Eine Meisterleistung der Lügenpresse. Oder hat ein dummer Lehrbub aufs Papier geschissen…?


*

Bundesregierung bereitet sich auf Balkan-Grenzsturm vor

Die deutschen Sicherheitsbehörden wappnen sich für den Ernstfall. In einem internen Lagebild werden bei Grenzschließungen der Balkanstaaten ein „Stürmen der Grenzen“ und „Panik und Chaos“ erwartet.

Angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen bereiten sich die deutschen Sicherheitsbehörden darauf vor, dass die Balkanstaaten ihre Grenzen schließen.

HÄ?

Das geht aus dem vertraulichen Lagebild „Illegale Migration“ des „Gemeinsamen Analyse- und Strategiezentrums illegale Migration“ (Gasim) hervor, das der „Welt am Sonntag“ vorliegt.

Darin wird ein „Stürmen der Grenzen“ als Szenario genannt. Eine „Sackgasse“ auf der Balkanroute ohne europäische Unterstützung könnte „Panik und Chaos bei Migranten und Behörden auslösen“.

LÜGENwelt

*

Warum sollten die Balkanstaaten die Grenzen schließen?

Ich würde alle nach Deutschland durchwinken.

Wer will denn im Balkan bleiben, lol?

(Natürlich macht die verlogene Hereinwinkemerkel jetzt Druck!)

.

Der Chefscherz ist natürlich: Warum sollte sich die Volksverräterregierung vorbereiten, wenn irgendwo im Balkan an den Außengrenzen Stress auftritt, weil die Balkanstaaten den Laden dicht machen? Natürlich wird wieder Steuergeld verteilt.

Die Verarschung ist grandios. Die Nummer mit dem angekündigten verhinderten Familiennachzug  der illegalen Invasoren durch Faltenmisere ist auch schon abgehakt, lol.

Mit dieser verräterischen „Politik“ würden Merkel und ihre Kumpane in jedem normalen afrikanischen Dorf in der Funktion des Bürgermeisterin geteert und gefedert und als Schrumpfkopf an asiatische Touristen verschenkt.

—————————————————————————————————-

Es gibt keine kritischen Journalisten mehr, nur noch gekaufte billige Vollidioten im Dienste der 1000/40, die wirklich jeden Mist drucken lassen. ich habe vor jedem Müllmann mehr Achtung, als vor diesen Schreibdeppen.

3 Antworten to “Eine Meisterleistung der Lügenpresse. Oder hat ein dummer Lehrbub aufs Papier geschissen…?”

  1. lothar harold schulte Says:

    Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

  2. Cajus Pupus Says:

    Dieses Bild hatte ich leider schon in einem vorherigen Beitrag eingesetzt. Da habe ich mich vertan. Entschuldigung.

  3. jot.ell. Says:

    was uns heutzutage von den Medien geboten wird, spottet jeder Beschreibung, vorne nur Lügen, hinten meist perverses feuilletonistisches Geschwafel, in der Mitte Nachbeten von Draghis und Jellens Räuberpistolen, dazwischen Tanz um das goldene Sportkalb. Der DLF hat mich jahrelang unterwegs begleitet, heute bereitet er nur noch Brechreiz.

Kommentare sind geschlossen.