151010 – Politisches Tagebuch – Merkel kriminell? Warum legt Putin sein Schippchen in den Sandkasten …?


*

Ein sehr schönes Thema überstrahlt die Republik der nachhaltig Verdünnten: Ist Merkel eine Kriminelle? Eine Schleuserin? Bekanntlich hat die AfD Strafanzeige gegen die VV Merkel eingereicht.

In den Medien schäumen sie bereits: Alles absurd!

Wirklich? Seit Monaten rollen lange Sonderzüge nach Österreich und holen Hunderttausende Illegale ohne jede rechtliche Grundlage ins Land, die ohne jeden Zweifel aus einem sicheren Drittland ohne jedes Asylrecht hier hereingekarrt werden und hier – oft auch ohne jede Kontrolle und Registrierung – ins Nirwana verschwinden.

Alles auf Initiative der VV Merkel und ihrer Komplizen.

Ich hatte das bereits als Verbrechen bezeichnet. Wenn das kein Volksverrat am deutschen Volk ist, was dann?

*

Multikulti ist soooo  schööööön!

Danke an die Volksverdünner, den Juden Cohn-Bendit und Joschka Fischer!

*

18 Streifenwagen rasen zu Schlägerei in Flüchtlingsheim

In einem Flüchtlingsheim in Mannheim ist es zu einer Massenschlägerei unter Jugendlichen gekommen. 18 Streifenwagen rückten an. Sieben Personen wurden teils erheblich verletzt.

WELTlügen

*

Immer wieder wird uns erzählt, die kosten nix. Die Wahrheit ist:

„Eine Million mehr Hartz-IV-Empfänger durch Flüchtlinge“

Arbeitsministerin Nahles befürchtet, dass es schwer wird, Hunderttausende Flüchtlinge in Arbeit zu bringen. Sie rechnet mit einer Million zusätzlicher Hartz-IV-Empfänger. Ihre Lösung: Praktika.

LügenWELT

Man könnte auch Beten statt Praktika empfehlen.

*

Der Plan der Amis, Assad zu erledigen, nimmt Formen an:

IS erzielt größten Geländegewinn seit Monaten

Der Islamische Staat hat weitere Gebiete Syriens eingenommen. Trotz einer verstärkten Offensive des Westens konnte die Miliz nicht zurückgedrängt werden. Frankreich warnt vor Bedrohungen durch den IS.

WELTlügen

Erst haben sie den IS gefüttert und nun schauen sie zu, wie der IS Assad in die Deffensive drängt. Ist Assad erledigt, kommen sie als Erlöser wie nach dem WK 2 und setzen eine weitere Marionette auf den Obersessel (so wie in den anderen arabischen Frühlingsländern). Deswegen fördern und warnen sie vor dem IS gleichzeitig. Der IS ist doof genug, das Werkzeug der 1000/40 zu geben.

Daß Putin jetzt sein Schippchen und Eimerchen auch in den Sandkasten gestellt hat, immerhin anders als der bombende Halbneger mit Friedenspreisurne von Assad eingeladen, stört die 1000/40 natürlich. In Deutschland schäumen die Medien über den russischen Schlimmisten! Seltsam viele Juden unter den Schreibern.

*

 

27 Antworten to “151010 – Politisches Tagebuch – Merkel kriminell? Warum legt Putin sein Schippchen in den Sandkasten …?”

  1. Waffenstudent Says:

    ÖFFENTLICHER DIENST

    104 Mitarbeiter der Stadt Köln brauchen Hartz IV

    KÖLN –
    Rund 17.000 Mitarbeiter hat die Stadtverwaltung, exakt 85.428 Kölner beziehen Hartz IV – darunter 104, die Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind. Das bestätigt Olaf Wagner als Chef des Kölner Jobcenters auf unsere Anfrage. 104 städtische Mitarbeiter sind sogenannte „Aufstocker“, das heißt, sie verdienen mit ihrer Arbeit nicht genug, um sich Wohnung und Lebenshaltungskosten leisten zu können. Deshalb erhalten sie zusätzlich Hartz IV, meist als „Hilfe zur Unterkunft“, so Wagner.
    „Unmöglich“, findet das OB-Kandidatin Henriette Reker, die das Thema als Sozialdezernentin schon länger umtreibt. „Eine Arzthelferin im betrieblichen Gesundheitsmanagement der Stadtverwaltung verdient mehr als eine Arzthelferin im Gesundheitsamt“, empört sich Reker. „Angeblich, weil die Tätigkeit anspruchsvoller ist. Ich werde als OB jede einzelne Stelle überprüfen.“
    Denn es sind nicht nur Arzthelferinnen im Gesundheitsamt, sondern auch Mitarbeiter bei der „Aktenhaltung“ oder im Postdienst der Verwaltung, die laut Wagner auf die Hilfe des Staates angewiesen sind. „Es ist aber nicht so, dass die Stadt den Leuten einfach weniger bezahlt, sondern das ist die tarifliche Eingruppierung. Eine städtische Arzthelferin bekommt in Meschede genauso viel. Bloß ist das Leben da nicht so teuer wie in Köln.“
    Eine alleinerziehende Mutter mit einem Kind etwa hat schon mit einem Nettogehalt von 1.481 Euro keinen Anspruch auf Hartz IV. Das heißt: Die alleinerziehende Arzthelferin der Stadt hat weniger. Die OB-Kandidatin macht Dampf: „Auch eine Arzthelferin muss in Köln von ihrer Hände Arbeit leben können. Dann muss man sie höher eingruppieren, wie es Düsseldorf bei den Erziehern gemacht hat. Auch über Ortszuschläge muss man nachdenken.“ So zahlt zum Beispiel München den städtischen Mitarbeitern in bestimmten Berufen Zulagen.

    Quelle: http://www.express.de/koeln/henriette-reker-will-stellen-ueberpruefen-104-mitarbeiter-der-stadt-koeln-brauchen-hartz-iv,2856,32126612.html

  2. Waffenstudent Says:

    ÖFFENTLICHER DIENST

    104 Mitarbeiter der Stadt Köln brauchen Hartz IV

    Das heißt jeder 10-te Kölner lebt auf Kosten der Allgemeinheit. Neun Kölner füttern demnach einen Mitmenschen durch. Oder anders formuliert: Jeder beruflich erfolgreiche Kölner spendet von seinem Einkommen zehn Prozent an Hartz-4-ler. Bei 2.200 Netto macht das 200 Euro im Monat ein ganzes Leben lang. In 50 Jahren kommen da etwa 125.000 Euro zusammen. Und gerade Rentner können die 200 Euro monatlich zukünftig nur sehr schwer verschmerzen. Immerhin macht das bei Einem Rentnerpaar 400 Euro im Monat aus, die man dringend benötigt!

    Da kommt unter der arbeitenden Klasse noch richtig Freude auf!

  3. Waffenstudent Says:

    Exakt 85.428 Kölner beziehen Hartz IV – Die monatlichen Kosten dafür liegen bei etwas etwa 200 Millionen Euro!

  4. Waffenstudent Says:

    BILD-VERARSCHUNG:

    So viel Geld bekommen Flüchtlinge vom Staat

    Aktuell gibt es für Alleinstehende 399 Euro/Monat. Ehepaare: je Partner 360 Euro. Für Kinder gibt es 229 Euro (0-6 Jahre) bzw. 261 Euro (7-14 Jahre) bzw. 296 Euro (15-18 Jahre).

    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtling/so-viel-geld-bekommen-sie-vom-staat-42959310.bild.html

    DAZU KOMMEN NATURALIEN:

    Wohnung, Heizung, Strom-Telefon-GEZ, Krankenversicherung, Kleidergeld, Rechtsberatung, Fahrgeld und Schulgeld sowie Betreuung! Da kommen nochmal etwa 2000 Euro an Naturalien zusammen.

    Wenn man die Gesamtausgaben umlegt, dann kommt man auf etwa 2.500 Euro pro Asylant; denn die meisten sind ja Erwachsene!

  5. Waffenstudent Says:

    NEUN MILLIONEN EURO FEHLEN! WIRD JETZT DIE KITA TEURER?

    https://mopo24.de/#!nachrichten/neun-millionen-euro-fehlen-kita-teurer-sparkonzept-chemnitz-18457

    https://mopo24.de/nachrichten/haushalt-zwickau-sperre-millionen-loch-15805

    https://mopo24.de/nachrichten/vw-krise-chemnitz-zwickau-gewerbesteuer-vwgate-15065

  6. Ureinwohner Says:

    Die haben es nicht besser verdient, Zitat:

    „“Wir müssen helfen, das ist klar“, sagt Sumtes Bürgermeister Fabel. Wie viele andere im Ort sieht er aber auch viele Probleme auf die Bewohner zukommen – zum Beispiel in Sachen Tourismus. „Wenn jetzt bei den Ferienhausangeboten im Internet steht: ‚Sumte‘, dann denken sich die Käufer ‚Naja'“ Auch die Sicherheit sei eine Frage, die die Sumter bewege. Christian Schreiber wohnt direkt neben der zukünftigen Notunterkunft. Er sagt: „Einerseits freut man sich ja, dass man den Leuten helfen kann, andererseits hat man dann auch wieder Angst um sein Hab und Gut.“ Christian Schreibers Nachbar Reinhold Schlemmer hat keine Befürchtungen. Der Rentner begrüßt es sogar, dass die Flüchtlinge kommen. „Das wäre eine Bereicherung für die Gegend.““

    Scheinbar sind 1000 Neubürger für 100 Einwohner immer noch nicht genug.

    siehe: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/100-Seelen-Dorf-nimmt-1000-Fluechtlinge-auf,sumte100.html

  7. Gucker Says:

    Hitler und Merkel – Beide größenwahnsinnig!

    – Merkel will Klima retten
    – Merkel will uns vor Atomkraft retten
    – Merkel will Euro retten
    – Merkel will Griechenland retten
    – Merkel will Welt voller Flüchtlinge retten

    Was hat Hitler uns hinterlassen?
    Was wird Merkel uns hinterlassen?

    In den Geschichtsbüchern
    wird Hitler das kleine Übel genannt werden.

    Tod und Elend dem deutschen Volk …

  8. vitzli Says:

    ureinwohner,

    ich habe mal den gewerbetreibenden nachbarn einer moschee gefragt, wie es so wäre, ob es probleme gäbe, sagtder ach nee.

    ich frage mich dann trotzdem, warum manche mit so hasserfüllten blicken da rauskommen.man wird einwenden, das sei interpretationsfrage und ich sage, kaum.

    den rentner „reinhold“ schlemmer (nicht etwa horst schlemmer von kerkeling?) müsste man in drei bis vier monaten noch einmal befragen, wenn es ihn überhaupt gibt.

    bei 1000 zu 100 ist doch klar, was da bald abgeht. auf jeden ungläubigen kommen da jetzt 4,5 moslems.

  9. vitzli Says:

    sucher,

    in den geschichtsbüchern der kommenden jahrzehnten wird merkel als heldin gefeiert werden. sie hat deutschland von dem nazitum erlöst.

    die deutschen historiker heißen dann allerdings achmed özuwüz und lawumba kalamba und mohamad müllerü.

    das macht aber nichts, weil die deutschen dann sowieso das lesen verlernt haben. (es gibt dann sicher vorlesegeräte von mickelsoft und google sucht aus, was vorgelesen wird).

  10. vitzli Says:

    waffenstudent,

    ich würde die auch mit mindestens 2000,– € / monat kalkulieren.

    nächstes jahr nochmals 2 mio eindringlinge und wir haben 100 milliarden kosten pro jahr am hals. das ist GIGANTISCH! (der bundeshaushalt beträgt nur um die 300 milliarden!)

    und zwar auf dauer! aus einem unerfindlichen grund glauben viele, die werden nach dem asylverfahren abgeschoben. aber das waren in diesem jahr gerade mal 10.000 von 600.000 abgelehnten illegalen. das heisst, die bleiben praktisch ALLE da.

    kein wunder, daß das rentenalter nach hinten verschoben werden muss.

    „wir schaffen das!“

    aber warum sollten wir? die frage stellt natürlich keiner in den verlogenen medien.

  11. Waffenstudent Says:

    @ vitzli

    Vor etwa 30 Jahren wurde mal ganz genau und offiziell von der deutschen Steuergewerkschaft errechnet, daß ein BRD-Sozialhilfe-Einkommen für eine fünfköpfige Familie dem Facharbeiterlohn eins Beschäftigten in der Chemieindustrie entspricht. Das waren damals etwa 3700 DM brutto. Zusammen mit dem Arbeitgeberanteil kommt man auf 4,800 DM. – In Anlehnung dieser Zahl sind Deine 2.000 realistisch, wenn man hier von einer Untergrenze ausgeht; denn das Anspruchsdenken ist ja gestiegen, weil BRDDR-Gutmenschen das so wollten.

    Vor drei Jahren hatten wir kein Geld, um den Öltank zu füllen. Da ist meine Familie im Winter im Haus mit alten Skianzügen herum gerannt. Gut, wenige Elektroheizöfchen sorgten dafür, daß die Leitungen nicht zu froren. „Frieren gegen Links“ nannten wir das. – Sind wir deshalb Nazis, weil wir keine Schulden machen wollten?

  12. Gucker Says:

    Wenn nicht den deutschen Nutzen zu mehren …

    Welche Aufgabe hat diese Regierung dann eigentlich?

  13. Gucker Says:

    n-tv.de NACHRICHTEN

    „Angriff des Staates auf das Volk“: Mindestens 86 Tote bei Anschlägen in Ankara“

    „Die Zahl der Opfer steigt immer weiter. Bei Anschlägen in Ankara sterben Dutzende Menschen, die für den Frieden in der Türkei auf die Straße gehen wollten. Die pro-kurdische Partei HDP sieht sich als Ziel des Anschlags und macht die Staatsführung …“

    Angriff des Staates auf das Volk

    Unser Staat macht das auch.
    Nur wir sind zivilisiert und lassen uns sterben …

  14. Cajus Pupus Says:

    Ich freue mich diebisch da drauf, wenn es bald so in unseren Städten aussieht:

    https://www.unzensuriert.at/sites/default/files/styles/node-galeriebild/public/g28a9713ready-for-fpoe.jpg?itok=zDRp3FSe

    Es freuen sich die Ratten, die sich umso schneller vermehren können!

    Es freut sich die Stadtreinigung. Kann sie sich auch mal wieder über volle Auftragsbücher freuen!

    Es freuen sich die Ärzte und die Krankenhäuser. Können sie doch endlich ihr komplettes Betten Kontingent ausnutzen!

    Es freut sich der Rentner Reinhold Schlemmer. Dann bekommt es das, was er sich meisten wünscht!

    Es freuen sich die Bürger. Weil die Zeit für eine Revolution immer näher rückt!

    Dann Gnade den Ratten – egal ob grüne, schwarze, rote oder die ganz kleinen, die sich freuen wenn sie leben dürfen!

  15. Ureinwohner Says:

    Letzter Urlaub in Dänemark: erster sichtbarer „Däne“ in Esbjerg war komplett in Schwarz gehüllt, für die Augen war ein schmaler Schlitz frei. Ich wolle schon mein Navi aus dem Fenster werfen, aber es war doch nicht Kabul …
    Evtl. sollte man in Burka/Moschee-Aktien investieren, da besteht noch ein großer Investitionsstau in Rest-Deutschland.

  16. Tante Lisa Says:

    Musik, Musik – zur Sterbebegleitung des Deutschen Volks:

    Jung & Naiv – DJ Angie feat. Flüchtlingskrise: „Wir schaffen das!“

    (feat = Meisterstück oder Kunststück oder Kraftakt oder Heldentat)

  17. ebbes Says:

    Des Luder isch wirklich nemme ganz knuschber !

    Herr Generalbundesanwalt, übernehmen Sie!

    Deutschland war ein sicheres Land. Wir hatten eine sichere Währung, eine hohe innere Sicherheit, eine sichere Energieversorgung, sichere Grenzen. Ja, wir hatten sogar eine sichere Politik in dem Sinne, dass Regierung und Opposition sich gegenseitig in Schach hielten. Alles lief in geordneten Bahnen. Bis Angela Merkel kam. Ihre fahrlässige und eigenmächtige Politik hat bereits die Justiz beschäftigt und das ist auch weiterhin erforderlich. Der Staatsschutz ist nun gefragt.

    Die ranghöchste Figur Deutschlands Exekutive – die Bundeskanzlerin – sagte gestern Abend zum heimischen Publikum und zur ganzen Welt:

    „Und jetzt will ich vielleicht noch mal deutlich machen, es liegt ja nicht in meiner Macht, es liegt überhaupt in der Macht keines Menschen aus Deutschland, wie viele zu uns kommen.“

    Quelle:
    http://www.pi-news.net/2015/10/herr-generalbundesanwalt-bitte-uebernehmen-sie/

  18. ebbes Says:

    Die Alte weiß selbst nicht mehr, was sie labert.
    Die gehört in die Klappse !

  19. Cajus Pupus Says:

    @ ebbes,

    …da kam die Alte doch 1990 her, als die Mauer fiel. All die anderen Irren doch genauso!

  20. ebbes Says:

    Tante Lisa,

    ich schaffe es nicht, mir das Gefasel von der Irren auch nur 1 Minute anzuhören.
    Sobald ich diese widerliche Stimme und ihren Dialekt nur höre, könnte ich reihern.

    Die gehört wirklich in die Geschlossene !

  21. vitzli Says:

    ebbes, die ist nicht geisteskrank. die SIND skupellos. Alle wissen, daß sie das volk verarschen und schädigen.

    ich höre denen auch nicht mehr zu, ausnahme: bestimmte zitate.

  22. ebbes Says:

    Ja Cajus,

    alle 3 (Ferkel, Misere und Gauckler), die uns diese ganze Scheiße eingebrockt haben, kommen von dort.
    Sie sind die Hauptverantwortlichen, und hätten das Ganze längst stoppen können.

    Mir ist völlig unverständlich, warum keiner der anderen Politikdarsteller bisher in der Lage war, dem Horror endlich Einhalt zu gebieten.
    Der Bayer Seehofer ist lediglich ein Opportunist, wie alle anderen auch, keiner von denen hat Eier in der Hose.

  23. Waffenstudent Says:

    Wolf Wolf Osinski‘

    An Alle,

    so sieht es in Deutschland aus! Da setzt die Polizei ein vergewaltigtes Mädchen unter Druck, nur damit von der Vergewaltigung durch die Ausländer nichts an die Öffentlichkeit kommt.

    Was ist das für ein beschissenes Land geworden. Der ganze Dreck und Sumpf stinkt zum Himmel.
    Und was hört man von der Presse? Alibi-Meldungen: Z. B. einige „Flüchtlinge“ haben sich geschlagen, weil sie so beengt wohnen müssen! In der Beziehung bin ich absolut christlich. Allen verantwortlichen Politikern und den schönschreibenden Journalisten wünsche ich von ganzem Herzen derart belebende Erfahrungen, wie sie diesem Kind zuteilwurden.
    Aber sie sollten noch besser eingesperrt sein! Meinethalben solange, bis dieses Pack wieder verschwindet.

    Entschuldigung, ich habe es vergessen: Wir sind das Pack!
    Wenn ich mich dadurch von gabriel, diesen adipösen Fiesling, unterscheiden kann, dann bin ich liebend gern Pack.

    Gesendet: Freitag, 9. Oktober 2015 21:45
    An: ‚Wolf Osinski‘
    Betreff: AW: alles nur Einzelfälle?

    Hallo Wolf,
    dazu muss ich leider vom Hilferuf eines Freundes berichten. Seine Tochter, 13 Jahre alt, wurde in Essen Opfer von zwei Kosovo-Albanern. Den jüngeren Albaner kannte sie bereits ein paar Wochen. „Komm doch kurz mit, wir gehen einen Freund besuchen.“ Dort, bei dem angeblichen Freund, im dann abgeschlossenen Zimmer, ist sie von dem älteren Albaner mehrfach brutal vergewaltigt worden. Doch damit war die Qual noch nicht zu Ende. Das Kind wurde gefangen gehalten, mit der Absicht es anschaffen zu lassen. Glücklicherweise konnte sich seine Tochter nach ein paar Tagen befreien und fliehen. Das Mädchen lief beherzt direkt zur nächsten Polizeistation, um die Beiden anzuzeigen. Die wachhabenden Polizisten bläuten ihr ein, sich die Anzeige gründlich zu überlegen. „Willst Du das Deinen Eltern wirklich antun!? Wir müssen dann aber eine Anzeige wegen unterlassener Aufsichtspflicht gegen deine Eltern einleiten! “ So die Worte der Polizisten. Mit dem Ergebnis, dass das Kind die Vergewaltigung ihren Eltern erst Monate später beichtete.
    Passt verdammt noch mal auf eure Kinder und Enkelkinder auf!!! Achtet unablässig auf sie! Klärt sie auf und warnt sie!
    Es müssen weder die Vergewaltigungsstatistiken getoppt werden, noch brauchen wir ein zweites Rotherham.

    GN

    Ach so schreibt :“ Ich habe in Bad Mergentheim die Gerichtsverhandlung in einem Vergewaltigungsfall an einer Vierzehnjährigen gedolmetscht.

    Das Kind (muss man wirklich so sagen) war u.a. von Lehrern ins Asylbewerberheim geschickt worden, um dort den armen beschäftigungslosen Frauen beim Babysitten zu helfen.
    Ein Schwarzafrikaner zog sie in sein Zimmer und vergewaltigte sie mit gesundheitlichen Folgen (der Tampon verrutscht nach oben, und verletzte die Gebärmutter).

    Der Täter war in keiner Weise reuig, sondern verlangte Computer, Pflichtanwalt usw. usw. usw.

    Es war kein Gerichtsreporter zugegen.
    So wurde auch niemand gewarnt.“

  24. ebbes Says:

    vitzli,

    ich kann das alles nicht begreifen.

    Kein normaler Mensch ist jemals imstande, zu tun, was sie und ihre Mit-Verbrecher tun !

    Ich, als normal denkender und fühlender Mensch, würde auf solche Gedanken überhaupt nie im Leben kommen. Und Ausführen könnte ich das schon mind. zweimal nicht.

    Ich glaube ernsthaft, daß zumindest sie „Opfer“ von amerik. Mindcontrol wurde. Die ist doch kein Mensch mehr. Die ist ein Roboter.

    Und den anderen Verbrechern gehts möglicherweise in erster Linie um die fetten Futtertröge.

  25. vitzli Says:

    ebbes,

    vor 2-3 jahren hätte ich mir das auch nicht vorstellen können. aber sie führen als handlanger eine fremdbestimmte politik aus, und damit meine ich nicht obama, sondern die 40/1000.

    das sind keine roboter, sondern korrupte menschen, die für macht undoder geld ihr volk verraten. eine solche elende vorgehensweise geht natürlich an die körperliche substanz. vermutlich wirkt merkel deswegen jetzt so seltsam.

  26. ebbes Says:

    vitzli,

    mein Verstand weiß das, was du mir schreibst. Mir ist völlig klar, daß das Ferkel-Regime korrupt und skrupellos ist. Das sie uns laufend belügen, verarschen, etc. Sie haben es ja mehrfach eindeutig bewiesen.

    Sie, und auch die Hintermänner, nehmen mittlerweile oft kein Blatt mehr vor den Mund. Sie geben den langgehegten Planfreimütig preis. Möglicherweise, weil sie sich kurz vor dem Ziel sehen ?

    Vermutlich hab ich grad einen Durchhänger mit Hoffnungslosigkeit, wenn ich solche Gedankengänge – wie oben – kund tue.

  27. vitzli Says:

    ebbes,

    vielleicht ist es falsch von mir, eine so negative einschätzung von mir zu geben. zumal es nicht im geringsten meine absicht ist, jemanden runterzuziehen. in einiger hinsicht übertreibe ich natürlich auch.

    vielleicht sollte ich mit dem negativen abschließen und mich der leichten muse widmen, im grunde ist alles gesagt und überzeugen werde ich auch nicht viele.

    es nützt ja auch gar nichts, jemanden zu überzeugen, denn ich kann nur erklärungen für vieles bieten, aber keine lösungen (vorhin las ich irgendwo von einem sehr autarken staat als lösung, was ich richtig finde. mir schwebt ganz entfernt und nebulös ja auch eine art sozialer autarker nationalkapitalismus (unter ausschluß ausländischem kapitals) vor. aber dort deutschland für zu klein befunden wurde – anders als russland – , und ich selber finde es ziemlich illusorisch, also abseits aller realer durchführungschance, wo wir dann wieder bei der negativen einschätzung wären.

    ich glaube, es gibt nur die strategie, für sich und seine familie möglichst gute voraussetzungen zu schaffen (verständnistechnisch und finanziell). wenig lohnend scheint ein persönlicher „politischer“ einsatz (was macht eigentlich heidi mund? mundtot gemacht?), es sei denn (opportunistisch) im angepassten bereich. aber wer will sowas machen? doch niemand mit charakter. meist sagt einem der bauch, was richtig ist.

    heldenspiele? wozu sollen die führen? und für wen?

    sand ins getriebe streuen? ja, warum nicht. aber das ist KEINE lösung.

    vielleicht ein diskussionsansatz. wie soll man sich in einem solchen system der 4000/1000/40 verhalten? was soll/kann man tun? soll man überhaupt „idioten wecken“, wie es der henker so treffend hinterfragt hat? und nützt das überhaupt etwas?

    ich gebe es offen zu, ich habe keine idee. eine zeitlang dachte ich, man könne etwas durch „aufklärung“ erreichen. aber das war absurd. aber vielleicht hat jemand eine idee. ich fürchte, ich werde alles zerreden.

Kommentare sind geschlossen.