4000/1000/40 – Wer ist der zweitmächtigste Furz der Welt?


*

Auf Platz eins der Forbes-Liste der mächtigsten Menschen der Welt steht Russlands Präsident Wladimir Putin. Das überrascht. Genauso wie die Platzierung von Kanzlerin Merkel – vor dem US-Präsidenten.

Reuters laut LÜGENwelt

*

Die Verarschung ist gigantisch.

Das ist ein schlechter Witz.

Die Welt wird gelenkt von

4000 Weltlenkemilliardären

1000 davon Juden.

40 unermesslich reiche davon

treffen die Entscheidungen.

*

Putin wehrt sich gegen die 40 !!

Obama ist ein halbschwarzer Witz

Merkel verrät das deutsche Volk.

Forbes verarscht die Welt.

Und die Lügenpressewelt die Menschen.

*

————————————————————————————————

Millionen Afrikaner und Orientalen schwappen ins wehrlose Deutschland, verursachen in den kommenden Jahren hunderte Milliarden Schäden und Merkel ist die zweitstärkste Frau nach Putin?

Das gruselt erheblich.

Unbesehen wette ich,  in Forbes lenken jede Menge Juden, so wie in der LÜGENwelt unglaublich viele jüdische Hetzer schreiben.  :-D

8 Antworten to “4000/1000/40 – Wer ist der zweitmächtigste Furz der Welt?”

  1. vitzli Says:

    da ist ja orban noch mächtiger. der stellt einfach einen grenzzaun auf.

    merkel darf das nicht.

  2. diwini Says:

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

  3. ebbes Says:

    Hilfe haben wir offensichtlich von Rußland nicht zu erwarten !
    Die Unsichtbaren sind überall, sie durchziehen ALLES wie Schimmelsporen, die ja auch größtenteils unsichtbar sind.

    Uns kann nur noch irgendein WUNDER retten.

    Warnung vor Putin: Seine Rolle und Umgebung sind viel gefährlicher als die des intriganten Obama

    Auszüge:

    Putin ist und bleibt ein Produkt des Weltkommunismus, (wie die gesamte NWO), der insgesamt weltweit 94 Mio. Menschen umgebracht hat. Nichts destotrotz erklärte Putin in seiner Rede zum Zustand der Nation 2005, “der Fall der Sowjetunion sei die grösste geopolitische Katastrophe”. Des Weiteren erzählte er in Jerusalem stolz, das >80% der Mitglieder der ersten Sovjet-Regierung Juden gewesen seien!
    Nicht so merkwürdig: Der Kommunismus ist Rothschilds Kind. Marx war Rothschild-Vetter.
    Nathan Rothschild zahlte Karl Marx und hier für die Ausarbeitung des Kommunistischen Manifests. Er tat das, weil durch den Kommunismus die Christenheit gemäss dem Adam Weishaupt/Rothschild-6-Punkte-Programm am schnellsten auszurotten wäre. Wie viele Unschuldige/Gegner hat Putin als KGB-agent und später (Litwinow, Politowskaja usw.) wohl gewissenlos in den Tod geschickt? Der Erzkommunist Obama macht es mit Drohnen – Putin ist bloss etwas schlauer.
    ……………….
    Putin ist im Bann eines neuen Rasputin und hier.
    Sein Name ist Berel Lazar und er ist Chabad Lubawitsch-Jude.
    Er hat sehr enge und profitable Beziehungen zu Putin, rühmt sich sogar eines Gerüchts, er habe den Schlüssel zum Büro Putins. Im Jahr 2005 bat Putin ihn, einen Italiener, der Öffentlichen Kammer, einem neugebildeten Berater-Körper prominenter Bürger, beizutreten. Lazar wurde FEOR-Chef (Fraktion des jüdischen Kongresses) durch einen Putsch. Putin mobbte den früheren Rabbi, der in Exil gezwungen wurde. Danach lobte Putin FEOR als eine “konstruktive und einflussreiche Organization”.
    Medwedew war Putins Wahl als Interim-Präsident – er ist jüdisch.
    …………………
    Die Pharisäer-Juden — regieren Putins Russland. Seine Regierung besteht aus vielen jüdischen Oligarchen. Putin wurde von Talmudisten-Juden erzogen.

    Putins Chabad Lubawitsch Juden sind besonders gefährlich, weil die es sind, die laut Wolfgang Eggert (Video unten – hier englischer Text) hinter der pharisäischen Weltuntergangs-Politik stehen, um ihren ben David (Antichristen) zu bringen, der die jüdische Weltherrschaft (NWO´s Agenda 21) bringen soll und die Pharisäer zum Herrenvolk machen.

    -http://new.euro-med.dk/20140318-warnung-vor-putin-seine-rolle-und-position-ist-viel-gefahrlicher-als-die-des-intriganten-obamas.php-

    =========================

    Putins Neuer

    Russland: In Moskau glauben viele, dass Dimitri Medwedjew als Präsident gut für die Juden des Landes ist

    -http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/3235-

  4. ebbes Says:

    Nachtrag zu meinem obigen Komm.:

    Man beachte auch die Fotos, z. B. Putin mit Kippa.

  5. ebbes Says:

    Ich möchte folgendes Video empfehlen:

    Interview mit Wolfgang Eggert (Publizist u. Historiker) – Erst Manhattan, dann Berlin

    -https://www.youtube.com/watch?v=8tvDKfNFAx0#t=29-

  6. ebbes Says:

    Der Hintergrund ist auf ausschließl. angloamerik. Interessen zurück zuführen:

    Wolfgang Eggert – Der verratene Widerstand gegen Deutschland

    -https://www.youtube.com/watch?v=qRkNOBGdTeE-

  7. Cajus Pupus Says:

    Hallo Vitzli,

    Post ist unterwegs.

  8. vitzli Says:

    cajus,

    danke

Kommentare sind geschlossen.