Die Illegalen kosten Geld, hoppla, wer hätte das gedacht …?


Kosten von bis zu 30 Milliarden Euro, jedes Jahr

Deutschlands Top-Volkswirte warnen: Die Republik wird sich bei der Flüchtlingskrise übernehmen. Ökonom Fuest rechnet mit Milliarden-Kosten. Dadurch könnte die Steuern um sechs Prozent steigen.

LügenWELT

Komisch. Hier wurde das schon vor Monaten gemeldet. Die „bis zu“ 30 Milliarden sind natürlich ein Witz. Das ist jetzt schon deutlich höher und wird noch sehr viel mehr ansteigen, denn es kommen im nächsten Jahr natürlich noch mehr.

Die 30 Milliarden wären so viel wie der Verteidigungshaushalt (wozu brauchen wir noch Streitkräfte?) und  unglaubliche 10% der Ausgaben des Bundes.

Die Ausbeutung des deutschen Volkes ist ein Wahnsinn. Und es jubelt dabei.

is ok.

 

 

———————————————————————————————

Quatsch. Die volksverräterische Regierung wird selbstverständlich den Hahn zudrehen, sobald im Sinne ihres Auftrages genug hier sind.

Was wirklich eine Meldung ist: es interessiert mich nicht mehr. Soll der Scheiß absaufen.

11 Antworten to “Die Illegalen kosten Geld, hoppla, wer hätte das gedacht …?”

  1. Hessenhenker Says:

    Aber vitzli, das konnte doch von den Politikern nun wirklich keiner ahnen!

  2. vitzli Says:

    mir wird der kram langsam egal.

  3. Hessenhenker Says:

    Ich interessiere mich schon lange nur noch für meinen eigenen Scheiß.
    Deshalb ist der erste Programmpunkt der Anti-Hitler-Partei: AXA verbieten. LOL

  4. vitzli Says:

    damit hast du ja auch recht.

  5. vitzli Says:

    ich habe schon früher oft gedacht, warum bin ich nicht einfach blöd? :-/

  6. Hessenhenker Says:

    Das würde es einfacher machen!
    Blöd reicht für eine Karriere in der SPD!

  7. vitzli Says:

    ja, ohne zweifel.

    aber nur, wenn man zusätzlich sein gewissen bei i-bäi versteigert hat.

  8. Hessenhenker Says:

    Für alles von Wert kriegt man bei ebay höchstens noch den Euro Startgebühr.

  9. vitzli Says:

    bei der erhöhten nachfrage nach frischen refutschies bei den verblödeten deutschen könnte man die bei ebay versteigern.

    die rotgrünen würden höchstpreise zahlen!

  10. Frankstein Says:

    Ziemlich beste Freunde. „Quatsch. Die volksverräterische Regierung wird selbstverständlich den Hahn zudrehen, sobald im Sinne ihres Auftrages genug hier sind.“ Auftrag ? sicher ! Einen anderen Grund nennt Steinbeißer/Meier jetzt nebenbei “ Empfinde es als bedenklich, wenn Putin bei der Unterstützung in Syrien sich jetzt die arabisch-sunnitische Welt und deren Machthaber zu Feinden macht !“ DIE haben die Buxen gestrichen voll ! DIE haben höllische Angst, dass ihre Auftraggeber sie den arabisch-sunnitischen Machthabern zum Fraß vorwirft. DIE werden bis zum letzten Atemzug lügen/ betrügen/ stehlen/ beschlagnahmen/ Recht brechen , um ihr armseliges Dasein zu verlängern. Diese Angst muss tief hinabreichen, bis auf die Ebene der Gemeindevorsteher. Die jetzt unisono beklagen, dass ihnen lediglich Geld und Kapazitäten fehlen, um die Invasionstreitkräfte angemessen versorgen zu können. Nicht ein Wort zum permanenten Rechtsbruch/ zur Vergewaltigung des GG/ zur inneren Sicherheit . Als säßen sie alle auf dem Mars und seien persönlich nicht betroffen. Die Angst lähmt Deutschland , sie sitzt in den Parteizentralen, sie kriecht in alle Amtsstuben. Da trifft es sich gut, dass in Deutschlands öffentlichem Dienst die Behindertenquote längst überfüllt ist. Bei denen jedenfalls dringt die Angst nicht so sehr ins Bewußtsein. In Bremen gar, dass eine Behindertenquote von 25% hat ( und eine Ausländerquote von 30% ) arbeiten die Verwaltungen jetzt völlig angstfrei mit den “ Mördern in Uniform“ zusammen. Dutschke und Konsorten sind völlig umsonst gestorben. Das ist die Angst des Torwarts vor dem Elfmeter. Rational ist das nicht, statistisch wird alle 120 Spielminuten ein Elfmeter verhängt. Das ist sicher, wie das Amen in der Kirche. Aber erklär das mal einem Behinderten.

  11. Cajus Pupus Says:

    @ Frankstein

    Meiner Meinung nach hat die USA sich mit Syrien ei zweites Vietnam Czenario aufgebaut. Frei nach dem Zauberlehrling:

    …Herr und Meister! hör mich rufen! –
    Ach, da kommt der Meister!
    Herr, die Not ist groß!
    Die ich rief, die Geister
    werd ich nun nicht los…

    Diesen Teil der Ballade von Goethe können unsere Volkszertreter aus vollem Hals mit sprechen.

    Nur was macht der kleine Mann? Frankstein. Erklär mir das bitte mal. Ich bin 100 % behindert, Merkzeichen G,B

    Der Moderne trägt mit Begeisterung jedwede anonyme Knechtschaft.

Kommentare sind geschlossen.