Endlich kommt die Wahrheit ans Licht! Deutschland ist am WK 2 völlig unschuldig!


adi macht wk

Der wars! Ein Ösi!

Der neue Artikel vom Hessenhenker brachte mich drauf! Es war nur ein Passdeutscher. In Wirklichkeit soll es sich um einen Österreicher gehandelt haben, der den ganzen Weltkrieg ausgezettelt hat. Genauer gesagt sogar um einen Oberösterreicher aus Braunau !

Vor allem die schwarzhaarigen Deutschen mit türkischem Zweitpass und kleinem BMW erklärten ihre große Erleichterung über die Entlastung von ewiger Schuld, die ihnen der Zentralrat der Juden schon vor Jahren angedroht hatte.

Da Herr Hitler ein Diktator war und die anderen nichts zu sagen hatten, sind also die Österreicher schuld. Zum HC sag ich nix, weil ich sonst in unserer meinungsfreiheitlichen Demokratie ins Gefängnis muss.

Adolf Hitler war Migrant! (Insofern bin ich dankbar, daß die fette häßliche Claudia festgestellt hat, daß wir Deutsche (nur) Nichtmigranten sind. Ich finde das mal gar nicht so schlecht. Das entnazifiziert uns nämlich.).

Schon das sollte uns lehren, SOFORT alle Grenzen für Migranten hermetisch zu schließen. Wer weiß, wie viele neue Hitler wir in den letzten Jahren schon importiert haben? Die alle die Weltkriege III bis XXXXIII auslösen? So daß die guten Briten und Amis wieder mit kleineren und im Kontext selbstverständlich sehr verständlichen Kriegsverbrechen (monatelangen Zivilbevölkerungs – Massenbombardierungen und Atombomben – Städte –  Ausradierungen) reagieren müssen.

Die neuartigen „Juden ins Gas!“ – Rufe von Menschen ohne gültigen Ariernachweis mit tiefschwarzen Haaren in vielen deutschen Großstädten sprechen eine beredte Sprache.

Schlagwörter: , , ,

9 Antworten to “Endlich kommt die Wahrheit ans Licht! Deutschland ist am WK 2 völlig unschuldig!”

  1. vitzli Says:

    Die Atombombenschmeißer und Zivilbevölkerungsbombardierer geben den Deutschen die Schuld für ihre schweren Kriegsverbechen? Da stimmt doch was nicht ….?

    Und unsere allseits geschätzte Zonenwachtel bedankt sich dafür als bombastische Befreiung?

    Seltsame Vorgänge.

  2. LichtWerg Says:

    Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

  3. lothar harold schulte Says:

    Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

  4. Hessenhenker Says:

    Aber zum HC Fischer kannst Du doch bestimmt was Schönes schreiben.
    Erinner Dich nur mal an das epeochale Buch „Der lange Einlauf zu mir selbst“.

  5. Hessenhenker Says:

    Wer wird Wiens neuer Bürgermeister?
    Das Wiener Blut HC Strache,
    oder Asia-Doppeldeckerficker (laut Expertise von TK) Hessenhenker, der alte Bastard?
    Und wer stellt den Hessenhenker auf? Etwa die Wiener Grünen, die dafür ihre bisherige Kandidatengurke auf den Kompost der Wiener Geschichte (woanders bekannt als Wiener Schmäh) werfen?

  6. vitzli Says:

    henker,

    ich habe keine ahnung von österreichischer politik. ich glaube, das läuft da wie her auch, nur 10x kleiner eben.

    also von mir aus kannste gerne wiener bürgermeister werden. wirste aber nicht. die brauchen da zynische charakterschweine.

    hc fischer kenne ich demgemäß auch nicht. ist das nicht der mit den chören

    über das wiener blut kann man streiten. nicht alle wollen ja plötzlich überwiegend krokodilfleisch im original wiener würstchen.

    und seinen satz: „Zu viel Fremdes tut niemandem gut.“ unterschreiben wohl alle vernünftigen. die mauren sehen das wohl naturgemäß anders, nachdem die spanier sie aus der halbinsel rausgeschmissen haben. warum wohl? hatten sie genug von der bereicherung ..? :-/

    einzel- oder doppeldeckerfickereien haben mit einer gezielten volksvernichtung und – ausrottung, wie sie in europa auf kommando stattfindet, nicht das geringste zu tun.

  7. Hessenhenker Says:

    Ja, aber als Doppeldeckerficker (mein Dank an TK für das zukunftsfähige Karriere-Label) bekomme ich doch im Wahlkampf eine viel bessere Medienperformance.
    Vielleicht sogar BigBrother oder Dschungelcamp?

  8. Hessenhenker Says:

    Farbbeutel-Fischer, der Steineschmeißer. Im Zweifel Jutta Dithfurth googeln!

  9. vitzli Says:

    ditfurth?

    den namen fass ich nichmal mit der beißzange an :-( …. schauder …

Kommentare sind geschlossen.