erst abwarten, ob es vom Einbrecher mit dem Schraubenzieher mit 200 Stichen abgestochen wird,
    bevor es straflos von einer Gefähdung seinerseits ausgehen darf und sich eventuell durch Flucht wehren soll statt durch Zuschlagen.
    Bei einem Einbruch ist das Opfer gefühlt IMMER schuld, wenn es statt unnötig sich und andere zu gefährden hätte wegbleiben oder weglaufen können.

  3. jot.ell. Says:

    Da beneide ich doch die Amerikaner um Ihre NRA, Waffengesetze und das Recht, das eigene Haus und Grundstück mit der Waffe zu verteidigen. Unsere Freunde und Helfer haben die Walter PPK leider auch nur zur Dekoration.

  4. vitzli Says:

    jot.ell,

    der eskimo, der den einbrechenden deutschen türken erschossen hat, sitzt aber sehr lange für die verteidigung seines eigentums. mir wird dieser usa-mist immer suspekter. die russischen panzer sind aus deutschland weg, die amerikanischen stehen noch rum.

  5. Hessenhenker Says:

    vitzli, bald kommen die Lemurer aus Andromeda zurück und brennen alles Suspekte aus der Erdkruste.
    Da glauben mehr Leute in Marburg dran, als daß sich durch Wahlen was ändert. LOL

Kommentare sind geschlossen.