NSU – Prozeß: Frau Tschäpe will sich erklären.


*

Man darf gespannt sein.

(ob sie überlebt)

*

Ja. Wird sie schon.

Sonst wäre es ZU auffällig.

*

13 Antworten to “NSU – Prozeß: Frau Tschäpe will sich erklären.”

  1. Blond Says:

    Die Auffälligkeit spielt absolut keine Rolle (siehe Kennedy) – wenn beschlossen wird, der- oder diejenige kommt weg, dann kommt der oder die weg. Punkt.
    Feinheit spielt dann auch keine Rolle – es könnte auch eine Bombe sein, die das Gerichtsgebäude oder die Inhaftierungs-Anlage mit wegreißt!

  2. Frankstein Says:

    Ein derartiges langes Verfahren mit weggeschlossener Angeklagten ist Beugehaft, die gegen jede Menschenwürde verstößt. “ Ein Deal, ein guter Deal, das ist das Einzige, was hier noch zählt „. Und hilft Justiz und Staat das Gesicht zu wahren. Jeder normal Sterbliche weiß längst die Farce einzuschätzen.

  3. kopftisch Says:

    Erst hat sie sich in einem dreistündigen Polizeikessel in die Hose gepinkelt und wurde abschließend mit Wasserwerfern traktiert. Meine Prognose: sie wird sich entschuldigen – alles andere wurde nicht gestattet.

  4. Hansi Says:

    Sie wird mit Sicherheit genau das Gegenteil dessen sagen, was allgemein erwartet wird. Wird jedenfalls nix mit Wahrheit oder sowas Ewiggestrigem zu tun haben.
    Bedenke, Krieg ist Frieden, Lüge ist Wahrheit …..

  5. jot.ell. Says:

    im zuge der heutigen dramatischen Veränderungen für unser land und dessen echte bürger kann man eigentlich nur mildernde umstände und eine bewährungsstrafe für das Mädchen fordern.

  6. hotspot Says:

    Warten wir mal ab,was kommt!

    Zu vermuten ist, daß sie durch die 4 Jahre unrechtmäßiger Terror-Haft weichgekocht wurde, eine Kompromiß-Version anbietet, wonach BRD-Machtkaste und ihre verkommene faschistoide Drecksjustiz das Gesicht wahren können und die Angeklagte auch noch was zu ihren Gunsten abbekommt.

    Sollte sie nun irgendwas in Absprache rumlügen, wird das auch bald rauskommen, weil durch die bisherigen Befassungen, Ermittlungen (besonders gut dabei kb und fatalist) unabhängiger bloggisten zu der Sache schon zuviel der kriminellen Fälschungen entlarvt wurden.

    Sollte sie die bisherige Lügen-Version des Drecksregimes abstreiten und bisher unbekannte skandalöse Dinge eröffnen, ist sie in Lebensgefahr!!

  7. Eva Says:

    Sie wird vermutlich mit ihrer Tochter erpresst….
    http://wir-koennen-auch-anders.blogspot.ch/2014/06/ist-zschape-mutter-einer-tochter-wird_17.html

  8. PACKistaner Says:

    @ Eva – so ist es wohl. DAS erklärt auch ihr bisheriges Verhalten und entschuldigt schon jetzt ALLES was sie tun oder unterlassen wird.

  9. vitzli Says:

    jot.ell,

    wer weiß, jetzt wo die regierung – gerichtlich festgestellt – die rechtsordnung aufgehoben hat, käme auch wieder der scheiterhaufen in betracht.

  10. Blond Says:

    Vitzli, nicht nur einer („käme auch wieder der scheiterhaufen in betracht„) :D

  11. vitzli Says:

    blond,

    lol, ich wollte es zuerst instinktiv auch in der mehrzahl schreiben :-D

  12. Cajus Pupus Says:

    Man kann es drehen und wenden wie man will…
    Sie kann sagen was sie sagen will oder sagen muss…
    Man kann Scheiterhaufen errichten oder nicht…

    übrig bleibt nur ein Haufen verbrannter Asche!

  13. jot.ell. Says:

    NSU hat mich schon lange begeistert, bin noch heute Anhänger. Wirklich schade, dass es diesen Laden nicht mehr gibt, denn das waren wirklich schöne und zuverlässige deutsche Motorräder, die den Harleys Paroli bieten konnten. vitzli hast mi?

Kommentare sind geschlossen.