„Die Bürger sind einverstanden“.


*

Wird in diesem Artikel der LÜGENwelt behauptet:

*

Flüchtlinge finden Unterschlupf in deutschen Kirchen

In Deutschland stehen Hunderte Kirchen leer. Den Gemeinden fiel es schwer, eine neue Verwendung für die Immobilien zu finden – bis jetzt. Nun werden Gotteshäuser zu Flüchtlingsheimen umgebaut. Von Michael Gassmann , Karolin Rothbart

„Veränderung gehört zum Leben“

Bürger sind einverstanden

*

Gassmann? Rothbart?

Ahhhja, Namen aus dem Reich der Unsichtbaren!

*

Christen raus! Moslems rein!

Yepp!

*

Die Unsichtbaren können das deutsche Volk gar nicht schnell genug ausrotten!

——————————————————————————————–

Zum „Beleg“ der Bürgermeinung hat man dann anscheinend 3 Bürger repräsentativ befragt:

Die meisten Gocher haben offenbar (VITZLI: woher wissen die das?) kein Problem mit der Verwendung als Flüchtlingsheim. „Mich würde es nicht stören, weil das Gebäude sowieso nicht genutzt wird“, sagt die 23-jährige Jasmin Klimach, die es sich gerade auf einer Bank vor dem Gotteshaus gemütlich gemacht hat. Britta Seidel kommt mit Kindern, Mann und Hund vom Einkaufen. „Ich fände es super, (VITZLI: und was meinen Mann, Kindern und Hund?) wenn dort Flüchtlinge aufgenommen werden“, sagt sie. „Kann sein, dass es für die Muslime komisch ist, für mich nicht.“

Metzgermeister und Katholik Josef Elsters, dessen Familie einen alteingesessenen Betrieb nahe der Liebfrauenkirche betreibt, gibt sich ebenfalls gelassen: „Irgendwo müssen die Flüchtlinge ja hin, und das Gebäude steht sowie leer. Warum also nicht?“ Zumal die im Ex-Pfarrheim untergebrachten Flüchtlinge gelegentlich bei ihm einkaufen. „Aber nur Rindfleisch.“

Gehirngewaschen, erfunden oder chronisch dumm.

Aus aktuellem Anlaß ein kleiner Comic-Film mit Adolf, dem Geläuterten.

Handlung: Adolf kommt zur Antirassismuskonferenz nach Israel und gibt sich geläutert. Zum Schluß sind alle ausgerottet.

Das Problem ist nur: Es ist exakt umgekehrt: DAS findet nicht in ISRAEL statt, sondern gegenwärtig BEI UNS IN DEUTSCHLAND!!!

.

11 Antworten to “„Die Bürger sind einverstanden“.”

  1. Hessenhenker Says:

    Der wahre Türbrecher ist das Christentum.
    Das schießt die Völker sturmreif: halt die andere Wange auch noch hin.

  2. Cajus Pupus Says:

    Dann müssen aber auch jeden Morgen um 7.00 Uhr die Glocken läuten!

  3. natureparkuk Says:

    Wenn die schon nicht in ein Christenklo scheissen werden sie wohl auch nicht im christliche Gotteshaus schlafen. Nun ja, sie koennten ja im Friedhof weilen, erstmal bitte 1,8m tiefe Loecher schaufeln…

  4. natureparkuk Says:

    @hessenhenker
    Rechte Wange=Fehler, linke Wange=Chance, danach sollte auch bei jedem Christenmenschen der Hammer fallen!

  5. elsa Says:

    Vitzli
    Ich bin nicht mit allem 100 Prozent einverstanden, was dort steht, aber lese mal das Aktuelle. http://miryline.blogspot.de/

  6. Cajus Pupus Says:

    @ Elsa

    wenn das stimmt, was in dem Blog, dessen Link Du gesetzt hast, stimmt was Jesus sagte, dann frage ich mich, warum dann behauptet wird: …Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das ewige Leben…?

    Dann hätte Gott sich doch gar nicht die ganze Arbeit machen müssen mit Paradies, zwei Menschen usw. Hätte er direckt ein Dutzend Juden ins gelobte Land gesetzt, hätten wir den heutigen Scheiß nicht!

    Ich vermute eher, dass an dieser Aussage ein Fünktchen Wahrheit ist: Gott erschuf in 7 Tagen die Welt! Am 8 Tag erfand er das Bier! Und seitdem hört man nichts mehr von ihm!

  7. Waffenstudent Says:

    BESATZUNGSLÜGEN

    1. Die Altersversorgung in aktueller Form wird abgeschafft

    2. Zusätzliche Arbeitslose bewirken noch mehr Altersarmut

    3. Billig-Jobber brauchen lebenslang BRDDR-Stütze

    4. 40 Mill Gutverdiener sind besser als 80 Mill Schlechtverdiener

    5. Aus zwei Pleitiers werden niemals zwei Millionäre

  8. Frankstein Says:

    Cajus, „…Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das ewige Leben…?“ weil er gesagt hat “ der wenigen Auserwählten wegen wird die Zeit ( des Gemetzels ) verkürzt werden „. Der Endkrieg gegen die Amalekiter ( die Nachkommen/Verwandten ) des rothaarigen Esau -die Jünger des Baal- wird also verkürzt ( Masseninvasion ) und am Ende wird Jesus Baal/Bel vernichten. So hätten sie es gerne, die Jahwe-Abhängigen und die Jesus-Bewunderer. Alles Drogensüchtige und ihre Träume werden im Nirwana verpuffen. Niemals in der Menschengeschichte wurden das Volk der “ Ersten Nation“ ( Bibel) nachhaltig besiegt. Es sitzt nach wie vor – seit zehntausenden von Jahren- im Herzen Europas und schlemmt an vollen Tischen. Und es wird die Invasionsheere mit verfrühstücken, wenn es zur Endschlacht kommt. Danach wird es keine Thora, keinen Talmud, keine Bibel mehr geben und die Kirchen werden Thor geweiht. Und danach beginnt eine 1.000-jährige Friedenszeit. Bis der Satan-Jahwe- sich wieder erholt hat. Freuen wir uns auf die 1000 Jahre.

  9. Cajus Pupus Says:

    Frank,

    da kommt ja noch einiges auf uns zu. Dann ist nur die Frage, wann beginnen die 1.000 Jahre.? Na ja. Vielleicht habe ich schon die ersten 70 vollbracht. In einigen Jahren werde ich mich wahrscheinlich schlafen (ge)legen. Dann bin ich mindesetn 2 m vom Sauerstoff abgeschnitten. Ob wohl…. Ich könnte ja meine 2 Sauerstoffflaschen mitnehmen. Egal wie kpmmt.

    Mir müssen dadurch.

    Einen Trost haben wir noch: Wenn es die Bibel, den Talmund und die Thora nicht mehr gibt, dann gibt es auch keinen Koran.

    Weckst Du mich wenn es los geht???

  10. Frankstein Says:

    Cajus, jede Zeit hat ihre Menschen und jeder Mensch hat seine Zeit. Was wie ein Axiom klingt – wie ein Grundsatz einer Theorie- ist tatsächlich die einzig unumstößliche Wahrheit : ohne Menschen gäbe es keine Zeit ! Ohne Menschen gäbe e auch keinen Raum und kein Gut und Böse. Was ich sagen will, jede Menschenzeit hat ihre Berechtigung , es gibt kein sinnloses oder bedeutungsloses Leben. Wenn das zu kryptisch klingt, ein kleines Beispiel , Deine Beiträge bringen mich immer wieder dazu meine eigene Bedeutung zu hinterfragen. Nicht, dass ich das ergründet hätte, aber dabei lerne ich. Das zum Beispiel meine Zipperlein überhaupt garkeine Bedeutung haben und ich kann sie völlig ignorieren. Das auch in meiner Nachbarschaft viele Menschen tatsächlich unheimliche körperliche Probleme haben und sich eben nicht mit anderen belasten können. Du bestätigst mich darin, dass ein gesunder Geist in einem – noch- gesunden Körper andere Aufgaben hat, als auf den eigenen Pulsschlag zu achten. Und ich weiß heute, dass es einen Grund gibt, warum ich vor 10 Jahren nicht auch im Rollstuhl gelandet bin ( die Wahrscheinlichkeit lag irgendwo bei 70%). Statt dessen erfreue ich mich des Lebens und entdecke täglich Neues. Den Grund werde ich erfahren, deshalb denke ich, die 1.000 Jahre werden in Kürze eintreten, ich werde Dich nicht wecken müssen.
    Bleib einfach wach , wie bisher und wir werden beide den Anbeginn einer neuen Zeit begrüßen können.

  11. jot.ell. Says:

    Kirchen interessieren mich einfach nur architektonisch, es gibt da viel außerordentlich schönes, kann jedem nur die nordostdeutsche Backstein-Gotik empfehlen, ein Augenschmaus. Die modernen Nachkriegsbauten sind als teilweise architektonische Rülpser durchaus als Durchgangsstation für illegal einreisende Völkerwanderer geeignet. Nach Abschiebung abreißen.

Kommentare sind geschlossen.