Warum haben wir keinen Geert Wilders? Ein Interview zu den Asylantenkosten …


.

Asylanten kosten – jeder – sagenhafte 36.000 € pro Jahr (!), also ein Vielfaches der durchschnittlichen Renten. Überall wird gespart und da wird das Geld rausgehauen. Hier ein kurzes Interview mit dem schlimmen Wilders:

.

Warum werden keine Zahlen für Deutschland veröffentlicht? Immerhin kommen zu uns in Zukunft jährlich 500.000 und mehr Asylanten jährlich (in den Niederlanden nur 23.000).

Na, weil es hier keinen Geert Wilders gibt, der kritische Fragen stellt!

Dazu passt auch perfekt dieser Artikel:

http://www.pi-news.net/2015/06/goerlitz-deutsche-raus-illegale-rein/

in dem es darum geht, daß Studenten ihre Unterkunft für ankommende Asylanten räumen müssen. Es ist ein Wahnsinn …!

Die Plünderung der Deutschen nimmt groteske Züge an.

———————————————————————————–

Fortgeschrittene fragen natürlich, wer die 36.000,– € per Person per Anno eigentlich letztendlich einsackt. Wer sie bezahlt, ist den meisten wohl klar. Die Deutschen selber.

Schlagwörter: , ,