NSU-Prozeß No. 1. (feste Presseplätze) Die große Wette: wird ein hohes deutsches Gericht für verschlafene Türken seine Regeln ändern?


adinsutür

Bei Boxkämpfen kommentieren die Altvorderen den Nachwuchs.

Wir hier knüpfen an diese Tradition an.

Herr Hitler ist bereit, den NSU-Prozeß kommentierend zu begleiten …

Als staatlich anerkannter Drecksack hat er nichts zu verlieren.

Bekanntlich hat die türkische Presse im NSU-Prozeß dümmlich verpennt, rechtzeitig einen Logenplatz beim Gericht zu beantragen. Nun jault sie herum und will eine Sondernummer. Die türkische Presse.

Die deutsche Regierung möchte gerne aus politischen Gründen in den Prozeß eingreifen und initiiert. Bischen blöd, daß Gerichte hierzulande unabhängig sind. Angeblich. Unabhängig.

Ich wette: Das Gericht knickt ein.  Spannend wird nur die Frage, WIE  sie es machen.

Und dann knickt es auch im Übrigen ein!

Wer wissen will, warum all dieser Wahnsinn in unserem Land geschieht, findet hier eine Hintergrundidee dazu.

——————————————-

In der linksextremen und Meinungen stark zensurierenden TAZ wird schon mächtig Stimmung gemacht:

http://taz.de/Kommentar-NSU-Prozess-in-Muenchen/!113634/

Schlagwörter:

8 Antworten to “NSU-Prozeß No. 1. (feste Presseplätze) Die große Wette: wird ein hohes deutsches Gericht für verschlafene Türken seine Regeln ändern?”

  1. Sophist X Says:

    Ich wette einen virtuellen Schokohasen, dass das Gericht dieses Laientheater von Presse und Politik nicht mitspielen wird.
    Der Richter hat schon bei Edathys privaten „Platzreservierungen“ für türkische Großkotze deutlich gesagt, worum es geht: Einen revisionssicheren Prozess. Wenn man die Strafprozessordnung für irgendwelche wichtigtuerischen Clowns umbiegt, kann das Urteil von der nächsten Instanz nur deswegen kassiert werden. Das wäre eine Blamage vom allerfeinsten.
    Jeder beim Gericht weiß das, wer es nicht weiß, ist (bisher) die gesamte deutsche Dreckspresse und selbstredend alle politischen Amtsträger, die bisher dazu die Klappe aufreißen mussten (einschließlich Bundesregierung).
    Vom Grundgesetz, laut dem die Justiz unabhängig von der Politik handelt und urteilt und das keiner von diesen Affen je gelesen hat, fange ich besser gar nicht erst an.

  2. Blond Says:

    Jetse jehts lo-hos:
    Hier die Presseerklärung der Türkischen Gemeinde:
    Ausschluss der türkischen Medien aus dem NSU-Prozess: Unglaublicher Vorgang im Oberlandesgericht München
    Der Bundesvorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, hat den Ausschluss der türkischen Medien aus dem NSU-Prozess als einen unglaublichen Vorgang beanstandet und das Gericht scharf kritisiert.
    Kenan Kolat: “Ich frage mich, was das Gericht eigentlich will? Will es die türkische Öffentlichkeit aus dem Prozess ausschließen? Ich habe mit türkischen Medienvertretern gesprochen. Sie haben mir zugesichert, dass sie sich rechtzeitig sogar am selben Tag der Akkreditierung beim Gericht gemeldet haben.”
    Dann müsse das Gericht die Liste der Eingänge der Anmeldungen öffentlich machen, so Kolat weiter. Es könne nicht sein, dass das Gericht so unsensibel handelt. Dies habe sich schon bei dem Fall des türkischen Botschafters gezeigt, so Kolat.
    Auch die Türkische Gemeinde in Deutschland hatte sich rechtzeitig um einen Platz bemüht. Dies wurde ebenfalls mit der selbigen Argumenation wie beim Botschafter abgewiesen. In einem Brief an Kenan Kolat hat das Gericht vorgeschlagen, dass er sich anstellen könne. Kenan Kolat dazu: “Also ich soll von Berlin nach München fliegen, mich anstellen, was ich tun könnte. Dann kann es aber passieren, dass ich nicht reinkomme. Das ist unglaublich.”
    Kolat appelliert an die Politik, sich für die Lösung dieses skandalösen Verhaltens des Gerichts einzusetzen.
    Alles klar, ihr Richter? Es dürfte sich nur noch um Stunden handeln, bis die Justiz einknickt!

    http://www.pi-news.net/2013/03/turken-ubernehmen-jetzt-den-nsu-prozes/#more-313991

  3. Blond Says:

    Noch schnell nen OT rangehangen:
    Lesenswert:
    “Die Türken in Deutschland sind eine tickende Zeitbombe”
    http://www.kybeline.com/2013/03/28/die-turken-in-deutschland-sind-eine-tickende-zeitbombe/#more-43703

    Auch den Beitrag danach mit der Pass-Deutschen Terroristin sollte bekannt werden!

  4. Blond Says:

    Link-Nachtrag zu 7:29
    http://www.kybeline.com/2013/03/28/die-jordanische-terroristin-mit-deutschem-pass-turkischem-ehemann-und-deutschfeindlichem-anwalt/

  5. vitzli Says:

    @ sophist

    gut, wetten wir einen virtuellen schokohasen!

    @ blond

    danke für den link in deinem zweiten kommentar (kybeline). vor allem die kommentare dort sind interessant!!!! der zweite link ist auch interessant!

  6. Blond Says:

    Schönes Ostern wünsche ich!

  7. Hessenhexer Says:

    Der nette Herr Kolat interessiert sich nur für seinen anstehfreien Sitzplatz,
    und ich interessiere mich nur füe mein 1997 zum Hitlergeburtstag angebranntes Haus.
    Mein Schaden ist bis heute nicht entschädigt worden,
    also bitte alles der Reihe nach aufarbeiten!
    Alles was nach 1997 passiert ist, hinten anstellen.
    Hinten: das ist HINTER MIR.

  8. vitzli Says:

    @ blond

    danke! dir und allen anderen auch ein frohes osterfest. vermutlich bringe ich wieder den kubistischen osterhasen …lol

    in meinem von fischer beratenen lebensmittelgeschäft heisst der übrigens „Traditionshase“. die deutsche kultur wird wirklich abgeschafft …..

Kommentare sind geschlossen.