Das ermordete Kind Mohamed. Die Verarschung ist grenzenlos!


*

Es war ein Montag im Oktober, als Aldiana J., gegen Mittag das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) in Berlin-Moabit betrat. Sie war ein Jahr zuvor aus Bosnien-Herzegowina mit ihren beiden ältesten Kindern nach Berlin geflüchtet. Aldiana J., 28 Jahre alt, Familienstand: verwitwet.

Sie kannte das LaGeSo, sie kam regelmäßig, um sich den Unterhalt abzuholen für sich und die neun Jahre alte Melina, den vierjährigen Mohamed und für den fünf Monate alten Kevin, ihren Jüngsten. Vor dem Gebäude warteten wie immer Hunderte von Flüchtlingen auf ihre Registrierung.

LÜGENwelt

*

Fragen tun sich auf:

Vor WAS geflüchtet?

Verwitwet?

Schwanger?

„sie kam regelmäßig, um sich den Unterhalt abzuholen“

Für sich und drei Kinder?

*

Berlins Senatorin für Integration, Dilek Kolat (SPD), hat ihr noch am selben Tage kondoliert. Die Tat sei unvorstellbar grausam und menschenverachtend, teilte sie mit. Schließlich sei die Familie vor dem Bürgerkrieg geflüchtet, um Schutz in Deutschland zu suchen. In einem Interview hatte Aldiana J. einmal gesagt, ihr Mann sei in Bosnien getötet worden.

Vor einem Jahr war Bürgerkrieg in Bosnien?

Verarschen kann ich mich alleine.

———————————————————————

Das Kind tut mir so leid, wie einem ein Kind leid tut, das weit entfernt ist. Aber es kann natürlich nichts dafür. Aber es geht nicht um das Kind. Es geht um den idiotischen Wahnsinn und das Gelüge drumherum. Kolat ist der Lügenhammer.

Dilek Kolat (wieso SPD?) ist keine Unsichtbare. Deswegen lügt sie uns so plump voll. Man sollte einen Oscar für Dämlichkeit ausloben. Der Preis wäre zu teilen. Auch:

Für die deutschen Schlafschafe. Für die ist leider KEIN GELD vom Staat da. Da kammer leider nix mache.

24 Antworten to “Das ermordete Kind Mohamed. Die Verarschung ist grenzenlos!”

  1. Waffenstudent Says:

    Im kalten Winter ist der Veithstanz unserer Gutmenschen vorbei! Dann werden fast alle wieder normal

  2. Waffenstudent Says:

    GEZ-SKANDAL—-Heute 10:00 Deutschandfunk:

    Nach dem evangelischen Friedensapostel —-EINE SURE—-!!!!

  3. Waffenstudent Says:

    Die Sure der Woche
    Über den Koran reden viele, wenige kennen ihn. Im Deutschlandfunk wird jetzt von Fachleuten wöchentlich eine Sure erklärt. Um 9:55 Uhr geht es los.
    13.03.2015, von RAPHAEL RAUCH

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/im-deutschlandfunk-wird-woechentlich-eine-koran-sure-erklaert-13479533.html

  4. Frankstein Says:

    Das ist wahre Lyrik!
    „Lyrik ist häufig metaphernreich, rhetorisch stark strukturiert, rhythmisiert, manchmal gereimt und (seltener) mit Musik verbunden, was auf ihren Ursprung verweist: Im antiken Griechenland wurde der Vortrag von Dichtung in der Regel von einer Leier (Lyra oder Kithara) begleitet.“ ( wikipedia)
    Deshalb qualifiziert der Volksmund Belehrungen mit dem Ausdruck “ alte Leier „.
    „Lyrische Texte unterscheiden sich sprachlich-formal von epischen und dramatischen vor allem durch ihre Kürze, ihre strengere sprachliche Form, ihre semantische Dichte (Ausdruckskraft) und sprachliche Ökonomie (Prägnanz), ihre Subjektivität und ihren Bezug auf ein lyrisches Subjekt (z. B. ein lyrisches Ich, Du oder Wir). Dazu werden in erhöhtem Maße und auf verschiedenen Ebenen rhetorische und formale Ausdrucksmittel verwendet (siehe beispielsweise Reim, rhetorische Figur, Metapher), was nicht selten zu einer vom Gewohnten abweichenden Anordnung von Wörtern, Wortgruppen und Sätzen führt.“
    (ebenda)
    Lyrik ist die Brücke des epischen und dramatischen menschlichen Lebens von der Erde zum Himmel. Eine ähnliche Brückenfunktion hat auch Marihuana. Deshalb betreiben Lyrik-Freunde auch die Legalisierung der Ersatz-Droge. Der Deutsche an sich liebt das einfache Gedicht, das mehr prosaisch ist , etwa in der folgenden Form= Tünnes steht am Ufer und reimt “ ich steh am Rhein und steck den Finger in die Fott „. Sagt Scheel “ Dat reimt sich aber nicht „. “ Nee aber dat dichtet“. Will sagen, Deutsch heißt klare Begriffe- Dinge beim Namen nennen-, keine Umschweife, keine Verbesserungen, keine Verklärung. Das ist genetisch verankert , Lyrik greift direkt die DNA an und macht sie hilflos. Der Betroffen steht wahrhaft fassungs- und bewegunglos dem Angriff gegenüber, weil sein Programm versagt. Ich würde es wie Tünnes machen, den Finger aber bei der Kolat reinstecken, bis sie platzt. Die Scheiße müssen wir so oder so wegmachen. Ich glaub, das war jetzt Prosa. Dramatik war auch ein bißchen dabei und es könnte sogar was episches werden.

  5. EBBES Says:

    Wie gesagt, es ist wirklich nur noch zum Kotzen.

    Das ist aber erst der Anfang…

  6. ebbes Says:

    „Die Frage ist, was wird Deutschland tun? Es ist seit 1871 die Deutsche Frage.“ [George Friedman]

    Auszug:

    Die USraelischen Verbrecher haben hier nach wie vor das Sagen, und sie haben diesen Flüchtlings-Tsunami aus­ge­heckt und steuern ihn, so wie sie Al CIAda ausgeheckt haben und steuern, so wie sie ISIS ausgeheckt haben und steuern, so wie sie all den Wahnsinn auf der Welt ausgeheckt haben und steuern – aus kranker, unstillbarer Macht- und Raffgier. Die Leute im Hintergrund sind gemeingefährliche kriminelle Psychopathen und spielen in einer ganz einen Liga. Die Politiker und Mainstreammedien tanzen fast alle nach ihrer Pfeife, die Wähler bzw. Zwangsbetragszahler sind den koruppten/kriminellen Polit- und Mainstreammedien-Kreaturen völlig egal.

    Muss wirklich erst europaweit Bürgerkrieg herrschen, damit dem Merkel-Regime und der Firma BRiD der Saft ab­ge­dreht wird? Wann hauen wir mit der Faust auf den Tisch? Und wie lange wollen wir uns noch das Gelaber von ARD, ZDF, Deutschlandfunk und Co. anhören, die alle nur die Propaganda USraels verbreiten? Wann verhalten wir uns wie verantwortungsvolle Erwachsene und nicht wie Kinder, denen man im Kindergarten jeden Scheiß verklickern kann, z. B. den Klimaschwachsinn?

    Und was ist mit dem Ausland? Die meisten Politiker im Ausland wissen, dass die Merkel nur Geschäftsführerin einer Firma ist. Warum lassen sie sich von einer wie der auf der Nase herumtanzen, warum sagen sie nicht: „Halt’s Maul und schleich Dich!“?

    Gibt es wieder irgendwelche Geheimverträge, die diese Brüder unterschrieben haben, so dass nun im ausschließ­li­chen Interesse USraels handeln, das Maul halten und ihre Länder und die Bürger ihrer Länder verraten und verkaufen müssen? Politiker sind ein widerliches, verkommenes Dreckspack.

    Quelle: -http://stopesm.blogspot.de/-

  7. Frankstein Says:

    Waffenstudent,Ebbes, Koran ist Lyrik,Thora ist Lyrik, Bibel ist Lyrik. 1000 und eine Nacht ist Lyrik. Orientalische Märchen sind Lyrik. Deutsche Märchen sind Dramatik und Epik. Wagner ist beides. Nehmt den Finger aus de Fott und rammt ihnen den Lyrikern rein. Dann erfahren sie, was wahre Dichtung ausmacht. Gerade war ich im Supermarkt, ein Afghane/Syrer/Iraker kam frontal mit dem Einkaufswagen auf mich zu, 3 zwergwüchsige Bengel und eine ebensolche Kindfrau im Schlepp. Er brauchte tatsächlich 2 Micosekunden um mir weitläufig auszuweichen. Man sieht, wie begriffsstutzig die sind. Dabei ist das Abzeichen der 9. kanadischen Gebirgsdivision auf meiner Jacke unübersehbar. Muss vielleicht mein Einzelkämpferabzeichen aus der Kiste kramen. Angenehmer Nebeneffekt, ein etwas verwilderter ( Nebenerwerbsbauer ?) Kunde sprach mich an der Kasse an und wollte wissen , wann ich auf Shiloh-Range war und ob er mich kenne. Ebbes, die Frage ist nicht , was kann Deutschland tun, die Frage ist, was tun wir für Deutschland ?

  8. Waffenstudent Says:

    @ Frankstein

    Woher weeste det allen von?

    Wir hatten die „Kleine Versschule“ und den „Bantel“

  9. Frankstein Says:

    Wir hatten die „Edda“ und die „Deutschen Heldensagen “ . “ Rosen für Apollo “ und “ Schriftzeichen und Alphabete aller Völker und aller Zeiten “ habe ich mir später angeeignet. Zwischen durch hatte ich den Brandt-Reibert auswendig gelernt. Das „Kriegstagebuch des OKdW“ habe ich über 3 Jahre hinweg nachts studiert, wenn ich als Standortoffizier Bataillonswache hatte. Wenn ich in meinen Beiträgen manchmal so hin – und herspringe, liegt das daran, dass jeder Inpout auch mal Ouput werden möchte.

  10. elsa Says:

    Tja, nun. Auch in Deutschland passieren schlimme Dinge, die sollen langsam mal kapieren, dass das hier nicht das Paradies ist. Und p.s. so ein Kind kann wirklich nichts dafür, auch wenn mein Mitleid langsam gegen Null geht.
    Irgendso ein deutscher Hirni sagte, wie kann das bloß sein, dass so ein Kind in dem Chaos verloren geht…heute früh auf N24; er hat sich die Frage ja eigentlich schon selbst beantwortet.

  11. elsa Says:

    @ Waffenstudent
    „Im kalten Winter ist der Veithstanz unserer Gutmenschen vorbei! Dann werden fast alle wieder normal“
    Nein, ich glaube, dann drehen sie völlig durch.

  12. i h8 2 w8 Says:

    Vortreffliche Analyse auf Pi-News:
    http://www.pi-news.net/2015/10/p488840/

  13. vitzli Says:

    elsa,

    ich denke auch, die drehen immer mehr durch, die widersprüche von ideologie und realitität führen zu immer mehr absurden klimmzügen und eingriffen, bis alles endgültig kollabiert.

  14. vitzli Says:

    h8,

    ich halte nichts von der analyse. vielleicht schreibe ich später mehr dazu.

    in kurzfassung:

    daß ausbildunglose millionen kulturfremder und analphabeten demographische oder wirtschaftliche probleme in deutschland lösen, kann nur ein idiot glauben. aber in den eliten sitzen keine idioten.

  15. vitzli Says:

    h8,

    der einzige zweck dieser form von invasion ist

    a) geld aus den deutschen herausziehen, die diesen wahnsinn mit (gegenwärtig bei 1,2 invasoren und 600000 nichtabgeschobenen, aber es werden noch viel mehr kommen) jährlich 35 – 40 milliarden € finanzieren müssen, und etwas anderes als konsumieren können die hereingewunkenen nicht. (81 % ausbildungslos, fast die hälfte analphabeten, niedrige intelligenz, keine sprachkenntnisse, arabische moslemkultur etc). die machen auch in 10 jahren nichts wirtschaftlich sinnvolles. mittelfristig reden wir da von einer billion €, die dem deutschen volk da rausgeleiert wird. die steuererhöhungen stehen vor der tür.

    und

    b) destabilisierung des deutschen volkes zugunsten eines unsolidarisch lebenden mischvolkes, das noch leichter von den steuermännerINNEN zu steuern ist.

    die deutschen politiker spielen da nur handlanger.

    diese angeblich „deutsche“ wirtschaft gehört zu großen teilen bereits ausländern (zb die dax-firmen). denen sind volksbelange selbstverständlich völlig wurscht.

    diese komische pi-analyse sieht das alles nicht, sondern geht von einer „deutschen“ regie der deutschen „eliten“ aus, die aber bei dem globalen spiel gar nichts zu melden haben.

  16. Hildesvin Says:

    Gelobt sei die Überwachungskamera. Wer der Obrigkeit nicht hold ist, der widerstrebt Gott (Römer 13.2).
    Wenn der Kerl das aber wirklich gewesen sein sollte, dann wäre Gemeinschaftszelle mit Bosniern eine annehmbare Lösung. Allerdings glaube ich den Sau-Medien nicht einmal mehr das Tagesdatum.

  17. vitzli Says:

    hildes,

    ich bin kein freund der kindermörderresozialisierung. er heißt auch nicht sven oder wilhelm, sondern silvio oder so. wenn einer kinder umbringt, ist er auch so ein armes schwein. da braucht es keine bosnier. rache bringt da nicht viel. einsperren und fertig. und die psychologen, die sagen, von dem geht keine gefahr mehr aus, sollen ihn unbedingt in die unmittelbare nachbarschaft zum wohnen kriegen. natürlich nur psychologen mit kleinen kindern. ist aber auch nicht so mein thema.

    die seltsamen hintergründe der sich hier aufhaltenden kommen aber immer bei solchen verbrechen zu tage. da lohnt es, hinzusehen. bei den betroffenenen „flüchtlingen“ kommen immer ungeheure seltsamkeiten ans tageslicht, die sonst nicht auffallen.

    damit meine ich vor allem die dreiste verlogenheit von „politikern“ wie kolat, die uns die ohren vollügen mit ihren refutschies.

    (die mutter wie der mörder haben sowieso nicht viel zu lachen. das verkommene und verlogene dreckspack sitzt in politik und medien).

  18. hotspot Says:

    Der Silvio ist mutmaßlich ein Deutscher, denn in der DDR gab es etliche Personen mit italienisch klingendem Vornamen!!

    Und hat es vereinzelt Kindesmißbrauch und Sexmorde an Kindern auch schon früher gegeben, siehe den Film mit Gerd Fröbe aus den 60ern, nur ist natürlich heute ein Milieu da, was solche Bestien und Taten noch begünstigt.

    PS.
    Und kann jeder Mensch froh sein, muß dankbar sein, wenn er halbwegs normal ist und nicht vom Schicksal als Bestie auserwählt wurde!!

  19. Frankstein Says:

    Gilt das nur für Bestien, oder auch -unter Umständen, gegebenenfalls, eventuell – für Nichtwähler, CDU/SPD/GRÜNE/Linke-Anhänger oder sogar NAZIS ? Und kannst Du froh sein, weil Du eben nicht auserwählst wurdest ? Und was ist mit den Auserwählten, die aber nicht berufen wurden , müssen die nun froh sein oder dürfen die verbittert sein. Oh, unheilige Einfalt !

  20. hotspot Says:

    RE: „Frankstein Says: 31. Oktober 2015 um 07:46“

    Wenn zuviel getrunken hast, solltest Du nicht ins Internet gehen!!

  21. Frankstein Says:

    Hotspot, ich rede nicht mit Flaschenautomaten, ich werf da nur die leeren Flaschen rein. Spar Dir die Mühe.

  22. Gucker Says:

    Mensch gegen Maschine – Intelligenz gegen KI

    Grins …

  23. hotspot Says:

    RE: „Frankstein Says: 31. Oktober 2015 um 18:02“

    Es wurde längst erkannt, daß bei Dir jede Mühe vergebens, vertane Zeit ist!!

  24. Frankstein Says:

    Gucker, meine Kaffeemaschine stöhnt auch immer so, wenn der erste Hot-Wasserschwall aus der Düse tritt. Aber auch sie will mit mir nicht sprechen.

Kommentare sind geschlossen.