Lügenpresse ZEIT-Lügen verarscht ihre Leser vom Feinsten!


*

„PEGIDA – Anhänger errichten Galgen!“

Meldet die Lügenpresse ZEIT.

gadreze

*

Die Bildunterschrift lautet grob falsch und bewusst irreführend:

„Pegida-Anhänger haben in Dresden eine Galgen-Attrappe mit den Namen von Sigmar Gabriel und Angela Merkel aufgestellt.“

Ja, martialisch! Bedrohlich!

So ist PEGIDA!

Ein dumpfer Lynchmob!

*

Und tatsächlich „mehrere“?

War es tatsächlich nicht nur einer?

Mit einem kleinen gebastelten  Handgalgen für Kasperfiguren?

SO geht dreckige Lügenpresse!

*

“Pegida Anhänger errichten Galgen,” berichtet die ZEIT wie auch viele andere selbsternannte Qualitätsmedien. Dazu ein Bild, das eine beeindruckend massive Holzkonstruktion zeigt. Besser: Zu zeigen scheint. Bereitet da tatsächlich ein Lynchmob die Hinrichtung von Merkel und Gabriel vor? Auf die Perspektive kommt es an – das gilt besonders in der Fotografie. Denn das Pressefoto täuscht mit den Mitteln der Bildmanipulation etwas vor, was in Wirklichkeit ganz anders aussah.

Quotenqueen

*

Die Wirklichkeit:

*

gadrema

*

Wo sind die Galgen geblieben?

Ach da, ganz klein in der Markierung …

Lügenpressebande!

*

Woher will die Lügenpresse eigentlich wissen, daß es sich um einen Pegida-Anhänger

und nicht um einen bestellten Provokateur handelt?

Vielleicht gar ein Komplize des Fotografen, der ein schönes Photo verkaufen wollte?

7 Antworten to “Lügenpresse ZEIT-Lügen verarscht ihre Leser vom Feinsten!”

  1. Feinschmecker Says:

    Vorsicht Wirtschaftsexperten !!!
    Wer ohnehin nur noch diese klitzekleine Hoffnung hat und dieses zarte Pflänzchen beschützen will, darf AUF KEINEN FALL anfangen in den Kommentaren zu lesen . . . natürlich kann es sein (wie auch bei dem Bild), daß man einfach dazu übergegangen ist, die Kommentare von der Redaktion selbst ergänzen zu lassen (95%)
    . . . warum auch nicht . . .verstehen könnte man es.

    MfG
    DF

  2. Hessenhenker Says:

    Weil ich als frischgebackener Jude jetzt so Einiges anders sehe, habe ich gleich mal eine neue Partei gegründet. LOL

  3. Hessenhenker Says:

    Die Presewixxer haben meinen Avatar mißbraucht!
    ich verlange Honorar für jedes abgedruckte Galgenfoto.

  4. vitzli Says:

    Feinschmecker,

    ja, die komm sind unterirdisch. vielleicht präsentiere ich noch ein paar der schönsten, lol.

  5. vitzli Says:

    henker,

    als frischer jude wirst du dich entscheiden müssen, ob du im deutschen volk verankert sein willst, oder gemeinsam mit den nicht frischen betroffenen juden aus dem 1000/40 – helferkreis daran arbeiten willst, deutschland, genauer die deutschen, zu schädigen.

    achte mal drauf, was die juden (soweit man sie erkennen kann) so öffentlich äußern (zb der zentralrat).

    du wirst erkennen, daß sie gegen das deutsche volk arbeiten.

    oder auch nicht. das erkennen, meine ich.

  6. vitzli Says:

    leibnizer
    #1 — vor 1 Tag 39

    ob pegida will oder nicht, deutschland wird sich ändern, und pegida wird in den abgründen der dunklen geschichte dieses landes eingehen. die flüchtlinge sind die zukunft und garantieren den wohlstand deutschlands.

    der ist schonmal saugut. die kosten hunderte milliarden (40/jahr), garantieren uns aber wohlstand.Laut Nahles sind nur 10% überhaupt in Jobs vermittelbar. Man überlegt sogar den Mindestlohn auszusetzen. Und dann noch das: „Nahles warnt: Eine Million mehr Hartz-IV-Empfänger durch Flüchtlinge“

    die dümmsten affen rutschen auf den schönsten bananen aus! lol.

    aber die linke dumpfbacke setzt noch einen drauf:

    leibnizer
    #1.3 — vor 1 Tag 13

    sie wissen doch, dass die wirtschaft in deutschland hinter der flüchtlingspolitik steht. die würden es nicht tun, wenn man für diese menschen keine verwendung hätte.

    der bananenrutscher versteht überhaupt nicht, daß die ihre verwendung zu 90% als neue konsumenten finden, die das von uns bezahlte sozialgeld zu WALDI und Co tragen!

    schön ist auch der da, der arabisch sprechende und aggressive 25 -40 jährige Moslems erstmal ausbilden will und ganz viel geld in die hand nehmen will:

    gorgo
    #1.16 — vor 1 Tag 19

    Die allermeisten Neuankömmlinge sind in einem Alter, in dem Sie noch voll ausgebildet werden können. Bildung ist das A und O, jetzt müssen wir dringend Geld dafür in die Hand nehmen. Hätten wir die enstprechende Anzahl Kinder mehr, hätten wir dieses Geld übrigens genauso in die Hand nehmen müssen. Und wir hätten auch nicht gejammert, dass die sicher alle nur 8,50 bekommen und unsere Renten nicht zahlen wollen.
    Mich stört dieses völlig phantasielose: Es lässt sich nichts machen, alles Sch…ße. Seid Ihr nicht intelligente Leute, die auch mal Elan haben, die was Beitragen wollen in einer guten Sache, die es auch mal spannend finden können, umzudenken, etwa zu entbürokratisieren oder neue Ideen zu entwickeln?!

    oh mein gott! was sind das alles für ahnungslose vollidioten?

  7. vitzli Says:

    http://www.pi-news.net/2015/10/wiedenroth-karikatur-zum-pegida-galgengate/

Kommentare sind geschlossen.