Archive for November 2015

Neger erarbeiten unsere Rente. Schauen wir dabei zu …

30. November 2015

*

https://www.netzplanet.net/fluechtlinge-danken-italien-moebel-und-muell-aus-asylwohnung-auf-strasse-geworfen/

*

———————————————————————————–

Danke, Ebbes!

.

hübsch auch der:

.

Hitler hat 1945 doch überlebt ….

30. November 2015

*

Gefunden bei OTTO.DE

Nein, Quatsch.

An einem Autobahnbrückenpfosten.

Von einem Vollpfosten, lol:

hiüle

RIP 1949.

*

Mal eine andere Meinung lesen. Mittlerweile darf man russischen Propagandamedien mehr glauben als dem eigenen Lügenpressepack.

30. November 2015

*

Analyse:

Neue Pentagon-Richtlinien propagieren „totalen Krieg“ und Einsatz von Atomwaffen

https://deutsch.rt.com/amerika/35791-analyse-neue-pentagon-richtlinien-sehen/

Russen-Propaganda?

Einfach mal die Anzahl der Tankflugzeuge der USA vergleichend ansehen!

Die Deutschen haben zusammen mit einem europäischen Konsortium 9 Lufttanker. Die Russen haben 26 Lufttanker. Die Friedensnegergesellschaft hat – obwohl auf einer Insel lebend – sagenhafte 720 Lufttanker.

https://de.wikipedia.org/wiki/Luftbetankung

Wofür zum Teufel braucht der große Satan 720 Lufttanker auf seiner kontinentalen Insel? (1)

*

*

Drecksack Erdogan:

Ankaras Behauptung, dass die Su-24 Jet abgeschossen wurde, weil sie angeblich für 17-Sekunden den türkischen Luftraum verletzt hätte, sorgt insbesondere in Griechenland für Entrüstung in den Sozialen Netzwerken. Die Sozialen Medien sind voll mit Beiträgen zu den “ klaren Doppelstandards der Türkei“. Denn türkische Kampf-Jets brachen allein 2014 über 2.200 und bis Oktober 2015 bereits 1.233 mal in den den griechischen Luftraum ein.

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/35751-sie-kennen-sich-damit-aus/

*

*

Die Türkei wird beschuldigt, den selbsternannten „Islamischen Staat“ zu finanzieren. Das mache sie über den illegalen Öl-Handel. In den sozialen Medien kursieren unterdessen Bilder, die den Sohn des türkischen Präsidenten Erdogan mit angeblichen IS-Führern zeigen. RT-Reporter Ilya Petrenko reiste nach Istanbul, um zu sehen, wie türkische Medien mit den Anschuldigungen umgehen

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/35786-finanziert-turkei-und-erdogan-familie/

*

Mir leuchtet das ein.

Da kommen die Russen und stören die fetten Ölgeschäfte!

Also mal nen schnellen Abschuß.

*

—————————————————————————————————

(1) An dieser Stelle wird meistens angeführt, daß die Amis ja der Welt die Demokratie bringen, und das echt cool ist.

Mir fallen dann Irak, Libyien, Syrien, Afghanistan ein, Vietnam, Korea usw., natürlich die Atombombenabwürfe in Japan. Und überall blüht die wunderbare Demokratie, die schwache Persönlichkeiten nach oben spült, die arm genug sind, um sich mit Geldkoffern der 4000/1000/40 locken und lenken zu lassen. In Deutschland findet gerade der Ausverkauf des Landes statt, und dazu passend: der Bevölkerungsaustausch. Saddam Hussein, Gadafhi, Hitler, niemals hätten die für ein paar Koffer ihr Land und ihr Volk verkauft, so wie es jetzt die Politiker in Berlin tun.

Ich habe eine kleine Medienliste. Mittlerweile stehen die Propagandamedien des Auslands weit über der deutschen Lügenpresse, die ich ganz unten in meiner Liste entsorgt habe. Ich erfahre zB mehr über russische Propaganda“sender“ als über die eigene deutsche Einheitspresse. Eine tiefe Schande für die Lügenpresse und ihre willfährigen verlogenen Handlanger!

GMX zB meldet:

Die EU zahlt drei Milliarden Euro für die gut zwei Millionen syrischen Flüchtlinge in der Türkei. Die Gespräche zum visafreien Reisen und die Beitrittsverhandlungen werden beschleunigt.

Ankara sichert zu, heimische Küsten besser zu schützen und effektiver gegen Schlepper vorzugehen.

Das sind die, die komische Geschäfte mit der IS machen und tausendfach den Luftraum der Nachbarländer wie Griechenland verletzen (ohne Abschuß wie selber bei den Öl- Geschäfte störenden Russen).

Aber für die gutgläubigen Leser der deutschen Lügenpresse wird damit die Welt wieder ein Stück mehr in Ordnung gebracht, lol.

Jetzt pumpen wir noch mehr Geld der deutschen Steuerzahler in den türkischen Korruptionshaufen!

Boxen gegen Unsichtbare

29. November 2015

*

interessiert mich eigentlich einen Scheißdreck. Obwohl ich einige Boxer in meinem Umfeld gut kenne. Und die siamesischen Sympathie-Zwillinge Klitschko waren mir eigentlich früher immer sympatisch.

Bis das mit der Ukraine passierte.  Man checkte. Hollah! Das sind Unsichtbare. (und erinnert sich an die ukrainische Propagandakiste!)

Heute gab´s  eins auf´s unsichtbare Maul, auf´s  Großmaul. Da gucke ich auch mal 12 Runden, lol.

Der Ire war mir von vornherein sympatisch. Wofür er nichts kann. Schon wegen der Ukraine und was uns das wieder alles kostet. Zu Gunsten der unsichtbarn Geldspeicher.

(Die kleinen Provokationen des irischen Boxers gegen K. waren wirklich amüsant!)

*

Phase 1 verlassen. Zurücklehnen. Der Circus Maximus hat die Löwen ausgeschüttet …

29. November 2015

*

In der Gummizelle ist Platz für Wahnsinn.

*

dämorau

*

Die traumatisierten Flüchtlinge fliehen zu 50% aus den rettenden Heimen, die deutschen EinwohnerINNEN (14 oder auch viel jünger ff.) werden vergewaltigt, in Autos findet man neuerdings Kalaschnikows und bunte Gürtel aus Sprengstoff.

Die Wellkamm-Plüschbärchen enthalten schlimme Giftstoffe, die die Kriegsflüchtlinge gesundheitlich schädigen könnten.

Die Steuern werden um 10% erhöht, um die faulen Refutschiesdarsteller meist lebenslang durchzufüttern. Hungern soll kein Smartphonist! Deutsche sind das der Welt SCHULDIG!

Die Polizei vergleicht invasorische Migrantengruppen mit bereits invasierten Gruppen wegen Kriminalität und stellt fest, alle Kriminellen sind gleich kriminell. Merkel führt Krieg Deutschland gegen Syrien. 

Immer öfter höre ich von mir persönlich bekannten (linken!) Hedonisten, man müsse jetzt das Leben genießen. Man möchte nicht gestört werden, von kritischen Anmerkungen.

Ja, tanzt!

So muss es gewesen sein, das Titanic-Feeling!

*

Dieses Herumgeheule einer jungen deutschen Mutter stört.

Kann die keine Rücksicht nehmen?

*

 

Diktatur, in 3 Sekunden erklärt … mein Gott, sind die jungen Deutschen depp!

28. November 2015

*

Hierin steckt die komplette Volksverblödung:

*

nodis

Diesem Aufkleber begegnete ich kürzlich.

Schneller kann man Diktatur nicht darstellen.

Es werden einige zweifelhafte Vorgaben gemacht

und dann kommt alternativlos:

„No Diskussion!“

*

Welche Idioten kleben so eine Scheiße an die Lampen?

(Überall in diesen letzten Oasen deutschen Idylls

Klebten noch die „Wellkamm Refutschies!“ – Kleber.)

Diese Idioten sind noch jung.

Die kriegen die volle Scheiße noch ab.

Aber ich bin nicht schadenfroh.

*

Für Millionen fremdkultureller Invasoren ist Kohle ohne Ende da – Anders bei deutschen Hartzern …

28. November 2015

*

nei

Hier kann man lange auf Catering warten …

*

Politische Volksverräter spendieren eine Runde NEID

für das deutsche Volk:

*

Frechheit: 16 Euro täglich für Essen pro „Flüchtling“ – 4,62 Euro für Hartz IV Bezieher

Man scheint bemüht zu sein, weiteren sozialen Sprengstoff schaffen zu wollen, anders ist das alles nicht mehr erklärbar. 16 Euro pro Tag und Person werden für das Essen eines „Flüchtling“ bezahlt, allerdings bleibt das zusätzliche Taschengeld davon unberührt, anders wie bei unseren Hartz-Empfängern, die mit 4,62 Euro pro Tag und Person auskommen müssen. Die halbe Welt macht sich auf den Weg nach Deutschland trotz Schnee und Eis. Ein weiblicher Willkommens-Jesus wird für seine Gastfreundschaft verehrt. Fehlt nur noch, dass die Menüs über WLAN vorbestellt werden können.

16 Euro pro Tag und Person nur fürs Essen? 480 Euro pro Monat? Das ist deutlich mehr, als ein deutscher Harzer für seinen gesamten Lebensunterhalt bekommt! Zitat: „Der Regelsatz (beträgt 399 Euro für eine Einzelperson) deckt den laufenden und einmaligen Bedarf für Ernährung, Kleidung, Körperpflege, Hausrat, Strom (ohne Heizung)  und für die Bedürfnisse des täglichen Lebens sowie in vertretbarem Umfang auch für Beziehungen zur Umwelt und die Teilnahme am kulturellen Leben“

Es gibt mindestens zwei entscheidende Unterschiede zwischen einem einheimischen Bedürftigen, der seine Bedürftigkeit streng nachweisen muss und einem Fremden, der nicht bedürftig sein und auch nichts nachweisen muss: Der Einheimische darf erstens teils nach Gutdünken sanktioniert werden! Und zweitens wird ihm wird alles abgenommen, was er an Wertvollem besitzt, während der Fremde mit allem Bargeld und Wertgegenstände trotzdem versorgt wird.

Catering hin, Catering her, es geht auf jeden Fall billiger. In Altenheimen werden garantiert auch keine 16 Euro ausgegeben. Was ist schlimm an Eintöpfen, Mehlspeisen und Reisgerichten, die preiswert in großen Mengen hergestellt werden können? Jede Feldküche kann das! Und eine warme Mahlzeit am Tag wird ja wohl reichen, mehr essen andere Leute auch nicht. Wie wär’s mit einer Packung Toastbrot (35ct) und einer Packung Geflügelmortadella (89ct) pro Person, womit sich auch einheimische Hartz4-Empfänger begnügen müssen?

https://pressefreiheit24.wordpress.com/

*

Das deutsche Volk wird Opfer

eines gigantischen Volksverrats.

4000/1000/40 kassieren

*

Meine Annahme wird bestätigt.

27. November 2015

*

Es geht dem Friedensneger nicht um den IS

Es geht um Assad:

*

Es scheint, dass die von den USA-geführte Anti-Terror-Koalition, zu der Ankara zählt, sich zu Russland und Krankenhäusern anders verhält als gegenüber dem „Islamischen Staat“ (IS). Als die US-Koalition letzte Woche Öl-Laster des IS ins Visier nahm, gab es den Terroristen per Abwurf von Flugblättern eine Vorwarnung von 45 Minuten, bevor sie angriffen – eine Höflichkeit, die den russischen Piloten ebenso wenig zuteil wurde wie dem MSF-Krankenhaus im afghanischen Kundus

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/35758-so-geht-nato-turkei-schiesst/

*

————————————————————————–

Aus den Kom dort:

Haltdusiedumm Ichhaltsiearmvor 10 Stunden
Wenn ich 45 Minuten Zeit habe, kann ich mit dem LKW noch ein gutes Stück fahren, um nicht an der Stelle zu sein, die ursprünglich als Ziel erkannt worden ist. Oder ein paar Planen drüber decken, Dann kann der Pilot immer sagen, da waren keine Tanllaster zu sehen – Falschmeldung. Flugzeug weg, Plane runter, weiter gehts.

Jetzt will die Volksverräterin Nr. 1 auch noch deutsche Truppen nach Syrien schicken.

27. November 2015

*

Hat Assad sie eingeladen?

Nein.

Wir führen also demnächst

einen Angriffskrieg gegen Syrien.

GEMEINSAM mit USA und F

Ich fasse es nicht.

*

Die Anschläge der IS

in Deutschland werden nicht lange

auf sich warten lassen.

Das wird einen Haufen Deutschen wegsprengen.

*

In weniger als 5 Jahren wird das gesamte deutsche Volk

diese Verräterin aus tiefstem Herzen hassen!

Leider brauchen die Deutschen immer einen Untergang,

um etwas zu verstehen.

Diesmal wird er endgültig sein.

————————————————————————

Inzwischen entfachen die von der Verräterin hereingewunkenen Millionen kräftiger junger Männer aus dem islamischen Kulturkreis einen Bürgerkrieg in unserem Land.

Was in Syrien abgehen wird, ist völlig klar: die Drecks-USA nebst Drecksmerkel- BRD werden Putin so lange provozieren, bis es zwischen den Mächten knallt. Die Türken haben schon ein Beispiel geliefert, wie man das macht.

Die 1000/40 wollen Assad weghaben und gleichzeitig Putin eins auswischen. Die deutschen werden durch die Volksverräterin auf der Seite der USA in den Konflikt hineingezogen, genau wie es George Friedman als Strategie angeregt hat (um eine für die USA gefährliche Allianz zwischen Deutschen und Russen zu verhindern.).

Ein Kom. bei der Jungen Freiheit:

Die jungen, kräftigen syrischen Männer sitzen zu hunderttausenden in Deutschland und schlürfen Eiskaffee, während die deutschen oder französischen Soldaten für sie in Syrien kämpfen?

Wie irre ist das denn alles nur noch?

Die neue Weltordnung der 1000/40 wird jetzt mit aller Kraft durchgesetzt. Das Tempo ist atemberaubend. Assad und vor allem Putin stören. Die Entfernung der beiden ist das strategische Ziel der Unsichtbaren 1000/40. Die Einbindung der Deutschen soll nun dem kriegsverbrecherischen Treiben der Amis und Franzen zusätzlich Legitimation verschaffen und gleichzeitig einen schweren Keil zwischen D und RU treiben.

Wir werden demnächst viel von russischen „Provokationen“ lesen, geschrieben von den üblichen unsichtbaren Hetzern, hier schon vielfach benannt. Die Amis wollen Assad weghaben, Putin will ihn halten. Beide bomben über dem Land (einer – Putin – mit Einladung, der Friedensneger einfach so). Es wäre ein Wunder, wenn die Kontrahenden friedlich Seit´an Seit´ gegen die von der CIA gepäppelten ISIS kämpfen würden. Eine solche Annahme ist lächerlich. Jeder wartet nur auf einen Fehler des anderen.

Ganz vorne bei den deutschenfeindlichen Hetzern dabei, wie üblich:

Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, hat den geplanten Bundeswehreinsatz im Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) begrüßt: „Alle solidarischen Staaten der freien Welt müssen politisch und nötigenfalls auch militärisch alle Möglichkeiten ausschöpfen, um den Feinden der Freiheit wehrhaft entgegenzutreten.

Epochetimes

luwasy

Der ist auch gut:

Frankreich wird mit Tornados, einer Fregatte und Tankflugzeugen unterstützt.

Seit wann hat Deutschland Tankflugzeuge?  Natürlich wird der große Satan dem Winzig-Satan ein paar solcher Dinger gebührenpflichtig ausleihen. Hauptsache, man kann die Krauts in die Scheiße einbeziehen, um den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg aus syrischem Staatsgebiet zu vertuschen.

Nein, hier muss ich zurückrudern:

Hamburg und Dresden bauen die modernste fliegende Tankstelle der Welt. Der erste Airbus für die Luftbetankung von Militärjets wurde am Dienstag in den Elbe-Flugzeugwerken vorgestellt. Entwickelt wurde der fliegende Tanker auf der Basis eines Airbusses A310 von den beiden Hamburger Firmen Airbus und Lufthansa Technik. Sechs Maschinen vom Typ A310 werden in den kommenden Monaten umgerüstet. Vier Tankflugzeuge erhält die Bundeswehr, zwei die kanadische Luftwaffe. Drei Maschinen werden im Airbus-Werk in Dresden, drei werden vom kommenden Frühjahr an bei der Lufthansa Technik in Hamburg gebaut.

http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article106817774/Die-fliegende-Tankstelle.html

Ein Artikel aus dem Jahr 2003.

Apropo:

Die Deutschen haben zusammen mit einem europäischen Konsortium 9 Lufttanker. Die Russen haben 26 Lufttanker. Die Friedensnegergesellschaft hat – obwohl auf einer Insel lebend – sagenhafte 720 Lufttanker.

https://de.wikipedia.org/wiki/Luftbetankung

Man möchte den Friedenneger fragen: Ja, wo fliegen sie denn?

Ohne Konsortium sind es bei Deutschen anscheinend 4+1 Lufttanker, minus derer, die krank am Boden bleiben müssen. Ob der Haushalt ausreicht, die auch zu befüllen, weiß ich nicht.

Viel Kriegswillen zeigt auch die ÖsPDÖ:

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hält eine militärische Beteiligung im Kampf gegen den Terrorismus für unausweichlich: Man werde „nicht ohne eine militärische Auseinandersetzung mit ISIS, mit Al-Nusra und anderen terroristischen Gruppierungen in Syrien auskommen“, sagte Steinmeier am Donnerstagabend.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/steinmeier-militaerische-unterstuetzung-ja-aber-auch-politischer-prozess-a1287548.html

Also, ich würde die Landesgrenzen schließen, alle Scheinasylanten rausschmeißen und käme prima ohne militärische Auseinandersetzungen in Syrien (!) aus. DAS entspräche auch dem Interesse des deutschen Volkes. Aber das vertritt niemand in Berlin.

 

War Jesus eine volksverratende Rautenratte?

26. November 2015

*

Jetzt vergleichen sie Merkel sogar schon mit Jesus

Normalerweise wird die Regierung in der Generaldebatte heftig kritisiert. Doch in der Flüchtlingskrise ist alles anders: Angela Merkel erhält Lob von Grünen und Linken – und von der SPD sogar Bonbons.

Von Robin Alexander (Im WELTLÜGENBLATT)

*

Bei der Überprüfung des sehr verdächtigen Robin als Unsichtbarer bin ich – auch mangels allzu großem Forschungsinteresse – nicht weit gekommen. Der Artikeltendenz nach ist er ein ganz Großer Auserwählter Volks-Verdummer (nicht Goj, sondern gGAVV). Wobei das „G“ nicht für Dr. Göbbels, sondern für „Großer“ steht.

Diese Jesusmeinung scheinen nicht alle im Volk zu teilen. Immer mehr Menschen (die nämlich für ihre rattenfellige „Jesusleistung“ in den kommenden Jahren hunderte Milliarden zahlen müssen und Tausende Todesopfer oder Vergewaltigungen beklagen müssen) sehen sie als volksverratende Rauten-Ratte.

„Wir schaffen das!“

–  Aber warum sollten wir?

Die Debatte dauert erst wenige Minuten, da steht Angela Merkel schon in einer Reihe mit Jesus. „Denn ich war hungrig und ihr habt mir zu essen gegeben; ich war durstig und ihr habt mir zu trinken gegeben; ich war fremd und obdachlos und ihr habt mich aufgenommen“, zitiert ausgerechnet Dietmar Bartsch, der neue Fraktionsvorsitzende der Linken, die Worte Christi nach dem Matthäusevangelium und fügt hinzu: „Heute heißt das übersetzt: ‚Wir schaffen das.'“

Das klingt schrill, aber damit ist ein Grundton der ganzen Debatte angeschlagen – die Opposition lobt die Kanzlerin oder nimmt sie in Schutz vor Kritik aus den eigenen Reihen: „Seehofer hat noch nicht einmal die Größe, sich bei Merkel zu entschuldigen!“, empört sich etwa Anton Hofreiter (Grüne) sehr emotional über die Behandlung der CDU-Vorsitzenden

Die graue Langschwänzige empfiehlt eiskalt skrupellos:

Rennen wir GEMEINSAM immer wieder mit unseren Hohlbirnen gegen die Wand:

Anders als beim CSU-Parteitag bemüht Merkel sich im Bundestag tatsächlich, ihren Zuhörern ihre Beweggründe nahezubringen: „Die deutsche Rolle ist nicht, als Erste zu sagen: Das geht nicht. Die deutsche Rolle in der Mitte Europas, als größte Volkswirtschaft ist, zu sagen: Wir probieren es immer wieder und wieder und wieder.“