F.J. Wagner von BILD: ein ganz übler Kriegshetzer!


In der BILD „kommentiert“ er:

Der gute Arzt ist ein Schlächter geworden. Er schießt Raketen auf sein Volk, mutmaßlich mit Giftgas. Für mich gehört Assad in die Psychiatrie. Er ist ein Irrer. Ein Unberechenbarer.

Ein Gaddafi. Ein Idi Amin. Ein Hitler.

Er ist ein Doktor des Bösen.

Man muss ihn niederbomben. Irre dürfen nicht unsere Welt regieren.

Herzlichst

Ich nenne das übelste Kriegshetze!

Wird denn Assad „niedergebombt“? Nein, der sitzt in einem Bunker. Niedergebombt von den Amis unter Führung des Friedensnegers wird das syrische Volk. Und diese Kanallie Wagner jubelt dem zu …

Was für eine traurige prinzipienlose Figur, ein Kerl, der für Geld alles schreibt und hier skrupelos die amerikanische Kriegspropaganda unterstützt!

Schlagwörter: , , ,

5 Antworten to “F.J. Wagner von BILD: ein ganz übler Kriegshetzer!”

  1. Sophist X Says:

    Assad ist die böse Hexe, die die mutigen Rebellen/Aktivisten/Kämpfer in den Backofen sperren will.

    Vielleicht merken nach Tunesien, Libyen und Ägypten sogar die BILD-Leser, dass Wagner nur Kindermärchen rauswürgt.

  2. ostseestadion Says:

    80a : Wer im räumlichen Geltungsbereich dieses Gesetzes öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) zum Angriffskrieg (§ 80) aufstachelt, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

  3. vitzli Says:

    @ osti

    das erscheint gar nicht so abwegig. naja, in unserem buntiland doch …

  4. Hessenhenker Says:

    Ja, Franz Josef Wagner steht wohl auf der Seite der Bärtigen, die 14jährigen Jungs in den Mund schießen, weil sie mit dem bösen Mund gesagt haben, es gibt keinen kostenlosen Kaffee für Terroristen. Und die Medien im Westen nennen das dann „exekutiert“.

    Wer schießt dem F.J. Wagner in die Hand, mit der er seine Haßtexte schreibt?
    Ich würde es gerne „exekutiert“ nennen, falls er daran stirbt.

  5. vitzli Says:

    ich nehme an, er diktiert. das führt zu parallelen.

    kb hat ihm nach eigenen worten in einer mail geantwortet und den text auf seinem blog wiedergegeben. die antwort ist ziemlich gut.

    http://killerbeesagt.wordpress.com/2013/08/30/post-an-wagner/

Kommentare sind geschlossen.